Zum Inhalt springen

Stricks?chtig


Empfohlene Beiträge

hallo ich bin gabi und ganz neu hier.

ich bin 45 jahre alt, habe 2 s?hne im alter von 20 und 18 jahren,

und bin seit 22 jahren verheiratet.

zu unserem haushalt geh?ren auch 2 verschmuste stubentiger.

seit ca. 25 jahren h?ng ich nun schon an der Nadel <cool<

mein mann sucht schon seit jahren nach einer wirksamen therapie <lehrer>

aber so langsam merkt auch er, gegen stricksucht ist kein kraut gewachsen. >strick<

am liebsten stricke ich socken, schals und teddyb?ren, doch werde ich zur zeit immer wieder schwach.................

h?ckle taschen und topflappen................ ein paar unvollendete werke liegen gut getarnt im keller :rolleyes:

mein wohnzimmer gleicht oft einem wollst?bchen (sch?n)

wenn nur meine m?nner endlich erkennen w?rden das handarbeiten entspannen :22:

liebe gr??e an alle gleichgesinnten

und lass mir ja keine maschen fallen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das kommt mir irgendwie bekannt vor ... haste noch keine Vorschl?ge bekommen, frei nach dem Motto: mit so viel Wolle kann man sch?n das Haus d?mmen ...

Mein M?nnel hat sich jetzt gut damit abgefunden und ist doch froh, dass er mit mir und unserem "Zoo" in soviel Wolle leben darf. Einerseits brings ein gesundes Klima im Haus und andererseits hat man reichlich Kontakte von Gleichgesinnten.

Denke ich an meine Schw?gerin, die wirklich *ich schw?re* kein einziges Hobby hat, nicht arbeiten geht und nur mit Putzen & Co, Besch?ftigung findet und das in einer 3-Zimmer-Wohnung ....

Ich glaube mein Schwager w?rde Freudenspr?nge machen, wenn er sich in Wollkn?ueln verhedern d?rfte ...

Mein Mann fordert inzwischen seine Socken ganz konsequent, man beachte er war ein Wollsockenhasser.

Also ich denke hier wirst du liebe Nonni ausreichend Gleichgesinnte finden, die dich mit reichlich neuen Viren versorgen werden und dich notfalls mit Argumenten gegen?ber deiner M?nnerwelt versorgen. Bei uns war es einfach eine Frage der Zeit, dass Mann aufgab.

Allerdings hat das bei mir inzwischen Formen angenommen .... guck mal in meinem Blog. Und ich glaube das Ganze ist noch steigerungsf?hig, wenn ich da andere h?re.

Gut, ich muss wieder an die Arbeit. Das Brot muss in den Ofen und diesmal kann ich nicht bummeln, weil ich versuche mich gerade mal wieder an einem echten Sauerteigbrot. Und dann steigt die Spannung, da ich gerade an einem Massagehandschuh arbeitet und der noch diese Woche in die Testphase soll....

Also ... man lies sich und viel Spa? hier in der Runde w?nscht Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nonni,

erst mal sei du hier aufs herzlichste Willko Willkommen,

mein Mann hatte sich auch mal beschwert was die ganze Strickerei soll, in dieser verplemperten Zeit k?nnte ich Sinnvolleres machen!

konnte aber dagegenhalten, dass ich meine Handarbeiten ja nur abens vor dem Fernseher mache w?hrend er nur unt?tig im Sessel sitzt, das hatte dann gesessen.

Ich bin ?brigens 52 Jahre und habe 2 T?chter ( 25+27 ) und einen Enkel ( in einer Woche 1 Jahr ) die immer begeisterte Abnehmer von meinem gestrickten sind. Dazu kpommen noch die Schwiegers?hne und wenn ich frage was sie sich w?nschen hei?t es immer wieder Socken. So kommt es nun, dass ich dem Osterhasen 5 Paar Socken abliefern muss, denn auch mein Mann schw?rmt davon!!!! :rolleyes:

Ja Achtung, hier kann man sich echte Viren einhandeln, Es gibt hier so tolle Sachen zu sehen, dass man dann irgendwie auch so etwas machen m?chte, aber leider fehlt mir die Zeit dazu und ich sehne mich manchmal schon richtig nach meinem Rentnerdasein, denn ich bin berufst?tig und obendrein helfe ich bei unserem Gesch?ft mit der Buchf?hrung und Homepage mit und dann bin ich auch mit Musik noch voll in Beschlag genommen worden. Also stricken wirklich nur abends vor dem Fernseher damit ich nicht einschlafe.

Auch ich habe 2 liebe Stubentiger ( 4,5 + 12 Jahre ) und in meinem gro?en Garten 2 Laufenten.Ja Garten, Gartenarbeit mache ich auch noch und so ganz nebenbei den t?glichen Haushaltswahnsinn.

@ Kathrin, da kann man deine Schw?gerin ja echt bemitleiden, so ein Leben kann ich mir nicht vorstellen, f?r mich d?rfte der Tag ruhig 48 Stunden haben damit ich so in etwa meine Wunschpl?ne erf?llt bekomme.

Liebe Gr??e

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja logisch! Anders sowieso nicht. Au?erdem kenne ich nicht eine alte Dame, die gebrechlich ist, die mal Handarbeiten machte. Ich kann mich irren, aber ich habe den Eindruck Handarbeiten ist ein Lebenselexier, denn es verbindet jung und alt und h?lt jung und in meinem Bekanntenkreis sind einige ?ber 70 J?hrige, die stecken manche junge Leute "in den Sack"

Und die sind alle samt um einiges vitaler als meine Schw?gerin, die gerade mal Mitte 50 ist ....

Allein die Frauen in der T?pfertruppe sind der Hit. Andere wiederum gehen zu Wassergymnastik und dann die vielen Frauen, die man immer auf den M?rkten trifft. Ich glaube die haben auch alle das 200 Jahre Ziel ....

Was f?r mich bedeutet noch ganze 160 Jahre offen f?r alle Wollviren der Welt jipiieeeee!!!!

Da f?llt mir ein Brettchenweben, am gro?en Webstuhl weben, Nadelbinden, die vielen Strick- und H?keltechniken, Islandpullover, Kn?pfteppiche, eine richtig gro?e H?kelgardine, neue Topflappen br?uchte ich auch mal wieder, Figurenfilzen kann auch auch noch nicht richtig .....

Kathrin, die sich jetzt erstmal auf das Wesentliche beschr?nkt und gleich arbeiten geht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und danke f?r das herzliche Willkommen.

Wie ich seh sind doch sehr viele von der gleichen , unheilbaren "Krankheit" befallen.

hoffentlich k?nnen wir noch einige Unwissende infizieren clap

In meinem Bekanntenkreis gibt es auch einige "Hobbylose" Frauen die den lieben langen Tag

nur Putzen und Shoppen.

Wie fad, mein Lieblingsladen ist seit einer Ewigkeit das Handarbeitsl?del im Nachbarort, in dem ich vor

mehr als 1/4 jahrhundert meine Lehre begann....................

ach, war das sch?n so zwischen Wolle und CO. >strick<

so ich mu? weiter,die Nadeln werden kalt >banane<

ich hab da grad was sch?nes in Arbeit..........................

liebe gr??e nonni

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gern w?rd ich meine Arbeit zeigen >Pc<

aber ich bin scheinbar hzu doof hier ein Bild einzuf?gen,

hab schon eiskalte H?nde, und bin total gefrustet.

ich geb jetzt auf #sorry

bin aber lernf?hig *G*

vielleicht probier ichs nochmal...........sp?ter.................. oder n?chste woche..........so halt.

jetzt geh ich erst meinen kater plagen, da weden die Finger wieder warm

tsch?, nonni

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gern w?rd ich meine Arbeit zeigen >Pc<

aber ich bin scheinbar zu doof hier ein Bild einzuf?gen,

hab schon eiskalte H?nde, und bin total gefrustet.

ich geb jetzt auf #sorry

bin aber lernf?hig *G*

vielleicht probier ichs nochmal...........sp?ter.................. oder n?chste woche..........so halt.

jetzt geh ich erst meinen kater plagen, da weden die Finger wieder warm

tsch?, nonni

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#prost Ist doch ne sch?ne Sucht und so entspannend und man hat immer was zu tun. Habe gelesen, du strickst auch Teddys. Finde ich ja super. K?nnen wir uns ja sch?n austauschen. Machen zwar viel Arbeit die Kleinen, aber Manche werden so s??, dass ich sie nicht hergebe. Also dann auch von mir ein #blume herzliches Willkommen #blume

liebe Gr??e

Sheepy

:210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hall?chen Nonni,

das h?rt sich alles lustig an,was Du so schreibst. Bin auch auf Deine Sachen gespannt,die Du so strickst.

Ich bin auch so richtig froh, in diesem Forum "gelandet" zu sein. Man wird hier richtig toll aufgenommen und

Hilfe ist immer da, wenn man sie braucht. Es sind auch alle wirklich sehr nett hier.

Ich glaube, hier k?nnen wir alle zusammen "alt" werden #prost

musst mal hier durchst?bern, es ist echt abenteuerlich, was einige hier so alles leisten und wissen......echt toll.

Viel Spass hier und liebe Gr?sse

Corinna

:210:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gabi, auch von mir ein etwas versp?tetes Willko . Ja ohnen Handarbeiten kann ich mir mein Leben auch nicht vorstellen, von daher hoffe ich auch, einigerma?en alt zu werden, damit ich alles ausprobieren kann, was mir noch so vorschwebt. ( 51 bin ich jetzt) Da man aber nicht alles bis zur Rente aufschieben soll, probiere ich gerade Occhi aus, das ist ziemlich fummelig, macht aber gro?en Spa?.

Meine Familie kennt es garnicht anders, da? immer irgendwo Wolle und Nadeln herumliegen.

Hihi, ich habe auch eine Schw?gerin ohne Hobby, kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Na ja, jede mu? auf ihre Art gl?cklich werden, ich freu mich immer mich hier mit so vielen netten Frauen ?ber mein Hobby austauschen zu k?nnen. Bei der Arbeit handarbeitet keine, meine Nachbarinnen auch nicht, aber 2 Freundinnen von mir, mit denen ich mich regelm??ig treffe.

Das war?s f?r heute.

Liebe Gr??e

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monika,

viele k?nnen auch gar nicht mehr handarbeiten. Wenn ich da an meine eine Tochter denke was die in der Schule gelernt hat, ( Realschule ) Kartoffeldruck auf fertigen Jutetaschen nachdem sie wochenlang Kartoffeldruck zu Papier brachten, in der Zeit hat die 2 Jahre j?ngere Schwester schon sich einen Rock in der Schule gen?ht und Schal und M?tze gestrickt. Zum Gl?ck haben meine T?chter sich aber etwas von mir abgeschaut und sind auch flei?ig am handarbeiten.

Viele Frauen sitzen einfach nur so am Kaffetisch und unterhalten sich. Wenn ich bei "Nichthandarbeitlerinnen" mal eingeladen bin, dann spiele ich schon aus Verzweifelung mit irgend etwas in der Hand rum und wenn es nur Moncheri-Papier ist, das ich nach herzenslust falte.

Ich kann meine H?nde schon gar nicht mehr stillhalten.

So was nennt man "Sucht"! Oder?

Liebe Gr??e

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein Jutta, das liegt in der Natur der Dinge. Wei?t du, ich selber kenne das nicht Kaffeeklatsch oder Kaffeekr?nzchen, meine Mutter war auf dem Karrieretripp zu Ostzeiten, mit 11 bekam ich einen Bruder und war somit als Kinderm?dchen aktiv, so dass meine Mutter eben arbeiten war.

Erst als ich meinen Mann kennenlernte und dann auch eine Weile dort wohnte, bekam ich einen Eindruck, was Kaffeekr?nzchen bedeuten kann. MEine Schwiegermutter war damals schon heftig krank und lie? in diesem Zusammenhang diesen Akt wieder aufleben und in der Zeit nach dem Krankenhaus fanden die meisten Treffen bei ihr statt. Paradox fand ich, dass verschiedene Alternsgruppen zusammenhockten und jeder werkelte etwas. Es war genial. Die eine h?kelte, die andere strickte und manche machten garnichts, aber es wurde alles durchgekaut, was innerhalb der Woche im Ort los war.

Da ich damals schon schwanger war und bem?ht war, die Ausfahrtganitur zu vollenden, war ich also Bestandteil der w?chentlichen Treffen und ich finde, sowas sollte unbedingt wieder aufleben. Als Spinntreffen kenne ich es ja schon. Und es w?re ein Traum, wenn ich bei uns im Hofladen solchen monatlichen oder von mir aus auch w?chentlichen Treffen organisieren k?nnte.

Au?erdem beugt sowas Alterserscheinungen vor, weil sowohl das Hirn als auch die H?nde aktiv sind. Eigentlich m?sste die Krankenkasse sowas finanziell unterst?tzen!!!!

Kathrin, die heute wieder mal glaubt, bei W?nsch dir was zu sein *kicher*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja wenn man erstmal in Ruhe alles lesen w?rde, k?nnte man auch vieles in eine Nachricht packen. Kann sein, dass das zwar jetzt hier nicht rein passt von der Themenzuordnung, aber da es vorher um Teddys ging ...

Schaut mal, den kleinen Kerl habe ich meinem Mann als "Schutzengel" f?r das Motorrad geschenkt, was wir uns letztes Jahr zugelegt haben. post-392-1174893462.jpg

Promt kam die Beschwerde, dass der kleine Kerl ja auf dem Mopped frieren w?rde, denn wenn schon, dann muss er auch mit auf Tour. Klar. Ich dachte, dass man das als Schl?sselanh?nger verwenden k?nnte, aber jetzt schaut mal, wie die Sache endete.

post-392-1174893492.jpg

Noch Fragen????? *grins*

Ist mir nur in dem Zusammenhang aufgefallen, weil wir gestern unser Mopped aus dem Winterschlaf geholt haben und heimlich eine kleine Runde gedreht haben. Aber n?chsten Sonntag geht?s dann wieder richtig los *freu, freu, freu*

Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...