Zum Inhalt springen

Die Woche


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 668
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Hi Kathrin,

das ist ja ein supertoller Tipp zum Eierf?rben, so habe ich noch niiiieeeee Eier gef?rbt und wollte es auch nicht, aber das muss ich ausprobieren!

Man, mein Wunsch wird immer gr??er eine Woche mit dir zusammen mal kreativ zu sein!

LG

Jutta

Wirklich????? Aber du musst wissen, bei mir geht es meist chaotisch zu. Und unverhofft kommt oft, da sucht man in seinem Fundus etwas ganz bestimmtes und meint auch zu wissen, wo es ist. Aber irgendwelche Poltergeister (manchmal auch Kinder genannt) haben sich was geborgt und wieder falsch wegger?umt und dann gibt es die Zettel, die themenbezogen in B?cher sortiert waren, sich aber davon verabschiedet haben und dann wieder bei solchen Suchaktionen leicht verkn?llert hinter irgendwelchen B?chern vor kommen. Idealerweise passiert das aber immer zur passenden Zeit. So komme ich zwar meist nicht zu dem was ich eigentlich wollte, aber die Ergbnisse sind ganz brauchbar.

So eben auch der Zettel mit der Ostereieridee.

Kathrin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist deine superidee, Kathrin, werde ich ausprobieren. Ich f?rb ja immer noch Ostereier und die verstecke ich auch am Ostersonntag im Garten, die Kinder bestehen darauf, obwohl sie schon 13 und 17 sind, die haben ihren Spa? beim suchen.

Letztes Jahr habe ich sch?ngeformte Bl?tter auf die Eier gebunden und dann gef?rbt, das sah hinterher auch ganz toll aus mit dem Blattmuster auf dem Ei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Eure Kids das wollen und mitmachen, ich glaube meine M?nner hier w?rden mich f?r total bekloppt erkl?ren und mich einweisen lassen, wenn ich irgendwas im Garten verstecke, das Gesicht meiner S?hne kann ich mir bildlich hier vorstellen.

Ausserdem w?re der Hund sowieso viel schneller als sonst irgendwer, bevor sich einer umgeschaut hat ist alles verspeist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja Marita da hast du recht von dem hund kann man nix verstecken.

und wir faerben natuerlich nix wir essen mazzen und das sooooo schrecklich trocken und nicht lecker schlimm :lol:

und die ganze wochen gipt es kein brot zu kaufen und andere sachen die nicht koscher sind wie meersalz, und nocht viele viele andere sachen. naja ich kaufe immer brot fuer die ganze woche, bin nicht so koscher :D aber die eltern schon die essen ganze woche nur koscher sachen, nun gut ich moechte euch nicht langweilen mit unseren traditionen, ich hoffe fuer euch das bei euch wirklich das wetter stimmt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja klar liebe Adush, aber Du wei?t doch das ich auch hier einige Israelis kenne. Da wir im B?ro eine ganze Firma betreut haben, blieb das nicht aus, auch die Feiertag und so zu kennen. Ausserdem hatte ich in meiner ersten Ausbildung eine Freundin die ist nach Jerusalem ist in einen Kibbuz und da bekommt man nat?rlich auch ziemlich viel mit. Und ich hatte einen sehr sehr lieben Patienten, der Jude war, leider ist er verstorben und der hat mir viel erz?hlt. Also eigentlich kenne ich ganz viele j?dische Israelis, was in Frankfurt auch nicht so schwer ist, da die j?dische Gemeinde eine sehr gro?e ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das stimmt, in Frankfurt lernt man leicht j?dische Israelis kennen, als ich noch dort in der n?he wohnte kannte ich einige j?dische Studenten von der Frankfurter Uni, aber mittlerweile sind mir die Feiertage nicht mehr so gel?ufig. In diesem Herbst bin ich 30 Jahre in Ostfriesland.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genau, weil die haben immer dann frei wenn wir arbeiten m?ssen. Na ja andersherum ist ja auch so. Allerdings fangen die Leute hier auch am Montag mit der Woche an und h?ren am Freitag auf haben also WE wie hier. Aber dazu gibt es nette Geschichten mit denen die noch nicht so lange in Deutschland waren und ihren alten Rythmus noch drauf hatten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na ja hauptsache alle haben dabei spass,

Laura moechte sich verkleiden in cowgirl allso heute haben wir diese kleidung (wie das heisst hab vergessen) gekauft am donnerstag haben wir purim (karnaval) hab viel geld ausgegeben hab mich sehr geergert na ja sie will doch auch nicht schlaechter angezogen sein, ein hut hat nur 5 euro gekostet was fuer uns ziemlich teuer ist.

und Emma die ist ja noch schlimmer als laura sie will schmeterling sein das ist sau teuer sorry fuer solche worter. gott sei dank das Max nicht werden will

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja Marita da hast du recht von dem hund kann man nix verstecken.

und wir faerben natuerlich nix wir essen mazzen und das sooooo schrecklich trocken und nicht lecker schlimm :lol:

und die ganze wochen gipt es kein brot zu kaufen und andere sachen die nicht koscher sind wie meersalz, und nocht viele viele andere sachen. naja ich kaufe immer brot fuer die ganze woche, bin nicht so koscher :D aber die eltern schon die essen ganze woche nur koscher sachen, nun gut ich moechte euch nicht langweilen mit unseren traditionen, ich hoffe fuer euch das bei euch wirklich das wetter stimmt.

Aber Adush das langweilt doch nicht. Ich finde andere Traditionen interessant!!!

Kathrin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Jutta natuerlich zeige ich euch die fotos,

bei uns ist heute nicht so tolles wetter und das ist nicht so gut ich meine wochenende und wir mussen zuhause sitzen :( Emma ist heute um 6 uhr aufgewacht und hat gefragt wo ist die sonne, die arme ich hab zu ihr gesagt sonne schlaeft noch aber sie wollte nicht mitmachen, gott sei dank das Max alles mit macht seit letzte woche :)

naja schoenes wochenende an mich selber, euch werde ich das morgen wuenschen :lol:

und jetzt muss ich aufreumen und so weiter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine verr?ckte Woche ist das diesmal. Am Mittwoch hatten wir Osterbasteln. Wir haben bunte Plastikeier mit Wachsschn?ren verziert und klitzekleine Perlenketten dran gemacht. Und oben an den Faden kamen dann noch kleine Bl?mchen und Bl?tter.

Da ich f?r mich sowas nicht gecht habe, gab es auch kein Bild. Ich habe f?r die Omas gebastelt, die mit den H?nden nicht mehr so gut k?nnen. Kaffee und Kuchen gab es nat?rlich auch. Meine neue Kamera ist auch gekommen. P?nktlich zu Ostern und zu den M?rkten.

Gestern hatte wie frei, da Garteneinsatz angesagt war. Zwischen Sturm und Regen hatten wir gestern einen recht guten Gartenarbeitstag. Die Eiche vorm Garten musste noch gek?rzt werden. Die hatte mein Schwiegervater zu DDR-Zeiten vor den Garten gesetzt. Jetzt ist es ein stattlicher Baum, der den halben Garten verschattet. Nach der Wende wurden die Grenzlinien der Grundst?cke neu vermessen und so kam dabei raus, dass unser Baum auf dem Grundst?ck der Stadt steht. Also kann man nicht einfach dran rum s?gen. Jetzt haben wir das mit dem Ordnungsamt gekl?rt und gestern die S?ge scharf gemacht. Au?erdem nochmal Feuer gemacht, denn wo soll man mit dem ganzen kleinen Ge?st hin. Apfel- und Pflaumenbaumschnitt wurde wie ?blich sortiert und ich habe die Stauden geschnitten und die restlichen Obststr?ucher.

Heute muss ich meine Marktsachen packen und noch Wolle beizen und Apfelrinde kochen. Wenn ich es schaffe, besuche ich noch eine Frau, die was gestrickt haben will. Morgen ist dann Kunsttag unter dem Motto fit f?r die Kunst. Soll f?r Leute sein, die durch Krankheiten nicht mehr arbeiten k?nnen. K?nstler, Kunsthandwerker und Kunsttherapeuten stellen ihre Arbeit vor. Farbe als Therapie ist ja nicht unbekannt und dass es funktioniert sieht man ja an mir. Zwischendrin noch ein paar Eier f?rben und am Sonntag Kuchenbacken und damit zum Osterfest im Zentrum eilen, wo cih dann schon wieder Eier f?rbe.

Und in der n?chsten Woche sieht es nicht besser aus. Und dann der Hit! Am 31.3. ist mein M?nnel f?r eine Woche auf Lehrgang und am 1.4. beginnt unsere MoppedSaison. K?nnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mir f?r die 1. Aprilwoche Wind und Regen w?nsche? Aber wie man am Wetter im Moment sieht lohnt eine Anmeldung ab M?rz nicht wirklich. Naja ich kann ja in der Woche dann Frustabbau durch Holz hacken praktizieren.

So in diesem Sinne, ich mach mich auf die Str?mpfe, denn heute Nachmittag wird auch noch eine Strickmaschine f?r den Verein angeliefert und meine Gro?e will ihre Geburtstagsparty heute machen.

Ich w?nsche zur Sicherheit jetzt schon mal ein sch?nes Wochenende

Kathrin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann viel Spa? beim renovieren, Stickfee.

Kathrin, du hast ja wieder megaviel vor, wie schaffst du das nur alles. Wir waren heute morgen einkaufen, gleich f?r Ostern mit und nach dem essen gehts in den Garten, wenn es nicht regnet.

Gestern habe ich ein ?berraschungspaket aus Amerika bekommen *freu*, schaut mal in meinen Blog, da k?nnt ihr die Bilder sehn. >banane<

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Ich w?nsch euch eine sch?ne letzte M?rzwoche hoffentlich jetzt dann mit dem letzten schnee. Heut morgen war alles dicke wei?, mind. 5 cm und jetzt schon fast alles wieder weg, das ist ein verr?cktes Wetter. Dabei dachte ich nach dem Urlaub, geh ich mal sch?n ein paar Bl?mchen f?r die Vorgartent?pfe kaufen, na das kann ich mir wohl noch sparen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie was bei Euch schneits nimmer, hier tut es so als obs gar nix anderes g?b. Mein Mann kam grad heim und hat seine liebe Not gehabt ?berhaupt noch was zu sehen, sieht aus wie in der Schweiz. Das mit den Bl?mchen w?rde ich auch noch ein paar Tage verschieben, die frieren sich sonst was ab.

Und so sah es heute nachmittag aus, mittlerweilen ist die wei?e Pracht ordentlich gewachsen.

post-17-1206468645.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann momentan nur wenig mitlesen. Aufgrund des miesen Wetters besch?ftige ich mich grad mit den Maigl?ckchenmustern von Dorothea Fischer. Genial aber langwierig. Naja ich zeig?s bei Gelegenheit. Nebenbei muss die Homepage bearbeitet werden und Kurse wollen vorbreitet sein.

Der F?rbekessel ruht im Moment, aber die Motorradsaison steht vor der T?r und manch Bikerstiefel hat noch keine vern?nftige Socke, die ein Umfallen beim Asuziehen der Stiefel vermeiden l?sst.

Der Fr?hling steht in den Startl?chern und unser Holz muss schnellstens gehackt und gestapelt werden. Immerhin ist die Walnuss geliefert worden und will in die Erde, wo im Moment noch das Holz liegt.

Neben Auslieferung von Auftr?gen werden die Einladungen und ersten Vorbreitungen zum Fest organisiert. Falls sich hier noch ein verborgener Pflanzenf?rber befindet, der vielleicht am Fest aktiv sein m?chte, der sei herzlich eingeladen. Aber bitte kurzfristig bei mir melden, wegen dem Standplatz.

Alles andere dann Ende der Woche, denn ich bin in Eile.

Es gr??t euch herzlich Kathrin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...