Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

oh Andrea, da drücke ich mal die Daumen.

 

Urlaub, ja, habe ich euch das gar nicht erzählt ? Eine aus meinem Abnehmforum, Nähe Kiel, hat mir letzten SDienstag per mail einen Gutschein geschickt für einen Gardasee Aufenthalt für 4 Personen in einem Appartement für 199,-€.

Diesen Gutschein solte man bis Mittwoch eingelöst haben. Ich habe ihr geschrieben, alles gut und schön, aber alleine Urlaub machen habe ich keine Lust.

Am nächsten Tag bekam ich eine Mail von ihr, sie habe den Gutschein eingelöst und will nun mit mir zusammen dort hinfahren.

Klasse, aber es solte vom 11.6.- 18.6. sein und ich bekomme doch eigentlich nut uRlaub wenn die Praxis zu gesperrt wird.

Und nun hat es doch geklappt. gestern eben bei der Teambesprechung stellte sich heraus, dass ich für diesen Zeitraum nur 2 Tage  meine Kolleginnen für mich einspringhen müssen.

Im September fahre ich dann mit meiner Tochter mit Familie in die Nähe von Rimini.

 

Andrea, ich drücke euch die Daumen, dass es dem Mutterschaf gut geht !!!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

von Swangard :

Rosi war gestern bei mir uns hat mich toll beschenkt mit 2 superschönen Loops und einem paar Handstulpen mit Perlen. Ich muss mal Bilder davon machen, dann zeige ich auch die tollen Sachen!!!!

 

 

Ja mach mal Bilder, dann gibts wieder was zu gucken!

Bearbeitet von Moni1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, das ist ja doof, dass dein Chef bald aufhört, aber vielleicht übernimmt ja jemand die Praxis? Patienten habt ihr ja genug. Aber ist zumindest fair, wenn er das rechtzeitig ankündigt, dann hat man Zeit sich nach was anderem umzusehen.

 

Aber schön, dass du schon einen Urlaub geplant hast, da kannst du dich schonmal drauf freuen.

 

Ich bin froh, dass Wochenende ist, die Woche war wieder hammerhart. Aber hoffentlich war das das letzte Mal, dass ich dort alleine war, im März ist eine eingestellt für Westerstede, die wird aber erstmal in Aurich eingearbeitet. Ich bin schon gespannt.

 

Hier scheint schön die Sonne, ich bin alleine zu Hause und mach grad Kaffeepause. Dann geh ich mal raus und gucke, was ich so tun kann. Vielleicht mal die ganzen Zweige häckseln, die der Sturm die letzte Zeit runter geholt hat.

 

Andrea, das ist immer ein auf und ab mit den Tieren, nicht? Die Kleinen sehen immer süß aus, hier gibt es zwei Straßen weiter auch eine kleine Schafherde. DA bin ich früher immer mit den Kindern hinspaziert, als sie noch klein waren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, dann auch von mir alles Gute für das Mutterschaf, Anschu! Bisher lief doch alles gut?

 

Ja, Jutta, freu' Dich auf den Urlaub! Ist doch toll, wenn alles klappt. Und vielleicht - wie Moni schon schreibt - übernimmt ja jemand diese Praxis. Oder Du kannst Dir frühzeitig noch etwas anderes suchen.

 

Bine, ich verschenke oft Wolle. Wir haben hier immer wieder Aktionen von der Kirchengemeinde, wo u.a. auch Garn usw. gesammelt wird oder ich gebe es an die Verkaufsstellen der WfB. Da dient es denn wenigstens noch einem guten Zweck. Trotzdem habe ich auch zu viele Vorräte .....bräuchte eigentlich vorläufig keine Sockenwolle mehr zu kaufen. Eigentlich!!!

 

Unserer Tochter geht es besser - aber sie hat es richtig schlimm erwischt, eine "echte" Grippe mit Fieber usw. Vor ein paar Tagen war ihr Puls auf 135 ....gesund schlafen ist da nicht möglich. Und ich kann sie noch nicht mal eben besuchen oder etwas für sie tun ....

 

Ein schönes Wochenende für Euch alle!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Ihr Lieben! Aber es sieht nicht so besonder gut aus. :(

Maja ist eine sehr gute Mutter und leider sind die Schafe sehr futterneidisch - d.h. trotz ausreichend Futterplätzen sind manche so biestig und hauen alle anderen vom Futter weg. Maja hat sich dann öfter zurück gezogen und sich lieber um ihre Lämmer gekümmet, statt sich ums Futter zu streiten. Die Lämmer sehen super aus, richtig schön dick und rund - das ist dasProblem, Maja produziert für die Beiden so viel Milch und bekommt dafür nicht genug Energie, dann - so hat es der TA heute erklärt, dreht sich sozusgen der Stoffwechsel, der Körper greift sich quasi selbst an, um Energie zu haben und dabei entstehen so genannte Ketonkörper, die ins Gehirn gehen und das Tier krank machen. Das geht von jetzt auf gleich! Maja, kann kaum laufen, torkelte nur, inzwischen liegt sie nur noch, wollte heute morgen gar nicht fressen, mit der Erstbehandlung hatten wir sie am Vormittag so weit, dass sie doch etwas genommen hat, wenn wir es direkt vor die Nase gehalten haben. Da hatten wir dann schon Hoffnung, dass es gut geht, aber dann wurde es doch rapide schlechter und der TA kam  leider relativ spät, weil er noch eine Schwergeburt bei einer Kuh managen musste..... Nun hat sie nochmal hochprozentig Traubenzucker unter die Haut bekommen, für morgen früh hat er uns noch eine Portion da gelassen ... jetzt muss sie halt die Nacht überstehen. Wir fahren nachher nochmal hin, weil er sagte, wir müssen nochmal Wasser anbieten und da sie nicht aufstehen kann, müssen wir es wieder vor die Nase halten ....

 

Ja, Rosalie, bisher lief alles gut und dann so etwas! :( Wir haben noch etwas Hoffnung, aber die Prognose vom TA war - eher bescheiden ... :(

Bei Markus, dem Lämmerjungen ;) :P haben wir schon angefragt, ob er denn noch 2 nehmen würde .... Natürlich! :P

Seine Dreiertruppe sieht gut aus, auch die kleinste Rotbraune springt munter im Stroh herum.

Für die Zwillinge von Maja wäre es natürlich eine krasse Umstellung da sie ja fast 3 Wochen eine Mama hatten, aber eine kleine Chance wäre es schon, denn nur mit Futter kämen sie noch nicht zurecht.

 

Nun ja, erstmal hoffen wir, dass Maja es doch noch schafft!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie - für Deine Tochter alles Gute weiterhin!

So ne richtige Grippe ist nicht lustig! Ich hoffe, sie nimmt sich auch die Zeit, das richtig auszukurieren!

Dass Du da gerne helfen würdest, kann ich verstehen. Aber ihr Mann wird sich schon gut kümmern.

 

Jutta, das klingt ja super mit dem Urlaub! Manchmal ist so ein Gutschein schon was Schönes. :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

menno anschu, das können aber auch sorgen sein! ich kann mir vorstellen, daß ihr da richtig mitleidet. ich drücke euch die daumen, daß sie es überlebt.

 

und für dein töchterchen, liebe rosalie, schicke ich auch mal gute wünsche rüber. klar, wenn die kinder weit weg wohnen, kann man einfach nicht zur stelle sein, also, kopf hoch ihr wird es bestimmt bald besser gehen.

 

wir waren heute wieder in meinem büro in braunschweig, uwe hat mir die tür in ordnung gebracht. keine ahnung, was mein vorgänger da angestellt hat ... der türschlüssel paßte auch nicht. aber jetzt ist alles wieder schick und ich mußte da niemand betteln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Anschu, das tut mir leid. Das sind große Sorgen - und man kann das sicher auch nicht gut mit ansehen, wenn so ein Tier leidet.

Wie geht es der Maja denn inzwischen? Hat sie die Nacht überstanden?

 

Du beschreibst immer alles sehr gut und ausführlich, Anschu, danke schön, dass Du Dir die Mühe machst.

 

Danke auch für die guten Wünsche für meine Tochter. Ja, zum Glück kümmert sich ihr Mann sehr lieb und die Hunde bleiben bei ihr in der Nähe .....ich rufe sie nachher wieder an. Will sie auch nicht nerven. Gestern ging es ja schon besser.

 

Die Socken für meinen Neffen und das kleinere Paar für seine Gäste sind fertig, verpackt und auf Reisen.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

och Andrea, ich hoffe die Maja schafft es !!! Dass das bei Schafen so schlimm ist mit dem Keton ! Ich sehe es oft bei den Urinuntersuchungen wenn die Patienten zu wenig trinken oder essen, dann ist auch Keton im Urin , aber dass das Krankheiten auslösen kann habe ich noch nicht gewußt.

 

Rosalie, ja die Grippe ist wirklich furchtbar dieses Jahr, verläuft oft ziemlich arg und vor allem lange.

Bei Jessica und Familie herrscht gerade Brechdurchfall, aber Fieber und Gliederschmerzen hat sie obendrein heute auch noch und Halsschmerzen.

Kein Wunder das unser Wartezimmer in der Praxis keinen Tag mehr ausreicht und der Chef ziemlich viele Hausbesuche machen muss.

 

Noch geht es mir gut und ich hoffe es bleibt auch so.

 

LG

Jutta die ganz feste die Daumen für Maja drückt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön!!! Das Daumendrücken hat geholfen!!! :P :P :P

Ganz ehrlich - wir Beide haben damit überhaupt nicht mehr gerechnet!! Es sah wirklich schlecht aus, wenn man sieht wie ein Tier krampfhaft versucht, auf den Beinen zu bleiben bzw. wieder hoch zu kommen, dabei den Kopf irgendwohin schlägt, noch beinahe die Lämmer oder sich selbst verletzt und dabei anhaltend und wohl auch schmerzvoll blökt ... das war echt Horror!

Gegen 22 Uhr fuhr mein Mann dann nochmal hin und da stand Maja schon wieder und frass - ich bekam gleich eine sms und konnte es fast nicht glauben!

Gestern waren wir dann auch noch öfter da, um nach dem Rechten zu sehen und es scheint echt aufwärts zu gehen. Die Lämmer sind immer noch fit, mein Mann hat ihnen auch gleich vorsorglich extra Vitamine gegeben, denn am Samstag haben sie sicher nicht wirklich ausreichend Milch bekommen. Obwohl sie doch erstaunlich ruhig waren - sonst merkt man auch schon mal an sehr laut jammmernden Lämmern, dass etwas nicht stimmt, z.B. nicht ausreichend Milch da ist.

Wir haben nun noch für 4 Tage Glukoselösung da für Maja und solange muss sie noch im Stall bleiben, damit wir ihr die eingeben können. Da hat sie dann auch immer ausreichend zu fressen und muss sich mit keinem drum streiten.

Aber nicht nur wegen ihr sind wir öfter vor Ort gewesen, auch wegen Karla, die gestern ihre Zwillinge bekommen hat.

Man sieht es oft, dass es bald los geht und als es hier nach nem dicken Unwetter aussah, sind wir lieber los gefahren, um die Lämmer vor evtl. "Wasserschäden" zu bewahren ... ;) :P, aber da war Karla noch nicht so weit.

Bei einem Schafhalterfreund haben wir dann noch Lämmer geimpft und einen Kaffee getrunken und wieder ab zu unseren Tieren und siehe da: Karla war fertig. :)

 

post-8127-0-91249700-1425282095_thumb.jpg

 

Ein Pärchen. :) Wie man sieht, Karla kümmert sich gut und die beiden Kleinen sind auch fit. :)

 

Und nochmal zu krank machenden Ketonkörpern, Jutta - der TA erzählte uns, dass das bei Kühen auch öfter problematisch ist und auch gefährlich werden kann. Denn wenn diese Ketonkörper im Hirn Schaden anrichten, gibt es Tiere, die plötzlich auf alles und jeden los gehen!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich wünsch mal allen Kranken gute Besserung, toitoi mich hat es bisher nicht erwischt, aber viele ringsum, ich glaub ich bin soviel an der frischen Luft, aber man soll es nicht beschreien.

im Adventon erwarten wir auch demnächst Lämmchen, da es ja aber alte Tierrassen sind, die auch immer draußen sind, werden die noch warten, das können die ganz gut, damit es nicht mehr so kalt ist. Erwartet werden ca. 30 Stück.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geht es Jessica und ihrer Familie wieder besser? Auch von mir alles Gute, liebe Jutta!

 

Unsere Kinder sind beide richtig krank, Sohnemann hat eine beginnende Nierenbeckenentzündung zu seiner Erkältung. Schlimm, diese Jahr!

Mir geht es deutlich besser - aber richtig fit bin ich immer noch nicht.

 

Anschu, das ist ja toll - freue mich für Euch, dass Maja es doch schafft!! Manchmal läuft doch alles besser als gedacht.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch mal ein Rundumschlag "GUTE BESSERUNG" an alle Erkrankten!!!!!

Grippe haben wir zum Glück nicht. Inkas Harfenlehrerin hat gestern den Unterricht abgesagt, weil ihre Familie mit Grippe befallen ist. Aber wir haben toi, toi, toi nix... bisher.

 

Am Samstag hatte Thies wieder zwei Unihockey-Spiele.... und beide haben sie gewonnen!!!!! Das erste Spiel haben sie 11:6 gewonnen und das zweite 6:3. Und Thies hat im zweiten Spiel zum ersten Mal überhaupt eine supergeniale Vorlage für ein Tor gespielt.... zwischen seinen eigenen Beinen hindurch, direkt auf seinen Mitspieler, der vor dem Tor stand und den Ball eingetütet hat. Ganz klasse!!!!! Die Laune konnte hinterher nicht besser sein!

 

Kommendes Wochenenede sind wir dann wieder in einer Turnhalle. ;)

 

Ansonsten gibt es bei uns nix neues.... Schönes Wetter heute mit 12°C und blauem Himmel. ;) Aber morgen soll das schon wieder vorbei sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja genial ich kann total die stolzen gesichter sehen vor mir  thies und big lieb Mama sammt  smarten stillen liebenden papa und ja der klein raker mr volldamof Linus  der jbuelte bestimtm auch   inka sie hot besimmt dann einen Lieblings Schoko riegel fr thies ach schön dass er was hat wo ihm spass und das in einem Team  cool 

 

so morgen bin ich ganz alleine  ralf kommt über mittag nicht heim  da könnte ich vielleicht doch abtauchen weil ich  bruach doch noch ein  geschenk für ihn er hat doch blad den  50 igsten

 

gruss rosi 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mädels, diese Grippewelle will nicht enden. Jessica hat es voll erwischt und die Kleine nun auch. Gestern hielt sich Tabea immer den Bauch unten fest und sagte, wehweh und jammerte so vor sich her,. Inzwischen hat sie auch über 39 Fieber, aber der Kinderarzt , wo Jessica 3 Stunden im Wartezimmer saß , konnte ausser einem roten Hals nichts feststellen.

Ich habe nur den einen Tag die Magen Darm Verstimmung gehabt. bzw. die eine Nacht und konnte am Morgen allerdings total unausgeschlafen wieder arbeiten gehen.

Hier schien bis jetzt die Sonne, aber nun verkriecht sie sich und es wird wieder Schneefall angesagt.

 

Andrea, oh da bin ich aber froh dass das Daumendrücken so gut geholfen hat.

 

Rosalie, wir Mamas scheinen Infektunanfälliger zu sein, oder ? Jedenfalls kränkeln unsere Kinder ein wenig mehr herum.

 

Judith, das freut dann auch das Mutterherz wenn das Tunier so klasse ausgefallen ist und ein bischen Stolz ist ja sicherlich auch dabei.

 

Moni, nein , einen Nachfolger für die Praxis gibt es noch nicht. Aber mir wurde schon ein neuer Arbeitsplatz angeboten, aber ich will eigentlich noch abwarten. Mareikes Chefin hätte mich gerne in dem Pflegedienst. Ich wäre flexibel, kann keine Kinder mehr bekommen und wäre eine Fachkraft.

Aber irgendwie kann ich mich nach 23 Jahren in der Praxis irgendwie nicht trennen. Ist irgendwie trotz der Unannehmlichkeiten oft schon mein 2. Zuhause geworden.

Na mal sehen, irgendwie geht es ja immer weiter.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh schön, Andrea, dass Maja doch wieder auf die Beine gekommen ist, das freut mich!

 

Ja die Wartezimmer sind hier auch proppevoll, man kann froh sein, wenn es einen nicht erwischt. Gute Besserung für Jessica und Familie, Jutta.

Im Pflegedienst würdest du bestimmt immer Arbeit finden, die suchen immer. Aber noch ist ja bißchen Zeit, bis dein Chef ganz aufhört.

 

Hier ist es total stürmisch, es regnet und schneit abwechselnd und jeden Morgen ist es glatt. Ich hoffe, das wird bald mal besser.

Mit dem wichteln komme ich voran und kann bald abschicken.

 

So, ich muss los, zum Sport.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Jutta, dann für Deine Familie gute Besserung weiterhin! Tabea, die arme kleine Maus, ich hoffe, es wird nicht so schlimm.

 

Unsere beiden Kinder und der Schwiegesohn jetzt auch sind richtig krank, und bei mir ist es auch noch nicht ganz weg. Ich hoffe, ich habe mich nicht wieder neu angesteckt. Ich finde es unmöglich, dass Leute raus gehen, obwohl sie krank sind und ansteckend. Ich meine, wenn ich nicht unbedingt muss, kann ich doch zu Hause bleiben. Das dachte ich gestern im Gemeindeladen auch wieder mal.....da saß eine der Strickerinnen und jammerte rum .... fühlte sich so grippig....so wichtig, dass man sich dann in den Gemeindeladen schleppen muss, ist das doch nicht.

Eine Freundin von mir hat es auch schlimm erwischt, hat seit 6 Tagen hohes Fieber und muss zwischendurch die Beerdigung ihrer Mutter regeln, die am Sonntag verstorben ist, das Zimmer im Altenheim leer räumen usw. Sie tut mir so leid!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe Gestern meinem Chef mitgeteilt, dass ich jederzeit eine andere Arbeitsstelle haben könnte. Und was soll ich sagen ? Er hat mir nun angebiten, mir irgendwie noch 3 Stunden in der Woche dazu zu geben um einigermassen mein jetziges Gehalt aufrecht zu erhalten.

 

Hatte mich schon beim VDK gemeldert und gefragt wie es ist mit der Hinterbliebenen Rente wenn ich nichts dafür kann dass ich weniger Stunden arbeite.

Da haben die mir jetzt so einen Wisch geschickt, müßte 110,-€ zahlen, dass sie versuchen , dass ich dann doch etwas mehr Geld bekomme.

Versuchen !!! Viel Hoffnung haben sie mir dabei nicht gemacht !!! Wozu zahle ich denen monatlichen Beitrag wenn ich jetzt dafür auch schon wieder zahlen soll ?

Nö, dazu habe ich keine Lust. Ich lasse  nun mal alles erst auf mich zukommen. Keine Ahnung was wird.

 

Heute scheint  hier herrlich die Sonne, da werde ich mal endlich mein Strickzeug fotografieren. Mein Blitzgerät geht nicht mehr und so konnte ich bei diesem grauen Wetter auch keine Fotos mehr machen.

 

Gute Besserung an alle Kranken ( Schafe mit eingeschlossen )

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

SO, meine Schwester hat es auch erwischt. Sie hat mir vorhin eine mail geschickt, dass sie sich nun hinlegt und bismor gen nicht mehr aufsteht. Dann scheint es ihr wirklich nicht gutzugehen.

Bin mal gespannt, wielange wir noch der Grippewelle widerstehen. Das scheint ja mächtig um sich zu greifen.

 

Ich werdemir  am Wochenende einen Ablaufplan für nächste Woche machen müssen. Die Kinder (alle drei) haben Projektwoche in Schule und KiGa. Jeder ist in eineran deren Gruppe und macht unterschiedliche Ausflüge.... Irgendwie muss jeder mal zum Bahnhof gebracht und abgeholt werden. Das muss ich mir alles farblich unterschiedlich aufschreieben und aufmalen. Sonst komme ich garantiert durcheinander. Am Donnerstag ist dann ein Markt, wo hergestellte Sachen verkauft werden. Inka wird wohl mit ihrer Akrobatik- und Jongliergruppe für Unterhaltung soregn. Thies backt Brot und Linus backt im KiGa auch Sachen, die dann noch schön verpackt werden. Bin schon gespannt. Die Kinder freuen sich schon.

Und zwischendrin muss ich dann am Do oder Fr noch nach Bad Säckingen fahren und Pakete abholen. Inka hat am 14.03. Geburtstag. Da kommen dann Päckchen von Oma, Oma und Opa, meiner Schwester, meiner Schwägerin und Geschenke, die wir bestellt haben. Da muss ich einiges schleppen.

 

Für Inkas Geburtstagsfeier haben wir einen Geburtstagstisch im Indoorspielplatz reserviert. Da gibt es dann Schokokuchen und Beerensirup für die Kinder und einen gedeckten Tisch. Und von 14 Uhr bis 17,30 Uhr können die Kinder toben. Ich werde mein Strickzeug mitnehmen und die Kinder machen lassen. Thies will sich um Linus kümmern. Und mein Mann mischt sich unter die Kinder. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genial ich werde wohl am donnerstag einen kontainer auf dem Hof habe weil ja rlaf ahtja Geburtstag und rosi war schlau und hat ralf  und ein schweizer Pärchen  wo wir uns toll angefreundet haben eingalden da gehen wir toll essen  in ein schweizer lokal wo nur noch im märz offen ist aber irre ire gute cordnon bleu gibt  und einfach arsch geile weltbeste rösti  so  UDN AM SAMSTAG

 

 kommt dann  tortz protest sein bruder und wir holen 5 -6 ster holz was in Baumstämmen noch liegt hier her deswegen nun die maraton aufräum umräum aktion genau dann wo ralf so viel zu tun hat un dich uach mehr arbeite

 

eine nacht wollen sie ur da sein  und denk dank ralf schwester und ralfs freudiger Bestätigung daser sich auf meine Einladung freut mit den nettem ehenpar freunden wo wir shcon so einen schönen silvderste rverlebten kommt sie nicht mit den Eltern weil denk os zwichen den zeilen derm  gederde am Telefon hat sie da es so  higebogen dass die Eltern ihn alleine ann  14 tage im sommern in norwegen haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...