Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Rosi, schön, dass es Dir gut geht!!!!!

 

Ach, Jutta, solche Menschen sind anstrengend - das nervt, wenn Leute ständig mit sich und ihren Krankheiten beschäftigt sind (oder der Angst davor).

Ich kenne so etwas auch .....das Schlimme, man weiß oft nicht, ist es nun erst - oder nicht - wenn sie was haben ....oh je!

Und Du hättest sicher gern mal jemanden, der anpacken kann, oder?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben,

habt ihr mich schon vermisst? Meine Güte ich war echt lange nicht hier und das war nicht geplant. Eine halbe Stunde habe ich gebraucht, um alles nachzulesen, hier ist ja ordentlich was passiert. Und neben mir sitzt ein kleiner, frecher Kater und findet, er könnte auch mit tippen! Grad war eine ganze Zeile weg. :rolleyes:

Tja, ich hab nach dem Urlaub schon wieder viele Überstunden gemacht, dieses Jahr ist echt der Wurm drin. Letzte Woche hatten wir unser jährliches audit, dass heißt unsere Zertifizierung wird überprüft und der Prüfer hatte viel Zeit, da waren es ruckzuck 10 Stunden.

Letztes Wochenende sind wir ganz spontan mit dem Wohnwagen an die Küste gefahren, mein Mann und ich fanden, wir hatten ein faules Wochenende verdient. Es war auch sehr schön, nur sind wir schon seit einer Woche erkältet und heute habe ich nur gehustet bei der Arbeit. Deshalb bin ich mal mittags gegangen und feier Überstunden ab.

 

Judith, wenn du Rosi wieder siehst, auch von mir viele Grüße! Man hat ja schon länger gemerkt, dass alles ziemlich problematisch war, vielleicht ist es nun besser so. Ich wünsche ihr jedenfalls alles Gute. Schön, dass es deinen Kiddies gut gefällt in der Schule. Deine Torte sieht ja super gut aus, die war bestimmt lecker.

 

Andrea, da hast du viel Arbeit gehabt mit der Organisation von eurem Turnier, aber war ja auch sehr schön, wie du schreibst. Nur gut, dass die Kritikerin hinterher auch zugeben konnte, dass alles gut gelaufen ist. Oft ist es ja auch so, dass die Kritiker keinen Finger rühren bei der Organisation...

Gratuliere zum bestandenen Examen! Aber das ist ja vorsintflutlich, dass man nicht vorher weiß, ob man bestanden hat, sehr schlimm für die, die nicht durchgekommen sind.

 

Jutta, du hast auch ein neues Kätzchen, das finde ich prima. Und eine neue Bekanntschaft, da bin ich mal gespannt, was daraus wird. Genieße die schönen Tage zu zweit. Dein Urlaub was ja wieder etwas abenteuerlich, wenn ich an deine Auto denke, aber Hauptsache, du bist wieder gut zurückgekommen und hast die schönen Tage in Italien gehabt.

 

Bine, du machst Aktivurlaub? Wo denn in Ostfriesland? Also du brauchst auf jeden Fall eine Regenjacke und schon bisschen Puste, wenn es stürmisch ist, auch wenn es hier flach ist und keine Berge zu bewältigen sind.

 

Rosalie, dass ist doch schön, dass dein Sohn jetzt fotografiert. Das macht unsere Tochter schon länger und mein Mann jetzt auch wieder, seitdem wir ihm zum Geburtstag eine neue Kamera geschenkt haben. Das ist ein schönes Hobby.

Seitdem gibt es auch wieder Bilder von mir. Die mir nicht so gefallen, kann man ja leicht wieder löschen. :P

 

so, ich hoffe, ich hab nichts vergessen. Jetzt schau ich bestimmt wieder öfter hier rein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, Moni, da ist ja die Erholung gleich weg, wenn du sofort Überstunden machen musstest. Aber es ist toll, dass Ihr manchmal einfach ein Wochenende wegfahren könnt. Sehr praktisch. So ein Ortswechsel ist doch manchmal nötig. ;)

 

Jutta, bei der Vrgeschichte kann ich schon verstehen, dass Manuel vor Krankheiten Angst hat. Sicher merkt er nicht, dass das für seine Umwelt dann anstrengend sein kann. ;)

 

Rosalie, solche Tücher mit verkürzten Reihen sehen auf den ersten Blick kompliziert aus. Aber wenn man mal dahinterkommt, wie sie sich aufbauen und gestrickt werden wollen, dann ist das gar nicht mehr so schlimm. Und Rosi und ich waren ja jetzt schon dreimal mit Ruth Kindla zur Strickwoche. Da lernt man das dann gut. Da stricken wir ja wirklcih täglich mehrere Stunden. Nächstes Jahr sind wir wieder am Bodensee. Ist schon fest reserviert!

 

Gestern habe ich Thies vom Unihockey-Training abgeholt, und er musste dann noch einer Klassenkameradin die Hausaufgaben bringen. Die Klassenkameradin ist die Tochter einer guten Bekannten von mir. Also bin ich dort auch aus dem Auto ausgestiegen. Und dann haben wir gequatscht und gequatscht. Thie shat sich schon beschwert, er hatte Hunger. ;) Inge hat mir dann aber noch ein Bündel getrockneten Lavendel in die Hand gedrückt. Jetzt liegt hier ein Haufen Lavendel auf dem Tisch rum. Inka soll mir ein paar Socken geben, aus denen sie rausgewachsen ist. Da stopfe ich dann Lavendel rein. Inge meinte, ich solle die Säckchen dann noch 24 Stunden ins Gefrierfach legen, um eventuell Käferchen abzutöten.... Also bastele ich morgen Lavendelsäckchen .... äh.... Lavendelsöckchen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, so viel wieder zu lesen ....

 

Ja, Moni, ich habe mich schon gewundert, dass man von Dir nichts hört, bzw. liest. Erst mal gute Besserung! Und gleich so viel Überstunden ....das ist ja ärgerlich.

Finde ich gut, dass Ihr Euch dann spontan ein schönes Wochenende gegönnt habt.

 

Danke für Deine nette Aufmunterung, Judith. :)  Ich bin nun mal kein Naturtalent, das merke ich immer wieder - auch beim Nähen. Aber es macht mir trotzdem Spaß.

Lavendelsöckchen ....das ist auch eine Idee. Nähst Du sie zu?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lavendelsöckchen, das ist interessant. Eine gute Idee für Socken, die niemandem mehr passen.

 

Ich habe gerade noch einen Strang Wolle gewickelt für meine Strickjacke, ich habe jetzt das erste Vorderteil angefangen. Das Garn ist ja in einem dunklen weinrot oder burgunderrot und mal heller, mal dunkler. Damit die Verteilung gleichmäßig ist, stricke ich mit zwei Strängen gleichzeitig.

Ich mach dann mal weiter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oder für Socken, die ihren Zwilling in der Waschmaschine "verloren" haben! :P

 

Schön, wieder von Dir zu lesen, Moni! Und auch von mir Gute Besserung!! Und ich wünsche mir bald mal ein Bild von Euerm neuen Katerchen - schön, dass wieder eine Fellnase ein schönes ZuUhause gefunden hat! ;)

 

ROSI  - falls Du mal wieder hier liest - DANKE FÜR DEINE KARTE!!! Habe mich sehr gefreut! :)

 

Habe gerade den Beitragseinzug für den Verein gemacht - also vorbereitet, immer wieder spannend. Mache ich ja nur 2x im Jahr und dann ist es immer wieder wie das erste Mal. ;)  :)

Ich wollte das fertig haben, weil morgen starten wir nämlich in unseren Urlaub - eine Woche im Saarland bei meiner Schwester! Wir freuen uns schon sehr aufeinander. :P Mein Schwager hat sich für nächste Woche Mi bis Fr auch frei geschaufelt, da werden wir es uns richtig schön machen können. :P  :P  :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, ich knote die Socken oben einfach zu. ;) Wenn die Socken nur nicht so getragen aussehen würden. ;-))))

 

Gestern abend war ich mti INkas Schulklasse in Basel beim Musical "The Lion King". Hier ist Inka hinterher vor dem Plakat.... mit dem Handy fotografiert und ohne Blitz.....

059_medium2.jpg

 

Das Musical war super schön!!!! Sehr beeindruckend mit den Bühnenbildern und den Kostümen.

Auch die Schüler waren begeistert!

Auf der Heimfahrt war erst die Gegenfahrbahn auf der Autobahn komplett gesperrt, dann mussten wir noch an einer Unfallstelle vorbei, wo mehrere Autos und ein Kleintransporter zusammengefahren waren. Da lief Polizei rum, drei Krankenwagen waren schon da.... Und alle Autos mussten über mehrere Spuren ausweichen. Das war ziemlich chaotisch.

Nach der Unfallstelle kam dann noch eine Baustelle.... Ich war froh, als wir zuhause waren. Ich habe die drei Mitschüler, die ich mitgenommen habe, je zuhause abgesetzt. Und bei uns in der Tiefgarage habe ich dann entdeckt, dass die Jungs in der 3. Sitzreihe mit Chips gekrümelt haben. Das Auto sieht aus!!!!! Eigentlich wollte ich es einfach aussaugen. Aber die Krümel sind auch unter der Sitzbank. Jetzt lasse ich morgen früh meinen Mann die Sitzbank ausbauen, damit ich überall saugen kann. So eine Sauerei. Wenn ich mal wieder Schüler kutschiere, werde ich ihnen von vornherein das Essen verbieten. Wir waren doch nur je eine dreiviertel Stunde unterwegs. Da muss man doch nicht das Auto vollkrümeln. Sie hätten wenigstens fragen können, ob sie im Auto essen dürfen. Inka war auch entsetzt!

Naja, ich lerne durch sowas auch dazu. ;)

 

Thies war mit seiner Klasse im Sea Life in Konstanz und hinterher noch in Stein am Rhein. Der Ausflug hat ihm sehr gut gefallen. Also waren alle zufrieden. Und ab morgen sind 2 Wochen Herbstferien!!!! Juhu.... Ausschlafen!!!!!!

Inka fährt am Sonntag mit ihrere Mädchen-Turngruppe ins Berner Oberland und kommt erst morgen in einer Woche wieder heim. Da feut sie sich schon drauf. Letztes Jahr hat sie bei dem Herbstlager auch schon mitgemacht. Zwei Freundinnen von ihr sind auch mit dabei.

 

So, und ich habe heute Kopfweh... Eine Tablette habe ich schon genommen. Mal sehen, vielleicht nehme ich später nochmal eine. Ich weiß nicht, wieso ich heute früh schon mit Kopfweh aufgewacht bin....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andrea, einen wunderschönen Urlaub! Lasst es Euch gut gehen und kommt gesund zurück!

 

Ach, Judith, ich kann verstehen, dass Du sauer bist. Wieso muss man eigentlich heute überall essen???

Aber das Foto ist klasse! Schade, dass die Rückfahrt nach dem tollen Musical so schlimm war ....wir hatten so etwas neulich auf der Fahrt in den Schwarzwald. Furchtbar!

Viel Spaß für Inka. Finde ich gut, dass sie gern mit der Turngruppe fährt.

Dir gute Besserung, sind das normale Kopfschmerzen oder Migräne? Beides eklig!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja ja, die liebe Zeit. Nun weiß ich auch was ich Gestern noch schreiben wollte. Bine einen tollen Urlaub wünschen !!!

 

Moni, ich hatte mich auch rar gemacht die letzte Zeit, aber das lag auch an Manuel, er hat mich voll in Beschlag genommen und jede Minute die ich zu Hause war wolte er mit mir verbringen,. Das muss anders werden, fühlte mich schon etwas eingeengt, ihr fehltet mir !!! Wenn er mich wirklic so liebt wie er immer behauptet, muss er meine Wünsche auch ein wenig beachten finde ich. Bin das einfach nicht gewohnt keinen Freiraum mehr zu haben, das will ich auch nicht gewöhnen.

Nun ist er Heim gefahren, hat einen Bandscheibenvorfall und muss behandelt werden. 3 Wochen war er nun bei mir und man hatte somit auch den "Alltag" mal austesten können miteinander. Soweit alles ganz gut bis eben dieses Kletten und seine Krankheiten. Klar, habe jetzt genügend Pflegefälle hinter mir, Erst habe ich meine Eltern gepflegt, dann meinen Mann mehr oder weniger und würde schon gerne einen gesunden Kerle haben der mir auch mal hilft.

 

Aber alles kann man scheinbar nicht haben. Jetzt werde ich am 22.Oktober ür 10 Tage nach Hamburg zu ihm fahren und dann scheuen wir mal weiter.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andrea, du bist sicher schon weg, da wünsche ich dir nachträglich einen schönen Urlaub! Liest sich gut, wenn du Zeit mit deiner Schwester und Familie verbringen kannst und wenn dein Schwager auch ein paar Tage frei hat. Viel Spaß!

 

Judith, ein schönes Bild von Inka. Deine Kinder erleben wirklich viel, da können sie sich freuen, hier fahren die Schulkinder nicht so oft in schöne Vorstellungen, das ist alles immer ziemlich weit weg von uns. Diese Jungs, die gucken garnicht anders dabei aus und knabbern vor sich hin. Vermutlich dürfen sie das bei ihren Eltern im Auto auch. Bei solchen Strecken haben unsere nie geknabbert, zu trinken hatten sie allerdings immer dabei.

Schön, dass Inka gerne mit ihren Freundinnen wegfährt, jetzt in den Ferien hast du dann ja nicht soviele Termine und auch bisschen mehr Zeit für dich, oder?

Gute Besserung mit deinen Kopfschmerzen.

 

Ich werde meinen Husten einfach nicht los, habe heute mit Mundschutz gearbeitet, damit Chef sich nicht ansteckt... Aber am Montag gehe ich zum Arzt, wenn sich das jetzt am Wochenende nicht bisschen bessert. Dann bleibe ich mal ein paar Tage zuhause, hab ich Chef auch schon gesagt. Das ist auch okay, er hat meine Husterei die ganze Woche ja schon mitbekommen.

Jetzt trinken wir Tee und ich stricke, die Katzenkinder sind nämlich noch draußen. Die hängen nämlich sofort an meinen Nadeln und klauen mir den Reihenzähler usw.

Ich muss mal gucken mit Bildern, die sind so quirlig und können kaum stillhalten, das ist echt schwierig.

 

Sagt mal, ist die Bine schon weg? Ich wollte doch gerne wissen, wohin nach Ostfriesland sie fährt, vielleicht ist das ja irgendwo bei mir in der Nähe.

 

Jutta, das klammern musst du deinem Manuel so allmählich abgewöhnen, man muss ja mal ein paar Minuten für was anderes haben. Aber vielleicht ist das nur in der ersten Zeit so, wenn alles noch so neu ist, dann will er jede Minute mit dir verbringen. Na dann kannst du dir mal Hamburg angucken mit ihm, ist eine schöne Stadt.

 

So , bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine ist schon in Urlaub, Moni. Wo genau, weiß ich aber nicht.

 

Dein Husten ist ja wirklich hartnäckig. Es ist sicher gut, wenn Du Dich mal richtig auskurierst und zu Hause bleibst. Nochmal gute Besserung!

 

Jutta, das kling doch leider etwas schwierig mit Manuel. Aus der Ferne kann man nicht viel dazu sagen oder schreiben. Meine Freiräume würde ich mir jedenfalls nicht nehmen lassen. Meinst Du, er könnte sich (noch) ändern?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, ja um meine Freiräumne werde ich kämpfen und wenn er mich so liebt wie er immer sagt, muss er darauf eingehen. Eben, ich dachte mir auch, ist ja alles neu hier für ihn und wenn ich schon so etliche Stunden auf Arbeit bin, dann hängt er hier auch nur alleine herum.

 

Judith, ja , ich muss auch sagen, deine Kinder machen viele Sachen mit, so etwas kenne ich hier auch nicht.

 

Moni, du hast gleich 2 neue Katzenkinder ? Wie  kam das ? Woher hast du die ?

 

Mache auch mal 1 Foto von meinem kleinen Frechdachs.

 

Morgen schaue ich  Leon beim Karate zu, da haben die ein großes Fest mit einigen Vorführungen.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, die Katzenkinder hat mein Mann mitgebracht. Nachdem mein Merlin gestorben war, wollte ich erstmal eine Pause, aber er erzählte vorher schon immer von einem Geschwisterpärchen, dass er bei einem Kunden immer sieht und die abgegeben werden sollten. Der Vater ist Kathäuserkater und die Mutter Hauskatze. Das Mädchen ist auch so ein bißchen blaugrau, aber ihr Bruder ist ganz hellgelb. Ich hab sie gerade mit dem Handy fotografiert, aber das muss ich morgen erstmal überspielen.

Jetzt muss ich mein Strickzeug immer ordentlich wegräumen, die können alles gebrauchen!

Viel Spaß morgen beim Karate.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie habe ich das gar nicht mitbekommen, Moni, dass Du gleich zwei neue Katzenkinder hast.

 

Ich bin mal auf Eure Fotos gespannt.

 

Jutta, für Leon viel Erfolg und Euch viel Spaß beim Zuschauen.

Unser Sportverein hat hier alle zwei Jahre einen Nachmittag, wo sich (fast alle) Gruppen präsentieren. Da ist dann auch immer eine Karate Vorführung.

Ist Leon schon lange dabei?

 

Heute ist hier herrliches Wetter, wir werden nachher mal zum Herbstmarkt fahren. Dort hat meine Puppenfreundin auch einen Stand. Ich freue mich schon.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, ich weiß auch garnicht, ob ich davon überhaupt schon erzählt hatte. So lange sind sie ja auch noch nicht hier.

Hier ist es heute auch sehr schön, aber ziemlich kühl. Ich habe heute mal nicht gekocht, sondern wir haben uns Pizza und Salat aus einer Pizzeria geholt. Das war sehr lecker. Nun sitze ich wieder in meiner Sofaecke und stricke ein bißchen.

 

Wir machen es uns so richtig gemütlich, ich gucke auch gleich noch nach Bildern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann schaue ich gleich mal, Moni.

 

Auf dem Herbstmarkt in der Nachbarstadt war es schön, viele Buden, sehr hübsche selbst gebastelte Karten, auch Stricksachen und Genähtes.

Wir haben bei uns hier in der Stadt 10 Frauen, schon älter(hm, älter als ich) jedenfalls stricken sie für soziale Zwecke. Die Wolle wird gespendet, deshalb sind die fertigen Teile sehr günstig ......die hatten auch einen Stand dort.

Meine Puppenfreundin hatte fast nur neue Spielsachen mit ....

Bei den tollen Wetter war es auch voll, aber ich glaube, dass Viele nur gucken und nicht viel verkauft wird.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

echt, ich krieg hier die kriese .... schon zum 2.x alles weg. ich mag nicht mehr. ich hatte so viel geschrieben.

 

kurz noch zum urlau. aktivurlaub ... wir uns so vieles vorgenommen. alles käse, mich hat es böse erwischt. mußte zum notdienst in's krankenhaus. ich hab mir ne üble nervenentzündung zugezogen....ohne fahrradfahren und stricken, da hatte ich keinen bedarf. glaubt mir, üblere schmerzen hatte ich in meinem leben noch nicht. ich laufe gerade hier im 90°modus rum und alles ist nur unwesentlich besser. seid mir also bitte nicht böse, daß ich mich nicht weiter hier einbringe. ich liege einfach auf dem sofa und suche nach schmerzgerigungen liegestellungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moni, danke für deinmitgefühl und deine wünsche  ...vllt. habe ich mich ja auch zu viiiiiel bewegt! na, meine tochter meinte: "na mutti, dein rücken hat ja so gut wie keine muskulatur, du solltest einfach mal sport machen!" ich befürchte, sie hat recht ..... aber so schmerzhaft das auch ist und die erkenntnis, sie könnte recht haben, es kommt kein gefühl der reue auf. trotzdem

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist heute schönstes Herbstwetter, die Sonne scheint und man könnte im Garten arbeiten. Aber ich war heute bisschen einkaufen fürs Abendessen und das fand ich schon ziemlich anstrengend. Also hab ich es mir auf dem Sofa gemütlich gemacht und gucke bisschen fernsehen.

 

Ich hab hier noch ein Bild von gestern von unseren beiden Katzenkindern:

 

post-282-0-89892100-1443529637_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...