Zum Inhalt springen

Wochenlanges Quasseln


laramarco
 Teilen

Empfohlene Beiträge

tja die Zeiten sind vorbei bei uns. Ich habe ja noch nicht mal was zu essen vom Chef bekommen als ich bis Mitternacht mal in der Praxis bleiben mu?te, weil unser PC nicht funktionierte und ich unbedingt vor dem 1. im Quartal was einspielen mu?te.

Meine EX-Kollegin ist sowieso ber?chtigt f?r ihren Geiz und da hat sie meinen Chef mit angesteckt.

Schwamm dr?ber, aber ?rgern tun wir uns doch jedesmal.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 969
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Hallo,

gerade sind wir vom Langschl?fer-Fr?hst?cksbuffet im M?venpick Hotel in Regensdorf bei Z?rich zur?ckgekommen. Das war wirklich sehr sch?n. Das Buffet f?ngt erst um 11 Uhr an und geht bis 15 Uhr. Ich habe mich einmal ?ber das ganze Buffet gegessen. Sch?n langsam, aber konsequent. Alles habe ich nat?rlich nicht geschafft, aber immer mal ein bi?chen.

Meine Schwester und meine Mutter hatten meinem Mann zum Geburtstag einen Gutschein f?r das Fr?hst?ck geschenkt. Die Idee war von mir. Was schenkt man einem, der als Interessen eigentlich nur seine Arbeit, sein supertolles Online-PC-Spiel und Laufen hat? Und W?nsche ?u?ert er immer erst ein paar Tage vor dem Geburtstag. Und dabei saugt er sich auch nur was aus den Fingern. Da ist so ein Essen doch mal eine angenehme Abwechslung. Wir haben es jedenfalls genossen, und unter unserem Esstisch liegen keine Kr?mel vom Fr?hst?ck. Sehr sch?n. :P

Jetzt ist mein Mann gerade mit den Kindern zum Baden unterwegs. Ich werde gleich noch ein bi?chen Feinw?sche (Socken) waschen und dann noch stricken.

Viele Gr??e,

Judith

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das h?rt sich gut an mit deinem Fr?hst?cksb?ffet. Wir machen uns heute auch einen faulen Tag. Gestern Abend haben wir einen runden Geburtstag gefeiert und da ist es doch recht sp?t geworden *g?hn*. War aber sehr sch?n, da gab es auch ein leckeres B?ffet. Jetzt will ich noch ein bi?chen Fernseh gucken und >strick< und dann ab in die Falle. W?nsch euch einen sch?nen Sonntagabend. <hi>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

seit Tagen, ne eigentlich Wochen, bin ich auf wkw hinter Gedichten, Spr?che und diversen Weisheiten hinterher. Habe per Post einen Weihnachtsgru? bekommen, der mir irgendwie gut gefiel - gesucht und gefunden im www, lest mal, ob Ihr Euch hier im Spruch irgendwie wiederfindet:

Schlagt Br?cken ?ber Kontinente,

schlagt Br?cken ?ber Land und Meer,

es w?re dieses die Tangente,

dass wirklich einmal Frieden w?r.

Schlagt Br?cken zwischen allen V?lkern,

die Menschheit wartet sehr darauf,

es wird versucht schon mal des ?ftern,

sonst ist es eines Tages aus.

Schlagt Br?cken zwischen den Nationen,

auch wenn der Glaube anders ist,

helft allen Menschen, die dort wohnen,

nehmt ihnen diesen Lichtstrahl nicht.

Schlagt Br?cken zwischen Alt und Jung,

dass diese miteinander geh'n,

lasst schweigen alle L?sterzungen,

wie w?r die Welt auf einmal sch?n.

Schlagt Br?cken zwischen Menschenherzen,

die in der Bl?te ihres Lebens sind,

lasst brennen f?r sie helle kerze n,

dass immer Herz zu Herzen find.

Schlagt Br?cken immer, immer wieder,

die Feindschaft klammert v?llig aus,

lasst Frieden sein in den Familien,

dann sieht die Zukunft besser aus.

gefunden hab ich es hier http://weihnachtsstadt.de/Gedichte/besinnl...gt_Bruecken.htm

Ich w?nsch Euch allen eine sch?ne Woche - f?r mich die vermutlich hektischste, weil jeder seine Ware noch brauch aber keiner mehr liefern kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das ist ein sch?nes Gedicht, pa?t doch toll in die Zeit.

Martina ist das nicht jedes Jahr das gleiche, es ist einfach tragisch das Weihnachten immer so ?berraschend kommt :D , verstehen kann ich es eigentlich nicht. Ich w?nsch dir auf jedenfall noch viel Kraft f?r diese Woche.

Ich w?nsch euch allen eine sch?ne 3. Adventswoche, mit nicht zuviel Stress.

Ich will euch mal zeigen was ich letztes Wochenende auf unserem Mittelalter-Weihnachtsmarkt geschafft habe. Ich war f?rs Basteln eingeteilt und hab mit den Kindern Sterne und kleine Taschen gemacht und wie man auch sieht es war ziemlich kalt, tja im Mittelalter gab es halt keine sch?ne kuschelige Heizung ausser das Feuer.

post-8-1229331159.jpg beim basteln, es ist kalt brr

post-8-1229331177.jpg tja das bin ich :-)

post-8-1229331240.jpg vertieft

post-8-1229331344.jpg eine Glutschale und Stockbrot

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

@Martina: Das Gedicht ist wirklich sehr sch?n. Recht hat der, der das geschrieben hat.

@Maritta: Na, du siehst aber sch?n eingemummelt aus. Trotzdem glaube ich, dass es ?ber Stunden doch ganz sch?n frostig gewesen sein muss. Da h?tte ich nicht mit dir tauschen wollen.

@Adush: Deine Kinder sind ja s??. Vor allem Maxi, wie er am Boden schl?ft. Da tut mir ja alles weh, wenn ich die Verrenkung sehe. Aber Kinder sind ja wirklich irre gelenkig.

Ich war vorhin mal wieder zum Arzt. Unser Schnuffelchen turnt vergn?gt in mir herum. Der Zuckertest war auch ok. Alles gut! Nur meine H?nde tun mir jetzt weh. Die Arzthelferin hat einmal versucht, mir Blut abzuzapfen, der Arzt hat es dreimal versucht. Dann hat er endlich tr?pfchenweise was aus mir rausbekommen. Das ist jedes Mal ein Drama mit dem Blutabnehmen. Aber da hat irgendwie jeder bei mir Probleme. Ich nehme es eigentlich mit Humor, aber heute hat es schon gut wehgetan.

Nach dem Arztbesuch bin ich erstmal in die Apotheke gegangen und habe mir was gegen meine Erk?ltung geholt. So eine Salbe zum Einreiben, damit ich nachts Luft bekomme. Ich wache in der Nacht mehrfach auf und r?chele vor mich hin, weil ich keine Luft kriege. Die Nase ist zu, die Lungen werden eh von Schnuffelchen zusammengedr?ckt. Die N?chte sind im Moment kurz und ?tzend.

Und dann habe ich mir noch ein Paar Pl?schpuschen geg?nnt. Ich habe trotz Fu?bodenheizung immer total kalte F??e. Wir haben 20 Grad Raumtemperatur. Ich frage mich nur, wo die herkommen, weil der Boden total kalt ist.

Und zu guter Letzt hat gestern mein eines Auge angefangen zu triefen. Nur morgens beim Aufstehen. Wenn das morgen auch noch so ist, muss ich dringend zum Augenarzt. Wir fahren doch am Sonntag zu den Schwiegereltern. Da muss ich wieder einigerma?en fit sein. Die beiden saugen immer alles auf, was an Infekten und Erjkrankungen in der Luft liegt.

Viele Gr??e,

Judith

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann schon Dich mal ein bischen Judith, nicht, dass aus der bl?den Erk?ltung dann noch mehr wird.Kannst Dir nicht "leisten" momentan ;) ,aber, das weisst ja selbst. Ich w?nsch Dir jedenfalls gute Besserung.

Ich habe heute auch meinen Pechtag. Gestern merkte ich,dass mir mein re.Knie so weh tut. Ausserdem sp?rte ich mal wieder solch eine komische Blockade in meinem Knie. Immer,wenn es grade war, bekam ich es nur unter saum??igen Schmerzen wieder gebeugt und andersherum auch. Heute nacht war es h?lllisch, es schwoll so an,dass nix mehr ging. Ich kam nicht mal mehr vern?nftig zum Klo.Nach ner Ibutad bin ich dann wieder ins Bett gehumpelt. Heute morgen ging dann gar nichts mehr. Hatte GsD noch meine Kr?cken vom B?nderriss damals. Um viertel vor Acht sind wir dann schon ins Krankenhaus in die Ambulanz. R?-Bild war okay, au?er der Entz?ndung und dem Wasser im Knie konnten sie jetzt nichts feststellen. Am n?chsten Dienstag muss ich dann zum MRT. Mein Sohn f?hrt mit mir, weil er da auch einen Termin hat, wegen seines Meniskusses, klasse wa? Haben die bestimmt auch nicht alle Tage, Mutter und Sohn mit Malesche am selben Knie :) Das noch vor Heiligabend und dann schon morgens um viertel vor sieben. Hinzu kommt noch,dass wir eine Stunde Autofahrt haben dorthin. Na mal schauen....vielleicht k?nnen wir dann ja mit unserem Meiskus nach Weihnachten gemeinsam ein Rooming-In-Zimmer bekommen ... :lol:er ist zwar schon 22 , aber doch noch mein Kind oder :D :lol: :D :lol:

Das nur mal eben so zur Info. Nun sitz ich hier und k?hle, gucke Fern und stricke :D

seid alle lieb gegr?sst und allen kranken H?hnchen gute Besserung

Corinna

Hallo,

@Martina: Das Gedicht ist wirklich sehr sch?n. Recht hat der, der das geschrieben hat.

@Maritta: Na, du siehst aber sch?n eingemummelt aus. Trotzdem glaube ich, dass es ?ber Stunden doch ganz sch?n frostig gewesen sein muss. Da h?tte ich nicht mit dir tauschen wollen.

@Adush: Deine Kinder sind ja s??. Vor allem Maxi, wie er am Boden schl?ft. Da tut mir ja alles weh, wenn ich die Verrenkung sehe. Aber Kinder sind ja wirklich irre gelenkig.

Ich war vorhin mal wieder zum Arzt. Unser Schnuffelchen turnt vergn?gt in mir herum. Der Zuckertest war auch ok. Alles gut! Nur meine H?nde tun mir jetzt weh. Die Arzthelferin hat einmal versucht, mir Blut abzuzapfen, der Arzt hat es dreimal versucht. Dann hat er endlich tr?pfchenweise was aus mir rausbekommen. Das ist jedes Mal ein Drama mit dem Blutabnehmen. Aber da hat irgendwie jeder bei mir Probleme. Ich nehme es eigentlich mit Humor, aber heute hat es schon gut wehgetan.

Nach dem Arztbesuch bin ich erstmal in die Apotheke gegangen und habe mir was gegen meine Erk?ltung geholt. So eine Salbe zum Einreiben, damit ich nachts Luft bekomme. Ich wache in der Nacht mehrfach auf und r?chele vor mich hin, weil ich keine Luft kriege. Die Nase ist zu, die Lungen werden eh von Schnuffelchen zusammengedr?ckt. Die N?chte sind im Moment kurz und ?tzend.

Und dann habe ich mir noch ein Paar Pl?schpuschen geg?nnt. Ich habe trotz Fu?bodenheizung immer total kalte F??e. Wir haben 20 Grad Raumtemperatur. Ich frage mich nur, wo die herkommen, weil der Boden total kalt ist.

Und zu guter Letzt hat gestern mein eines Auge angefangen zu triefen. Nur morgens beim Aufstehen. Wenn das morgen auch noch so ist, muss ich dringend zum Augenarzt. Wir fahren doch am Sonntag zu den Schwiegereltern. Da muss ich wieder einigerma?en fit sein. Die beiden saugen immer alles auf, was an Infekten und Erjkrankungen in der Luft liegt.

Viele Gr??e,

Judith

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Corinna,

na, wenn das mal nicht ansteckend ist mit dem Knie. :unsure: Aber das ist bestimmt wirklich sehr selten, dass Mutter und Sohn am gleichen Knie kaputt sind. Aber es ist doch auch praktisch, dass Ihr zwei zusammen dort hinfahren k?nnt. Dann k?nnt Ihr gegenseitig "H?ndchen halten".

Mein Ischias scheint auch ansteckend zu sein. Seit kurzem humpelt mein Mann so komisch durch die Gegend. Jetzt wei? er wenigstens, wovon ich immer rede. ;)

Gerade bin ich gefl?chtet. Mein Sohn hat mal wieder einen Heulanfall, weil ihm was nicht gelingt. Er will ein Geschenk verpacken. Aber es klappt nicht. Wenn er dann anf?ngt zu schreien, dann h?rt er nichts mehr. Er nimmt keine Ratschl?ge und keine Hilfe an. Manchmal schreit er so mal ne halbe Stunde am St?ck. Hinterher ist er ganz heiser. Aber da kann man auch nichts machen. Wir haben uns schon auf den Kopf gestellt, aber er reagiert nicht darauf, wenn man ihn anspricht. Da hilft nur abwarten. Aber ich muss dann immer fl?chten. Sonst ticke ich auch noch aus.

Jetzt hat er sich gerade wieder beruhigt. Er hat die Inka hochgeschickt zu mir, damit sie mir sagt, dass er sich beruhigt hat und ich wieder kommen kann. :rolleyes:

Viele Gr??e und auch von mir an alle, die es brauchen: Gute Besserung.

Judith

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wird dann ja spannend im n?chsten Jahr bei dir, Judith. :D

@ Kathrin, w?r sicher gut, du w?rdest dir einen anderen Gyn suchen, es gibt auch welche, die in Ordnung sind, aber die mu? man erstmal finden. ;) Gestern abend war ich um 21 uHr :(wieder zu Hause, das ging ja noch. Aber ich dachte echt, mein Chef wollte mich ver?ppeln, denn n?chstes Jahr m?ssen sie sich am Notdienst beteiligen und das als Pathologen!! Ist ihnen aufgebrummt worden, wei? garnicht wie das gehen soll, wir haben ja nichts, nix zum Blutdruckmessen, keine Liege oder was auch immer. Ich hab gesagt, er soll dick gedruckt Pathologe unter seinen Namen setzen, dann kommt sowieso keiner....

Hier ist es grau in grau, leicht nieselig und immer so um 0 Grad, aber von Schnee keine Spur.

Kathrin, dein get?pfertes H?uschen sieht ja knuffig aus. Das kann man sicher sch?n mit einem Teelicht beleuchten.

Adush, das ist ja schade, dass ihr alle so krank seid. Ich w?nsch euch schnelle Besserung, dass ihr?s bald ?berstanden habt.

so, mu? mich ein bi?chen um den Haushalt k?mmern ;)

Also Monika, ich finde das so klasse! Endlich mal jemand der mitdenkt! Kennst du das nicht?

Der Internist wei? alles und kann nix, der Chirurg kann alles, aber wei? nix und der Pathologe kann alles, wei? alles, aber es n?tzt keinem was, weil es dann eh zu sp?t ist.

Kichernde Gr??e von Kathrin, die sich am Mittelalterleben relativiert hat und zur?ck in der alten Meinung ?ber Vorsorge ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathrin,

ein s??es H?uschen ist das. Hast du schon mehrere davon?

Tja und was die ?rzte angeht, ihr kennt ja meine Meinung auch schon dazu. Das letzte von meinem Chef: er behauptet das mein Mann spinnt wegen seinen R?ckenschmerzen und er m??te zum Nervendoc, klar, bei einer falschen Bewegung bekommt man es im Kopp und dann gleichzeitig im R?cken, aber der hat es wirklich schon geschafft, dass ich auf meinen Mann stinkig war und irgendwie ihm geglaubt /( meinem Chef ) habe.

Genug davon, sonst bekomme ich wieder Magenschmerzen.

LG

Jutta

Also dieses H?uschen ist mein 1. - Gekauft hatte ich mir mal eins und eins habe ich Christin mal geschenkt. Habe mich aber schon f?r den n?chsten Keramikkurs angemeldet. Ich denke, es ist nicht das Letzte.

Aber so unterschiedlich ist das. Vor Jahren hatte ich wirklich gesundheitliche Probleme und habe alle m?glichen Untersuchungen durch. Immer wieder das flaue Gef?hl, da ist doch was! Zu meiner Psychoreha, hat man mich dann gefragt, warum ich drauf bestehe, dass ich was habe. Nun gut alles zu den Akten gelegt, das Leben umgekrempelt, mich gefangen, wieder angefangen zu leben, f?ngt die Sch ... wieder von der anderen Seite an und man versucht mir einzureden, dass da was w?re. Na hallo jetzt reicht es aber! Man sollte doch die Leute so untersuchen, dass es ein Ergebnis gibt und sie nicht immer hin und her hetzen, dass auch alle vermeindlichen Fachleuten dran verdienen. Vielleicht solltest du Jutta doch mal mit deinem Mann zum Heilpraktiker gehen. Ja ja ich wei? da kommt von vielen ein Aufschrei. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die Sache, mal von einer komplett anderen Seite beleuchtet, oft in den Griff bekommt. Leider ist die Schulmedizin gedachlich oft vollkommen verrammelt und es wird komplett an der falschen Stelle gesucht.

LG Kathrin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

16.Dezember

Apfel Kartoffel Spie?e

700 gr Kartoffeln, gesch?lt in W?rfel von ungef?hr 3 cm geschnitten

200 gr. Fr?hst?cksspeck in d?nnen Scheiben

3 s?uerliche ?pfel

3 Essl?ffel Zucker

1 kleines Glas Apfelsaft

Salz

lange Schaschlikspie?e

Kartoffelw?rfel ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen.

Jede Kartoffel mit einer Scheibe Speck umwickeln.

?pfel waschen, vierteln, entkernen und in St?cke (so gro? wie die Kartoffeln) schneiden.

Kartoffeln und ?pfel abwechselnd auf die Holzspie?e stecken. Mit Salz w?rzen.

Zucker in einer beschichteten Pfanne so lange erhitzen, bis er goldgelb wird. Mit dem Apfelsaft abl?schen und alles f?r 2 Minuten einkochen lassen.

Spie?e in die Pfanne geben und alles so lange brutzeln, bis die Fl?ssigkeit verdampft ist und der Speck goldbraun geworden ist.

ich w?nsch euch allen einen sch?nen Tag, bei uns nieselt es leicht bei +1 Grad undes ist richtig diesig, eklig.

Judith das kenne ich, war bei meinem Sohn nicht anders, der war dann v?llig unansprechbar, manchmal hab ich ihn einfach geschnappt und in sein Zimmer, wenn er wieder ansprechbar war, kam er dann wieder raus, als ob nichts war. Also bei meiner Tochter war das nicht so, mit der konnte man immer vern?nfitg reden und ihr was erkl?ren.

Naja es wird besser, heut ist er 18 und h?rt ab und an auf seine Mutter :D

Sch?fchen ich w?nsch dir gute Besserung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith das kenne ich, war bei meinem Sohn nicht anders, der war dann v?llig unansprechbar, manchmal hab ich ihn einfach geschnappt und in sein Zimmer, wenn er wieder ansprechbar war, kam er dann wieder raus, als ob nichts war. Also bei meiner Tochter war das nicht so, mit der konnte man immer vern?nfitg reden und ihr was erkl?ren.

Naja es wird besser, heut ist er 18 und h?rt ab und an auf seine Mutter :D

Hallo Corinna,

na, dann habe ich ja noch Hoffnung. :rolleyes: Ich habe schon ein bi?chen Angst, weil wir ja im April noch einen Sohn bekommen. Ich hoffe, dass er dann nicht auch solche Wutanf?lle hat.

Mit meiner Tochter kann man auch reden. Oder sie l?sst sich leichter erpressen. Zumindest ist sie ansprechbar, wenn sie weint.

Ich hoffe, dass ich mich heute nachmittag noch dazu aufraffen kann, das Auto mal auszusaugen. Es ist soooo dringend n?tig. Einerseits will ich mit der Erk?ltung nicht in der kalten Tiefgarage rumh?pfen, aber andererseits muss das Aussaugen jetzt unbedingt mal sein. Es liegen auch lauter Papierfetzen und Kram drin, den keiner braucht. Das regt mich langsam auf. Also muss ich da unbedingt mal bei.

In die Waschanlage darf dann mein Mann fahren. Da ist bei uns nur so eine, wo man mit dem Auto durchf?hrt. In den Teilen habe ich schon als Kind Angstzust?nde bekommen. Also schicke ich meinen G?ga da durch. Das kann er ja am Samstag mit den Kiddies machen. Dann kann ich in Ruhe Klamotten packen f?r die eine Woche, die wir bei Schwiegers ?ber Weihnachten verbringen. Am Sonntag geht dann die Reise los.

Viele Gr??e,

Judith

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben,

ich w?nsche allen Kranken gute Besserung! Hier breitet es sich auch langsam aus, Freitag sohn mit erk?ltung zu Hause, seit gestern Mann mit dicker Erk?ltung, R?ckenschmerzen und die Hand will auch noch nicht so recht.... Menno, hoffentlich bleibe ich verschont, hier wird nur genie?t, gehustet und gejammert...... Das Wetter ist auch passend, dicke Nebelsuppe.

Ich geh gleich erstmal einkaufen, dann will ich meine Weihnachtsgeschenke mal alle rausholen, einpacken und gucken, ob ich alles habe. Diese Woche mu? ich noch arbeiten, n?chste Woche habe ich komplett frei :D Da machen wir es uns sch?n gem?tlich.

La?t es euch gutgehn, bis sp?ter <hi>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monika,

das klingt bei dir ja ganz gef?hrlich nach Ansteckungsgefahr.

Und bei Nebelsuppe kommt ja nicht wirklich Weihnachtsstimmung auf, oder?

Ich will am Donnerstag nachmittag alle Geschenke verpacken, sortieren und in Klappboxen packen, damit wir sie am Sonntag heile zu Oma und Opa kriegen.

Am Donnerstag hat n?mlich mein Sohn nachmittags Kindergarten und meine Tochter am Nachmittag Spielgruppe. Da habe ich ca. 2 1/2 Stunden sturmfreie Bude. Da breite ich mich richtig sch?n im Arbeitszimmer aus und vert?ddel mich in Papier, Klebeband und Schleifen.

Viele Gr??e,

Judith

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo meine Lieben,

nur ganz kurz, weil ich am PC meines Mannes sitze und der schon mit den F?ssen scharrt.

Tolle Bilder von Maritta und Adush!

Ihr armen kranken H?hner, allesamt gute Besserung.

Kathrin; mein mann war auch schon bei Heilpraktikern, weil ich dem eigentlich mehr vertraue als meinen ?rzten, aber das war dann auch nichts. Bald denke ich auch schon es ist ziemlich viel psychisch bei ihm, denn heute geht es ihm gut nachdem ich ihn Gestern wegen einer b?sen Sache aus dem Haus geschmissen habe und ihm ordentlich meine Meinung gesagt habe. Er schlief zwischen seinen Regalen und hat wohl Zeit genug zum Nachdenken ghabt. Mu?te sein, ich bin eigentlich ein viel zu geduldiger Mensch, aber irgendwann koche auch ich mal ?ber!

Fotos h?tte ich etl?iche f?r euch, hoffe, das mein PC ab morgen wieder funktioniert, habe mir einen Fachmann bestellt.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jutta, manchmal tut so ein ordentlicher Krach auch mal ganz gut, es reinigt die Luft sozusagen und anscheinend hat es ja geholfen. Ich habe heute Schwierigkeiten, mal einen Beitrag zu ende zu schreiben, da mein kranker Mann dauernd Unterhaltung braucht.... *grummel* er prustet nur so vor sich hin.

Ich nehm schonmal ein paar Vitamine und hoffe, es geht an mir vor?ber.

Meine Geschenke sind noch immer nicht alle sortiert, da ein Kind pl?tzlich fr?her von der Schule nach Hause kam ;) Na ja, es ist ja noch ein bi?chen zeit.

Heute abend gehe ich zum Weihnachtsessen von unserer Sportgruppe, das ist hier ganz in der N?he, da werde ich das Rad nehmen und mir ein kleines Glas Wein zum essen g?nnen. :D Sehr sp?t darf es allerdings nicht werden, werd wohl morgen noch ein bi?chen eher aufstehen, bei dieser Nebelsuppe so um 0 Grad dauert die Fahrt zur Arbeit l?nger als sonst.

Apropos Fahrt, gestern abend war ich mit unserem Kater Panter noch beim Tierarzt. Ich mu?te alleine fahren und die wohnen total auf dem Land, ein kleines Dorf mit schmalen Stra?en und immer an Kan?len lang. Ich war schon froh, dass ich im dunkeln ?berhaupt den richtigen Weg gefunden habe und die ganze Zeit hat mir Panter was vorgejammert. Er bekam zwei Spritzen und ich hab ihn sch?n festgehalten, ich war fix und fertig, als wir wieder zu Hause waren.

Jetzt hat er einen neuen Lieblingsplatz: er liegt im W?schekorb im Badezimmer direkt vor der Heizung, der Korb ist 3/4 voll und er kann wunderbar obendrauf liegen auf einem sch?nen weichen Pullover von mir. :rolleyes: Also wurde heute mal nicht gewaschen, hab ich verschoben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo meine Lieben,

mein M?nne liegt nun seit 19 Uhr im Bett, nun wieder im Ehebett und ich ?berlege, ob ich auch dort schlafen soll oder lieber in einem anderen Zimmer, aber ich werde mal nicht so sein, ich denke, er hatte Zeit genug zum ?berlegen.

Ich muss mir nun ?berlegen, was ich alles aus der Wolle von Martina anstellen werde. Vielleicht entsteht ja auch ein Wichtelgeschenk daraus? W?re denkbar.

Habe gerade noch die letzten Socken zu Weihnachten fertig bekommen und stellt euch vor, ich habe auch Filzwolle gekauft und meiner Freundin ein Paar Puschen gestrickt und nun sind sie aus der Waschmaschine gekommen und ich bin begeistert.

Kathrin, die Wolle die ich von dir habe, die filzt doch sicherlich auch, oder? Aber irgendwie ist mir die zu schade f?r Hausschuhe, aber dann kommt die Wolle schon sch?n zur Geltung.

Nun werde ich mal durchs Forum st?bern und mal alles nachlesen, jetzt habe ich den PC ja f?r mich! hihihi.

Liebe Gr??e

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

17. Dezember


Was bedeutet unser Christbaumschmuck?


Was wir an die Zweige h?ngen, erfreut nicht nur das Auge, sondern hat oft auch Symbolgehalt. Dem Weihnachtsbaum wohnte schon immer eine seltsame Faszination inne.

Der duftende Apfel verhei?t Sommer mitten im Winter. Die Fr?chte sind Sinnbild f?r Fruchtbarkeit und im Sack des Weihnachtsmannes Geschenk f?r brave Kinder. Am Weihnachtsbaum erinnern sie ans Paradies und an das Paradiesische am Weihnachtsfest. Eine alte Geschichte verspricht: Wenn ein M?dchen am ersten Weihnachtsfeiertag in der Haust?r stehend einen Apfel isst, dann wird der erste vorbeigehende Bursche ihr Freier.

Christbaumkugeln stehen in enger Beziehung zur Apfelsymbolik. Die Glasbl?ser entwickelten die Kugelform aus kleinen Glasperlen und -fr?chten. Die perfekte Form steht f?r Vollkommenheit und G?ttlichkeit. Im Reichsapfel findet sie sich als Zeichen f?r Macht; als Form ohne Anfang und Ende symbolisiert sie Ewigkeit.

N?sse sind verschlossen und schwer zu knacken, sie sind Sinnbilder f?r Gottes Ratschluss - im Inneren wohnt das Dunkle, R?tselhafte; vergoldet sind sie strahlend und wirken lebendig. Wir verbinden mit ihnen Gedanken an Natur, Herbst und Fruchtbarkeit.

Geschenke: Kleine P?ckchen h?ngen von alters her am Baum. Sie erinnern an die Gaben der Heiligen Drei K?nige f?r das Kind, symbolisieren N?chstenliebe und Hingabe. Die Christen erinnert das Schenken zudem daran, dass die Geburt des Gottessohnes das gr??te denkbare Geschenk ist. Daran m?chten sie andere symbolisch teilhaben lassen.
Die Geschenktradition ist aber nicht auf den christlichen Raum beschr?nkt. In die Zeit, in der wir heute Weihnachten feiern, fielen fr?her die r?mischen Saturnalien, ein Fest, bei dem Beamte und Sklaven mit Geschenken bedacht wurden., Auch die Wikinger bedachten im Mittwinter w?hrend der gro?en Fruchtbarkeitsfeiern, ihre Gefolgsleute f?r treue Dienste mit Geschenken.

?hnlich wie N?sse sind auch die Tannenzapfen ein Fruchtbarkeitszeichen. Gleichzeitig stehen sie f?r Jungfr?ulichkeit und damit auch f?r die Jungfrau Maria. Manchmal sehen sie aber eher wie Eiszapfen aus und symbolisieren so den Winter.

Der Symbolgehalt von V?geln wird unterschiedlich interpretiert. Es kommt darauf an, um welche Art es sich handelt: St?rche sind Fr?hlingsboten, Gl?cks- und Kinderbringer. K?figv?gel symbolisieren H?uslichkeit, Tauben sind Friedensv?gel und stehen f?r Vergeistigung. Eulen gelten als Zaubertiere und Symbole f?r Weisheit. Radschlagende Pfauen sagt man alle erdenklichen Zauberkr?fte nach, ihr schillerndes Gefieder erinnert an die Pracht des Nachthimmels.

Fische sind aus vielerlei Gr?nden als Weihnachtsschmuck beliebt - sie sind alte Symbole f?r Wasser, Leben und Fruchtbarkeit, und sie erinnern an die biblische Geschichte: Christus speiste einst mit wenigen Fischen ganze Volksscharen. F?r die Urchristen war der Fisch das Erkennungszeichen.

Gl?ckssymbole sind beliebte Objekte f?r den Baumbehang. Besonders nett sind die kleinen Marienk?fer. Ihnen sagt man schon immer eine himmlische Herkunft nach, was auch ihr anderer Name verr?t: Herrgottsk?fer. Sie bringen nach altem Glauben frohe Botschaften vom Himmel. Wer Geldbeutel an den Baum h?ngt, hofft nat?rlich auf finanziellen Segen.

Herzen haben eine klare, einfache Botschaft. Sie sind eine Liebeserkl?rung an den Betrachter und symbolisieren Liebe, Lust, Freude und Lebenskraft.

Aus Posaunen, den Instrumenten der Engel, wurden Trompeten f?r den Weihnachtsbaum. Da fr?her die Nachrichten auf dem Marktplatz verlesen wurden, nachdem die Boten die Menschen mit Trompetensignalen gerufen hatten, signalisieren sie auch gute Neuigkeiten. Au?erdem erinnern sie an den alten Brauch, b?se Geister mit Get?se auszutreiben.
Sterne versinnbildlichen den Wissensschatz der Astrologie. Sie prangen am Baum als Symbole der Hoffnung auf ein g?tiges Schicksal. Strohsterne erinnern daran, dass das Christkind auf Stroh in der Krippe lag. Der Stern auf der Spitze l?sst an das Sternenwunder von Bethlehem denken.

Fr?her wussten die Menschen nur zu gut, wie wichtig Engel sind. Ohne die himmlischen Dienstgeister, das war den Erdbewohnern klar, lief fast nichts in dieser Welt. Engel hielten das Universum im Gang. Fast alle Religionen kennen Engel, die zwischen g?ttlicher und menschlicher Sph?re vermitteln. An Weihnachten bev?lkern goldene und silberne Fl?gelwesen die B?ume; manche ?hneln Feen, andere wirken ernst und m?chtig. Sehr h?ufig thront ein Engel an der Spitze des Christbaums, denn Engel verk?ndigen nach der Bibel die Geburt des Heilands.

Glocken l?uten zur Heiligen Nacht und begr??en das Neue Jahr. Die erste Kirchenglocke hat in Europa wohl im sechsten Jahrhundert in Italien gel?utet. Glocken rufen, jubeln und erinnern. Da sie vor Gefahren warnen, sind Glocken am Weihnachtsbaum auch als Ungl?cksverh?ter gedacht. Am Heiligabend verk?nden sie eine frohe Botschaft: Kommt zum Fest! Kommt zur Bescherung!

Aus dem Buch
Johann Wanners Weihnachtswelt von Evelyn Scherfenberg und Johann Wanner, BLV Verlagsgesellschaft., M?nchen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo M?dels, <hi>

nicht das ihr denkt, dass ich abhanden gekommen bin, aber bei herrscht hier momenan Stress pur, so das ich quasi jede Minute planen muss, um zeitlich klar zu kommen. F?hre gerade zwei Haushalte, muss mich um Schwiegermutter k?mmern, welche ich letzte Woche in eine Nervenklinik einweisen musste. Bedeutet fast jeden Tag 140 km fahren, ihre Wohnung entr?mpeln (aufr?umen kann man hier nicht mehr sagen), Krankenbesuch und ganz nebenbei ist da ja auch noch meine Familie. Freitag erfahre ich dann wohl endlich, wie es weitergehen soll. Die Adventszeit fliegt an mir nur so vorbei. Letztes Wochenende bin ich mit meinem M?nne zu ihrer Wohnung gefahren, um ihm zu zeigen, was alles auf uns zu kommt, gestern habe ich schon mal angefangen und habe sage und schreibe einen Tag nur f?r das kleine Bad gebraucht. Meine Waschmaschine l?uft Tag und Nacht.

Also , ihr seht, auch so kann man die Vorweihnachtszeit verbringen.

Seid also nicht traurig, wenn ich nur mal so durch das Forum fliege und nicht auf alles antworten kann.

Liebe Gr??e von Sheepy :210: , welche schon wieder f?r heute Nachmittag am packen und vorbereiten ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Mensch, Sheepy, besinnliche Adventszeit ist aber was anderes.

Hoffentlich schneit es bei Euch jetzt nicht auch noch. Dann wird die Fahrt zur Wohnung am Ende auch noch gef?hrlich.

Bei uns schneit es seit der Nacht wieder. Ich dachte, das w?re vorbei. Der Schnee von vor drei Wochen ist ja auch noch nicht ganz weg. Jetzt hat sich mal eben wieder ca. 5 cm draufgelegt. Es schneit auch immer noch. Der Winterdienst ist schon mehrfach vorbeigekommen. Mein Mann ist heute fr?h um 5 Uhr aufgewacht, weil ein Bus vor unserem Haus sich festgefahren hatte.

Ich zeige Euch mal zwei Bilder, die ich vorhin aus unserem Wohnzimmer und von unserem Balkon gemacht habe.

Viele Gr??e,

Judith

post-317-1229499142.jpg

post-317-1229499169.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei uns ist es diesig und es nieselt leicht bei knapp 0 Grad, das hass ich, weil es so schnell dann glatt werden kann, dann lieber richtig Schnee oder noch lieber sch?nes Wetter.

Sheepy viel Erfolg, wir haben das gerade hinter uns, bin froh das es vorbei ist. Mann da kann man wirklich nur hoffen, ganz lange fit und vital zu bleiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...