Jump to content

Recommended Posts

Heidi40   

Hallo, 

mir wurde jetzt überraschend angeboten, einmal die Woche mit ein paar Kindern in einem Jugendtreff zu töpfern. 

Ich würde das schon gern machen, und wollte jetzt mal fragen, was ihr denkt, was man da alles so mit denen machen könnte? Es sollte nicht zu anspruchsvoll sein und recht leicht zu bewältigen. 

Und am besten keine Aufgaben für 4 Wochen, sondern schnelle Ergebnisse liefern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anschu   

Hm,..... schwierige Frage.

Ich selbst habe da gar keine Erfahrung, aber unsere Kinder haben mal eine Zeit lang in einem Jugendtreff der Stadt in einem Töpferkurs mit gemacht - oft wurde da aus Tonplatten etwas ausgeschnitten. ich könnte mir vorstellen, dass man da auch mit Ausstechern arbeiten kann und wenn man es dann mit nem kleinen Loch versieht, könnte man es später schön an der Wand aufhängen. Noch etwas Glasur und brennen und dann sollten die Kids relativ schnell ein Ergebnis haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BineOmi   

...oh, da kann ich Dir gar nicht helfen. ich habe keine Ahnung, wie man töpfert. Das Einzige, wo ich der Andrea beipflichten muss ist, dass die Kinder ein schnelles Ergebnis haben sollten. Ich kenn kaum Kinder, die noch Ausdauer haben.

Die Tochter einer Freundin war mit zum 60. Geburtstag meines Mannes, damals war sie so um die 8 Jahre alt. Sie war lange Zeit in einem Töpferzirkel und hatte auch viele Ideen und auch Ausdauer. Hat meinem Uwe damals 3 kleine Figürchen geschenkt. Die simnd soo süß, daß sie noch immer ihren Platz bei uns haben. Die Figuren sind kleiner als ein Tischtennisball. Leider liegt der Kopf der Schlange hinter der >Figur, die ist beim Putzen mal runtergefallen. ...Sicher kann man den ankleben, aber bisher war dafür noch keine Zeit.

Die Christin hat da ganz viele schöne Dinge produziert, aber sie war darin sicher auch sehr geübt.

Kannst ja mal berichten, wie das so gelaufen ist.

 

 

keramik christin.jpg

bearbeitet von BineOmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anschu   

Ja, das würde mich auch interessieren, wie es so gelaufen ist!

Wirklich hübsche Figuren, Bine. :slight_smile:

Wir haben aus der "Töpferzeit" immer noch ein Türschild - Kai hatte damals in eine Tonplatte

Papa und Mama

Kai und Grit

geritzt und später noch einen Holzrahmen darum gebastelt - das hängt neben unserer Wohnungstür. :laughing:

Dann gibt es einen Osterhasen, auch ausgeschnitten und noch andere Platten, mit geritzten und mit Glasuren farbig gestalteten Bildern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×