Zum Inhalt springen

und 2020 wird weitergequasselt


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich gebe meinen Amseln meine restlichen Äpfel. Mir schmecken sie nicht mehr, sind schon leicht mehlig geworden. Die Stücke habe ich an meinen Bohnenstangen aufgespielt.

Habe meinen Spaziergang heute schon wieder hinter mir. Die Sonne scheint so herrlich und wer weiss wie es am Nachmittag ist.

Der Radweg der von der Donau bis zur Ilz führt ist für Skilsngläufer präpariert worden . Früher war das mal eine Bahnstrecken. Bin ein wenig dort entlang gegangen und habe darauf geachtet nicht auf die Spuren zu treten. Das war ein wenig anstrengend.

20210117_124726.jpg.bcd8cd8a5c0fa70c369bf5a30a38c781.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Was für ein tolles Foto, Jutta!

Hier war ein kleines bisschen Schnee und der war im Nu wieder weg. Es regnet und windet stark, so richtig trübes Wetter!

Die Idee mit der Tupperschale als Vogeltränke ist ja super, Moni.

Meine Schwester war schon wieder in Quarantäne und musste gestestet werden, ihre Chefin ist an Covid erkrankt. Zum Glück ist der Test aber wieder negativ ausgefallen.

Bleibt alle gesund!

Liebe Grüße

Rosalie

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun hatten/haben wir auch etwas Schnee und hoffen, dass die Schafe inzwischen schön sauber gewaschene Klauen haben... 😉 Doof nur, dass es hier direkt wieder getaut hat gestern, also war unter dem Schnee schnell wieder Modder... Vorhin hat es nochmal leise gerieselt, aber nun ist teilweise blauer Himmel zu sehen.

Zum Rattenproblem - der erste Versuch, das Hühnerfutter rattensicher an anderer Stelle anzubieten hat nicht geklappt - die Ratten fanden auch da den Weg hin und fraßen fröhlich weiter mit. 😡 Sind echte Kletterkünstler!

Der zweite Versuch war erfolgreich! Allerdings so erfolgreich, dass auch die Hühner nicht an ihr Futter kommen! 😵 🤣 Wir haben den Automaten nun aufgehängt, mein Mann hat ein Gestell aus einem Teil eines alten Stuhles gebastelt, das an den Dachbalken befestigt und darauf steht nun der Futterautomat ... das Ding muss ja erstens so hängen, dass wir uns nicht den Kopf stoßen, zweitens so, dass wir noch mit dem gelagerten Heu und Stroh bis zur Raufe hantieren können und dritten so, dass halt keine Klettermöglichkeit für die Ratten mehr besteht. Nicht so einfach, denn soooo groß ist der Stallraum nicht, in dem sich die Tiere aufhalten. Die Wildkamera hatte es dann gezeigt - keine Ratten am Futter, nur darunter im Stroh liefen sie herum - aber eben auch keine Hühner! Das heißt, sobald wir bei den Tieren ankommen, wuseln die Hühner noch mehr und schneller um unsere Füße, weil sie nun echt Hunger haben, denn draussen finden sie im Moment nicht genug zu fressen. UND wir müssen sie dann fangen und an den Automaten setzen. 

Nun gibt es in diesem Jahr ein spezielles Geburtstagsgeschenk für mich - einen Futterautomaten, der nur Futter hergibt, wenn sich das Huhn auf eine davor befindliche Platte stellt. Das Gewicht von Spatzen, Mäusen oder auch Ratten reicht dafür nicht - so die Werbung! Ihr könnt Euch denken, dass wir das überprüfen werden! 😉 😃 Und ich hoffe, dass die Ratten nicht auf die Idee kommen, sich da zu viert oder fünft drauf zu setzen... 🙈

Und noch die Info für Rosalie - der Habicht war mal wieder da und hat sich das gesperberte Huhn geholt! 😔 Jetzt haben wir nur noch das Weiße und das wird auch so bleiben, bis es im März bei Raiffeisen wieder die Möglichkeit gibt, Hühner zu kaufen. Ein Stück zu fahren von uns aus gibt es zwar einen Züchter, aber da kosten die Hühner das Dreifache.... und das ist dann doch ein etwas zu teures Habichtfutter...🙈

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ups, ich habe auf den letzten Beitrag der vorigen Seite geantwortet, das schöne Bild von Jutta muss ich auch noch loben!! 

Rosalie, ich drücke Deiner Schwester die Daumen, dass es bei dem negativen Ergebnis bleibt für sie!!

Ja, gesund bleiben ist im Moment am wichtigsten. Bekannte von uns hat es nun auch erwischt, sie ist positiv, riecht und schmeckt nix und ihre Eltern, direkt nebenan, sind auch positiv getestet worden und der Mutter ging es auch ziemlich schlecht. 

In einigen Whatts App Gruppen gibt es nun schon den Geburtstagswunsch "Bleib negativ!" 😃

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

🤣🤣🤣Guter Geburtstagsspruch.

Ja die Ratten sind echt wahre Kletterkünstler. Eigentlich ganz possierliche Tierchen, wenn due sich nicht so wahnsinnig vermehren würden und so viel Schaden anrichten.

Bei den Nachbarn haben sie die Pallettssäcke aufgenagtuns alles rieselte auf den feuchten Boden und war nicht mehr zu gebrauchen.

Geschweige denn was die für Krankheiten verbreiten können.

Muss mich gerade wieder um Tabea kümmern.

🙋🏼🙋🏼🙋🏼

LG

Jutta

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Andrea, das tut mir aber leid ...Ratten und Habicht, das ist aber echt hart für Euch - und die armen Hühner natürlich.

Danke für Deinen langen Bericht. Meine Güte, da seid Ihr schon so erfinderisch und dann ....

Ja, Corona - meine Schwester war wieder negativ, zum Glück. Aber man hört so einiges und muss wohl wirklich sehr vorsichtig sein. Bekannte von unserem Schwiegersohn waren vor Weihnachten auch erkrankt, sie eigenlich nur leicht, er sehr schlimm und eine Nacht sogar in Lebensgefahr. Beide sind wieder gesund, Gott sei gedankt. - Aber die Tests von ihr sind immer noch positiv, was keiner verstehen kann und ihr Geschmackssinn ist immer noch gestört.

Wer hätte gedacht, dass man mal solch einen Geburtstagsspruch schickt, Andrea?

Bleibt alle gesund!

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe gerade mal alles nachgelesen, war ja lange nicht hier. Hatte keinen besonderen Grund, bin aber immer noch hier und da am ausmisten und ziemlich fleißig. Die Onlineklausuren laufen, vier hat Thomas nun hinter sich. Oft hakte es am Server, aber er wurde dann doch fertig. Jetzt ist eine kurze Pause für die Vorbereitung der nächsten Klausuren, die angeblich in Präsenz stattfinden sollen.... Glaub ich nicht dass das was wird. Die Zahlen gehen hier zwar deutlich runter, aber trotzdem. Bin gespannt.

Oh arme Andrea, ihr habt es schwer mit Habicht, Ratten und den Hühnern. Bin gespannt, wie das mit dem neuen Futterautomaten klappt. Ich drücke dir die Daumen.

Ja Corona, Vorsicht ist geboten. Ein Kollege von meinem Mann ist erkrankt, die ganze Familie. Aber bisher nur leichte Symptome. Und mein Mann hatte schon lange keinen Kontakt, er fährt ja immer mit dem Auto die Proben abholen, da sieht er keinen vom Büro. Samstag war er ewig unterwegs, 30cm Schnee Richtung Küste und die Nebenstraßen natürlich nicht geräumt. Er war k.o. hinterher.

Ich wünsch euch alles Gute, bleibt gesund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, Dein armer Mann. Da kann ich mir vorstellen, dass er hinterher K O war.

Alles Gute für Thomas! Das Online Studium wird sicher nicht immer leicht sein. Wenn dann noch die Technik hakt ....

Unser Friedhofsgärnter stöhnte über das Home Schooling. Seine Enkel werden zur Zeit von der "Hilfslehrerin Oma" unterrichtet. Wird wohl häufig so sein, wenn die Mütter voll berufstätig sind. Jedenfalles stand Sport auf dem Lehrplan: "Zirkeltraining im Wohnzimmer sei nicht so prickelnd!" meinte er. Das sind Zeiten!

Jutta kann ja auch ein Lied davon singen.

Bei uns gibt es nicht viel Neues. Wir haben mutig für September unseren Sommerurlaub an der Nordsee gebucht ....aber ob es wirklich klappt, wissen wir ja alle nicht.

Bleibt gesund!

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Kinder sind die Leittragenden. Aber sie sind die tapferen und nehmen es still hin.

Ab und an mal 1 Freundin einladen, keinen Sportunterricht usw.

Aber sie meutern nicht.

Jetzt wie bei Thomas die Klausuren, ist nicht besonders toll. Aber sie machen es.

Bleibt weiter tapfer und gesund

LG

Jutta

Bearbeitet von Knuffel
zu früh abgeschickt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Jutta, die Kinder leiden momentan, auch die Familien - darüber steht heute wieder ein großer Artikel in unserer Zeitung.

Aber die alten Menschen in den Heimen auch. Sie dürfen ihre Zimmer nicht verlassen, bekommen nur wenig Besuch ....die tun mir auch so leid.

Ach, Leute, das ist jetzt für viele Menschen nicht einfach.

Bleibt alle gesund!

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, das ist doch schön, dass ihr Urlaub gebucht habt, vielleicht klappt es dann ja wieder, dass wir uns treffen können. Das wäre doch schön.

Ich trage dauernd unser Telefon mit mir herum und versuche seit letztem Donnerstag einen Impftermin für Schwiegermutter (86) zu bekommen, aber es ist einfach kein Durchkommen. Immer besetzt. Ich werde es immer wieder versuchen.

Heute haben wir hier 6° und Regen und zack ist der restliche Schnee auch weg. Aber morgen wird es schon wieder kälter und ab Freitag soll es neuen Schnee geben. Mein Mann muss Samstag wieder arbeiten, das wird wieder was.

Kommt gut durch die Woche und bleibt gesund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt haben wir wieder Schnee, so 5-10cm, natürlich vor die Haus- und Garagentür geweht. Mein Mann hat heute bei Schwiegermutter geschippt und ich habe hier mit unserem Sohn alles ordentlich geräumt. Ich hatte mir auch eine Spur mit dem Schneeschieber durch den Garten gemacht, zu den Vogelhäusern hin. Da hüpften die Vögel auch gerne drauf lang.

Am Freitag wurde es endlich so geschaltet, dass man sich auch online in eine Warteliste eintragen konnte. Das habe ich dann gemacht für Schwiegermutter und meine Handy-mailadresse angegeben. Bin gespannt, wann das mal so weit ist. Zur Zeit haben sie keinen Impfstoff, im Laufe der Woche soll wieder was kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, dann bin ich ja gespannt, wann Du einen Termin für Deine Schwiegermutter bekommst. Das ist hier total unterschiedlich, einige probieren es auch tagelang, um überhaupt durchzukommen - und andere kriegten gleicht am ersten Tag einen Termin.

Hier haben wir auch ca. 10 cm Schnee, heute herrlichen Sonnenschein - aber es ist stellenweise sehr glatt. Man muss gut aufpassen, wenn man aus dem Haus geht.

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Passt gut auf euch auf bei der Glätte.

Schlimm für die, die zur Arbeit müssen oder sogar arbeitstechnisch unterwegs sein müssen.

Bin gespannt wie lange der Winter bei uns bleibt. Ist ja eigentlich auch normal so, nur wir waren verwöhnt due letzten Jahre mit kurzer Winterzeit.

Wenn ich daran noch denke als ich hier in den Bayerischen Wald gezogen bin, da war ich schon geschockt. Am 1  Oktober fing es an zu schneien und hörte erst am 1.Mai wieder auf. 1/2 Jahr lang Winter war mir dann doch zu viel. Und dann 30 Grad Minus. Einige Tage sogar noch kälter.

Liebe Grüsse Jutta

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben

Hier scheint die Sonne und es ist frostig. Sieht richtig schön aus. Nach dem Mittagessen werden wir wieder einen Spaziergang machen, das tut gut. Morgen soll es es wärmer werden und regnen, dann wird es sicher spiegelglatt auf dem gefrorenen Boden. Eigentlich wollte ich morgen nachmittag zu meiner Schwester fahren, sie hat morgen Geburtstag. Aber wenn es glatt wird, bleibe ich zu Hause. Dann telefonieren wir.

Ansonsten bin ich froh, wenn es wieder etwas wärmer wird. Ich friere dauernd, wenn ich still sitze. Wenn ich mich bewege nicht, aber ich will ja auch nicht dauernd was tun.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und bleibt gesund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen gibt es hier kaum noch Schnee - ein paar Reste dort, wo viel zusammen geschoben wurde oder da, wo keine Sonne hin kommt. Am Montag hat es hier doch ganz schön geregnet, so dass da schon viel weg gespült wurde und seitdem keine Minusgrade mehr - da geht das schnell. Für das WE sind tatsächlich 20 Grad bei Sonnenschein angesagt!😵 Die Vögel überschlagen sich schon seit Tagen, selbst als noch alles dick verschneit war und da haben wir sogar schon den Specht trommeln hören... Und vorhin habe ich auf der Terrasse schon eine Blaumeise am Nistkasten gesehen. Es scheint wirklich Frühling werden zu wollen, jedenfalls hier.

Ich denke, bei Jutta sieht das noch anders aus, oder? Und im Norden hat es wohl gestern auch nochmal Schnee gegeben?

Hier mal noch ein schönes Glitzerbild - so lass ich mir Schnee gerne gefallen. 🙂

IMG_8844.thumb.JPG.9a214222364b6f0f010316707c89f295.JPG

Allerdings ist das Füttern doch etwas mühsam - wir haben tatsächlich die Kisten mit Roter Bete und Zuckerrüben mit dem Schlitten zu den Schafen gefahren. Kartoffeln waren erstmal unmöglich, weil selbst im Stall Minusgrade waren und gefrorene Kartoffeln fressen die Schafe nicht. Auch Rote Bete sind gefroren, das macht ihnen aber nicht so viel aus, die knabbern sie trotzdem. Es war auch mühsam, die Wasserbehälter frei zu kriegen, trotz einem Kanister warmem Wasser, das wir dann auch immer mitnehmen mussten. Schafe trinken gar nicht so viel, ich hab auch ein Filmchen, wo ein Bocklamm Schnee frisst, aber anbieten muss man es schon und vor allem das Huhn braucht täglich Wasser. Das musste dann eben trinken, wenn wir vor Ort waren, denn lange hielt das Wasser nicht im Topf und war sicher schnell wieder Eis. Aber - alles gut gegangen, sogar in diesen kalten Tagen hat unser Huhn Eier gelegt! 

Jetzt ist wieder alle Matsch und Modder, hoffentlich nicht mehr all zu lange. Jedenfalls sind wir froh, dass nicht gerade jetzt unsere Lammzeit ist, wie sonst immer bis 2018. Da wären mehr als minus 10 Grad schon eine Herausforderung. Wir haben noch gut 6 Wochen Zeit, da wird es dann wohl (hoffentlich) keinen Wintereinbruch mehr geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern gab es noch 5 cm Neuschnee bei uns. Heute Morgen war Glatteis und jetzt taut es langsam bei 3 Grad.

Meinen Enten bringe ich 3 x am Tag warmes Wasser, aber die "wohnen" ja hier am Haus.😜😅😅😅

Ja das Eisschleckende Schaf auf dem Video war klasse.

Kann man sich momentan gar nicht vorstellen dass es jetzt so warm werden soll.

Freue mich aber total auf den Frühling, dann geht es ab in den Garten. Das fehlt mir schon so sehr.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andrea, Ihr habt ja jede Menge Arbeit mit Euren Tieren, wenn ich das so lese. Aber ich glaube, Du machst das auch gern, oder?

Danke für das schöne Glitzerbild.

Hier wird es langsam Frühling. Wir sind vorhin durchs Bruch hier gelaufen, herrlich! Ganz viele Schneeglöckchen, Vogelgezwitscher und viele Kraniche am Himmel, die jetzt schon zurück kommen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues bei uns. Mein Mann hatte Geburtstag und den haben wir mal wieder gemütlich allein verbracht. Aber er hat den Tag trotzdem genossen, hatte ganz viele Anrufe, Mails usw. Dank der Medien hat man ja wenigstens etwas Kontakt.

In letzter Zeit backe ich oft Brot, das macht mir richtig Spaß.

Hier ein schnelles Körnerbrot:

1384044067_001(15).JPG.10dfd71b1d99921db381a99d88781943.JPG

 

Ein schönes Wochenende für Euch und bleibt gesund!

Liebe Grüße

Rosalie

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, "alleine" Geburtstag feiern kenne ich auch. 😉 Es war trotzdem schön und ja, die Technik hilft schon sehr weiter für viel Kontakt ringsum. Und auch Bildtelefonie ist dann sehr schön. 

Das Brot sieht Klasse aus, Rosalie - verrätst Du das Rezept? Wenn ich lese "schnelles" Körnerbrot, hab ich die Hoffnung, dass der Teig  nicht stundenlang irgendwo gehen muss...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das Brot hat auch geschmeckt.

Dieses Rezept ist wirklich einfach und geht schnell - aber ich brauche doch ein paar Minuten länger, um es in den Ofen zu stellen, als nur 3 Min. Das Rezept habe ich aus dem Internet: von" Esslust - 3 Minuten Vollkornbrot."  Ich gebe wohl etwas weniger Salz, dafür aber ein wenig Brotgewürz in den Teig. Mit den Mehlsorten wechsle ich ab, mal so wie im Rezept oder 300 g Dinkelvollkorn und 200 g normales Dinkelmehl usw., auch verschiedene Körner je nach Lust und Laune aber immer 150 g.

Es gibt viele ähnliche schnelle Brotrezepte im Internet, ich habe auch schon andere ausprobiert, aber mir gefällt das am besten.

Ich denke, Du findest es, sonst schicke ich Dir das Rezept als Mail, Andrea.

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...