Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Judith, die Freundin hat eine große Spielzeugsammlung im eigenen Wohnhaus. In der ganzen oberen Etage und in einem Raum unten sind Mengen von Puppenhäusern, Puppen, Plüschtieren und anderen Spielsachen ....Wahnsinn!!!! Sonntags kann man sie nach Absprache besuchen -  ich gehe auch schon mal in der Woche zu ihr.

 

Dass Deine Kinder so gern lesen, jetzt auch Inka, finde ich klasse. Wir sind immer zur Bibliothek gegangen. Ich mache das seit einiger Zeit auch wieder.

Hat Inka nicht auch mal das Stricken probiert?? Lernen sie das bei Euch noch in der Schule? 

 

Jutta, pass auf mit den Zeckenbissen, aber Du weißt das ja selbst. Sind die Kopfschmerzen weg?

 

Unser Sohn war gestern hier, es geht ihm in letzter Zeit körperlich und psychisch nicht so gut. Aber gestern gefiel er mir schon besser. Ich habe viel gestrickt, ihn stört das nicht, wenn wir uns unterhalten.

 

Euch allen einen guten Start in die Woche .

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So meinen ersten langen Montag habe ich hinter mir. Gefällt mir im Hinblick auf freie Freitage !

 

Kopfschmerzen sind weg mit Ibuprofen, aber ich denke eher an Verspannungen im Nacken und das viele Brustschwimmen am Freitag tat auch nicht gut. Ein Orthopäde hatte es mir vor Jahren verboten, aber übern See mit Rückenschwimmen schaffe ich nicht, da bin ich mir zu unsicher. Paar Züge ja, aber dann drehe ich mich wieder um und schwimme auf dem Bauch ! hahaha

 

Heute brennen mir dafür die Augeb, habe meine Brille zig Mal geputzt, aber das half nix, ich hatte den ganzen Tag irgendwie so einen "Schleierblick ".

 

Ja ja man wird alt, werde doch wohl hoffentlich nicht schon wieder eine stärkere Brille benötigen ?

 

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hast Du Dir im See auch eine Infektion der Augen geholt, Jutta??? Ist es besser?

Mein Mann hatte jetzt bei seiner Augenentzündung auch so "Schlieren" ......

 

Bine, ich will nicht zu viel in Juttas Pfad schreiben - danke für Dein Angebot, mir eine Anleitung für Baby - Mojos zu schicken. Das ist lieb!

Kannst Du gerne machen, wenn Du Zeit hast oder bei Gelegenheit. Das ist nicht eilig!!!

Ich werde jetzt erst mal "normale" Baby Socken stricken, denke, dann sind dabei 10 - 11 Maschen sicher richtig. Aber probieren würde ich die Mojos auch mal gern.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rosalie, ich denke 10-11 Maschen für Babysocken sind etwas zu viel, 2 Maschen weniger würde ich sagen.

 

Mir geht es wieder bestens, habe einen dicken Herpes an den Lippen, also war es am Sonntag und Montag schon irgendwie ein Infekt, denn sonst bekomme ich keinen Herpes. Sehe aus, als wenn ich Maul und Klauenseuche hätte !

 

Nun muss ich Kies und Steine für meinen Bachlauf kaufen, habe aber keinen Anhänger, na das wird lustig !

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin iweder zuhause! Gestern sind wir gefahren. Ach, war das schön kühl im Auto. Wir sind gut durchgekommen. Der Arlbergtunnel ist bis November geschlossen. Aber der Arlbergpass ist eh viel schöner als der hässliche Tunnel. Wenn wir das nächste Mal nach Österreich fahren, fahren wir wieder den Arlbergpass. Die paar Minuten mehr sind es wert.

 

Wir sind am Ende an zuhause vorbeigefahren und noch nach Bad Säckingen gedüst. Dort waren wir noch beim Friseur (war dringend nötig), haben was gegessen, ein Eis auch noch, und Lebensmittel fürs Wochenende haben wir gekauft. Dann waren wir erst 17.30 Uhr zuhause.

Leider ist es hier genauso heiß wie in Österreich, dafür ist die Luft düppiger. In Österreich fühlte es sich nicht so schwül an. Da ging mehr Wind.... Aber vielleicht lässt die Hitzewelle ja irgendwann nach.

 

Jetzt haben wir 2 Wochen ohne was... dann fahren wir noch ein paar Tage an den Bodensee. und dann kommen meine Schwiegereltern und meine Mutter zu Linus´ Einschulung zu uns.

Einschulung!!!! Eben habe ich mal schnell noch eine Bastelpackung für eine Schultüte bei Buttinette bestellt.... Wo ich ja so ungern bastele. Aber für Thies und Inka habe ich auch je eine gebastelt. Und die sehen sowieso schöner als die fertigen, bedruckten aus. Aber ich habe die Bastelpackung für Faule und Bastellegastheniker bestellt..... mit ausgestanzten Teilen, die ich nur noch aufkleben muss. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

uih, ist der Urlaub schon wieder vorbei, Judith? Aber schön habt ihr es in Österreich gehabt, tolle Fotos haben wir ja schon gesehen. Aber wenn ihr jetzt noch 2 Wochen ohne Termine habt, dann ist das auch noch so wie Urlaub. Bei drei Kindern kommt da ja immer so einiges zusammen.

Heute hatte ich noch mal eure Ansichtskarte von Wangerooge in der Hand und ich überlege, ob ich mich dafür bedankt hatte, bin mir nicht sicher... Ich hab mich jedenfalls sehr darüber gefreut!

 

Gestern wurde hier der Wind schon kühler und heute hat es mal wieder geregnet (wie letzten Sonntag) und es war nur 14 Grad warm. Brr, ich hab direkt wieder warme Socken angezogen.

 

Ich muss immer lange arbeiten zur Zeit, viel zu tun und einige von uns in Urlaub, 10 Stunden kommen da leicht zusammen. Bis ich am 10. August Urlaub habe, bin ich dann richtig urlaubsreif. Das ist jedes Jahr so.

 

Aber nächstes Wochenende fahre ich nach Nordenham zum Stricktreffen, zusammen mit Traudi (Gartendrossel-Blog). Dafür habe ich mir Freitag freigenommen, aber wir fahren erst Samstag. Dann kann ich Freitag aber aussschlafen, in Ruhe noch einkaufen und Haushalt auf vordermann bringen. Abends dann bei uns im Ort zum Weinfest - aber nicht zulange- und Samstag nach dem Frühstück los.

Es sind auch nur etwas über 1 Stunde zu fahren, das geht ja noch. Wir übernachten bei einer Strickfreundin und fahren Sonntag nachmittag wieder zurück. Ich freu mich schon sehr. Das ist wie ein kleiner Kurzurlaub.

 

so, bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ??? Linus Einschulung ???? Menno, wo ist die Zeit hin ????

 

Steine habe ich in Maurerbottischen im Auto transportiert, Hilfe, den Mittwoch habe ich es dann noch ziemlich mit dem Kreislauf gehabt, bei der Hitze Steine einsammeln, Eimerweise auf der Kiesgrube und dann in die Bottiche geschüttet.

 

Freitag und Gestern hatte ich alle Hände voll zu tun. Der Bachlauf ist zum Glück im Schatten, aber bei 41 Grad auch nicht das schönste Vergnügen den zu "basteln".Habe meine Füsse in den Bach gestellt und dabei Steine an die Ränder geklopft. leider reicht die Steinmenge noch nicht die ich am Mittwoch geholt habe.
Gestern habe ich dann Kantholz und Dachlatten gekauft. Bin erst von Mühle zu Mühle gefahren, aber zwei haben Samstags geschlossen und die dritte hatte nicht das was ich brauchte. Jedenfalls habe ich in mein Auto 3 m lange Holzbalken transportiert und die dann anschließend aus dem Auto in den Garten geschleppt und angefangen die zu streichen, denn daraus soll ja mein Steg über den Bach entstehen. Ich habe mich gegen eine Brücke entschieden, paßt irgendwie nicht in meinen Wildgarten.
Ja und dann habe ich noch Bambuspflanze gekauft, erst mal nur eine, denn 12,99 für son kleines Pflänzchen fand ich schon arg viel und ausserdem hatte mein Holz auch schon wieder einiges gekostet.
Eigentlich wollte meine Tochter zum Helfen kommen, aber der sind 2 "neue" Katzen ausgebüchst und sie wollte Daheim bleiben, falls sie zurück kommen , bzw ist sie auf der Suche nach denen gewesen und dann gab es noch andere Probleme und ich bin dann um 17 Uhr noch 35 km zu ihr gefahren um sie etwas zu trösten.

Und so habe ich jeden Tag genügend Arbeit, komme nicht auf dumme Gedanken und leider auch kaum zum Stricken.

 

Mein Herpes wächst und gedeiht und tut saumäßig weh, ansonsten geht es mir super gut. Natürlich merke ich meine Knochen von der Schufterei, aber das ist ja normal. Ich hoffe, ich habe bald mal Thema Bachlauf und Steg fertig , Wasserfall läuft schon !

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta - Du bist ja verrückt!! Ich kann ja verstehen, dass Du im Garten fertig werden möchtest, aber bei 41°C muss das nun wirklich nicht sein!!!   <lehrer>   <lehrer>   <lehrer>

Mensch, Bachlauf fertig, Steg auch und Du fällst um!!

Hast Du Dir das mit dem Bambus gut überlegt?? Ich finde die Pflanzen auch toll, aber es sind schon Viele verzweifelt, weil die sich wohl sehr gerne sehr schnell überall ausbreiten.

 

Judith - willkommen wieder zu Hause! Ich hoffe, Ihr könnt Euer Urlaubsfeeling die nächsten 2 Wochen noch halten.

 

Moni, halte durch, das Stricktreffen naht!! :)

 

Hier war am WE doch einiges an Regen - war auch dringend nötig - und es hat sich auch etwas abgekühlt. Soll aber jetzt wieder wärmer werden, schau mer moi.

 

Unser Sohn hat letzte Nacht durch gemacht - heute ist Abgabetermin für seine Masterarbeit! Seit Dienstag ist er hier und hat eigentlich nur am PC gesessen und den Feinschliff gemacht. Und das alles auf Englisch! Kann ich immer nur bewundern, wie selbstverständlich unsere Kinder mit der englischen Sprache umgehen...

Heute muss er dann nach Aachen fahren, drucken und binden lassen und dann abgeben. Und dann warten wir gespannt auf das Ergebnis.

Jobsuche steht dann natürlich auch an, das wird nochmal spannend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wow, Masterarbeit! Dann beginnt ja schon wieder ein neuer Lebensabschnitt. Das ist immer total spannend.

 

Eben habe ich beim Zahnarztzentrum angerufen. Inka hatte vergessen, ihre Spange mit in den Urlaub zu nehmen. Sie hatte sie schon eingepackt und hat dann nochmal was umgepackt und die Spange dabei wieder ausgepackt. Das fiel ihr dann abends auf, als sie die Spange nicht gefunden hat. Naja, da war es dann eh zu  spät. Die obere Spange konnte sie nochmal zurückdrehen. Aber die untere Sange geht nicht zu verstellen. Und die passt jetzt nicht mehr. Da werden sie wohl einen enuen Abdruck machen müssen. Das kostet wieder extra! Aber ist ja nicht zu ändern. Allerdings macht das Zahnarztzentrum jetzt erstmal Urlaub! Am 12.08. hat Inka nun einen Termin. Bis dahin soll sie nur die obere Spange weitertragen. Unten hat sie eh drei Wackelzähne. Vielleicht geht deshalb auch die Spange nicht mehr drauf. Naja, warten wir es ab....

 

Jetzt fahre ich gleich mal einkaufen. Thies, der Duschmuffel, hat mit mir einen Deal gemacht. Wenn er nach dem Frühstück duscht, dann mache ich heute abend sein Lieblingsessen: Nudelauflauf (Puh, bei der Hitze). Aber das ist so leicht zu kochen, dass mir der Deal auch passt. Immerhin ist er jetzt frisch geduscht. ;) Ich hoffe dass er bald von der Badezimmer-Verweigerungsphase in die Badezimmer-Blockierungsphase übergeht. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich wollte euch von unserem Färbekurs berichten, der war toll, die Schönfärberin Sabine Hüttner kann man echt empfehlen, die hat ein Wissen echt wahnsinn.

Da wir ja schon gefärbt haben, wir unser Thema das Vorbehandlung und Nachbehandlen von Krapp gefärbter Wolle

post-8-0-15361600-1437398149_thumb.jpg

von links nach rechts

der ganz dünne Strang ist vorgebeizt mit Bärlapp, dann mit alaun, dann Alaun und Weinstein, Kupfervitriol und Eisen, dann kommt die Färbung mit Krapp

die letzten 2 Stränge sind mit Alaun vorgebeizt, gefärbt mit Krapp und entwickelt mit Kupfervitriol und Eisen.

Ich find es irre was aus einer Farbe rauskommt. Daneben sieht man noch ein kleines bißchen was mit Lila gefärbt, das ist Alkanawurzel

 

Das ist Sabine Hüttner, 20 Jahre lang beschäftigt sie sich mit Farbe und ist Museumspädagogin

post-8-0-12289600-1437398498_thumb.jpg

an den Kesseln

post-8-0-73332200-1437398512_thumb.jpg

theorie

post-8-0-98538200-1437398528_thumb.jpg

und weitere Färbepflanzen aus der Natur

post-8-0-02148100-1437398550_thumb.jpg

 

heut habe ich zuhause mit Blauholz experimentiert, mal sehen was raus kommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, welch tolle Färbungen Maritta !!!!

 

Ja ja Judith, Kinder haben immer mal ihre Phasen. Könnt ihr euch noch an meine Frage wegen Tabeas Wutausbrüche erinnern ? Der kleine Dickkopf hat sich in ein Englein verwandelt, allerdings wenn sie müde wird, kommt das "Teufelchen" wieder durch.

 

Andrea, klasse, ja die Kinder haben eine Menge zu Lernen und toll wenn sie es alles so gut meistern können, jedes Kind auf seine Art.

 

Ich hatte heute einen Stinketag !!

igitt ist mir schlecht !!!!!
Habe heute einen Patienten im OP ausgewickelt, der hat ein offenes Bein und der Verband war total durchnäßt und braun und stank. Ich dachte schon, er ist in der Güllegrube damit gelandet, so stank es jedenfalls. Ich fing also an aus zu wickeln, bemerkte dann einen Huckel und wunderte mich darüber, aber dann sah ich die Beschrung, ein Haufen Maden quoll heraus und ich hätte fast geko............
Die restlichen Maden lies ich in der Wunde, habe das Papier unter seinem Fuss genommen, die gheruntergefallenen Maden eingewickelt und in den Müll gestopft und neues Papier unter sein Bein gelegt. Habe es dann gleich dem Chef gesagt und der hat dann mühselig das Bein behandelt. Zum Schluss durfte ich dann das Bein wieder mit frischem Verband versorgen !
Boh , igitt, habe mich gleich Zuhause ausgezogen, pfui Deibel !!!!!

 

Und nun muss ich endlich die Kassenbücher machen, hätte die am 15.7. schon abgeben müssen, aber Dank der Post habe ich sie erst am Samstag erhalten. Nun darf ich trotz meines langen Arbeitstages heute hier auch noch weiter arbeiten, aber gestern brauchte ich dringend mal Ruhe !!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Iiiiiiiihhhhh, Jutta!!!!! Wie ekelig ist das denn???????? Bäh, ich sehe das richtig vor mir. Maden setzen sich doch in Leichen fest. Aber in Lebenden? Das ist ja megaekelig!

 

Gut, dass Tabea ihre Teufelchen-Phase hinter sich hat. Aber da zeigt sich wirklich mal wieder, dass Kinder immer wieder Phasen durchleben. Mich schockt inzwischen auch kaum noch was... sind eben alles Phasen, das geht alles vorüber. Aber ich bin gespannt, über welche Phasen wir mit unseren Kindern noch stolpern. ;-)))))))

 

Maritta, das sind ja tolle Färbungen., Aber es klingt auch nach aufwändiger Prozedur. Da bin ich mal auf deine Färbungen gespannt.

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nee, schön klingt das echt nicht mit dem offenen Bein ..... ich frage mich nur, wie die da dran kommen?? Hat der Patient zu Hause den Verband abgemacht?? Es müssen ja Fliegen an die Wunden kommen, um Eier zu legen, anders geht es ja nicht.

 

Judith - so ganz stimmt das nicht mit nur an Leichen ..... an faulem Fleisch, ja.

Ich klinge bestimmt abgebrühter als ich es bin! ;) :P

Aber ich habe mal in einem Buch darüber gelesen - solche Maden sind die besten Wundsäuberer, die es gibt. Weil sie nämlich nur das faule Fleisch fressen, wenn da nix Faules mehr ist hören sie auf. Danach sollte Wunden eigentlich gut heilen können.

 

Kommt aber auf die Sorte an - es gibt leider Fliegen, deren Maden sich an lebenden Schafen gütlich tun - hat mein Mann schon mehrfach erlebt und behandelt, sowohl bei unseren eigenen Tieren - da zum Glück immer rechtzeitig, weil wir a) die Tiere täglich sehen und kontrollieren und b ) er die Erfahrung und den Blick zum Erkennen hat und auch bei anderen Schafhaltern und da zum Teil manchmal echt spät. Es ist erstaunlich, was Schafe so aushalten! Die Wunden durch die Maden sind - je nach Menge - wie großflächige Verbrennungen, bei starkem Befall wächst auf den betroffenen Hautstellen dann oft keine Wolle mehr nach.

 

Maritta - da sieht nach einem interessanten Kurs aus! Für mich klingt das mit der Wollfärberei immer so unheimlich kompliziert! Bewundernswert!!

Bearbeitet von anschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mädels, endlich habe ich die Kassenbücher fertig und Morgen an meinem freien Mittwoch gönne ich mir mal einen Ruhetag, ich gehe an den See zum relaxen und Schwimmen, das brauche ich unbedingt !

 

Heute werde ich mal wieder Stricknadeln in die Hand nehmen, aber nun erst einmal im Garten gießen gehen.

 

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte, Jutta, wie lange hatte denn der Patient seinen Verband nicht gewechselt? Der gehört eigentlich stationär. na ja, zu dem Thema könnte ich auch einiges beitragen, aber das lassen wir lieber.

Schön, dass du dich mal ausruhst, bei dieser Hitze so im Garten zu ackern, ist auf jeden Fall nicht gesund.

 

Hier ist es sonnig und bißchen schwül, aber nur 24 Grad, das geht ganz gut. Bekam heute die wäsche draußen ratzfatz trocken.

Mein Fuß tut ziemlich weh, ich lasse ja meinen Fersens bestrahlen und dann wird es erstmal viel schlimmer mit den Schmerzen, aber das ist ein gutes Zeichen, dann wird es auch wieder besser. Aber nun hab ich mich heute mal für 2 Tage ruhigstellen lassen, bin also morgen noch krankgeschrieben, gehe Donnerstag arbeiten und Freitag hab ich wieder frei. Und ich denke, ab nächste Woche wird es dann besser.

 

Maritta, das ist ja interessant mit der Pflanzenfärberei, das könnte mich auch interessieren, aber mir fehlt die zeit. Eure Wollstränge haben schöne, warme Farben, gefällt mir sehr gut. Viel Spaß weiterhin.

 

Hihi, Judith, Badblockierer kann ganz schön nervig sein, wenn man nur ein Bad hat! Also genieß das noch ein bißchen, das kommt noch, dass er dann dauernd duschen will.

 

So, ich klöppel noch ein bißchen, bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte, tagelang ist hier nichts los ....und dann ....

Also die Madengeschichte .....arme Jutta, mir wäre auch schlecht geworden, so etwas Ekliges!!!!! Kann denn das sein, dass die Wunde sauber ist, wenn sie so fürchterlich gestunken hat? Oder waren sie noch nicht "fertig"? Genug dazu!!!

Gönn Dir heute wirklich mal einen schönen, ruhigen Tag!!!!

 

Die Färberei ist wiklich interessant, es ist schon toll, was Du so alles machst, Maritta.

 

Gute Besserung, Moni!

 

Judith, was Du zu Deinem Duschmuffel schreibst, da muss ich grinsen. Ich kenne so einige, die das durchmachten und heute sind sie so was von pingelig gepflegt.

 

So, ich muss was tun .....

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann gebe ich die Hoffnung mal nicht auf, dass men Duschmuffel irgendwann ein Badblockierer wird. ;) Wir haben ja ein Duschbad, ein Wannenbad und noch ein Gäste-WC. Zumindest auf die Toilette kann man immer. Egal wie lange jemand duscht. ;)

 

Jutta, geniesse den Tag!!!!! Das hast du dir mächtig verdient.

 

Ich lag heute früh um 8 Uhr noch im Bett, als es an der Tür 2mal klingelte.... die Post! Der Postmann klingelt immer 2mal. ;)

Bis ich die zwei Treppen runter war, verschwand er geradeum die Ecke. Aber er hat das Paket dagelassen. Da sag einer, die Schweizer wären langsam..... Vorgestern bestellt, heute geliefert.... die Bastelpackung für Linus´ Schultüte. Jetzt kann ich mich mal einen späten Abend hinsetzen, und alles zusammenbasteln. ;)

 

Die Wole für Rosis und mein Tuch für das erste schweizer Wulle-Festival im Oktober in Zug ist auch unterwegs. Und eben habe ich noch 2 Kalender für nächstes Jahr bestellt. Die hole ich mir dann in der Buchhandlung in Bad Säkingen ab.

 

So, gleich düse ich mal mit Linus los.... wir müssen ein Einschrieben bei der Post abholen. Und dann will ich einen neuen Duschvorhang kaufen. Wir haben ja ao einen mit einer risigen Schildkröte drauf. Und die hat riesige Augen. Ich fühle mich beim Duschen immer unwohl und beobachtet. Ist Quatsch, klar, aber ich habe ja bei einigen Sachen einen Tick. Also kaufe ich einen neuen Vorhang. Der alte kommt weg. Der ist eh zu dunkel. In der Dusche steht man imme rin der Dämmerung. Da scheint kein Licht von außen durch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

 

hilf mal jemand mir und Rosi auf die Sprünge... beim Nikolauswichteln verschicken wir bis wann??? Wir stöbern hier mit Telefon am Ohr durch das Forum und finden nicht, bis wann wir abschicken müssen....

Hab nämlich gerade mal Adressen und Wünsche ausgedruckt.

 

So jetzt grummelt und windet es draussen. Von einer Kaltfront haben sie im Radio gesprochen. Morgen sollen es nur 25 bis 27 Grad werden. ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na judith ...."MÜSSEN" das klingt so schlimm! wir wollen am 06.12 auspacken, sollte dann vllt. um den 1. bis 2. da sein, aber wenns am 5. kommt, weil wieder mal der postbote keine lust hat, dann ist es doch auch nicht schlimm!+

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, die Möglichkeit des Streiks gibt es ja noch. Ok, dann weiss ich Bescheid. Ich werd mir langsam mal Gedanken machen, was ich so wichteln könnte. Gestern habe ich beim Shoppen schon was entdeckt und mitgenommen. Nicht, dass es plötzlich Nikolausi ist, und ich hab´s mal wieder verpennt!

 

So, Duschvorhang.... Das war eine Aktion! Wenn man zu dritt einen Vorhang aussucht, sollte man Zeit mitbringen. ;) Bis wir uns auf das Design aus zig verschiedenen Mustern einig waren! Inkas Wunsch hat dann gewonnnen. Es ist ja nicht so einfach. Die verschiedenen Materialen und Designs.... Wir waren förmlich erschlagen! Dann mussten wir auf die Ösen achten. Die müssen fest eingefasst sein. Wir haben so eine Schiene mit Gleitern, da dürfen die Ösen nicht einfach nur ausgestanzt sein. Naja, zuhause packe ich das Teil aus und hänge es auf... zu kurz! Am Ende hatte ich zwar auf das Material, das Design und die Ösen geachtet... aber nicht auf die Länge! Also fahren wir heute wieder hin und tauschen den Vorhang um. Schwierig war es auch, den Vorhang wieder zusammenzufalten und in die Packung zu kriegen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...