Zum Inhalt springen

Schnecken für die CI-Kinder der Uniklinik Frankfurt


laramarco
 Teilen

Empfohlene Beiträge

wer hat lust mit zu häkeln ??
ich würde gerne kleinen hörgeschädigten oder tauben kindern vor der OP ein kleines präsent überreichen, bzw. von den ärzten und schwestern überreichen lasen. da ich selbst cochlear implantatsträgerin bin, weiß ich, welche aufregenden wochen und tage vor, aber auch nach der OP für eltern und kinder da sind und diese sollten spielerisch etwas aufgefangen werden.

schnecke im sinne von hörschnecke wird "wieder gesund" und macht mut, das hören zurück zu erlangen oder überhaupt hören zu dürfen.
dafür sollen die häkelschnecken sein - wer also lust hat, darf sich gerne beteiligen, gratis anleitung hier

https://www.crazypatterns.net/de/items/5071/schnecke-kostenlose-haekelanleitung-von-haekelkeks

ich verlinke noch den artikel aus wikepedia zur erklärung der CI = cochlear implantat

https://de.wikipedia.org/wiki/Cochlea-Implantat

 

die nächste übergabe ist für august geplant, die aktion ist ein fortlaufender teil - heißt, schnecken sind immer willkommen und werden bei jeder sich ergebenden gelegenheit übergeben an der uniklinik frankfurt.

14938319_10209257819099944_8189734044853856339_n.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guck mal Jutta das hat Martina zu dem Zeitpunkt oben geschrieben:

 

die nächste übergabe ist für august geplant, die aktion ist ein fortlaufender teil - heißt, schnecken sind immer willkommen und werden bei jeder sich ergebenden gelegenheit übergeben an der uniklinik frankfurt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

richtig - bisher erfolgten 2 übergaben - 1x waren es ca. 30 schneckchen, 1x waren es sogar ein paar mehr. die letzte übergabe fand bei der jahreshauptversammlung des CI vereins statt (bei dem ich mitglied bin). der chefarzt persönlich hat sich für die bereits erhaltenen schneckchen bedankt und freut sich auf weitere :)

es können wie erwähnt gehäkelte, gestrickte, genähte schnecken sein, ideal wäre halt, daß die ein "haus" haben, woran man bissel die drehung erkennt, denn die ist ja "ähnlich" der hörschnecke im ohr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...