Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

Nach langer Zeit bin auch ich mal wieder hier.

Kann mir wohl einer die Frage beantworten, wieso ein Garn aus 100 %

Schurwolle beim waschen nicht filzt?

Und hat einer Ahnung was ich jetzt noch tun k?nnte, damit es filzt?

Ich w?rde mich freuen, wenn meine Tasche noch zu retten ist.

Gruss Ute :22:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte mir f?r meine ersten F?rbeversuche auch ein Kilo Schafwolle fertig gesponnen gekauft. Habe einen Hut gestrickt und wollte diesen verfilzen, was auch nicht ging. Habe gleich die Branntprobe gemacht, ob es auch wirklich reine Wolle ist. War so. Auch das zwei- und dreifache waschen brachte nichts, im Gegenteil die Wolle wurde immer d?nner. Irgendwie wurde die wohl behandelt, anders kann ich mir das auch nicht erkl?ren. Nun spinne ich wieder meine eigene Wolle, da wei? ich, dass sie wirklich filzt.

Liebe Gr??e

Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Erst mal vielen Dank f?r die Antworten.

Hab eben nachgesehen, das Garn ist tats?chlich mit Superwash ausgestattet.

Ich wusste nicht, dass das nicht geht. Es ist ?brigens ein 100 % Schurwollgarn von Fischerwolle. Der Name ist Iris. Es lag schon einige Jahrew in einer Kiste. Keine Ahnung ob es das noch gibt.

Gruss Ute

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, folgendes ist passiert.

Ich habe die Tasche jetzt einfach in die Kochw?sche geschmissen.

Die Verfilzung die schon vorhanden war, hat sich definitiv verbessert, aber das rosenholzfarbige Garn mit dem Superwash ist Nicht einmal da gefilzt worden. Am besten funktioniert hat die Wolle die ich direkt auf dem Markt, von einer Spinnstube gekauft habe, das Mohairgarn und die blaue Wolle ( Gemisch aus 75 % Wolle und 25% Baumwolle. Ich versuch mal ein Foto zu machen.

Gruss Ute <cool<

post-1398-1214571488.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann aber auch bei richtiger Schafwolle ohne superwash-Ausr?stung passieren. Reines Milchschaf (was auch immer das ist) filzt sehr schlecht. Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass 2-3-f?diges Garn schlechter filzt als Dochtgarn. Am besten filzt doppelt verstricktes d?nneres Dochtgarn.

Kathrins Erfahrungen dazu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das kann aber auch bei richtiger Schafwolle ohne superwash-Ausr?stung passieren. Reines Milchschaf (was auch immer das ist) filzt sehr schlecht.

de.wikipedia.org/wiki/Ostfriesisches_Milchschaf -

Kathrin schau mal. Ich bin echt happy, wenn ich im Jahr mal ein Felllchen ergattern kann. Ist sch?n weich, wei? und manchmal auch br?unlich.

Liebe Gr??e

Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hast du schon mal probiert damit zu filzen? Ich hatte mal welche im Kammzug und habe sie bunt gef?rbt. Die kann ich allerdings wirklich nur verspinnen, weil sie als Filzwolle einfach nicht geht. Ob das allerdings ostfriesisches Milchschaf war wei? ich nicht.

Andere wiederum behaupten, dass Merino die Wolle w?re, die perfekt f?r Pullover w?re, die man dann in der Waschmaschine waschen kann, ohne das was filzt. Hatte ich erst am Samstag wieder diese Aussage. Also die Merino, die ich habe, die braucht man nur mal scharf anzusehen und sie verwandelt sich in einen Filzball. Ebenso geht es mir mit Alpaka, wo viele sagen, dass ist die von Natur aus nicht filzende Wolle.

Entweder ist bei mir alles verdreht, oder die Leute reden von "ausger?steter" Wolle...

Wie auch immer ich bleibe dann doch lieber beim Original ---

LG Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit Milchschaf kann man ausgezeichnet strickfilzen, aber.....

Habe festgestellt, wenn ich die Wolle f?rbe, quasi 2 mal bis 90? erw?rme, ist es aus mit filzen. Geht mir mit anderen Schafarten leider auch so. Bei Wollknoll habe ich gelesen, das die dort angebotene Wolle mit Pflanzenfasern gef?rbt nicht gut zum filzen geeignet ist. Auf Grund der Erw?rmung wird der Filzeffekt wohl schon genommen. Nehme ich meine Wolle, ganz natur, filzt alles wunderbar.

Dabei hatte ich mir das so super vorgestellt...bunte Taschen, Schuhe....waschmaschinengefilzt.

Liebe Gr??e

:210: Sheepy, welches trotzdem mit f?rben weitermacht

Habe mir jetzt Tonerde als Beize bestellt, erspare ich der Wolle wenigstens ein hei?es Bad

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neee also mit den 2 x auf 90 Grad heizen hat das wohl nichts zu tun. Karin Tegeler z.B. filzt all ihre pflanzengef?rbte Wolle. Auch bei uns haben wir recht gute Ergebnisse in Sachen Filzen mit unserer Wolle, egal ob nass oder mit Nadel. Und meine Strickfilzschuhe sind auch alle aus pflanzengef?rbter Wolle und die Kinder machen ihre Sitzkissen auch immer aus meiner Wolle ....

?hmmm ich glaube mir kommt da eine Idee.

Alles was in der Flocke gef?rbt ist oder Dochtgarn l?sst sich gut filzen. Probleme habe ich nur bei zugekaufter gezwirnter Wolle. Die filzt wirklich richtig schlecht in der WaMa. Ob das was damit zu tun hat? :(

Gr?belnde Gr??e von Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Flocke k?nnte stimmen, Habe erst nach der F?rbung gesponnen. Dochtgarn klappt bei mir nicht.

Wolle dreht sich zu dolle, obwohl ich mit wenig Drall spinne. Gerade wenn mann sich mehre Farben auf eine Vlies zusammenstellt, wollte ich keinen anderen Faden gegen zwirnen.

Vielleicht bin ich zu blond...????

fragt sich Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neee das hat nix mit den Haaren zu tun. Wenn du Farbverlauf gezwirnt haben willst, dann musst du Navarozwirnen machen. Dann bleibt der Farbverlauf drin und du hast ein 3-fach- Garn.

Dochtgarn mit zu viel Drall kannst du r?ckspinnen oder auch spulen genannt. Dabei wird das Garn vorsichtig wie beim Zwirnen in die andere Richtung r?ckgesponnen und nur so viel Drall rausgenommen, wie der fertige Faden dann sein soll.

Ich w?rd?s ja aufmalen, aber da bin ich nicht so gut drin.

Aber ich hoffe, du kannst nachvollziehen, was ich meine.

LG Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den zur?ck zwirnen habe ich auch gemacht und trotzdem...na ja werde wohl noch ein bisschen ?ben. Habe auch mal glesen, das man das Garn noch einige Tage auf der Spule lassen soll. Wieder nichts f?r Ungeduldige wie mich.

Liebe Gr??e und vielen Dank f?r die Tipps

Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...