Zum Inhalt springen

2016 ....... und es wird munter weitergequasselt


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo ihr Lieben, bin seit Sonntag Abend wieder Daheim. Dachte ich müßte hier mehr nachlesen, aber ihr ward ja auch nicht so schreibfleißig :P.

 

Erst einmal, tolle Fotos Judith. War bestimmt super toll auch wenn mal Regen vom Himmel fiel. Auf dem Wollfest schien ja scheinbar die Sonne und tolle Ausbeute wieder. Ich habe meine noch von Backnang :wub:.

 

Rosalie, gut dass du es geregelt bekommen hast mit deinem "Gemeindeladen". Wenn man es nicht gleich macht kommt Groll auf und Ärger und das tut nicht gut.

Ist schon schwer Kinder los zu lassen, ob behindert oder nicht. Schaut mal, ich will schon wegen meiner Kinder und Enkelkinder nicht zu Manuel nach Hamburg ziehen. Kann also auch nicht ganz loslassen, obwohl ich mich sehr im Hintergrund halte und nur "einspringe" bei den Kindern wenn Not am Mann ist. Sie sollen ihr Leben leben und toll dass dein Sohn es so gemeistert hat, könnt echt stolz drauf sein.  Ich denke bei seiner Freundin wird es auch besser werden, auch bei der Mutter.  Aber die tun sich natürlich nicht wirklich einen Gefallen damit so anzukletten.

 

Habe Gestern die gesamte Wäsche vom Urlaub wieder gewaschen und verräumt und heute Morgen neu den Koffer gepackt für Hamburg.

Manuel hat beschlossen, dass wir mit dem Zug fahren und haben heute unseren Koffer aufgegeben, damit wir den nicht mit herum tragen müssen. So können wir ganz entspannt am Samstag im ICE nach Hamburg brausen und ich kann während der Fahrt stricken.

In Italien hatte ich das 1. Mal keine Handarbeit mit, aber jetzt nehme ich genügend Wolle mit, denn von Montag bis Mittwoch ist Ärzte Marathon für Manuel und ich werde dann strickend auf ihn warten.

Leider ist es nicht nur Manuel der mir Sorgen macht. Auch Leon und sein Papa haben gesundheitliche Probleme und die nicht schlecht.

Habe am Montag Abend gleich Babysitting gemacht, weil meine Tochter ihren Mann ins Krankenhaus bringen mußte.

 

Aber nun mal was Erfreuliches. Der Italienurlaub war super, auch wenn nicht nur die Sonne schien. Auf Märkten haben wir gut eingekauft, so dass ich jetzt mal einiges aus meinem Kleiderschrank an Klamotten entfernen muss. Habe aber auch noch Sachen dort zu hängen die mindestens 15 Jahre alt sind und die ich in letzter Zeit absolut nicht mehr getragen habe. Aber wenn Platz ist ? Dann wird aufgehoben ! :wub:

Fotos muss ich erst bearbeiten, dann bekommt ihr auch welche zu sehen.

Dienstag wird meine Halle nun endgültig ausgeräumt für 2000,-€, die kaum für das Finanzamt reichen werden, denn es ging bei uns alles über Vorsteuer.

Egal, ich will dieses Kapitel endlich beenden und meine Ruhe haben. Hoffentlich tritt diese auch bald mal ein.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 757
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Welcome back, Jutta! :)

Erstmal schön, dass ihr den Urlaub genießen konntet! So soll das ja auch sein.

 

Dass mit den gesundheitlichen Sorgen ist natürlich nicht so toll - ich halte weiter die Daumen, dass alles gut geht und allen geholfen werden kann!!

 

Und auch für Deine dann endlich mal leere Halle drücke ich die Daumen!!

 

Ich habe heute Abend Vorstandssitzung vom Sportverein aus - wir haben insofern Sorgen, dass unsere Warmwassergymnastik sehr auf der Kippe steht. Wir nutzen dafür ein Warmwasserbad im Krankenhaus und die haben Auflagen vom Gesundheitsamt erhalten, dass Filteranlagen ect. ausgewechselt werden müssen. Das bedeutet sehr hohe Investitionen und es gibt Überlegungen, sich das zu sparen, indem das Bad geschlossen wird.

Als ihnen aber klar wurde, für wie viele Menschen das Bad wichtig ist, ruderten sie schon mal ein Stückchen zurück.

Nicht nur wir nutzen das Bad, auch eine Physiotherapeutin, Schwangeren - und Babyschwimmen findert dort statt, die Rheumaliga hat viele Schwimmgruppen ... schon wir alleine nutzen das Bad wöchentlich für ca. 150 Leute ...

Heute Nachmittag ist nochmal eine Infositzung im KH und abends setzen wir uns dann intern zusammen und hören, was Sache ist.

 

Immer wieder spannend, so eine Arbeit im Verein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass Du wieder zurück bist, Jutta und einen tollen Urlaub hinter Dir hast.

Nur schade, dass die Sorgen gleich wieder groß sind - für alle Deine Lieben wünsche ich auch alles Gute!!! Und dass Du mit hoffentlich guten Ergebnissen aus Hamburg zurück kommen kannst.

 

So eine Vereinarbeit ist spannend, Anschu, da bist Du ja sehr eingespannt. Kostet bestimmt eine Menge an Zeit. Aber man kann vielleicht auch einiges bewirken und mit gestalten. Finde ich toll, dass Du das machst.

Ich bin zwar auch im TuS und mache so einiges, wie Ihr wisst, aber nirgendwo aktiv im Vorstand.

 

Ich muss gleich los, Euch allen erst mal ein schönes Wochenende!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Rosalie, es wird immer schwieriger, Leute für solche Posten zu finden. Es hängt halt wirklich viel Arbeit dran - sicher auch abhängig davon, was genau man macht, aber ganz ohne Zeitaufwand geht es nicht.

Und dabei muss man auch ein wenig aufpassen, dass sich nicht einer ausgenutzt fühlt - es sind immer versachiedene Meinungen unter einen Hut zu bringen, das ist nicht immer einfach.

Aber wir sind eine nette Truppe im Vorstand, meist klappt es bestens und über alles andere kann/sollte man sprechen.

 

So, ich hab heute 4 kg Erdbeeren gekauft und will jetzt Marmelade draus machen. :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, dann kann ich Jutta auch nur hinterher winken und alles Gute für Manuel wünschen.

 

Andrea, so eine Vereinsarbeit kenne ich auch, habe ich viele Jahre lang gemacht, aber letztes Jahr bin ich meinen Kassenprüferjob endlich losgeworden, ich schaffe es mit der Zeit einfach nicht mehr.

Hoffentlich klappt das noch mit dem warmwasserschwimmbad. Wir nutzen das auch für die Wassergymnastik, es gibt nichts besseres für Gelenkprobleme, Rücken, Schultern usw.

Ich gehe Montag auch wieder hin, dann sind 4 Wochen Pause in den Ferien.

 

So, ich habe jetzt Urlaub, bin noch ganz k.o. von der Woche, Donnerstag hab ich 11 Stunden gearbeitet, nee, das ist nichts mehr für mich.

 

Gestern hatten wir hier landunter, kam sogar im Radio in den Nachrichten, über 60l Regen pro qm, der ganze hintere Garten war ein See, eine Straße im Ort ist komplett unter Wasser gewesen, alle Keller vollgelaufen, die Feuerwehr war den ganzen Tag im Einsatz.

Bei uns hat es oben neben dem Dachfenster durchgeleckt und es lief runter in den Flur. Zum Glück war mein Mann zu Hause, hat Eimer drunter gestellt und am Nachmittag auf dem Dach geguckt, was man da  machen kann. Er hat die Ursache auch gefunden und beseitigt. Nun warten wir auf den nächsten Starkregen, ob es dicht ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach Du liebe Zeit, Moni! Gut, dass Dein Mann zu Hause war und es wenigstens auffangen konnte! Ich drücke die Daumen, dass nun alles wieder dicht ist!

Hier ist es auch nass und nass und nass .... so langsam reicht es. Ab Mittwoch soll es warm werden, pünktlich zu unserem Urlaubsstart. :P

Wir wollen mit unserer Tochter für 1 Woche nach Edinburgh in Schottland! Yeah!Das wird gut!

Erst mit anderen Jakobschafzüchtern zusammen eine Landwirtschaftsshow besuchen und eine kleine Züchterrundfahrt mit einem Extrabus für alle und ab Sonntag kommen dann unser Sohn und seine Freundin dazu und wir haben noch ein paar Tage in ganzer Familie! Die anderen Züchter fliegen am Sonntag wieder ab. :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern ging mal wieder ein heftiger Regen runter und ich machte am Küchenfenster ein Foto von der dunklen Regenwand.

Dabei fiel mir dieser kleine Kerl ins Auge! :)

 

post-8127-0-13128800-1466328240_thumb.jpg

 

Junge Krähen sind hier seit ein paar Tagen unterwegs und ihr war es wohl zu nass! :P

Hallo?

 

post-8127-0-94049300-1466328282_thumb.jpg

 

Darf ich bitte rein?

 

post-8127-0-34463100-1466328313_thumb.jpg

 

Sie hat es sich dann doch wieder anders überlegt und flog davon. :)

 

Und gestern habe ich 22 Gläser Marmelade gemacht!

 

post-8127-0-50050200-1466328440_thumb.jpg

 

Quittengelee, Erdbeermarmnelade und ein Mischung aus Beidem - Erdbeer-Quitten-marmgel :P :P :P Haben wir heute zum Frühstück direkt probiert - sehr lecker! :)

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hihi, die Krähe wollte rein, der war es draußen zu nass. Jetzt kann es auch langsam mal aufhören zu regnen. Wir haben nur 17 Grad und ich sitz hier mit Rollkragenpulli. Aber nächste Woche soll es ja richtig warm werden.

 

Andrea, das wird sicher ein toller Urlaub in Schottland und dann noch zum Teil mit der ganzen Familie, super.

Ich hab jetzt 3 Wochen Urlaub. Mein Mann muss nächste Woche noch arbeiten und dann fahren wir für eine Woche an die Küste. In meiner letzten Woche wird unser Sohn an der rechten Hand operiert, sie machen ein Ganglion weg. Dann wird die Hand aber erstmal auf ein Gipsbett gelegt, damit er die Finger nicht bewegen kann, dann braucht er bisschen Hilfe und kann auch nicht alleine zum Arzt fahren.

 

Dann werden wir noch bisschen was im Garten tun, das mache ich auch gerne, wenn ich Zeit habe. Und zwischendurch draußen sitzen und stricken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

3 Wochen Urlaub klingen doch auch prima, Moni! :P

Eine Woche zum Stress ausklingen lassen, 1 Woche schön an der See - wieder Camping? Wird bestimmt wieder toll! Und anschließend eine Woche Sohn bemuttern - auch mal wieder gut. :)

Daumen sind gedrückt für Deinen Sohn, sollte ja aber kein großes Ding und schnell vergessen sein.

 

Wenn das Wetter passt, ist Gartenarbeit toll und ja auch befriedigend - irgendwann sitzt man dann geschafft auf der Terrasse und kann sich an seiner Arbeit im Grünen auch noch erfreuen. :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Fotos, Anschu! Ich finde es toll, was Du für einen guten Blick für Deine Motive hast.

So viel Marmelade, fleißig!

 

Eine schöne Zeit in Schottland! Da würde ich auch gern mal hinfahren. Das wird bestimmt klasse.

 

Dir auch einen schönen Urlaub, Moni. Den kannst Du ja wieder gut gebrauchen. Und alles Gute für Deinen Sohn!

Gut, dass Dein Mann zu Hause war bei dem Unwetter und wenigstens etwas auffangen konnte. Es war ja heftig bei Euch.

 

Ich bin das Wetter auch so satt! Wünsche Euch Urlaubern auf jeden Fall besseres Wetter und Sonne.

 

Wir hatten gestern einen schönen Tag. Wir waren mit Freunden gemütlich frühstücken (ein Geschenk von ihnen) und haben anschließend einen großen Spaziergang um den Borner See gemacht. Da war es wenigstens trocken, der Regen kam dann erst wieder am Nachmittag, als wir zu Hause waren.

 

Samstag Abend waren andere Freunde hier zum Kartenspielen. Wir haben so viel gequasselt, dass wir uns gar nicht richtig auf das Spielen konzentrieren konnten. Aber dafür haben wir viel gelacht.

 

Mit der Freundin unseres Sohnes läuft es jetzt besser in der Wohnstätte und auch die Mutter beruhigt sich allmählich wieder (war schlimm!). Vielleicht pendelt es sich doch so langsam ein.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallihallo, Ihr Lieben. Da bin ich auch mal wieder...

 

Rosalie, gut dass du mit der Chefin vom Gemeindeladen geredet has. So ein klärendes Gespräch macht zwar vielleicht vorher Bauchweh, aber am Ende ist es immer am besten. Gerade bei Kindererziehung scheiden sich ja die Geister. Ein generelles Rezept gibt es dafür sicher nicht. Aber Benehmen kann man sicher lernen. ;-) Aber das ist auch ein Stück harte Arbeit. ;)

 

Andrea..... Schottland..... darf ich mit? Da ist es soooo schön. Ich liebe Schottland.

 

Wir fahren am 09.07. nach Österreich für zwei Wochen. Mal wieder mit den Schwiegereltern. Das wird sicher schön.

 

Ansonsten gibt es bei uns nix neues.... Wir waren über das Wochenende in Wolfsburg, weil unser bester Freund seinen 50. Geburtstag gefeiert hat. Er hat sich riesig gefreut, dass wir wegen ihm die weite Strecke gefahren sind. Es war zwar anstrengend... aber dafür hatten wir zwei schöne tage im Norden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier waren schwere Unwetter. Hagelkörner, so groß, wie wir sie noch nie gesehen haben. Ich bekam gestern Abend wirklich Angst.

In der Nachbarschaft ist ein Treibhaus durchlöchert, einige Regenrinnen auch - und bei uns ( was ich bisher gesehen habe) nur ein Gartenstuhl kaputt und natürlich überall Blütenblätter und Zweige, die abgeschlagen sind. Da haben wir noch Glück gehabt, andere sind schlimm betroffen.

 

Dann gucke ich in meine Mails - oh nee, schon wieder jemand aus unserem Freundeskreis ganz schlimm krank ....ich mag es nicht mehr hören oder lesen.

Die Nachrichten dazu .....es reicht wirklich!!!

 

Aber was Nettes, was mich freut, ein Paar Stinos (Kindersocken) von mir sind im Schaufenster unseres Handarbeitsgeschäfts gelandet. Wenn das meine früheren Lehrerinnen sehen könnten .....

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen haben wir noch ein paar Schäden entdeckt. Ein Loch im Garagendach, ein kleines Loch in einer Jalousie, kaputte Blumentöpfe, eine Solarlampe total Schrott usw.

Aber wir dürfen gar nicht meckern.

Bei Nachbarn sind Autos und Dachfenster total beschädigt, Terrassen - und Vordächer kaputt und Jalousien durchlöchert ....ganz furchtbar!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...bei uns hat es heute auch nach nem weltuntergang ausgesehen. es hat gegossen, wie aus kannen, aber nach einer stunde kam die sonne wieder.

rosalie, solche hagelkörner habe ich in wolfratshausen erlebt, da waren auch ganz viele schäden an den autos und glasdächern, dachfenstern ...u.v.a.m. entstanden. kann einem schon angst werden, wenn man über die klimaentwicklung nachdenkt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oje Rosalie, das ist ja schlimm, dass es bei euch so gehagelt hat. Das Wetter spielt ganz schön verrückt zur Zeit, überall diese Unwetter und die Schäden.

 

Wir sind seit gestern an der Nordsee. Das Wetter ist durchwachsen, heute hat es aber nicht geregnet. Unsere Tochter ist überraschend mitgefahren, finde ich klasse. Heute waren wir Pizza essen und haben ansonsten gefaulenzt und ich habe viel gestrickt. Wir konnten fast den ganzen Tag draußen sein.

 

Vielleicht melde ich mich die Tag nochmal. Am Sonntag fahren wir wieder nach Hause.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, eine schöne Zeit an der Nordsee!!! Klingt gut, was Du schreibst.

 

Ja, bei uns war es schlimm mit dem Unwetter ....Aber dafür war das Jubiläum unseres Gemeindeladens sehr schön. Hat alles gut geklappt und anschließend waren wir mit dem ganzen Team (na ja fast allen) essen. Das war ein toller Tag.

 

Bei uns ist der Wurm drin: meine Schwester hat einen Rückenwirbel gebrochen, die Schwägerin die Schulter. Beiden geht es besser. Nun rief meine Schwester an, ist gestern (warum auch immer) doof gefallen und ein Fuß ganz dick ....sie muss heute eh in die Klinik zur Kontrolle.

Der Mann einer Freundin ist schwer an Krebs erkrankt und ....nee, immer diese Hiobsbotschaften!!! Einfach furchtbar!!

 

Die Freundin meines Sohnes ist schon die zweite Woche zu Hause bei Mama ...sie war so erkältet und nun steht eine Zahnbehandlung in Vollnarkose an. Da kann ich verstehen, dass die Mutter sie lieber hinterher zu Hause hat.

Nächste soll sie wieder mal eine Nacht in der Wohnstätte schlafen. Und dann fahren sie in Urlaub. Wie soll sie sich da einleben?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mensch, Rosalie, was ist denn bloss  los, so viele Kranke und Verletzte!!!! Das ist ja wirklich nicht schön.

 

Moni, an der Nordsee wäre ich auch gerne. ;-)

 

Unsere Kinder werden langsam gross. Linus ist heute zum ersten Mal zu seinem besten Freund alleine gegangen. Sonst habe ich ihn immer gebracht. Aber irgendwann muss er das ja auch alleine können. Und immerhin kommt er nach den Ferien schon in die zweite Klasse. Jetzt sollte er jeden Moment heimkommen. Und draussen fahren so viele Autos vorbei. Irgendwie bin ich bei unserem hibbeligen Kind doch unruhig.... Ups, da kommt er gerade heim. ;-) Hat also alles geklappt.

 

Thies ist gerade mit Klassenkameraden mit dem Fahrrad unterwegs. Sie wollen um 18 Uhr im Kino den neuen "Ice Age"-Film anschauen. Und ich war angenehm überrascht, dass sie die 10 km mit dem Fahrrad fahren.... Man könnte auch den Bus nehmen.... :-)

 

Inka ist auch gerade noch bei einer Freundin.

 

Und am Samstag beginnen unsere Sommerferien. 5 Wochen ausschlafen!!!!!!! Juhu!!!!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, ich kann nachvollziehen, daß das schöne Tage sind .... genau mein Wetter, was wir so haben. So könnte der Sommer bleiben! Genieße die Zeit.

 

Rosalie ... dass hört sich alles schlimm an .... da läuft es einem kalt über den Rücken. Alles Gute für die Kranken.

 

Und bei Dir Judith ... tja, die kleinen Wänster werden groß. :smiley: das hat auch seine guten Seiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben. Melde mich auch mal wieder. Meine Hiobsbotschaften vor dem Urlaub haben sich alle wieder "entkräftet".

Manuel hat keinen Krebs, bei Leon war es am After ein Divertikel der sich mit Stuhl gefüllt hatte und auf die Nerven drückte so dass er nicht mehr merkte wann er zur Toilette mußte. Schwiegersohn hat einen Riss in der Kniescheibe und ansonsten ist alles einigermassen "paletti".

 

Meine Halle die leer geräumt werden sollte ist noch 3/4 gefüllt. Die Münchner hatten es unterschätzt. Sie wollten alles leer machen und in ihrer kleinen Halle in München unterbringen, aber die ist bis zum Rand nun voll. Und nun ? Ich will das ganze Zeugs endlich mal los werden !!!!!

 

Rosalie, was lese ich da. Ist ja furctbar mit dem Unwetter. Ich bin bis jetzt verschont geblieben.

 

Meine 3 Wochen Urlaub sind wie im Fluge vergangen. Italien war wunderschön, nur im Hinterkopf die Aussage vom Arzt wegen Tumor in Manuels Bauchraum störte gewaltig.

Einige Tage dann Daheim und ab nach Hamburg, Manuel zu den Ärzten begleiten. D sind wir aber mit der Bahn gefahren und hatten meinen Koffer voraus geschickt mit DHL. Leider kam der Koffer erst nach 1 Woche an, einen Tag bevor wir wieder zurück fuhren. Klasse. Nun mußte ich mir neue Klamotten kaufen von Unterwäsche über T-Shirts usw. Das stelle ich DHL nun auf Rechnung. 2 Tage versprechen die den Versand. Wir sendeten Mittwoch den Koffer los und fuhren selber erst am Samstag. Dienstag kam er endlich an und Donnerstag ganz in der Früh geing es wieder Heim-

 

Judith, was so aus unserem Forumsbaby geworden ist. Toll !!!!! So lange sind wir schon zusammen, wenn auch jetzt das Schreiben doch etwas nachläßt.

 

Moni, das nächste Mal wenn ich in Hamburg bin, besuche ich auch die Nordsee. Ich liebe sie. Gute Erholung und schöne Tage !!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben,

wir sind seit Sonntag wieder zu Hause. Aber so allmählich habe ich die Nase voll von Sturm und Regen und höchstens mal 15 -16 Grad, ich hätt schon gerne bisschen Sommer, so dass man auch mal abends auf der Terrasse sitzen kann.

 

Meine Güte Rosalie, das tut mir leid, soviele Krankheitsfälle, das ist nicht schön. Da muss man selber immer ganz zufrieden sein, wenn man gesund ist. Alle anderen Probleme lassen sich immer irgendwie lösen.

 

Jutta, schön, dass es bei der Gesundheit deiner Lieben einigermaßen gut ist und dich drücke dir die Daumen, dass deine Halle auch mal leer wird.

 

Judith, an den Kindern merkt man , wie schnell die Zeit vergeht. Ruckzuck sind sie groß. Das ist auch schön, ich finde jedes Alter hat was.

 

Unser Sohn ist Montag an der rechten Hand operiert worden, ein Überbein wurde entfernt. Heute war der erste Verbandswechsel, sieht gut aus. Eine Woche hat er das Handgelenk in einer Schiene, dann nur noch Verband und nach zwei Wochen werden die Fäden gezogen. Jetzt in den Ferien war der richtige Zeitpunkt für die Op. Jetzt braucht er bisschen Hilfe mit dem Essen. Wir machen sein Brot fertig und müssen das Fleisch klein schneiden, das kriegt er nicht hin, nur die Fingerspitzen gucken raus.

 

Meine drei Wochen Urlaub sind auch schon fast um, am Montag geht es wieder los, mein Mann hat dann noch eine Woche Urlaub. Dann will er manchmal kochen, das ist dann auch schön für mich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • laramarco gesperrt und abgepinnt dieses Thema
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...