Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Also, angestrickt sieht mein Cowl aus den beiden Wollen so aus:

DSC_0937_medium2.jpg

 

Jetzt bin ich aber schon bald fertig damit. ;)

 

Also, das Wetter macht ja im Moment eh was es will. Gestern hat es mich fast von der Autobahn gefegt. Viel stärker hätte der Wind nicht pusten dürfen, dann hätte ich die Spur nicht mehr halten können. Dafür hat es auf der Heimfahrt dann geregnet wie bekloppt. Aber als wir in der Turnhalle beim Unihockey waren, hat draußen die Sonne geschienen. Schon eigenartig....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....und ich dachte immer, ich stricke viel. gegen dich bin ich ein weidsenknabe!

das garn sieht, so im doppelpack verstrickt, sehr schön aus. aber das teil ansich begeistert mich nicht so.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Farben hast du dir ausgesucht, Judith, zusammen verstrickt sieht es toll aus!

Hier stürmt es auch ordentlich bei 7 Grad und es gießt wie aus Eimern! Nach Westerstede fahre ich fast nur Autobahn, aber so schnell geht es im Moment nicht, es steht viel Wasser auf der Fahrbahn. Heute abend kam der Sturm von der Gegenfahrbahn, da wehte die Gischt immer zu mir rüber..

 

Rosi dir gute Besserung, ich muss jetzt ins Bett, morgen wird anstrengend, Gute Nacht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, Moni, das ist aber kein schönes Wetter bei Euch!!!!

 

Bei uns war es heute früh noch -2°C kalt. Aber keine Wolke am Himmel. Das habe ich direkt für einen Spaziergang genutzt, nachdem ich Linus im KiGa abgeliefert hatte.

Mittags hatten wir dann +10°C und strahlenden Sonnenschein. Aber der Wind blies recht kühl um die Ecken. Eine Mütze habe ich trotzdem getragen.

 

Gestern ging bei uns die Sonne sehr schön unter. Schaut mal:

DSC_0954_medium2.jpg

 

DSC_0955_medium2.jpg

 

DSC_0941_medium2.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du ein schönes Abendrot eingefangen, Judith, ganz toll.

Tja, es hört nicht auf zu regnen. Ich fahre ja diese Woche im dunkeln weg und komm im dunkeln wieder, sonst könnte ich mal gucken, ob sich unser Teich im Garten schon ausgebreitet hat....

Jetzt mach ich mir mal Essen zurecht, dass ich morgen mitnehme und dann mach ich es mir noch ein bißchen gemütlich.

Bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also so  arg stürmte es kurz und dann noch  so ein wind orakn mäsig einfach  irre ich konnte die  türe nicht aufmachen und gign dann eine halbe  studne los erst  selbst  silvia die einen  jepp hat einen kompaktes Auto die  ahtte angst zu fahren des macht so dolle dass ich  echt ankämpfen musste als es schon hamrlos war 

 

mann mann das war ein hundewetter 

und jetzt schient die sonne

grauer himmel 

 

ach ja ich  bin kao ohne ende 

so nun ist unser  geschirspüler warscheinlich  schrott 

 

na klasse 

ach ja und morgen kommt die monika wieder  hier her

 

ich hab absolut keine Ahnung wann rlaf auch ncit er meldet sich bie ihr dann ehute abend mal  na da  bin ichdann gespannt

gruss rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja , am Montag war hier auch so ein fantastischer Sonnenuntergang, dass ich fast vor lauter Begeisterung und Anschauen in den Graben gefahren wäre. So einen tollen habtte ich schon lange nicht mehr gesehen, nur ich hatte keinen Fotoapparat dabei und mit meinem Handy kann man nur ganz ordinär telefonieren !!!! hahahaha.

 

Gestern war ein brutaler Arbeitstag und heute bin ich huier Daheim am werkeln, habe aber mächtig viel geschafft, sogar die Buchführung vom letzten Quartal ist nun fertig !!!!

 

Sport habe ich auch schon hinter mir. 45 Minuten Zumba getanzt !!! Puh, anstrengend und nun gehe ich unter die Dusche.

 

LG

Jutta und den Kranken gute Besserung !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bäh, heute haben wir auch olles Wetter. Als ich heute früh mit Linus zum KiGa gegangen bin, wurden wir patschenass. Zuhause habe ich dann meine Jeans wieder trockengeföhnt. ;)

 

Mittags war es dann zumindest kurfristig mal trocken. Aber es hat heute wieder ordentlich gestürmt.

Letzte Nacht wurde ich auch vom Sturm wach. Und dann nochmal um kurz nach 3 Uhr. Da sprang mein Mann plötzlich aus dem Bett.... Sanitäter-Alarm. Er lief wie gestochen die Treppe runter, in den Keller und raste mit dem Fahrrad zum Notfall.

Und ich war extra mal eher ins Bett gegangen. Aber das ist immer so. Jedes Mal, wenn ich mal eher ins Bett gehe, wache ich nachts öfter auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so die Sturmtage sind scheins jetzt ziemlich vorbei, gestern hab es bei uns noch geschüttet, solangsam langt es mit dem Regen.

So ich hab es geschafft und ein UFO fertig bekommen, wobei eher die Wolle als UFO zu zählen ist, ich hab es immer wieder aufgeribbelt obwohl es nicht einfach ist mit den Holzperlen und den Blättern, aber endlich hab ich was gefunden wo die Wolle einfach dazu paßt. Es ist reine Baumwolle, nicht toll zu stricken, aber der Fallmaschenbaktus find ich jetzt garnicht schlecht, den bekommt meine Freundin geschenkt.

Wie die Wolle heißt weiß ich leider nicht mehr

post-8-0-85699600-1421340735_thumb.jpgpost-8-0-24108600-1421340742_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...ein schönes, schlichtes muster, das mit dieser wolle wirklich gut zur geltung kommt. sind diese "fetzen" schon in der wolle? oder hast du die zusätzlich da reingefummelt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Maritta, der Baktus sieht wirklcih gut aus. Der wirkt toll mit den Perlen.

 

Andrea, der Spruch hat was wahres! Aber ich versuche, immer auch an mich zu denken.

 

Heute waren wir wieder in einer Turnhalle. ;) Das erste Spiel haben unsere Jungs gewonnen, das zweite haben sie verloren. Und dieses Mal war Thies auch mal dran, in die Bande zu fliegen. Aber von den Gegnern sind sogar zwei Jungs über die Bande aus dem Spielfeld geflogen. ;) Aber die sind alle tapfer, stehen auf, und springen über die Bande, und schon geht es weiter.

 

So, jetzt ist der Euro seit gestern für uns sehr günstig!!!! Bin mal gespannt, Heute war wohl der Einkaufstourismus noch überschaubar. Mein Mann meinte heute: "Brauchen wir ein neues Auto?" Das könnten wir jetzt natürlich viel günstiger in Deutschland bekommen. Naja, mal schauen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das geht mir auch oft so, Jutta. Ich habe mir auch vorgenommen, das Wörtchen "Ich" öfter mal voranzustellen, vor allem bei der Arbeit. das war wieder eine hammerharte Woche. Manchmal bin ich um 7 Uhr losgefahren und um 19 Uhr war ich wieder da. Hab mit Oberchef ein ernstes Wort geredet, aber ich habe das Gefühl das hilft nicht. Er sagt ja, ja und passiert nichts, die sitzen das einfach aus.

 

Na ja, nun sitze ich hier gemütlich in meiner Sofaecke und ruh mich schön aus, hab heute schon ausgeschlafen, das tat gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....aber moni, ihr gebt dem doch die gelegenheit dazu. du hast doch nen arbeitsvertrag mit fester stundenanzahl .... du hast ihm gesagt, daß er was verändern soll und noch lange genug ihn nicht hängen lassen, geh nach hause, wenn feierabend ist! es gibt nen guten spruch!

 

"es ändert sich nichts, wenn man nichts ändert!"  und solange du die stunden machst, die eigentlich ne weitere kraft machen würde, kann er gelassen aussitzen. für dich gibt es nur die 2 möglichkeiten .... ändern oder akzeptieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dafür würde ich gerne überstunden machen. oder der bezahlt es. als ich noch als konstruktionstechniker leiterplatten konstruiert habe, haben wir oft sogar sonntags gearbeitet. es wurde gut bezahlt, abfeiern ging nur selte, aber ich fand das nicht schlimm. würde jederzeit tauschen. heute bestimme ich selbst, ob ich viel oder wenig arbeite, aber glaub mir moni, das ist viel beschissener. ich kann das gut vergleichen, weil ich bereits alle möglichkeiten des berufslebens durchlaufen bin.

 

jetzt hatte ich hier noch viel mehr geschrieben, aber dann doch lieber gelöscht, sonst seid ihr mir hier noch böse....und das will ich nicht.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine die waren drin, sind so knoten und Blättchen und dann immer wieder eine Perle, daher war es nicht einfach überhuapt was zu finden um die Wolle wirken zu lassen.

 

Wir waren gestern auf der CMT in Stuttgart und haben Werbung fürs Adventon gemacht, das hat echt Spaß gemacht.

post-8-0-43382300-1421664735_thumb.jpg

unsere Jungs und Mädels haben ein Schiff erobert (mein Sohn und sein GEfolge)

post-8-0-46453300-1421664766_thumb.jpg

der mit Helm ist ein Kriegsknecht, dazwischen der Auszubildende von Adventon und daneben mein Sohn

post-8-0-50309900-1421664851_thumb.jpg

und das bin ich mit unserm Spielmann

auf jedenfall sind wir aufgefallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...