Zum Inhalt springen

2017....... und es wird munter weiter gequasselt


Moni1
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ach, Judith, ausgerechnet im Urlaub .... hat sich Dein Onkologe gemeldet? Ich weiß nicht, was ich Dir dazu schreiben soll - wünsche Dir nur wirklich alles Gute!!!!!

Bine, nein, die Fachfrau hat selber gar nichts genäht ... sie saß nur bei mir.

Gestern war ich so frustriert, wollte nur ein Kissen mit Reißverschluss nähen, was ich schon öfter gemacht habe. Wollte es mal nach einer anderen Anleitung probieren.  Aber es klappte total nicht, das Garn hatte sich verheddert und ich habe es zuerst nicht gemerkt, zwei Nadeln abgebrochen und mehrmals getrennt ....hätte ich mir gestern lieber mein Buch genommen. Ich weiß, das ist kein Grund zu jammern, es gibt wirklich Schlimmeres. Aber ich ärgere mich doch über die vertane Zeit und über mich selbst.

Liebe Grüße

Rosalie

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 551
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Judith .... Ist natürlich Mist, dass sowas im Urlaub passiert. Medizinisch kann ich Dir da wenig raten ... Ich hätte es wahrscheinlich als Furunkel gedeudet.

Rosalie .... klar, mich würde das auch ärgern. Der Misserfolg liegt doch aber nicht an der anderen Anleitung, sondern eher am Stoff. Bist Du denn dann trotzdem noch zu einem Ergebnis gekommen?

Wir waren am Wochenende wieder im Harz. Uwes ehemalige Kollegin ist dahin gezogen und wir waren eingeladen. Kontakt haben wir zu ihr und ihrem Mann seit Uwe in Rente ist. Da gab es Kürbissuppe .... Hatte ich vorher noch nie gegessen. War superlecker und ich hab die heute gleich selbst gekocht. Und nun hab ich Sodbrennen. :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....ach, Bine, schade, Sodbrennen nach einer leckeren Kürbissuppe. Die ist ja meist stark gewürzt, oder? Mein Mann kann die gar nicht essen.

Nein, der Reißverschluss ist wieder raus getrennt und ich habe erst mal alles weggepackt. Meine Schwester kommt am Donnerstag für ein paar Tage und da muss ich das Zimmer für sie herrichten.

Liebe Grüße

Rosalie

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, Sodbrennen ist lästig, Bine. Ich habe schon öfter Kürbissuppe gemacht. Ich mache die immer mit Kokosmilch. Das schmeckt uns immer sehr lecker. Frank könnte sich da reinsetzen.

 

Mein Onkologe ist im Urlaub. :-( Aber sein Kollege hat mich angerufen. Ich soll die Stelle erstmal steril abdecken. Er schaut sich das dann morgen nachmittag an. Da habe ich ja sowieso einen Termin im Tumor-Zentrum. Solange verhalte ich mich ruhig. Dann kann da auch nicht unbedingt was in die Wunde kommen. Ich habe mir gestern grosse, sterile Wundpflaster aus der Apotheke geholt. Die decken das Teil gut ab. Ich bleibe heute einfach nochmal in der FeWo. Heute abend wollen wir essen gehen. Da gehe ich aber mit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, das ist ja ärgerlich, ausgerechnet im Urlaub. Ja steril abdecken ist sicher gut, aber nicht zu feste zupflastern. Durch das Nässen werden Abbauprodukte aus der Wunde gespült und das ist ganz gut für die Wundheilung. Aber morgen schaut sich das dann ja der Arzt an und kann sagen, was zu tun ist.

Rosalie, das ist ärgerlich mit dem Reißverschluss.  Ich lege sowas dann auch erst mal weg und später, wenn ich mich nicht mehr so ärgere, fange ich ganz in Ruhe wieder von vorne an. Vielleicht liegt es ja auch an der Nähmaschine, dass sich die Fäden verheddert haben? Naja, ich bin ja nicht so der Nähprofi...

Hier ist es nass und ungemütlich. Ich war heute vormittag beim Friseur, gleich muss ich noch ein bisschen aufräumen usw. und heute Nachmittag gehe ich zur Osteopathie. Vielleicht hat die noch eine Idee, wie ich mein Ileosacralgelenk wieder lockerer kriege. Das schmerzt mich bis ins linke Bein runter. Freitag muss ich ins CT und im November ins MRT, der Arzt will sich das mal genau anschauen, was da los ist. Ansonsten gehe ich aber weiter zum Rehasport und mache das, was gut geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

och wie blöd Judith. Das ist auch nicht der Sinn vom Urlaub in der Fewo zu sitzen. Ich denke auch es hört sich eher nach Abszess an. Aber na ja, schaun wir mal was der Onkologe sagt. Alles Gute weiterhin für dich.

Rosalie, seit Mareike wieder hier wohnt nähe ich überhapt nicht mehr. Heute hat sie mir mal eben 1 schwarze Bluse genäht.  Reissverschlüsse sind so ein heikles Ding. Mal flutschten die gut bei mir beim Einnähen und dann gab es Situationen, da hätte ich am liebsten alles in die Ecke gepfeffert.

Nicht aufgeben !!!!! Du kannst es. Nur grad an dem Tag mal nicht.

Bine, ich muss gestehen, ich habe noch nie Kürbissuppe gegegssen. Alle schwärmen davon sogar Leon der ja seit 1 Jahr in der Schule isst.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Swangard:

Ach, Sodbrennen ist lästig, Bine. Ich habe schon öfter Kürbissuppe gemacht. Ich mache die immer mit Kokosmilch. Das schmeckt uns immer sehr lecker. Frank könnte sich da reinsetzen

...Sicher keine schlechte Idee, Kokosmilch ist doch auch gut für die Haut. Der Topf muss aber groß genug sein, damit er auch Platz hat! :laughing:

Ich hab sie selbst auch zum ersten Mal gekocht.... Aber bestimmt nicht zum letzten mal.

Na Rosalie ... Du hast das ja schon öfter gemacht. Ich denke auch, Sein MaschinChen wollte den Stoff nicht leiden. Bei schwierigen Stoffen mach ich mir die Mühe und hefte vorher.

Moni, mit diesem Gelenk stand ich auch im Klinsch. ... Aber die Faszienbehandlung hat da Wunder bewirkt. ... vllt. bekommst Du ja vom Osteopathen Hilfe. Ich drück Dir die Daumen.

Jutta .... probierst einfach mal. Meine Bekannte meinte, man kann sie sogar einfrieren. 

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe ja leider in disem Jahr keinen Kürbis im Garten.

Moni das ist auch ständig meine schmerzende Stelle, aber momentan sind es mehr meine Kniee die mir zu schaffenmachen. Am schlimmsten im Bett wenn ich auf der Seite liege und beide Kniee zusammen übereinander liegen. Aua, das tut weh.

Mich ht ein wenig ne Erkältung erwischt, aber das vergeht ja wieder, das ist normal bei so einem Wetter. In der Sonne schwitzt man im Garten und dann wird die Jacke aus gezogen und dann im Schatten und dazu kalter Wind und schwups.......

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier hat ja jeder Probleme und Schmerzen, allen gute Besserung! Ja, die Gelenke und die Wirbelsäule ...man wird wirklich nicht jünger. Leider!

Gesten machten beim Sport auch gleich zwei beim Sport "schlapp", weil sie so starke Schmerzen hatten.

Danke, dass Ihr mich wegen des Reißverschlusses tröstet. Ach, ich bin nun mal kein Naturtalent und an manchen Tagen klappt es überhaupt nicht. Aber ich will nicht aufgeben!

In den nächsten Tagen schaue ich hier nicht rein, Ihr wisst ja, meine Schwester kommt heute.

Liebe Grüße

Rosalie

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann wünsche ich dir viel Spaß mit deiner Schwester, Rosalie!

Bine, meine Fascien werden da auch behandelt, tut ganz schön weh. Sie hat gleich gesehen, dass mein Becken bisschen schief steht und hat das alles wieder gerade gezogen. Mein linkes Bein musste neben der Liegen runterhängen und dann hat sie das gedehnt und dann musste ich nach oben gegen einen Widerstand drücken usw. Und ich musste einmal die Straße rauf und runter laufen, bevor ich mich wieder ins Auto setze. Es ist tatsächlich schon wesentlich besser mit dem Bein, klasse.

So, ich stricke noch ein bisschen und dann früh ins Bett. Bis dann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wünsche ich Dir auch, Rosalie. 

Moni, ich finde das wirklich unglaublich, welche Wirkung diese Art der Behandlung hat. Auch, dass diese Leute die Gabe und das Wissen jaben, solche Behandlungen durchzuführen. 

Meine Behandlungen sind längst nicht mehr so schmerzhaft, wie am Anfang und die Wirkung hält viel länger an. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja ja das Älterwerden- Kann man das nicht abstellen ????

Rosalie viel Spass mit deiner Schwester.

Toll Moni, solche Behandlung kenne ich gar nicht. Ja wie denn auch, gehe ja zu keinem Arzt und bekomme somit auch nichts verschrieben.

Ich kämpfe gerade mit einer starken Erkältung. Hustenreiz, Gesichtsschmerzen inklusive Ohr, aber ........

wird schon wieder.

Ganz liebe Grüße

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind auch so viele erkältet, Jutta. Ich wünsche dir schnelle Besserung.

Die Osteopathie bezahle ich selber, da habe ich keine Verordnung vom Arzt. Die hat er mir für Rehasport gegeben, das findet er besser. Aber jetzt wird ja noch Diagnostik gemacht, vielleicht bekomme ich dann mal ein Rezept dafür.

Heute war hier schönstes Wetter und wir haben auf der Terrasse Tee getrunken und ich habe gestrickt, herrlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wir hatten/haben auch herrlichstes Sonnenwetter! Gestern haben wir erst einen kleinen Ausflug per Auto gemacht zu einer alten Burganlage, wo es möglich war, den 2012 restaurierten Turm zu besteigen. Seeeehr schön! Und natürlich tolle Sicht von da oben übers Land... :slight_smile:

Nachmittags sind wir dann noch ein ganzes Stück geradelt - wobei auch ein Kaffee in einem Restaurant mit Biergarten lockte - aber es war einfach zu schön, um zu Hause hocken zu bleiben.

Über Mittag war Ruhe angesagt und ich habe ein Paar Auftragssocken fertig bekommen, schön in der Sonne sitzend. :slight_smile:

Mal schauen, ob ich es noch zu posten schaffe heute...

Turmoedt.jpg.b88ec30b108524937084264449814827.jpg

Da kann man auch heiraten!

DSC01988.jpg.a9ae54ed04433e766324e7554691fbc9.jpg

Schöne Aussicht:

DSC01990.jpg.39ce3ccd809f2046731c96eec4bb8294.jpg

Letzte Blüten auf der Terrasse:

IMG_8001.jpg.6d4c42014af6c02bd4b8a483560b586a.jpg

Und ein schöner Sonnenuntergang...

PA153862.jpg.778c47ad70554403856aa6385c69fcd7.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz tolle Bilder, Andrea! Danke schön!

Geht es Dir inzwischen besser, Jutta?

Die Osteopathie hat mir auch schon gut geholfen. Leider muss man sie ja meist selber zahlen.  

Die Tage mit meiner Schwester waren schön - nur etwas anstrengend. Wir haben einiges unternommen, z. B. einen großen Stadtbummel und einen Ausflug ins Freilichtmuseum nach Kommern. Ich habe einmal eine Ostfriesische Teestunde gemacht, die aber leider nicht so erfolgreich war. Meine Schwester, die eigentlich auch gern Tee trinkt, meinte, er schmeckt ihr nur mit Zucker besser und mein Mann hat auch leider nach einer Tasse gesagt, es sei genug. Schade! Aber jeder hat halt einen anderen Geschmack.

Unser Familientreffen hat mir gut gefallen, auch wenn wir leider nur eine kleine Runde waren. Übrigens, sind doch so einige in dieser Familie kreativ, nähen, sticken und quilten ganz super tolle Sachen. Die Tochter einer Kusine hatte sich sogar ihr Hochzeitskleid selbst genäht. Kein neuerer Virus! Sie waren alle schon immer so. Meine Tante, meine Kusinen und deren Töchter jetzt auch wieder. Schade, dass meine Gene nicht diesbezüglich nicht ganz so ausgeprägt sind. Ich habe wohl nur einen Ableger davon mitbekommen. :grinning:

Liebe Grüße

Rosalie

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja ein traumhaftes Wetter war es am Wochenende und ich habe einen herrlichen Spaziergang am Sonntag durch den Wald gemacht und wundervlle Aufnahmen gemacht. Dieses Lichtspiel im Wald ist einfach fantastisch.

Am Abend habe ich dann meinen Poncho fertig bekommen. Fotos bekommt ihr die Tage noch. Ist bischen umstäändlich vom Handy hier drauf zu laden. Jedenfalls mache ich es ziemlich umständlich. Ich schicke mir vom Handy eine mail mit Fotos, die dann stunden später hier auf dem Laptop landen. Dann muss ich die Fotos speichern und erst dann kann ich sie euc zeigen.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Knuffel:

Am Abend habe ich dann meinen Poncho fertig bekommen. Fotos bekommt ihr die Tage noch. Ist bischen umstäändlich vom Handy hier drauf zu laden. Jedenfalls mache ich es ziemlich umständlich. Ich schicke mir vom Handy eine mail mit Fotos, die dann stunden später hier auf dem Laptop landen. Dann muss ich die Fotos speichern und erst dann kann ich sie euc zeigen.

LG

Jutta

Das ist wirklich umständlich. Stöpsel das Handy einfach an und such die direkt dort aus, oder öffne 2 Exploren und verschiebe die Datei einfach in den entsprecheden Ordner auf Deinem PC. Glaub mir, das geht ratz-fatz.

Andrea .... Du bist der geborene Fotograph!!! Mir gelingt sowas nicht.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz tolle Bilder, Andrea!

 

Der Onkologe hat letzte Woche eine Probe aus meiner Wunde genommen und hat das dann zur Untersuchung weitergegeben. Gestern habe ich dann das Ergebnis bekommen. Es ist ein Abszess. Das darf jetzt mein Hausarzt weiterbehandeln. Bin mal gesannt, wie lange das dauert. Meine Haut hat Mühe mit den Pflastern. Sie wird immer ganz rot und manchmal juckt das dann. Und beim abmachen tut es ganz schön weh. Aber da da immer noch Flüssigkeit rauskommt, wird das wohl noch ein Weilchen dauern. Lästig ist halt, dass ich das nicht selber behandeln kann, weil ich gar nicht an die stelle rankomme. Das muss Frank machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Ihr Lieben! :relaxed:

Rosalie, das klingt gut mit dem Familientreffen, endlich mal Zeit, ausführlich zu quackeln - und da ist es doch fast egal, was man dabei trinkt! :wink:

Ich bin auch kein großer Schwarzteetrinker - aber als wir vor Jahren mal an der Nordsee ein paar Tage Urlaub verbrachten, haben wir nach langem Strandspaziergang in einer Gaststätte alle Tee getrunken - mit Sahnekellchen und Kluntje - DAS war lecker!  Zum folgenden Weihnachtsfest gab es gleich von den Schwiegereltern für jede Familie (wir und die meiner Schwägerin) ein kleines Sahnekellchen... :smiley: Aber zu Hause ist es nicht dasselbe...

Mein Mann trinkt sehr gerne schwarzen Tee, aber der ist mir viel zu stark. Da nehme ich lieber Kräuter - oder Früchtetee oder den Caramel Apple Pie ... mmmmmmh! :slight_smile:

Jutta, zeig doch mal die Waldfotos - das Licht dort begeistert mich auch immer wieder, vor allem, wenn Sonnenstrahlen durch die Blätter und Zweige leuchten...

Judith - na ein Glück, "nur" ein Abzess. Blöd natürlich, dass es für Dich nicht selbst erreichbar ist, aber das schafft Frank schon oder eben der Hausarzt und die Schwestern dort... Hier gibt es ein Sensitivpflaster, das man gut vertragen kann, von normalem Pflaster kriegen wir auch alle rote Stellen. Ich kann Dir gerne welche schicken, wenn es die vll in der Schweiz nicht gibt!?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, ich bin auch froh für Dich, dass es "nur" ein Abszess ist, obwohl der ja auch sehr unangenehm sein kann.

Andrea, meine Schwester und ich trinken gern und viel Schwarztee. Ja, und an der Nordsee gibt es halt den guten Ostfriesentee auf dem Stövchen mit Sahne und Kluntje ....das fand ich so gemütlich. Habe mir extra einen kleinen Sahnelöffel gekauft und wollte das zu Hause nachmachen ....und wie gesagt, das ist hier nicht so gut angekommen. Aber das ist natürlich nicht schlimm.

Unser Familientreffen fand in einem Gasthof statt - dort haben wir Kaffee getrunken und später zu Abend gegessen.

Wir hatten ja auch so einen schönen Ausflug in die Eifel gemacht - und nicht fotografiert.  Ich habe mal wieder nicht daran gedacht.  Schade, oder?

Liebe Grüße

Rosalie

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben

hier ist die ganze Woche das schönste Wetter und ich war heute fast den ganzen Tag im Garten am werkeln. Habe schon viel geschafft.

Judith, klasse dass es nur ein Abszess ist. Das ist zwar schmerzhaft und lästig, aber man kann es gut behandeln.

Rosalie hat denn dein Tee anders geschmeckt, als an der Nordsee? So ging es mir nämlich, als ich Tee und alle Zutaten mit nach Frankfurt genommen habe und der Tee schmeckte überhaupt nicht. Da sagte mein Stiefvater, das Wasser ist zu hart. Hier oben ist es ja total weich. So habe ich mir einfach stilles Wasser gekauft und schon schmeckte der Tee wie gewohnt. Aber die Geschmäcker sind auch verschieden, Hauptsache euer Treffen war schön, da ist das Getränk nicht soo wichtig.

Jutta da bin ich gespannt auf deinen Poncho.

Wir essen gleich und heute abend gehts zum Klöppeln. Ich freu mich schon. Da der Raum, in dem wir sonst sind, besetzt ist, dürfen wir ins Heimatmuseum, ins "Prunkzimmer". Da stehen wunderschöne alte Möbel. Ich gucke mir dann im Museum mal kurz an, was es Neues gibt. Und dann trinken wir natürlich auch Tee.

So, bis bald

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, na GsD "nur" ein Abszess. So ein blödes Teil versaut dir den Urlaub !!!

Ich stelle jetzt nur schnell meine letzten beiden Werke ein und dann gehe ich ins Bett.

Wa heute auf dem Fussballplatz. Leon hatte bei uns im Ort ein Spiel und seine Mannschaft hat 4:0 gewonnen. Anschliessend war die ganze Familie noch bei mir zum Abendessen, was ich immer sehr geniesse. Wir sind einfach viel zu wenig beisammen.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • maritta gesperrt und abgepinnt dieses Thema
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...