Zum Inhalt springen

Sheepys wollige Bildersammlung


Empfohlene Beiträge

Mhhh...fast vergessen. Das "Meeresrauschen ist gestern fertig geworden. Das Zwirnen wollte gar kein Ende nehmen. Beide Lagen wiegen 200g und haben eine Lauflänge von 1440m, also das ideale Garn für einen dünnen leichten Schal oder ein Tuch.

post-936-0-02479200-1311004904.jpg

Wolle mir Indigo sauer gefärbt und versponnen

Allen einen guten Start in die Woche, welche hier oben wie könnte es anders sein, mit Regen beginnt

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 848
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Dein Meeresrauschen darf meine Jüngste nicht sehen, die steht total genau auf diese Farben. Sind aber auch klasse, besonders schön !!!!

Hier schien och die Sonne etwas, und es war trocken, so mußte ich endlich am Abend meinen Rasen weiter mähen. Ich war danach so fertig, dass ich mich hinlegen mußte, Zeit ging natürlich wieder vom Stricken ab, grrrrrrrr. Aber was solls, wenn die Arbeit da ist, muss ich es halt auch machen und mein Hobby muß warten.

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, für Deine Woll-, Spinn- und Färbearbeiten bist Dun genug gelobt worden, da brauche ich mich nur anschließen, Sheepy! :P :P :P

ABER für die tollen Fotos lob ich jetzt nochmal extra! Toll arrangiert und mit kleinen Details noch betont oder aufgefrischt - wie die kleinen weißen Muscheln in der blauen Wolle, tolle Seidenstoffe neben/unter der Wolle oder Kiesel und Muschelglas beim Meeresrauschen! Richtig gut!!!!

Meeresrauschen - ein toller Name für eine wunderschöne Wolle!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön wenn euch die Wolle auch so gut gefällt.

Andrea, ich mag das mit den Präsentieren. Bin Floristin und habe auch schon als Dekorateurin gearbeitet. Das wird man dann nicht mehr los und spiegelt sich eigentlich überall ein bisschen wieder. Da kannst in meine Wohnung gucken oder auch auf Hof und Garten.

Diese Woche wird nix mit Bildchen gucken, naja und alles andere steht ja auch im Blog.

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist er endlich fertig. Ein Pullover aus selbstgesponnener Schafwolle und ein Muster aus The Knitter 3/2010- deutsche Ausgabe. Schnitt habe ich geändert, mag es ja eher locker und leger.

post-936-0-78883300-1311696082.jpg

post-936-0-22322400-1311696114.jpg

Nun kann ich endlich wieder was Neues anfangen, ihr wißt ja, mag keine Ufo's, deshalb immer schön Eins nach dem Anderen

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Dank für euer Lob.:icon15:

Judith, ich weiß genau, wenn ich mehrere größere Sachen anfangen würde, würde nie was fertig. Filzen, färben und spinnen geht aber gut so nebenbei. Also bleibe ich lieber dabei, auch wenn es manchmal echt schwer fälllt.

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten vor 30 Jahren auch mal 1 Lamm gekauft, d.h. mein Exmann. Ich darf gar nicht mehr dran denken. mit der Möcke war ich mehr beim Tierarzt, als mit meiner eigenen Tochter beim Kinderarzt. Irgendwann war sie uns .... die Möcke, nicht meine Tochter. Wie Deppen wußten nicht, dass Schafe ne Wurmkur brauchten.

1 Jahr später haben wir sie zum Bock gebracht, meine Güte war ich entsetzt, wie lieblos es da zu ging. Möcke schien das auch nicht gefallen zu haben und der Nachwuchs blieb aus. Wieder 1 Jahr später das gleiche Spielchen noch einmal. Ergebnis: 3 kleine Böcklein. Schlappi, Maxl und Purzel. Purzel deshalb, weil er so klein und tapsig war, Er rannte wie irre umher, fiel.....purzelte aber alle 5 Meter aufs Näschen. Von Mamas Milch bekam er fast nie was ab, also hab ich ihn mit der Flasche groß gezogen, später haben wir erfahren, daß das falsch war. Wir hätten den Kräftigsten von der Mutter fernb halten sollen und Puzel somit die Muttermilch geben sollen .....naja, der Kleine hat mich dann zu seiner Mama adoptiert und ging mir nicht mehr von der Pelle.

Wir haben die Wolle verkauft .... 1x scheren, 140,- Mark

Und in der 17. Woche mußten sie ihre Männlichkeit lassen .... ich glaube klemmen hieß das.

Später wurden sie zum Schlachter gebracht .... was der mit dem Fleisch gemacht hat, keine Ahnung. Mein Ex hat sich nur das Fell geholt und dann gegerbt. Gem. Kürschner war im das sehr fachmännig gelungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Bine früher gab es für Schafwolle auch richtig gut Geld, gerade für Merinos. Deshalb gab es hier oben auch kaum mehr die rauhwolligen Pommernschafe. Ich habe noch nie Schafe gehabt, kenne aber genug Bauern, die froh sind, wenn sie ihre Wolle loswerden.

post-936-0-10017200-1311874513.jpg

So und weil wir greade wieder beim Thema Wolle sind, heute mal eine Färbung mit Schilfblüten und das obwohl es heute mal wieder geregnet hat So langsam rückt das Wochenende näher und am Samstag soll ja hier die wilde Färberei stattfinden. Da gibt es noch eine Menge vorzubereiten. Bin auch schon ganz schön aufgeregt. Aber im letzten Jahr hat auch alles geklappt.

Wünsche euch noch eine schönen Abend

LG Sheepy

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah - was für ein tolles Grün!!!! clap clap clap

Bestens gelungen - jetzt hast Du soi viele Farben zum Locken Deiner Damen am WE - die werden gar nicht wissen, wofür sie sich entscheiden sollen! :P

Das kllappt ganz sicher, wieso auch nicht? Da kommt ja niemand, der keine Lust drauf hat, Wolle zu färben und unter der Voraussetzung, dass sich alle drauf freuen, wird es sicher ganz Klasse.

Ich habe gestern mal einen netten Strickabend erlebt - die neue Wollladenbetreiberin hier am Ort veranstaltet einmal im Monat einen Literaturstrickabend. D.h. sie lädt eine Freundin ein, die ein Buch vorstellt und auch vorliest und man selbst sitzt gemütlich an einem großen Tisch, strickt, trinkt etwas, hört zu und in den Pausen wird über das Buch diskutiert, aber man kommt auch ganz schnell zu anderen Themen, teilweise erstaunlich persönlich. Ich fand den Abend wirklich sehr schön, sicher auch abhängig vom vorgestellten Buch.

Das war gestern ein lustiges Buch, aber auch mit Tiefgang - "Abgebrezelt" von Nina Schmidt.

Ich glaube, ich hätte mir das Buch nicht gekauft, so nur vom Vorstellungstext auf der Rückseite, aber wir haben uns echt köstlich amüsiert gestern!

:lol: :166: :lol:

War schön.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man, das ist ja schrecklich für Deine Tochter. Ich wünsche ihr auch, daß die Therapie gut anschlägt, Dein kleiner Leon wird sicher diese Seuche gut überwinden, Kinder stecken ja vieles weg!

Ich bekomme am Wochenende Besuch, eine Schulfreundin mit Mann .... von meinem Uwe. Beide haben mit ihm das Abi in der Gehörlosenschule gemacht. Die waren da nur 12 Schüler in der Klasse, 3 sind schon verstorben und der Rest hat sichj jetzt wieder gefunden.

....na, da wird wohl stricktechnisch nicht viel bei mir werden. Habe aber schon wieder fleißig vorgesorgt. Mein weißes Jäckchen ist seit Anfang der Woche fertig ....Bilder kommen noch und heute beim Frühstück habe ich einen Kinderpulli fertig bekommen, natürlich noch nicht zusammen genäht. Das ist jetzt erst mal der für den Buben, der Mädchenpulli, der mir natürlich viel mehr Spaß mach, kommt im Anschluß auf die Nadel. Ich hatte da so zwei Ideen, die ich unbedingt umsetzen mußte! Die Mama weiß es noch gar nicht. Hoffentlich findet sie meinen Geschmack gut!

Bearbeitet von BineOmi
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das habe ich gerade getan, Andrea. Viel bunte Wollstränge als Animation hingehämgt, Erstens sieht es gleich viel feundlicher aus und zweitens halten die Frauen dann morgen vielleciht etwas länger durch.

Mein Männe wird für unser leibliches Wohl sorgen, gibt was aus dem Backhaus, so viel kann ich verraten. Und dann bin ich noch am überlegen, ob man nicht schon Grog oder Glühwein reicht :P.

So nun werde ich mal weiter machen, damit ich heute Nacht ruhig schlafen kann. Hoffentlich komme ich auch zum knipsen, dann gibt es auch Bildchen

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nun ist das Wochenende fast vorbei und trotz schlechten Wetters wurde hier gefärbt, gefärbt , gefärbt...... Alle waren gekommen und haben gute Laune mitgebracht. Heute war nur aufräumen angesagt, bin ein bisschen geschafft und doch Happy. Viele Bildchen habe ich nicht gemacht, keine Zeit und viele sind nicht so gut geworden, es fehlte halt die Sonne.

post-936-0-60645700-1312126045.jpg

Partyraum wurde zur Färbeküche

post-936-0-12546800-1312126071.jpg

das sind noch die Färberkamille- Färbungen, dienten als Deko und Inspiration

post-936-0-16182500-1312126105.jpg

ein Teil der bunten Wolle, ich kann leider nicht sagen, wie viele Kilos das waren, jedenfalls ne Menge

post-936-0-34323300-1312126132.jpg

..und weil die Färbetöpfe noch nicht erschöpft waren, habe gestern bis um Acht noch weitergefärbt, als alle schon gegangen waren. Somit hatte ich auch ein paar farbige Stränge.

Nun vergeht wieder ein Jahr bis zur nächsten großen Färberei. Auch ich werde nur noch eine Grünfärbung starten , weil miene Freundin die so Klasse findet und dann muss auch erstmal alles verarbeitet werden.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend

LG Sheepy :210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...