Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

ui so schöne Fotos, da bekomme ich ja nach 26 Jahren Heimweh nach Schleswig Holstein !!! Ich liebe die Strandkörbe , die sind sooooo urgemütlich !

Das glaube ich, das das eine unvergessliche Woche war. Ich hätte auch mal wieder Lust auf verkürzte Reihen, und da gefällt mir dein Schal besonders gut ! Raffiniert sieht der aus, und einfach nur wundervoll.

 

Ich hatte am Sonntag mein großes Fotoshooting. Fragt mich nicht warum ich so etwas mache, einfach nur Just for fun !!!! Hatte wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht. 3,5 Stunden durch die Natur. Fast eine Stunde saß ich am Bach mit nackten Füßen im kalten Wasser.post-369-0-50000500-1430235264_thumb.jpg.

Danach ging es in den Wald, bzw. auf eine Lichtung wo ich auf Baumstümpfen herum turntepost-369-0-17106400-1430235440_thumb.jpg

ubnd dann ging es auf eine Löwenzahnwiese und da ist ein ganz lustiges Foto entstanden, denn Bettys Hund kam zu mir angelaufen und gähnte und da kam dann dieser Schnappschuss dabei heraus : post-369-0-23142300-1430235536_thumb.jpg.

 

Es hatte wahnsinnig viel Spaß gebracht, die Leute gafften und wunderten sich was wir da machen. Das ich Freude daran hatte, seht ihr ja auf den Fotos. Insgesamt fast 859 Fotos hat sie geschossen und nun ist die Qual der Wahl groß, bekomme aber den Stick mit allen Fotos drauf. Sind natürlich auch viele Fotos absoluter Schrott, aber auch wirklich viele schöne.

So hatte ich auch meinen Spaß und das ganze gab mir irgendwie einen inneren Auftrieb.

 

LG

jutta

 

PS.: Ich finde die Wunschliste fürs Wichteln nicht !!! Hilfe !!!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:210: :223: hilfe hilfe sos also wenn die kate ihr Baby nicht bekommt  dann  draf rosi gleich  zwei Lämmchen aussuchen 

 

ja ja  wenn rosi nach  wangerooge  geht verändert sich imemr ihr leben 

 

letztes mal kam ich heim und musste mit ralf stunden lang sein Flyer in  briefkästen schieben  er hat sich seblständig gemacht Wahnsinn  das ist schon  bald 2 jahre her  wie die zeit rennt aber ich wird gleich mami  zweier Lämmchen mit der Bemerkung das ich was mit der wolle anfangen dann mal kann  und nimmer mit der handsense den hang runter purtzel da nun der natürliche Rasenmäher  wir holen  na dann  ejtzt hab ich bammel  dass die dann nicht weg rennen oder der  fuchs sie reisen will mann mann ach ja nach  der arbeit heute stadn auf einmal ein  gerüst vor dem schopf also von beidem wusste ich wie immer mal nix

 

gruss rosi :rose1:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

welch ein ereignisreicher Tag heute und ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Habe ziemlich gemischte Gefühle.
Also, es waren heute 2 Käufer da, der eine aus München von dem ich glaube ich jedenfalls schon berichtet habe. Dann 30 Minuten später einer aus Rosenheim der auch so einiges abgekauft hat. Insgesamt waren es Waren mit einem Einkaufswert von 45.000€ und ich habe alles für noch nicht einmal den 1/5 Preis her gegeben. Ok, das Zeugs ist weg und 5 Regale von 28 sind leer, allerdings auch die Sahnestücke !
Ich habe schon gesagt, wenn es heute Nacht vom Himmel grummelt, dann ist es mein Mann der fürchterlich schimpft was ich da so treibe. Das ganze sollte mal 3 X so viel an Geld bringen !

Wenn jetzt noch der Rest für den gleichen Preis weggeht, dann ist es ja ok, kann ich mit leben und den aller letzten Rest muss ich dann eh verschrotten. Dann tritt Ruhe bei mir ein und ich kann um um schönere Dinge kümmern !

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach her je  wenn bei rlaf der vater  stirbt oh jeh da fahr ich auf keinen  fall hin denn was der an  alles an  gesammelten  schätze hat  ne ne  und da im sogenanten osten wird eh nix merh bezahlt

 

aber  wenn du endlich mal  ruhe hast damit das wäre echt gut 

 

so nun hau ich mich auf die Couch und schaue  Fussball 

 

hoff des wird nicht so ein Krimi wie gestern abend

 

gruss rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wow, tolle Fotos, Jutta! Wenn Du viel Spaß dabei hattest, braucht es doch keine andere "Begründung" dafür! :)

 

Mit dem Verkauf - tja, einerseits gut, dass Du einiges los bist, andererseits der große Verlust .... aber vom Rumliegen in den Regalen hättest Du auch nix gehabt.....

 

Rosi, was für Lämmer sind es denn?

 

Bei uns in der Familie ist nun ein Oskar dazu gekommen - wir sind seit heute Nacht um 1 Großonkel und Großtante. :P

Werd ich nach dem Essen gleich noch das Päckchen fertig machen mit der Decke und den Socken .... :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Bilder von dir, Jutta! Siehst wirklich gut aus! Hihi, wo der Hund sein Maul so aufsperrt, als ob er dich fressen wollte und du sitzt da mit dem Löwenzahn in der Wiese - herrlich!

 

Ist aber gut, dass du bißchen was verkauft hast, wenn auch mit Verlust. Muss ja auch immer jemand gefunden werden, der es haben möchte. Und besser bißchen Geld als gar keins. Wenn so Sachen jahrelang rumliegen, kann es ja auch sein, dass sie dann nicht mehr funktionieren.

Wäre ja schön, wenn da Ruhe einkehrt und du dich mit anderen Sachen beschäftigen könntest. Vielleicht wirst du ja nochmal Model...

 

Rosi, das ist ja spannend bei dir, wenn die Lämmer kommen. Musst uns alles erzählen.

 

Andrea, ich gratuliere zur Großtante! Die Geschenke hast du ja schon fertig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, jetzt bin ich auch wieder ganz froh über meine "Geschäfte". Wenn ich nämlich in dem Schneckentempo weiter die Teile verkaufe wie bisher, bin ich mit 100 Jahren noch nicht fertig !

 

Ja das Foto mit dem Hund finde ich auch so schön, der Alpha ist aber auch ein tolles Tier, ich liebe den ! Absolut gehorsam und verschmust !

Danke für eure lieben Komplimente !

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HIhi, Jutta, das Bild mit Hund sieht wirklcih witzig aus. Als wenn er dir was sagen wollte. ;)

Gestern habe cih das Bild einfach nicht anschauen können, Keine Ahnung warum. Da hat es eh so lange gedauert, bis sich mal eine Seite aufgetan hat.

Dass du so einiges verkauft hast, ist ja super. Die Hauptsache ist ganz sicher nicht der Preis, sondern, dass du mal zur Ruhe kommst. Das belastet ja so arg, Es ist wichtig, dass das Kapitel Motoradkram endlich mal abgeschlossen wird.

 

So, bei uns regnet es heute wie bekloppt. Hoffentlich wird es am Wochenende nicht so nass. Wir haben doch wieder Brötliexamen im Dorf.... Das alljährliche riesige Schülerfest. 800 Kinder laufen am Sonntag wieder verkleidet durch den Ort. Wenn wenigstens der Umzug und hinterher die Morgenfeier auf dem Schulhof im Trockenen ablaufen könnten.... Das wäre schon gut.

Am Sonntag ab 17 Uhr nehmen dann alle meine Kinder an der Aufführung in der Tunhalle teil. Sonst ist es meist nur eins der Kinder, dass da mitmacht. Aber dieses Jahr sind wirklich alle drei mit eingebunden. Linus hat sich schon Gedanken gemacht. Er meinte, wenn ich ihn beim Tanzen filme, wird das schwierig. Er tanzt doch im Innenkreis, da sind dann die anderen Kinder immer davor. Wirklich süß, was für Gedanken er sich macht. Aber ich werde ihn schon irgendwie erwischen. ;)

Da fällt mir ein..... der Akku in meiner Kamera ist fast leer..... den muss ich unbedingt aufladen.....

 

Ich bin schon auf Rosis Lämmchen gespannt.... Ich weiß nur noch nicht, wann ich sie anschauen kann.

 

So, und in eineinhalb Stunden muss ich wieder raus in den Regen. Erst habe ich Linus zum KiGa gebracht.... das erste Mal nass. Dann habe ich das Auto zum Reifenwechsel in die Werkstatt gefahren und bin zufuß zurück... das zweite Mal nass. Und dann muss ich wieder zur Werkstatt laufen.... das dritte Mal nass. Aber dann hole ich ganz doof den Linus mit dem Auto vom KiGa ab... Direkt von der Werkstatt aus. Ich mag das ja gar nicht, Kinder zum KiGa fahren oder wieder mit dem Auto abholen. Aber heute mache ich mal eine Ausnahme. So schnell trocknet meine Hose heute gar nicht, wie ich sie immer wieder brauche.

wetter-0029.gif

 

Ach siehste, bei Euch ist ja Feiertag.... bei uns nicht. Deshalb sind auch Werkstatt und Geschäfte offen. Schule und KiGa ist auch. Aber bei meinem Mann in Baden ist Feiertag. Jedenfalls arbeitet die Firma heute nicht. Also arbetet er heute von zu Hause aus. ;)

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich grad schon gewundert, Judith, Kiga? Aber stimmt, bei euch ist heute ein normaler Freitag.

 

Mein Mann muss heute auch arbeiten und ich morgen. Aber wir haben schön in Ruhe zusammen gefrühstückt, dann ist er los. So gegen 16 Uhr ist er wieder da, dann essen wir. Bis dahin mache ich es mir mal gemütlich.

 

Gestern waren wir noch mit dem Rad bei der Maifeier im Ort. Die Feuerwehr hat da ein großes Zelt aufgestellt mit allem Drum und Dran. Heute und morgen sind da auch Veranstaltungen wie Theater usw. und am Sonntag zeigt die Feuerwehr all ihre Technik, auch ein Hubschrauber soll kommen. Da trifft sich dann der ganze Ort...

 

Hier regnet es auch immer zwischendurch und es ist sehr kalt, 5 Grad waren es gestern abend, als wir zurückgefahren sind, brr.

 

So, jetzt klöppel ich ein bißchen, bis später

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tja und auch hier regnet es ununterbrochen seit Gestern Abend ! Wollte ja eigentlich mit meinen Enkeln in den Zoo fahren, aber das fällt nun wortwörtlich ins Wasser. Also werde ich mich heute mal dran machen und meine Schränke ausmisten, das tut not !!!

 

Judith, ich finde es so toll was da alles bei euch auf die Beine gestellt wird, Hier ist dagegen tote Hose. Ok, Maifeier in der Straße hier, aber bei der Kälte und Nässe im Bierzelt sitzen ? Und dann alleine ? Nö, dazu habe ich keine Lust ! Da wird nur gesofen und gefressen , das muss ich mir nicht antun.

Früher bin ich mit Gottfried immer hingegangen, habe mir dann das Kochen gespart, aber alleine habe ich echt keine Lust drauf.

 

Rosi, finde ich so toll mit euren Biorasenmähern ! Ich hätte auch gerne welche, aber da bekomme ich dann Ärger mit den Nachbarn.

ein Rasenmäher geht nämlichschon wieder nicht, wie jedes Jahr !

 

Andrea, würde das für Schafe ausserdem gefährlich sein mit einem großen Gartenteich ?

 

Liebe Grüße

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich wäre ja froh, wenn die Nachbarn alle Schafe hätten. ;) Die Rasenmäher den ganzen Sommer.... Einer mäht nach dem anderen. Und immer brav jede Woche! Bei uns dauert das schon mal 3 Wochen, bis wieder gemäht wird. Aber die Nachbarn sind alle sehr akkurat! Und da wäre mir ein "Mäh" viel lieber als das ganze Gebrumme.

 

Puh, bei dem Regenwetter werde ich ganz müde und antriebslos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich jetzt aber nicht, Jutta - wieso sollten Dir Deine Nachbarn vorschreiben können, ob Du auf Deinem Grundstück Schafe hältst??? Es sei denn, in der Gemeindeordnung stünde etwas von verboten oder so. Das kann ich mir aber kaum vorstellen.

 

Ein Teich wäre nicht gefährlich für die Schafe - sie würden da sicher draus trinken. Wenn eins rein fiele, das wäre dann nicht so lustig, da sich die Wolle ja gut vollsaugen würde mit Wasser, aber andererseit ist da ja sicher kein Steilhang, es käme also sicher auch wieder raus. :P

Hier weiden einige Schafherden direkt am Rhein....

 

Ein Problem wäre sicher das Wohin mit den Tieren im Winter .... am einfachsten wäre es ja, sich im späten Frühjar ein paar Lämmer zu holen, die den Sommer über fressen zu lassen und im Herbst werden sie als Schlachttiere verkauft oder man lässt eins für sich schlachten. Oder man hat einen Schäfer, der die Tiere quasi ausleiht und sie im Herbst wieder zurück nimmt.

Der Garten müsste ausbruchssicher eingezäunt sein und die Beete, wo Du nicht möchtest, dass sie da fressen, müssten natürlich auch geschützt sein. Und man darf nicht vergessen, dass es auch Rinde liebende Schafe gibt - soll heißen, sie knabbern auch schon mal gerne die Obstbäume an. Von tiefer hängenden Ästen wird auch alles abgefressen, wo sie rankommen - da gibt es echte Balancierkünstler, die solange auf 2 Beinen stehen, bis sie wirklich an nix mehr ran kommen. :P

 

Also, ganz so einfach ist es nicht, wie es erstmal klingt. Aber bei nem richtig großen Garten mit viel Wiese wäre es wirklich eine Möglichkeit. Geruchs - oder Lärmbelästigung sind kaum der Rede wert - meiner Meinung nach...

Wenn unsere alle gleichzeitg nach Futter blöken, sind sicher alle angrenzend wohnenden Nachbarn froh, wenn endlich die Futtertröge gefüllt sind ;) :P. aber Du denkst ja sicher nicht an die Anschaffung von fast 40 Tieren ... ;) :P

Bearbeitet von anschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na, ihr wißt ja....wir hatten auch schafe, bin also nicht negativ zu diesem thema eingestellt. aber das war außerhalb eines wohngebietes. innerhalb finde ich es schon grenzwertig und könnte die nachbarn verstehen, wenn sie das nicht mögen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich lebe ja auf dem land, also normalerweise dürfte es keine Schwierigkeiten geben, aber meine Nachbarn waren ja schon böse als ich 8 Enten hatte. Die Frau ist fast ausgeflippt ! Und des lieben Friedens WQillen, dann eben nicht !

Mein Teich ist schon ziemlich schräg und 1,80 tief, also nicht grad einfach da heraus zu kommen. Und einen Stall hätten sie schon, wenn alles Motorradzeugs weg wäre. Nur zum Schlachten würde ich die nie hergeben, die würden bei mir an Altersschwäche sterben und in meinem Garten beerdigt werden.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Brautkleider zeigst Du dann sicher, Jutta?

 

Mein Mann bekommt morgen eine Augen O P mit einer kleinen Vollnarkose ....denke mal, das wird nicht so schlimm. Ein bisschen nervös ist man trotzdem.

 

Jutta, ich wollte nicht so viel in Anschus Pfad reinschreiben ....es stimmt. Viele Leute sind halt so verwöhnt und anspruchsvoll ....da ist es schwierig, ihren Geschmack zu treffen oder ihnen eine Freude zu machen.

Man kann auch nicht erwarten, dass ein Geschenk immer gefällt, aber bedanken kann man sich trotzdem, oder?

Und manche tun das auch sehr nett. Ich habe jetzt zwei Dankkarten von jungen Mamas bekommen, die beide noch mit der Hand etwas zu den Söckchen geschrieben haben ....darüber habe ich mich sehr gefreut.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nee, das ist sicher ein Kleid fürs Standesamt und eins für die Kirche - was Du immer gleich denkst, Bine!!  <lehrer> ;) :P

 

Rosalie - ich drücke Deinem Mann die Daumen! Wird schon alles gut gehen mit der OP. Für einen selbst ist es immer aufregend, für die Ärzte in den meisten Fällen Routine ....

 

Zum Verschenken und Bedanken - ja, manche haben da echt kein Gefühl für. Obwohl ich es bei Geburten etwas  verstehen kann, dass nicht direkt ein Dankeschön kommt, es sei denn, man überreicht es persönlich. Das ist alles aufregend, noch dazu beim vielleicht ersten Kind - das ganze Leben steht auf dem Kopf, da ist einfach nicht die Zeit, sich bei jedem Einzelnen direkt zu melden.

Wenn schon der Opa sich für die Geschenke bedankt, dann gab es sicher eine Reaktion, die ihm auffiel, sonst hätte er sicher nix gesagt meinst Du nicht?

Und oft ist es auch der Wahnsinn, was bei einer Geburt alles geschenkt wird und von wie vielen Leuten!  Familie, Freunde, Bekannte ......

Da kommt sicher noch eine Reaktion, man freut sich ja auch später noch drüber.

 

Wir haben dem ehemals besten Freund meines Mannes eine Karte zur Silberhochzeit geschickt und es kam auch keine Reaktion. Nicht wirklich schlimm, weil es auf Grund der weiten Entfernung nur noch selten Kontakt gibt, aber manchmal hat man doch noch dran gedacht, zumal wir die Karte mit alten Fotos selbst gestaltet hatten.

Gestern kam eine Postkarte aus Mexiko! Da haben sie jetzt wohl ihre Silberhochzeitsreise hin gemacht und uns Grüße geschickt und sich für die schöne Karte von uns bedankt! Das Warten hat sich gelohnt! ;) :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das mit dem Bedanken ist so eine Sache... Ich hatte letztens für die Tochter meiner Freundin Babyschühchen gestrickt, die hat das Baby dann zur Taufe angehabt, da hab ich mich doch gefreut. Und später haben sie mir ein Bild über Facebook geschickt, da sieht man Babys Beinchen und die Füße stecken in meinen Schühchen. Das fand ich nett.

 

Heute scheint die Sonne, aber der Wind ist kalt. Gestern morgen musste ich wieder Eis kratzen, als ich zur Arbeit fuhr. 7 Stunden war ich da und ziemlich sauer. Donnerstag abend hatten sie wohl keine Lust mehr und ganz viel stehen lassen! Menno, war echt unverschämt. Anschließend noch zur Familienfeier mit Tee und Kuchen. Abends hab ich dann auf dem Sofa ein Schläfchen gemacht...

Heute lass ich es ruhig angehen.

 

Rosalie, alles Gute für deinen Mann, das wird schon gut gehen, die Ärzte machen das bestimmt ganz oft und haben Erfahrung, aber ein mulmiges Gefühl hat man natürlich immer.

 

Jutta, die Brautkleider musst du uns unbedingt zeigen, die sehen bestimmt schön aus.

 

So, ich häng gleich mal bißchen Wäsche raus, so im Wind ist sie ratzfatz trocken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, Moni, die Sonne hätten wir heute bracuhen können. Beim Brötliexamen-Umzug hat es geregnet. Die Kinder waren fast alle in Regenponchos gehüllt. Schade, bei Sonne wäre das noch schöner gewesen.

Das Thema des diesjährigen Brötliexamens ist "Öpfelboum u Palme".

 

Linus soll eine Apfelblüte darstellen....

DSC_1992_medium2.jpg

 

DSC_1973_medium2.jpg

 

DSC_1997_medium2.jpg

 

Nach dem Schülerumzug gab es eine Morgenfeier auf unserem Schulhof. Da hat dann der Kinderchor (mit Inka) gesungen. Die Rockband der Musikschule hat auch zwei Lieder gespielt. Und dann kam noch ein Auftrtitt des Chors. Sie haben das Lied "Öpfelboum u Palme" angesungen. Das war vor kurzem bei uns in der Schweiz auf Platz 1 in den Charts. Und dann wurde kurz unterbrochen, weil noch jemand mitsingen wollte. Und als große Überraschung kam dann der Sänger Ritschie auf die Bühne und hat mit dem Chor und der Rockband zusammen sein Lied "Öpfelboum u Palme" gesungen. Das war klasse. Und als Zugabe hat er hinterher noch "Die Welt retten" von Tim Bendzko auf Schweizerdeutsch gesungen. Das war absolut super! Ich habe es mit meiner Kamera aufgenommen.

Die Chorkinder haben dann noch auf der Bühne ein Autogramm vom Ritschie bekommen. und danach hat er noch in der Mehrzweckhalle eine Autogrammstunde gegeben. Das war natürlich toll für die Kinder.

 

Um 17 Uhr haben unsere Kinder mit ihren KiGa- und Schulklassen noch eine Aufführung in der TUrnhalle. Alle drei gleichzeitig hatten wir noch nie auf der Bühne. Da sitzen wir mal nur zu zweit im Pubikum, und ich muss dann ganz viel filmen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...