Zum Inhalt springen

2016 ....... und es wird munter weitergequasselt


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 757
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Von mir auch noch allen ein frohes und gesundes neues Jahr!!!!

frohes-neues-jahr-0126.gif

 

Hoffentlich seid Ihr gut ins neue Jahr gekommen

Wir haben mal wieder lecker (und zu viel) Raclette gegessen. Dann haben wir ein bisschen Fernsehen geschaut und dann um 23.35 im NDR das "Dinner for One" angesehen.

Das Feuerwerk und Rumgeballere hat eigentlich schon um 20 Uhr angefangen. Es hörte einfach nicht aus. Manchmal klang es, als wenn wir in die Luft gesprengt werden sollten.

Um Mitternacht war dann erst recht was los. So extrem hat es in Wolfsburg noch nie geknallt. Das war wirklich heftig.

 

Gestern sind wir dann wieder heimgefahren. Es hat ab Hessen geregnet. Das war wirklich anstrengend. Bei meiner Schwester in Butzbach haben wir 3 Stunden Pause gemacht und lecker gegessen. Meine Schwester ist mit Mann und Tochter im Mai von Hungen nach Butzbach gezogen, und wir waren bisher noch nie dort. Es wurde also wirklich Zeit!

 

Mein Mann hatte die Heizung runtergedreht, bevor wir zu den Schwiegers gefahren sind..... Als wir gestern heimkamen, hatten wir ganze 13 Grad im Haus!!!! Brrrr! Heute sind es schon 16 Grad!!!!! Ich habe eiskalte Hände.

 

Heute bin ich ein bisschen am auspacken und Wäsche waschen.... da fällt mir ein, die neue grosse Bettdecke, die wir in Wolfsburg für Linus gekauft haben, liegt noch in der WaMa und will unbedingt in den Trockner..... Ich muss also mal in den Keller verschwinden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:lol: :lol: :lol: :lol:

 

Maritta, mir wäre das jetzt gar nicht aufgefallen mit 2015 !

 

Judith, soweit drehe ich meine Heizung nie runter wenn ich fort bin, da kühlt das Haus zu sehr aus und man verbraucht viel zu viel Energie es wieder warm zu bekommen. Ich hätte dann ja wenigstens noch meinen Kamin den ich befeuern kann.

 

Auch wir haben Raclette gegessen und die Pfunde sind noch mal nach oben geschnellt. Nun geht die Plackerei mit dem Abnehmen wieder los. Habe gerade einen 6 km langen Spaziergang hinter mir mit Manuel, der Morgen dann für ca 10 TZage mal wieder nach Hamburg fährt.

 

Auch hier wurde mehr an Silvester geballert wie sonst. Komisch, das hört man überall ! Manuel hatte auch einiges in die Luft gejagt.

Tabea war das alles zu laut. Die kleine Maus hat tapfer bis 1 Uhr mit durch gehalten.  Zu Anfang war sie noch begeistert vom Feuerwerk. Um 23:30 durfte sie so kleine Dinger schmeissen die dan : buff gemacht haben. Da war sie noch begeistert und rief immer : Nocheinmal Buff machen, noch einmal Feuer ! Aber dann um 0:00 Uhr war ihr das ganze zu viel und ich stand mit ihr dann am Fenster und haben heraus geschaut.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....die Affen sind auch niedlich, Judith. :P

Wir haben Silvesterabend  Kniffel gespielt und ich habe mein Mineralwasser aus Versehen - statt in mein Glas - in den Würfelbecher gegossen. Passiert eben! Wir haben nur gelacht.

 

Jutta, als ich jetzt ein aktuelles Foto von mir sah, Hilfe :o , ich muss auch abnehmen. Die ganzen Plätzchen und das gute Essen ....Aber diese Woche fängt der Sport ja wieder an.

Und Tabea hat ja wirklich tapfer lange durchgehalten.

 

Und die Tiere? Unsere Tochter hat die fast die ganze Nacht ihre Hündin beruhigen müssen, die Arme war total in Panik.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche Euch allen ein


 


Frohes Neus Jahr


 


mit viel Gesundheit und Glück


und immer genug Wolle vor den Nadeln!


 


<hi> :) <hi>


 


Wir haben die Feiertage gut überstanden, in Ruhe mit der Familie und mit guten Freunden. nun kommt der Alltag wieder und erwischt mich doch heute glattweg mit KGymn. Ab morgen werde ich dann halbe Tage im Büro verbringen.


 


Will Euch noch kurz über das Treffen mit Judith berichten. Wir waren zu dritt, meine Strickfreundin Melli kennt ja die Judith auch und so ist sie meistens dabei. Wir haben gegessen, gestrickt und gequatscht .... aber ich denke, das muß ich nicht extra erwähnen. Wie immer, ein gelungenes Treffen und wiederholungsfähig ist es auch. Kleine Geschenke wurden ausgetauscht .... dabei habe ich von Judith graue Pulswärmer  und Chillischikolade bekommen .... vielen Dank nochmal dafür. Ein Foto steht noch aus .... aber das liefere ich nach. will sowieso noch meine Socken zeigen, da sind noch einige mit interessantem Farbverlauf, den ich Euch nicht vorenthalten will. Puh, am Jahresende waren es seit Dezember 2009 das 466ste Paar. #sonne #sonne #sonne

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine, richtig..... unsere Treffen sind immer wiedholungsfähig. Ich hatte auch mächtig Spass!

Es ist immer total schön bei Euch.

 

Rosalie, super, dass Ihr so viel gelacht habt.

Ich hatte heute so eine witzige Begegnung mit "meiner" Bofrost-Lieferantin. Sie hat mir gleich den neuen Angebotsprospekt gegeben und gefragt, ob wir gerne Berliner mögen. Und ich dachte gleich an Thies, der am Esstisch sass und habe dann gesagt: "Ich habe da einen sitzen." Da fängt sie an zu lachen und fragt: "Um 12 Uhr mittags schon?" Ich habe mich fast weggeschmissen und meinen Satz etwas ausgeschmückt: "Ich habe da am Tisch einen Sohn sitzen, der gerne Berliner mag." Wir haben uns wirklich kaputtgelacht. Aus der Nummer kam ich nicht mehr raus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben,

ich wünsche euch auch ein gesundes und kreatives Jahr 2016.

Ich habe meine freie Woche auch sehr genossen, wir haben gut gegessen, mit Familie und lieben Freunden zusammengesessen und Spaß gehabt.

Jetzt geht der Alltag wieder los, gibts dann nicht mehr soviel Kuchen und Co. Seit gestern hatten wir hier in Ostfriesland Eisregen, die Autos, die draußen standen - so wie meiner - hatten einen dicken Eispanzer und ich bin extra früh aufgestanden, damit ich pünktlich losfahren konnte. Auch die Nebenstraßen waren eine Katastrophe und ich habe ewig lange zur Arbeit gebraucht. Das soll jetzt bis Mittwoch so weitergehen.

Naja, morgen habe ich frei, da werde ich erst gegen Mittag zum einkaufen fahren.

Selbst zwei Züge sind hier liegengeblieben und zum Teil mussten die Fahrgäste darin die Nacht verbringen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Apropos "sitzen haben"... Vor meinem letzten Kaiserschnitt hat doch der Arzt bei der Vorbesprechung gefragt, ob ich regelmässig Alkohol trinke. Ich konnte es einfach nicht lassen und habe "Ja" gesagt. Er hat mich total entsetzt angesehen. Da habe ich ihm gesagt, dass ich regelmässig jedes Jahr an Silvester ein Glas S ekt trinke smilie_trink_114.gif

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Bine, es gibt schon einen neuen Quasselthread von Maritta, schau hier:

http://forum.bastelundhobbykiste.de/topic/22492-2016-und-es-wird-munter-weitergequasselt/

...dieser thread hier erscheint bei mir nicht, wenn ich auf "zeige neue inhalte gehe" das hatte ich schon bei einigen beiträgen. ich hatte mich wohl gewundert, daß noch niemand im neuen jahr hier war.. aber danke, daß ihr meinen beitrag hier integriert habt, sonst denkt ihr noch, ich will nix mehr von euch wissen.

 

ach, ich habe noch was zu berichten und das voller stolz! ich bin doch, wie so viele strickerinnen, ein wollmessie und mein kind hat schon gestöhnt und gemeint, ihr würde mal grauen, meien dachboden auszuräumen....wegen der vielen wollvorräte., denn die könne ich zu lebzeiten niemals verstricken. und stellt euch vor, ich habe mich von einem ganzen sack (gelber sack) getrennt. melli war doch zum treffen mit judith hier bei mir und deren mama strickt gaaaanz viele beinstulpen und verkauft die dann im netz .... scheinen gut zu gehen. ihr hatte ich schon mal einen solchen sack geschenkt und nun noch diesen .... menno, was bin ich stolz!

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch toll, Bine, dass die Wolle noch Verwendung findet. Ja am Anfang eines neuen Jahres mag ich auch gerne mal was ausmisten.

Hab letzte Woche schon angefangen, als Katrin noch da war, sie hat mir bisschen geholfen.

Heute hab ich noch Bücher sortiert, einige auch weg getan, genauso wie Zeitschriften, so hat man auch wieder mehr Platz.

 

Hier ist es immer noch so kalt, -6 Grad und Regen, alles ist von Eis bedeckt. Einkaufen war heute schwierig, von meinen 5 Türen ging nur die Fahrertür auf, ich musste alles auf den Beifahrersitz stellen. Es soll frühestens Donnerstag wieder über null grad werden, menno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hahahaha, ihr seid ja lustig !!! Und ich habe Marita wieder mit doppel t geschrieben, sorry !!!!

 

Hier ist alles Schnee, besser als Eisregen, den hatten wir Silvester. Heute ist hier Feiertag, aber ich habe ja so wieso Mittwochs immer frei. Freitag habe ich endlich einen Termin für Geschäftsaufgabe. Stand inzwischen schon 2 X dort bei der Gemeinde vor verschlossener Tür.

 

Heute Nachmittag waren meine Enkelkinder da und Leon hatte nix besseres zu tun als meinen PC um zu bringen. Nix ging mehr. Desktop leer, kein Internet nix mehr. Es hätte ihn da was geärgert und da hat er eben irgendwo drauf gedrückt und nun war alles weg. 2 Stunden habe ich nun dran gebastelt um wieder ins Internet zu kommen. Desktop ist noch wild durcheinander, muss ich noch ordnen, habe aber keine Lust mehr dazu.

 

Am Vormittag habe ich meinen neuen Fernsehsessel zusammen gebaut, kam Gestern in Einzelteilen mit der Post an. Mareike hat mir zum Glück geholfen, alleine geht das alles nicht so gut.

 

Und nun stricke ich für meine Kollegin noch das 2. Paar Socken und dann werde ich für Manuel eine Mütze aus Sockenwolle stricken.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ohjeh moni....da merkt man doch erst, wie bequem das leben mit einem funktionierenden auto ist. aber zum glück ist ja besserung angesgt.

uwe hatte, durch den streß mit mir, zum winterbeginn das frostschutzkonzentrat in die waschanlage zu füllen, den rest könnt ihr euch denken. wir sind ständig am scheibe putzen .... habe 1/4 des wassertanks mit heißem zuatz befüllt, in der hoffnung, daß wenigstens die vorderen schläuche auftauen. die düse haben wir von außen mit schloßspray bearbeitet .... hat nix geholfen, nun warten wir einfach bis morgen, da sollen bei uns bis 3°+ werden.

 

jutta, das war bestimmt ein schreck ... als denice so klein war und sie bei uns auch ab und an spielte, haben wir ihr ein extra benutzerkonto eingerichtet, unsere hatten damal passwörter und so konnte sie kein unheil arichten. und was ist das für ein sessel? wie kann frau einen sessel selbst zusammenbauen.

 

ach übrigens, ich gebe es ungern zu, der sport tut gut und ich habe schon richtig besserung verspürt .... aber ich gebs ungern zu. spaß macht es trotzdem nicht! noch mache ich alles nur unter aufsicht .... für später habe ich von uwe zu weihnachten so ein mp3-dingens bekommen, und von meiner kollegin jede menge hörbücher!!!mal sehen, ob ich dann alles gelassener ertrage.

 

ja und mit der wolle werde ich wohl noch weitermachen .... ein gutes gefühl, wenn es nicht in die mülltonne wandert. da sind auch noch mind. 1kg sockenwolle, die mir so gar nicht gefallen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh je, Ihr Armen im Norden!  Hier haben die Narzissen dicke Knospen und einzelne Forsythienblüten habe ich auch schon gesehen.

 

Jutta, da warst Du bestimmt sauer :o :angry: ....ich weiß gar nicht, ob ich das allein wieder hinkriegen könnte mit dem PC und dann noch einen Sessel zusammenbauen, Ihr seid super Frauen!!!

Ich drücke Dir fest die Daumen, dass es jetzt endlich mit der Geschäftsaufgabe klappt!!!!!

 

Bine, siehst Du, Sport tut doch gut .....und vielleicht kriegst Du irgendwann doch ein bisschen Spaß daran.

Für die Mülltonne ist die Wolle auch bestimmt zu schade .....

 

Ich war gestern auch wieder zur Gymnastik, sie hatte viele Übungen aus dem Yoga gemacht (etwas abgewandelt für uns) die taten richtig gut.

Heute fällt es leider aus ....die Übungsleiterin hat eine Fortbildung und die Vertretung ist krank ....schade!

Mir gefällt die Mischung momentan, beide Übungsleiterinnen arbeiten total unterschiedlich, die eine mehr in die  Pilates/Yoga Richtung, die andere arbeitet im Reha Sport und macht dann ähnliche Übungen auch mit uns .....beides ist gut.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • laramarco gesperrt und abgepinnt dieses Thema
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...