Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

ja toll Bine, so viel hat es bei uns gar nicht geregnet dass 3 cm Wasser im Haus stehen könnten. Hat gestürmt und meine Planen alle weggeweht und die Äpfel vom Baum gehauen , aber Regen, so gut wie gar nicht. Aber immerhin keine 38 Grad mehr, juhu !!! Man kann wieder etwas durch atmen !

 

Heute ist dann mal endlich wieder Haushalt dran, Bügelwäsche schreit mich schon jeden Morgen aus dem Wäschekorb im Schlafzimmer an ! Habe bis jetzt immer Ohren zu gehalten, aber heute muss ich mich mal erbarmen.

Bei uns ist Feiertag, tja, super am Samstag, das nützt mir freizeitmäßig ja gar nichts !

Was solls, auf gehts, sonst werde ich nicht fertig.

Mareike und ich haben grad beschlossen, für meine Enkelkinder wieder einen Socken adventskalender zu machen, falls wir das zeitlich nich schaffen.

Also auf die Plätze fertig los !!!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hatte es hier den ganzen Tag geregnet, mal dringend nötig - aber schade fürs Stadtfest.

Dafür hatten wir am Samstag Glück mit dem Wetter. Wir waren wieder mit den Nachbarn und ihrer alten Isabella zum Oldtimer Treffen in der Eifel. Das war wieder interessant, obwohl nicht so viele Autos da waren, wie voriges Jahr. Aber schön war es, Picknick im Freien auf Campingstühlen und ganz viel zu gucken.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine, ich habe jetzt erst gelesen, dass dein Schwager gestorben ist. Mein herzliches Beileid!

 

Ich bin im Moment nur sporadisch mal im internet, oft nur mit dem Handy. Und da komme ich mit dem Forum nicht so klar. Neulich bin ich auch am Notebook einfach nicht reingekommne.

Und seit mein Mann so ein Gerät im mittleren Geschoss angebracht hat, was das WLan verstärken soll, ist das Internet noch langsamer geworden und funktioniert manchmal gar nicht richtig. Naja, Technik eben.

 

Letzten Montag hatte Linus seine Einschulung. In der ersten Stunde, als wir Eltern noch zuschauen durften, hat er sich auch gleich gemeldet, weil er was wusste:

IMG_1809_medium2.jpg

 

Zuhause gab es dann die Schultüten, die große selbstgebastelte von uns für Linus und die kleinen von Oma und uns für die Geschwister:

IMG_1876_medium2.jpg

 

IMG_1882_medium2.jpg

 

Wie Ihr seht, ist Thies schon fast so groß wie ich. Bald wächst er mir über den Kopf.

 

Alle Kinder sind gut ins neue Schuljahr gestartet. Inka findet die neuen Lehrer nett. Thies kann man in Sachen Schule eh nichts recht machen. Er findet die Lehrer zwar nett, mosert aber ansonsten wie gehabt. Und Linus fand seine Hausaufgaben heute zwar gut, aber zu viel. Aber sonst macht es ihm Spaß.

 

Ach, und die Zahnfee war gestern bei uns. Linus ist der erste Zahn ausgefallen. ;)

 

So, das waren unsere News. ;) Im Moment ist meine Mutter noch bei uns. Sie fährt am 30.08. wieder heim. und am 01.09. kommt schon wieder Besuch. Zwei Freunde kommen für 5 Tage uns besuchen. Es wird also nie langweilig. Allerdings bin ich also weiterhin nicht ständig online.

 

Ach, und dass die Hitze weg ist, geniesse ich jetzt so richtig!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, Thies mosert sehr viel herum. Er hat eben immer bestimmte Vorstellungen, die dann am Ende nicht befriedigt werden. Und dann mosert er. Auch wenn Mitschüler laut quatschen oder sich nicht benehmen.... dann mosert er herum. Nicht umsonst hat er keine Freunde. Er ist auch schnell eingeschnappt, wenn er kritisiert wird. Er fühlt sich einfach zu oft nicht verstanden.

 

Gestern habe ich eine Mail bekommen vom Coop (eine der Supermarktketten in der Schweiz. Ich habe dort eine Kundenkarte und habe bei einer Verlosung 2 "Schulanfangssäckli" gewonnen. Ich habe mal ein Foto gemacht, ein Beutel ist ausgepackt, der andere noch nicht:

IMG_2045_medium2.jpg

 

Das ist doch mal eine Auswahl, oder?

 

Ach, und schaut mal, wir waren mal wieder in der Schokoladenfabrik, die nur 15 km von uns entfernt ist... Da habe ich mir ein Sahnehäubchen aufgesetzt:

IMG_1961_medium2.jpg

 

Und meine Kiddies haben sich in einer Pralinenschachtel als Trüffel verkleidet. Süß sind sie ja doch öfter mal.

IMG_2003_medium2.jpg

 

Ich habe mich vor allem gefreut, dass Thies auch mitgemacht hat und Spaß hatte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dem linus wünsche ich viel spaß und erfolg in der schule, den anderen beiden gleiches für die verbleibende schulzeit. die zeit vergeht ja wie im fluge. unsere denice beginnt in 2 wochen mit der 12.klasse, ihr letztes schuljahr und das, obwohl sie ja die 10. klasse wiederholt hat, da sie ja erst auf der realschukle war. beim wechsel aufs gymnasium ist das pflicht. zur zeit macht sie ein freiwilliges praktikum im vw werk in wolfsburg ....fährt nun schon tgl. mit dem auto 40km zur arbeit .... wie gruselig. vor kurzem haben wir sie noch zur kita gebracht.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Bine, und da merkt man auch, dass man imer älter wird. Die Zeit rast nur so dahin.

Weiß Denise denn schon, was sie nach der Schule machen will?

 

Thies´ Klasse fährt demnächst zu einer Berufswahl-Messe, wo sich ganz viele Berufe ud Firmen vorstellen. Thies will ja irgendwas mit Elektonik oder Strom machen. Jedenfalls was technisches. Er ist schon gespannt auf die Messe.

Und mich erschreckt es, dass er mit knapp 13 (in 2 Wochen wird er schon zum Teenie!) schon in Richtung Berufswahl Infos bekommt..... naja, in 5 Jahren darf er dann ja schon Auto fahren!!!!! Und die 5 Jahre werden nur so dahinfliegen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith  des rast wie irre  schau  pierre lehrnt ja so ein Strohm dingens beruf  vier jahre und er hat j ashcon  2 jahre rum  Wahnsinn  wie die zeit rennt 

 

aber ich finde es gut besser wie im deutschen  hier in der schweiz wird da merh geboten  an Infos und so  klar nicht jedes Kind denkt so fürh schon an einen  beruf aber  nacher  ein jahr bevor man ruas aus der cshule kommt ist es einfach  viel zu spät 

 

pierre hatte ja nur so ein tages  praktkum  und  ok  erst als er weiter in die schule gign wurde da viel infromiert aber da  waren einige kinder  auf der flachen schule und hatten somit keine Chance zu wechseln  dann bummelten sie ein jahr ab  und mussten ein jahr spter wieder bei null anfangen das fadn ich echt schade damals  bei pierre 

 

oder wenn die anfrage so gross ist dass ein lostopf so  wars bei pierre  des dirt letzte los da war er dabei f rdes eine jahr und im nächsten jahr  gehörte e zu denne die nicht  gezogen wurden und nun  ???????????????????????????????

das war echt scheise weil  pierre auf der  speziellen schule war wo er auch des zeite jarh bruchte um dann in die lehre  zu kommen nun ist er  total in einem anderen  berreich  wo er eigentlich  erst nur machte damit er nicht hartz vier Kandidat  wurde jetzt ist er immer unter dne drei besten  ich  sag mal das ist dann  ech tselten so  sleten wie ein Lottogewinn 

und er wird so oft  gehänselt weil er ein deutscher ist 

aber nix da  er  beist sich druch und  zeigt es mit  guter Leistung  und noten

 

oh jeh wenn  pierre eine 5,5 chriebt dann ist es  stock sauer 

mein sohn wo wenn ich mit ihm üben  wollte so was von  stur war und so bockig dass ich dann einfach als weinend da sas und  dachte warum  kann man mutter nicht lernen  warum erwartet an das  einfach mal so von uns mutter zu sein pedagogin  Krankenschwester  Freundin Lehrerin und  rund um  Versorgung  ???????????????

 

juidht thiees macht seinen  weg  denk ich und es ist doch schön wenn er sich auf was freut  rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, was für eine Menge an Süßigkeiten ......und süße, nette Pralinen seid Ihr gewesen, witzig!

Ach ja, und die Schultüte hast Du doch gut hinbekommen .....

 

Ja, die Zeit rast, ich finde es auch gut, wenn Kinder wissen, was sie wollen. Unsere Tochter wusste es nicht - und hat sich dann von Kinderkrankenschwester bis zur Industriekauffrau beworben, weil die Ausbildungsplätze so knapp waren und sie nicht studieren wollte. Ist dann Versicherungskauffrau geworden - hat auch heute einen guten Job ....aber ihr Traumberuf war das nie.

 

Mensch, Rosi, ist das so, dass Pierre gehänselt wird, weil er Deutscher ist? Geht das Thies denn auch schon mal so, Judith?

Es gibt schon viel Gemeines. Unser Sohn erlebt das in letzter Zeit wieder öfter, wenn er mit seiner Freundin unterwegs ist.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, ich wüsste nicht, dass Thies geärgert wird, weil er Deutscher ist. Er hat ja gerade die Schule gewechselt und muss erstmal die neuen Mitschüler kennenlernen. Aber er meint, da sprechen viele mit "komischem" Akzent. In unserem Nachbardorf ist der Ausländeranteil aber auch bei 45%!!!! Eigentlich dürfte er nicht gehänselt werden. Da sollen sich die Mitschüler an die eigene Nase fassen. ;)

 

Ich habe mal eine Frage an unsere Gartenliebhaberinnen. ;) Bei uns wächst was im Garten, was wir da nicth hingesetzt haben. So groß ist der Busch schon, und er hat schon gestreut. Auf unserem Rasen sind schon zwei kleine Bäumchen am wachsen.... Hier ist der Busch:

IMG_2055_medium2.jpg

 

Und hier mal näher:

IMG_2051_medium2.jpg

 

Ist das was "vernünftiges", oder sollen wir das lieber wegmachen? Wir kennen uns ja mit Grünzeug so gar nicht aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Judith, so ein Grün habe ich auch im Garten, allerdings weiß ich auch nicht was das ist. Ich lasse es stehen, sieht gut aus !

Aber was mir auffällt, kann das sein dass du uns keine Fotos mehr von deinen Handarbeiten zeigst oder hast du nix gemacht ? Das glaube ich nun am aller wenigsten, auch wenn du voll überall im Einsatz bist !

 

LG

Jutta, die weiter auf der Terrasse heute bastelt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warte warte juidht hat bestmmt wieder was auf nadeln und  ich  denk  des wirst du  bald sehen ich  hab wunsch geäusert  da  sagte zu  mir  da musst du mal warten  bis du  Geburtstag hast 

 

also  und  so des eine oder andere hat sei ja auch  schon gezeigt  

 

keine bange judht wird bald bilderflut starten   grinserle 

 

so ich  kenn den  Busch auch net   aber  wuchenderden teil denk ich so oder so  

 

gruss rosi 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, Jutta, natürlich stricke ich.... Aber die Tücher, die ich in der letzten Zeit gestrickt habe, wollen noch gespannt werden. Aber erst waren meine Schwiegers hier, jetzt ist meine Mutter noch bis 30.08. bei uns. Und dann kommen gleich am 01.09. schon wieder zwei Freunde zu uns zu Besuch. Erst, wenn die beiden abgereist sind, dann kann ich eins nach dem anderen in Ruhe spannen un d dann zeigen.

Aber Socken kann ich noch zeigen.... Ich stricke gerade an einer zweiten Socke. Wenn das Paar fertig ist, mache ich Bilder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Essigbaum .... den wird man kaum wieder los. der hat ein wahnsinniges wurzelgeflecht.und die treiben überall aus. unsere baufirma hatte jedem käufer einen davon in den vorgarten gepflanzt, ....der ist gleich im ersten jahr eingegangen .... hat aber überall seine ableger produziert, die ich jahrelang sofort, wenn sie aus der erde schauten, entsorgt habe. dann waren wir sie endlich los, da hat unsere nachbarin ihren baum knapp unter der erserde abgesägt, sie dachte, damit sei es getan .... denkste!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Essigbaum ....

 

.... ist es NICHT!!

Haben gerade im Urlaub bei Schwiemu fast darunter gesessen! Ich finde sie wunderschön:

 

post-8127-0-72446900-1440397345_thumb.jpg

 

Die Blätter sind lang und spitz zulaufend.

Aber Bine hat Recht, was das Wuchern anbetrifft. Sie vermehren sich wie doll. Man muss ständig hinterher sein und die kleinen Ableger rausreissen ...

Aber die Herbstfärbung ist unschlagbar! :P

 

Ich tippe bei der Pflanze bei Euch im Garten, Judith, auf eine Robinie, noch sehr klein und jung, kann ein richtiger Baum werden. Kannst ja mal bei Wikipedia schauen...

 

Melde mich hiermit zurück aus dem Urlaub!   <hi>  :P

 

Es waren 2 sehr warme Wochen, wir hatten nur 2 x Regen, davon einmal nachts, wo es ja gar nicht stört. Also hat alles gepasst! :)

Ich werde mal schauen, wann ich dazu komme, Bilder zu zeigen - um sie aus meinen PC Daten zeigen zu können, muss ich sie immer erst verkleinern ...

Wir waren bei der Deutschen Meisterschaft der Schafscherer und hatten viele schöne einsame Badestellen für uns .... :P

 

Alles Gute noch für Linus in der Schule und Daumen hoch für die tolle Schultüte, Judith - und das, wo Du doch so GERNE bastelst!! :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Andrea. Das war zum Glück meine letzte Schultüte. ;)

 

Aus andere Quelle habe ich auch schon die Robinie genannt bekommen. Das wird mir nächsten Montrag sicher der Gärtner bestätigen, der unsere Hecke schneiden soll.

 

Gestern waren wir im Verkehrshaus in Luzern. Das ist immer wieder ein schöner Ausflug. Thies ist dort total gerne. Er interessiert sich ja nicht für so viele Sachen. Und gestern war er richtig gut gelaunt, weil wir mal wieder was nach seinem Geschmack gemacht haben.

 

Nächsten Samstag wollen wir zu unserem Flugplatz fahren (nur ca. 3 km von uns entfernt. Da ist dann der "Edelweiss-Zeppelin" zu bestaunen, der 75m lang ist. So sieht er aus (Ich habe ihn im Juni am Bodensee vom Boden aus fotografiert):

IMG_0719_medium2.jpg

 

Und jetzt können wir ihn mal bei uns vor der Haustür in voller Größe anschauen. Da bin ich echt mal gespannt. Wenn man bedenkt, dass der 7,5mal so lang ist wie unser Haus.... Ein irres Teil!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anschu, schön, dass Du wieder da bist!

Und - dass Ihr einen tollen Urlaub hattet. Deutsche Meisterschaft der Schafscherer? Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Was wird da bewertet, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, das Ergebnis, oder??

 

Das war dann ja für Thies das Richtige, Judith. Wahrscheinlich ist es nicht so leicht, alle unter einen Hut zu kriegen. Die Interessen werden schon sehr unterschiedlich sein.

 

Maritta und Rosi, Zeit kann man nicht kaufen oder bestellen. Manchmal schade, oder?

 

Am Samstag waren zwei Freundinnen und ich im Frauenforum bei einer Märchenerzählerin, die ich schon lange kenne. Die alte Dame hat immer noch eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung und es war wieder wunderschön.

Gestern hatte unsere Tochter einen aufregenden Geburtstag ...wir hatten natürlich schon telefoniert und sie sich für das Päckchen bedankt usw.

Dann rief sie nachmittags noch mal an. Einer ihrer Hunde war von eine Biene in die Nase gestochen worden, fing schrecklich an zu hecheln und unsere Tochter hatte schon Panik (der Hund einer Kusine war daran gestorben) ....der Tierarztnotdienst war telefonisch nicht zu erreichen. Sie sind dann mit dem Hund in eine Tierklinik gefahren, wo er sofort versorgt wurde. Nach einer Kortison Spritze ging es dann wieder.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

 

 

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui - so eine Aufregung und dann noch am Geburtstag! Gut, dass es gut gegangen ist! :)

 

Ja, solche Meisterschaften gibt es schon eine Weile, sie findet aller 2 Jahre statt.

Und es war eine offene Meisterschaft, es waren also auch Scherer aus Irland, Schottland, Nordirland, Österreich, Frankreich, Australien, Norwegen ... und natürlich Deutschland ;) da.

Für den Zuschauer ist es am Offensichtlichsten, welcher von den 4 Scherern, die gleichzeitig auf der Bühne geschoren haben, der Schnellste ist. Aber es wird auch bewertet, WIE geschoren, wird, also in welchem Winkel die Schermaschine gehalten und über den Körper geführt wird. Dann noch, wie sauber und gleichmässig die Tiere dann aussahen und ob sie verletzt wurden. Das passiert immermal, aber wirklich selten - DEN Punktabzug will sich natürlich jeder Scherer sparen.

Und dann gab es noch einen Wettbewerb im so genannten Woolhandling - dabei geht es darum, wie schnell und sauber die Wolle vom Scherplatz weg geräumt und sortiert wird. Dazu gehört auch, das Vlies - die noch zusammenhängende Wolle vom ganzen Körper (ohne Bein -, Bauch - und Schwanzwolle) mit einem Wurf auf ein tischhohes Lattenrost zu werfen, um dann auch noch aussortieren zu können, bevor das Vlies zusammen gerollt wird.

Hab ich zum ersten Mal gesehen und es war echt interessant!

 

post-8127-0-25445800-1440428596_thumb.jpg

 

post-8127-0-53509000-1440428653_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine ausführliche Antwort und die Fotos, Anschu!

Das stelle ich mir sehr interessant vor - unsereins sieht ja meist nur die fertige Wolle .....

Sehr gut, dass es Punkteabzug gibt, wenn die Tiere verletzt werden ...und noch besser, wenn es nur ganz selten mal passiert.

 

Dem Hund geht es inzwischen viel besser, aber es ist noch alles etwas geschwollen.

 

Judith, wie gefällt es Linus denn in der Schule? Geht er gern?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ihr Lieben,

ich bin wieder zu Hause! Schon seit einer Woche, aber letzten Samstag hatten wir ja unsere Geburtstagsfeier mit 40 Personen und das war doch reichlich Arbeit, so war ich kaum im Internet. Aber es war sehr schön, gute Stimmung, lecker Essen und Trinken, alle haben sich wohlgefühlt und das ist die Hauptsache.

Diese Woche haben wir noch frei und sind fleißig im Garten, der sich ein bißchen richtung Urwald entwickelt hat. Mein Mann beschneidet alles und ich häcksel es weg. Zum Glück ist es meist trocken und nicht so warm.

 

Maritta und Rosi, ich hätte auch gerne mehr Zeit, aber die bekommt man nirgends.So habe ich die Woche mit Wohnwagen sehr genossen, nichts gemacht, nicht einmal gekocht, nur spazierengehen, draußen sitzen und stricken, Bücher lesen, ausschlafen, die Gegend angucken, es war einfach herrlich und lädt die Batterien wieder auf.

 

Judith, die Schultüte sieht doch toll aus, wo du doch so ungerne bastelst, aber du kannst es gut. Na ja, es war nun die letzte. Die Kinder werden so schnell groß, da merkt man wie die Zeit vergeht.

 

Oje Rosalie, der arme Hund, hat sicher allergisch auf den Stich reagiert, nur gut, dass deine Tochter gleich in die Tierklinik gefahren ist.

 

Andrea, schön dass du wieder da bist, tolle Bilder und sehr interessant, was du wieder zu erzählen hast. Ich kenne die Wolle ja nur als Endprodukt, wobei es hier auf den Deichen auch überall Schafe gibt. Als wir auf dem Deich saßen und die einlaufenden Großsegler beobachteten, die nach Bremerhaven zur sail einliefen, kam auch eine Schafherde an uns vorbei.

 

Ich hab auch mal wieder ein paar Socken für mich gestrickt, aber die müssen noch fotografiert werden.

 

Bis bald

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...