Zum Inhalt springen

2016 ....... und es wird munter weitergequasselt


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

HALLO IHR lIEBEN; GANZ SCHNELL BEVOR ICH NOCH ZUR aRBEIT MUSS:

jUDITH DU aRME; KAUM BIST DU GESUND HOLST DU DIR was Neues. Sorry meine großen Buchstaben, aber neu schreiben liegt jetzt nicht drin.

 

Andrea, ich habe es heute versucht mit den Drinks, bis vor 20 Minuten hatte ich durchgehalten, Nun war mir ganz schlecht vor Hunger, habe Kopfschmerzen und habe mir einen Tomatensalat gemacht und ein Ei gegessen.

 

Schnell noch mein Nibelungenkleid :post-369-0-14737700-1469457207_thumb.jpg

 

Und ab gehts zur Arbeit. Wer weiß wie lange !!!!! Ist heute alles ein wenig durcheinander. Mittagspause fiel zwangsweise länger aus weil das Haus vom Chef in Passau etwas unter Wasser steht.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 757
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Danke für das Foto, Jutta, ein schickes Kleid! Da siehst Du gar nicht aus, als wenn Du abnehmen müsstest.

Wenn Du so viel arbeiten musst und noch nicht mal weißt, wie lange es wieder geht ....ist es dann nicht besser, einigermaßen normal zu essen?

 

Meine Schwägerin hatte doch die Schulter gebrochen und es heilte gut. Nun hat ihr eine Therapeutin diese Schulter während der Behandlung wieder gebrochen.

Wahnsinn, oder?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben

nun wird es wirklich Zeit, dass ich mich mal wieder melde. Habe letzte Zeit wenig am PC gesessen, der Sommer hat auch den Weg nach Ostfriesland gefunden und so war ich viel im Garten und auf der Terrasse, herrlich war das.

Es ist ziemlich schwül, daran muss ich mich erst gewöhnen, dann geht meist mein Blutdruck noch bisschen weiter runter, aber es geht noch.

Heute ist es etwas kühler und es regnet, das tut den Pflanzen gut.

 

Habe gerade mal alles nachgelesen.

Judith, traumhaft schöne Bilder von den Bergen, aber schade, dass es dir zeitweise nicht so gut ging. Wenn deine Schwiegereltern immer so die Berge rauf und runter gehen, dann weiß man ja woher dein Mann das hat, dass er immer so gerne läuft. Witzig, dass sie ihre Freunde da getroffen haben.

 

Jutta, bei uns im Labor ist auch viel los. Biopsien ohne ende, vor allem von Magen- und Darmspiegelungen, das hat gewaltig zugenommen. Am Samstag habe ich  noch ganz viele davon alleine eingebettet, weil Chef die Schwüle so zu schaffen machte und er nach den großen Fällen nach Hause ging. Er ist ja auch schon ein Jahr älter als ich.

 

Klasse, dass du deine Halle leer bekommst. Auch wenn du jetzt noch was bezahlten musst, ist es dann doch schön, wenn du alles weg hast. Das hat dich doch immer sehr viel Zeit und Nerven gekostet.

 

Morgen geh ich wieder ins Fitnesstudio, hab letzte Woche meine Gewichte alle etwas höher gestellt, meine Kondition wird langsam besser, das gefällt mir. Ich hab mir jetzt vorgenommen, an meinen freien Tagen auf jeden Fall auch was für mich zu tun und danach erst Haushalt und Co. Bis jetzt klappt es gut, mal sehen wie lange.....

 

Oje Rosalie, was war das denn für eine Behandlung, dass die Schulter wieder gebrochen ist, meine Güte, das ist nicht gut.

 

So, jetzt muss ich noch ein bisschen was in der Küche machen, bis bald.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo Moni. Klasse dass du Zeit findest für Sport. Ich nehme sie mir einfach nicht. Wenn ich noch daran denke volltags gearbeitet, nebenbei meine Mama gepflegt und 2 X die Woche zum Sport. Ok, ich muss zugeben, der Haushalt hatte gelitten.

 

Danke für das Kompliment Rosalie.  Leider habe ich in dem Jahr seitdem ich mit Manuel zusammen bin 15 kg zugelegt. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl.

 

Ich gehe jetzt ins Bett. War ert um 21 Uhr wieder Daheim. Am Vormittag von 7:30 bis 14 Uhr gearbeitet und dann noch einmal von 17-21;45 Uhr. Das langt.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wir sind am Samstag gut heimgekommen. Wegen der Polizeikontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze sind wir quer durch Österreich gefahren. Bei Kitzbühel standen wir dann im Stau, weil dort ein Tennisturnier und Radfahren war. Da wollten scheinbar alle vor uns auf einen grossen Parkplatz. Nach Kitzbühel ging es dann wieder besser weiter.

 

Gestern waren Rosi und ich dann in Konstanz. Das war ein ganz toller Nachmittag! Wir haben uns mit Ariane und Biggi (beide von Ravelry) getroffen. Und dann kam noch Antje von der Wunderwolle dazu. Sie ist vor 12 Jhren von Stuttgart in die Schweiz gezogen und färbt dort jetzt hobbymässig Wolle. Wir haben total viel Spass zusammen gehabt. Gegen 19 Uhr sind wir dann alle wieder heimgefahren.

 

So, jetzt haben die Kinder noch diese und nächste Woche Ferien. Anfang August geht die Schule schon wieder los. Mein Mann hat diese Woche auch noch frei. Am Samstag nimmt er dann am Swiss Alpine Marathon von St. Moritz nach Davos teil. Wir werden ihn (wie immer) im Ziel einsammeln. Hoffentlich ist es bis dahin nicht mehr so heiss. Das ist ja so gar nicht mein Wetter.

 

Jutta, dein Kleid sieht ja klasse aus! Und es steht dir wunderbar. Ich habe die 15 kg darin nicht gesehen!

 

Rosalie, Eure Kinder haben ja wirklich Glück gehabt. Sicher ist man ja nie irgendwo. Es kann immer und überall jemand durchdrehen. Man darf sich da gar nicht so viele Gedanken machen. Sonst darf man nirgendwo mehr hingehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, ich hatte den gleichen Gedanken wie Rosalie! :P

Aber okay, wenn Du Dich nicht wohl fühlst, dann solltest Du was ändern - aber Rosalie hat auch Recht, wenn Du im Moment so viel Stress hast, musst Du es nicht gleich übertreiben. Im Moment wäre es sicher schon gut, statt Nachsereien Obst oder Gemüse zu knabbern, wenn Dir nach etwas ist. Das macht kein schlechtes Gewissen und Du lauschst nicht dauernd Deinem knurrenden Magen ... :)

Warum Du von dem Drink nicht satt bist - keine Ahnung! Hast Du die richtige Menge - vorsichtshalber auch abgewogen? Und hast Du auch etwas Öl hinein getan? Und viel getrunken dazu?

Ich habe mich da echt an die Anweisungen gehalten aus den Faltblättern, die es ja dazu gibt und mehrere Tage NUR diesen Drink gehabt, damit sich der Stoffwechsel umstellen kann bei mir hat es satt gemacht und halt auch schnell gewirkt.

Ich bin allerdings auch nicht Vollzeit arbeiten - vielleicht braucht Dein Körper wirklich was zu essen.

Mach Dich damit nicht verrückt - Du siehst gut aus, bestimmt auch in anderen Sachen als diesem tollen Kleid! :P

 

Rosalie, freut mich auch, dass Deine Kinder nicht in München waren! Ihnen wäre im Hotel ja nix passiert, aber den ganzen Stress ringsum hätten sie schon mit gekriegt und das wünscht man natürlich niemandem!

Aber Judith hat auch Recht - man ist nirgends sicher und es kann jederzeit irgendwo jemand ausrasten... also nicht freiweillig einschränken und am besten auch nicht ständig daran denken, dass ja evtl. was passieren KÖNNTE.... Sagt/schreibt sich leicht.... aber ich möchte mir von solchen weltfremden Fanatikern nicht mein Leben bestimmen lassen!

 

Dass mit der wieder gebrochenen Schulter ist ja ein Ding! :( Meinem Vater erging es ähnlich - niemand weiss genau, wann und wie es passiert ist, aber Wochen nach einer Schulter OP wurde es auch wieder schlimmer mit den Schmerzen und dann wurde fest gestellt - wieder kaputt, noch eine OP! :(

Ich habe manchmal das Gefühl, dass vielleicht doch zu schnell zu viel versucht wird wieder zu bewegen. Es ist sicher richtig, dass zu langes Stillhalten nicht gut ist und Gelenke schnell steif werden, gerade im höheren Alter. Aber man hört so viel von starken Schmerzen und eben auch von wieder kaputt .... da muss man wohl wirklich Glück haben und einen erfahrenen und einfühlsamen Physiotherapeuten erwischen!

Gute Besserung jedenfalls für Deine Schwester!

 

Moni - genieße freie Tage und gutes Wetter auf jeden Fall!! Da ist der PC doch nicht so wichtig! :)

Freut mich, dass Dein Sport so erfolgreich ist und Dir gut tut! :P

Bearbeitet von anschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anschu, meine Schwägerin hat die Schulter gebrochen - meine Schwester vor kurzem einen Rückenwirbel. Du könntest recht haben, unsere Nachbarin humpelt drei Monate nach ihrer Knie O P immer noch  .....und meint auch, es käme von der Reha. Da hätte sie zu früh zu viel machen müssen.Man muss wohl Glück mit den Therapeuten haben.

Passieren kann immer und überall etwas - das sieht man ja tagtäglich - und man darf sich das Leben selber nicht dadurch einschränken lassen. Das sehe ich auch so. Aber trotzdem sind wir in diesem Fall froh, dass unsere Kinder nicht in der Nähe waren!!!

 

Moni, Dir schöne freie Tage. Finde es auch gut, wenn Du sie nutzt und das machst, was Dir gut tut. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es durchhälst.

 

Und Dein Mann will wieder Marathon laufen, Judith? Hut ab!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist so eine Sache, man muss wirklich einen guten Therapeuten finden nach OPś.

 

Also Urlaub habe ich ja nicht mehr, bin jetzt die dritte Woche schon wieder bei der Arbeit. Aber bei schönem Wetter bleibt der PC jetzt aus und ich bin im Garten oder sitze gemütlich auf der Terrasse und stricke ein bißchen.

 

Heute bin ich bisschen K.O. muss ganz früh anfangen und diese Woche war ich dran, zwei Automaten mit neuen Lösungen zu befüllen. Das sind ziemlich viele Kanister, die ich ausleeren und mit verschiedenen Alkoholkonzentrationen und anderen Reagenzien befüllen muss. Ich war schweissgebadet hinterher.

 

Nun sitze ich frisch geduscht mit Ostfriesentee in meiner Sofaecke und da bleibe ich auch ganz gemütlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, das meinte ich ja, dass Du jetzt Deine freien Tage für Dich selbst nutzt, finde ich gut. Weiß ja, dass Du wieder arbeitest.

 

Ach ja, ich habe jetzt noch mal mit meiner Schwägerin telefoniert. Sie meinte, der Arzt war schon länger nicht mit der Heilung der Schulter zufrieden (wussten wir nicht, waren noch auf einem anderen Stand). Und da hat die Therapeutin ihr noch den Rest gegeben und die Schulter ist wieder neu gebrochen.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist die Schulter "von alleine" zusammen gewachsen bei Deiner Schwägerin oder musste operiert werden?

Ist jedenfalls sehr ärgerlich und vor allem wohl auch schmerzhaft. :(

 

Schulter scheint aber auch sehr kompliziert zu sein, eine Strickfreundin hatte einen Trümmerbruch in der Schulter und wurde operiert. Erst hatte man den Eindruck, es geht sehr gut voran, aber dann stockte die Heilung und die Beschwerden blieben auf gleichem Stand. Nach der Annahme, dass die Metallteile nun wohl mehr stören als helfen, wurde eine OP beschlossen, um alles zu entfernen. Dafür wurden Röntgenaufnahmen gemacht und dabei fest gestellt - der Knochen ist kaum geheilt. :(

Nach langem Hin und Her wurde eine erneute OP geplant mit Verpflanzung von Knochenmaterial aus dem Oberschenkel, um die Heilung voran zu bringen. Alles war besprochen, das Gespräch mit dem Anästhesisten vorbei .. als der operierende Arzt meinte - eigentlich sind ihm die MRT Aufnahmen zu alt, auf Grund dessen er nun operieren wollte - zum Glück! Denn die dann gemachten neuen Aufnahmen zeigten dann doch neues Knochenwachstum und es wurde - erstmal - auf eine OP verzichtet! :)

So weit so gut - aber wie lange es nun wirklich noch dauert, weiß natürlich niemand. Erschwerend kommt hinzu, sie hat Riesenprobleme mit einer Hüfte, bräuchte eigentlich dringend ein neues Gelenk, aber ohne zwei "brauchbare" Schultern könnte sie ja nicht an Krücken laufen, also ist das auch alles auf Eis gelegt...

Manchmal läuft echt sehr viel schief... :(

 

Hier hat sich das Wetter deutlich abgekühlt, seit gestern hatten wir auch mal wieder Regen. Zum Glück ist aber die Schwüle nun erstmal weg und man kann wieder durchatmen und auch die Wohnung mal richtig lüften. :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für diesen Text, Anschu! Wirklich gut!!!

 

Meine Schwägerin sollte nach ihrem Sturz operiert werden, aber das war gerade vor Pfingsten. Also wurde erst mal nur ein spezieller Verband angelegt und sie wurde wieder nach Hause geschickt, sie sollte nach den Feiertagen wieder kommen. Da sah es dann so gut aus, dass der Arzt meinte, eine O P sei doch nicht nötig ......und es hieß, es heile gut. Das war dann ja wohl leider nicht so .....

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

...hi,hi, hier ist es wie beim Wetter, mal ganz stürmisch und mal ganz ruhig.

Gewerkelt wird kaum noch, was ist aus uns geworden???

 

Bei mir gibt es nix Neues zu berichten. Ich arbeite ja wieder sehr viel und mache nur wenig Handarbeiten. Außer Socken, hüpft mir nix mehr von den Nadeln. Meine Nähmaschine steht einsam und verlassen auf dem Maschinentisch und immer, wenn ich mir vornehme mal wieder dort was zu tun .... fehlen die Ideen und die Lust. :wacko:

 

Meinem Rücken geht es immer besser .... trotzdem gehe ich noch zum Rehazentrum, aber nicht gerne. Ich habs aber meinem Uwe versprochen und das halte ich auch. Aaaaaber ich gehe zu einer viiiiel wirkungsvolleren Therapie, nämlich zur Faszienbehandlung und zum Medical Flossing. Ich sags Euch, ne Folterkammer ist nix dagegen. Aber das hilft ungemein! Nach den Behandlungen, immer freitags, bin ich für 2 Tage fast tot.

 

So, nun seid Ihr dran.... :D :D :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....schönen Urlaub, Anschu!!!!

 

Und bei Dir, Bine, wenn die "Folterkammer" auch sicher schrecklich ist, die Hauptsache, es geht Dir besser.

 

Ich stricke auch noch - aber meist ja einfache Socken - und die kennt Ihr ja.

Momentan stricke ich an Kissenhüllen, eine ist fertig und ich bin nicht so ganz zufrieden damit. Die zweite habe ich habe ich nun auch fast geschafft.

 

Viel Neues gibt es nicht bei uns.

Mein Mann war wieder in der Kieferklinik -  richtig gut ist es nie - die Stelle ist leider immer gereizt - aber immerhin doch so gut, dass die nächste Kontrolle erst in einem halben Jahr fällig ist.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anschu, dann bist Du ja bei mir um die Ecke! Schöne Tage wünsche ich Euch!

 

Rosalie, das freut mich für Deine Mann. Ist doof, wenn man immer solche Sorgen mit sich rumschleppt.

Ich weiß .... Deine Socken sind "nix Besonderes", das sagst Du immer. Aber wir schauen sie trotzdem gerne an. Interessant sind ja schon mindestens die Garne, Farben und -verläufe.

Ich habe eben auch wieder 1 Paar fertig. Mädchenfarben! :smiley1: . Die sind für die T>ochter der Physiotherapeutin. Für deren Sohn stricke ich gerade welche in blau. Boah, 11 Jahre und schon Schuhgröße 39/40.Ich habe das Gefühl, die Füße der Menschheit werden immer größer. Denice hatte in dem Alter gerade mal 35.

 

Was die Folterkammer angeht ....die ist wirklich sehr hilfreich. Ich finde, die tut mehr Gutes, als die gerätegestützte KG. Aber ich habs nun mal versprochen.

 

Ich habs noch gar nicht erzählt .... meine DEnice wird nun auch flügge. Sie geht ab Oktober zum Studium nach Düsseldorf :( . Ein bißchen traurig bin ich schon ... aber glücklich, daß alles für sie so wunschgemäß läuft. Düsseldorf war ihre 1.Wahl und das das sofort geklappt hat, macht sie natürlich sehr glücklich.

Wohnheimplatz hatte man ihr auch gleich mit angeboten und ihren Nebenjob hier in WF hat die Fa. nach Düsseldorf übergeben, d.h. sie kann da nahtlos weitermachen. ...hat zu der Arbeitsstelle nur 8min. Fussweg. Zur Uni 5min und zum Bahnhof ebenfalls 5min. ... aber eben weeeeeit weg von WF.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine, herzlichen Glückwunsch an Denice. Toll, dass es geklappt hat. Alles Gute und viel Erfolg für sie!

Dass sie glücklich ist, kann ich mir vorstellen und Ihr freut Euch sicher mit.

Aber traurig ist es, dass sie dann so weit weg ist ....das kann ich bestens verstehen.

 

Meine Socken? Ach Bine, Du findest die Garne doch meist nicht schön .....

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...ist nicht mein geschmack, wenn du welches mit jaquard-musterung verstrickst. aber du hast auch welche, die ich gerne mag!

und anschauen tu ich sie mir trotzdem alle gerne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andrea, der Artikel macht einen wirklcih nachdenklich. Was jammern ale bloss immer auf so hohem Niveau? Das ist echt traurig.

 

Bine, toll, dass Denice den Platz ihrer Wahl bekommen hat.

 

Ich war heute zum MRI in der Röhre mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall.... Der Arzt hat mir dann die Bilder auf CD mitgegegben und hat mir gesagt, ich soll gleich mal zu meiner Hausärztin rübergehen.... Und meine Ärztin hat sich die Bilder dann angesehen und mir eröffnet, dass auf den Bildern ein Tumor sei. "Da ist etwas, was da nicht hingehört." So hat sie es gesagt. Man kann nicht sehen, ob es gut oder böse ist. Ich habe erstmal Blut und Urin abgeben müssen. Und am Montag werden noch Lunge und Bauch in der Röhre angeschaut. Und dann wissen wir mehr.

Das wird ein langes Wochenende!!!! Hoffentlich ist es nicht schlimm. Ich denke ja immer zuerst porsitiv. Aber nervös bin ich schon.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Menno judith ... das sind ja keine guten nachrichten. Ich drücke dir ganz dolle die daumen, dass das blinder Alarm ist.

kann mir gut vorstellen, dass man da mit den Gedanken immer dabei ist. Kopf hoch, ich denk an dich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, eine Frage geht mir noch durch den Kopf....

Hat deine Hausärztin das MRT-Bild interpretiert oder haben ihr die Radiologen einen Befund mitgegeben? Denn die sind eigentlich die Fachleute für diese Bilder und machen einen Bericht.

 

Versuch, dich nicht zu verrückt zu machen, auch wenn das schwer ist. Jetzt wirst du mal von Kopf bis Fuß durchgecheckt, das ist auch schonmal gut.

 

Ich lass mir immer alle Berichte ausdrucken, bzw. mache mir eine Kopie und hefte die ab. Wenn ich dann nochmal einen anderen Arzt nach seiner Meinung fragen möchte, dann hab ich immer alles zusammen.

 

Ich denk ganz doll an dich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • laramarco gesperrt und abgepinnt dieses Thema
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...