Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Danke, Maritta, das wünsche ich Dir und Euch allen auch.

 

Hier ist es auch wieder kalt geworden ....

 

Moni, bestimmt nicht einfach mit spanisch, wenn man es nicht mehr so gut kann. Aber Spaß macht es ....die Übersetzungen sind oft grottenschlecht.

Ich bekam vor einiger Zeit eine Mail aus Frankreich ...mit irgendeinem Programm in deutsch übersetzt .....schlimm. Teilweise ergab es gar keinen Sinn.

Aber wenn ich selbst französisch schreibe, wimmelt das bestimmt auch von Fehlern ....egal, die Hauptsache, sie weiß, was ich meine.

 

Hat sich Knuffel inzwischen irgendwo gemeldet?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schnell schnell Rosi und Judith eine gute Fahrt wünschen !!! Den Spaß haben sie mit Sicherheit !!!

 

krank war ich nicht, zwar die ganze Familie mit Magen Darm Grippe seit Ostermontag, aber ich bin zäh, ich bin top fit, aber mächtig viel Arbeit gehabt.

Hatte mich mal wieder verstärkt ums Geschäft gekümmert, will es loswerden auf Biegen und Brechen und da waren dann eben am Sonntag 2 da die sich das jeweils fast 5 Stunden alles angeschaut haben. Verkauft habe ich denen dann grad mal für 200 € etwas und das war es dann.

 

Mittwoch war dann sehr interessant. 2 aus München, die gemainsam ein geschäft aubauen wollen mit "meinen" Sachen. Sie hatten sich etliches herausgesucht, alles können sie nicht nehmen, weil ihnen in München nur erst einmal 2 Kellerräume zur Verfügung stehen.

Aber 7000,-€ wären es, wenn sie es denn wirklich alles nehmen, was sich am Montag herausstellen wird. Für mich war es ein Einkaufspreis von ca 30.000€ , aber ich muss es so machen, sonst werde ich es nie los. Schon alleine die ganzen Düsen hatten im Einkauf 7.200 € gekostet und dann bekommen sie noch 30 Bremsbeläge , 1 Tank, Seitenteile für die Cagiva Mito, Zylinder 20 Stück mit 25 Kolben, alle 150 Zahnräder und Bremsscheiben. Also besser können sie nicht starten und wir haben dann beide etwas davon.

Aber wie schon gesagt, Montag bekomme ich erst bescheid.

Ja und so hatte ich eben Listen durch geschaut und das Kassenbuch mußte ggemacht werden und......und....... und ich bin abends immer todmüde ins Bett gefallen.

Hoffe, dass bald mal Ruhe einkehrt bei mir.

Jetzt werkele ich grad noch Barbiepuppen Klamotten, denn wir sind Morgen bei der kollegin zum 40igsten Geburtstag eingeladen, wo die Tochter meine selbstgestrickten Barbiesachen so liebt.

Also, muss ich jetzt noch ranklotzen etwas fertig zu bekommen.

Morgen Früh habe ich dem Leon noch versprochen ihm beim Fussballspiel zu zu schauen, also der Tag ist wieder voll verplant.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja liebe Bine, bin voller Hoffnungen ! Wehe das zerplatzt wieder wie Seifenblasen. Aber es sah alles sehr gut aus am Mittwoch. Irgendwann muss es doch mal etwas werden. Und wenn dann schon mal 4 Regale von 28 leer sind, kann ich evtl. eine Garage leer machen und das Zeugs in die Halle bringen. Arbeit ist hier jedenfalls genügend !!!!

Bin noch am 3. Barbiekleid, aber meine Augen fallen langsam schon zu, aber das mache ich noch fertig.

 

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da drücke ich dir die Daumen, dass das was wird, Jutta und du von deinen Sachen was los wirst.

 

Ich war heute pünktlich in Sande am Bahnhof. Erst sah es so aus, als wird nichts aus unserem Treffen, weil Judith eine mail schickte, dass sie wegen Verspätung den Zug in Hannover nicht mehr schaffen, aber dann klappte das doch.

Der Bahnhof in Sande ist klitzeklein, gerade mal 3 Bahngleise, aber es gab ein Minicafe, in dem wir sitzen konnten. Fast 1,5 Stunden hatten wir Zeit und die verging wie im Flug. Es kam uns so vor, als würden wir uns schon lange kennen, so fühlte sich das jedenfalls an, kann man mal sehen, was das quatschen jahrelang im Forum doch bewirkt.

Schaut mal, da sitzen die beiden:

post-282-0-56224700-1429377183_thumb.jpg

Von Claudia habe ich auch ein Bild, habe aber vergessen, zu fragen, ob ich das zeigen darf.

 

Stellt euch mal vor, sie haben mir was mitgebracht! Ich war total überrascht, einen tollen Projektbeutel, Duftseife und eine Dose mit super leckeren Schokoeiern.

 

post-282-0-88086500-1429377200_thumb.jpg

Hier mal der Blick in den Beutel, mein angefangener Sommerschal passte gut hinein, hier sieht man auch den schönen Wolle-Button.

post-282-0-23743100-1429377218_thumb.jpg

 

Die Zeit verging wie im Flug und wir haben uns gut unterhalten Der Bus fuhr dann direkt vor dem Bahnhof ab und Judith hat mir noch eine SMS geschickt, dass sie gut auf Wangerooge angekommen sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja super schön !!! Moni, so ging es mir auch mit Rosi und Judith als ich sie in Baknang getroffen habe. Aber wir kennen uns ja wirklich schon jahrelang und wissen so viel voneinander. Einfach toll. So kann ja keiner von uns dem anderen "fremd" sein. Und 1,5 Stunden sind nicht viel aber die bleiben unvergessen !!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja immerhin waren es 1,5 Stunden. Ich hatte von Judith ihren Fahrplan bekommen und dann geschaut, wo sie etwas länger Aufenthalt hatten, denn für 15 Minuten hätte es sich nicht gelohnt. In Sande war der längste Aufenthalt, das war schön.

 

Was macht ihr denn heute so? Ich hab ein bißchen gebügelt und lecker gekocht, anschließend ein bißchen in der Sonne gesessen. Die hat schon ganz schön Kraft, aber der Wind ist frisch. Nun gucke ich ein bißchen bei den anderen Blogs und gleich stricke ich noch ein bißchen.

 

Meine schöne rote Strickjacke hat sich noch nicht mit mir angefreundet, ich habe diese Woche das dritte Mal geribbelt! Erst zu weit, dann zu eng, jetzt scheint es zu funktionieren. Ich weiß auch nicht warum, diesmal krieg ich die Rechnerei nicht hin. Aber gleich gehts weiter, bei einer schönen Tasse Ostfriesentee.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach moni, das habe ich auch schon oft erlebt. maschenprobe und gerechnet....und trotzdem mußte ich ribbeln. umso mehr freust du dich dann, wenns endlich geschafft ist.

 

da sind doch die mojos viel dankbarer .... die gehen immer! :smiley1:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das ist doch auch der grund, weshalb die immer so schnell auf die nadeln hübpfen .... so ein großprojekt braucht schon einige vorbereitungen. und wenn dann abends gegen 22.00 ein paar mojos fertig sind .... da fange ich lieber das nächste paar an, bevor ich mir was größeres vornehme.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Fotos, Moni.

Schön, dass es doch noch geklappt hat. Das sieht nach einem netten Treffen aus .....und die Zeit vergeht dann sicher rasend schnell. Ihr kennt Euch ja auch schon so lange....

 

Jutta, ich wünsche Dir auch alles Gute, dass es klappt und so wird, wie Du Dir das denkst .....Du fieberst bestimmt schon?

 

Ach, Moni, wenn ich nicht gerade Socken stricke, dauert es bei mir auch oft, bis ich die richtige Maschenzahl und Nadelstärke habe. Ich stricke ja ziemlich locker ....das klappt selten auf Anhieb, auch nicht mit Maschenprobe.

Jetzt läuft es aber bei Dir?

Ich nehme mir auch immer vor, mal ein größeres Teil zu stricken - außer der Babydecke habe ich schon lange nichts anderes als Loops oder Socken auf den Nadeln gehabt ....ob ich mal wieder dazu komme?

 

Einen Tee werde ich mir auch jetzt mal machen, Moni, Ostfriesen - Sonntagstee.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallomeine Lieben,

ich war heute Vormittag in Passau in der Kirche und habe da fleißig mit im Chor gesungen. Dort war Konfirmation.

Am Nachmittag habe ich mich gesonnt und dann 3,5 Stunden lang Italienische hausaufgaben gemacht. Ok, habe mehr gemacht als wir sollten, wir sollten nur die Übersetzung machen von einer DIN A 4 Seite aus dem Buch , was Italiener nicht mögen, wie z.B. Schlange stehen, weit weg parken oder für Männer kurze Hosen. Wird man auch nie einen Italiener in kurzer Hose sehn, das stimmt !!! Und Sandalen und Socken, das ist Frevel !!!

Jedenfalls habe ich auch den italienischen Text abgeschrieben, zwecks besserem Merken und training und dann das ganze in Deutsch übersetzt und schon hatte ich 6,5 Seiten DIN A 4 voll geschrieben , dazu noch die neuen Vokabeln ins Heft mit 7 Seiten.( kleine Vokabelheftseiten )

Ja und dann habe ich meine Maisl abgerufen und siehe da .....Juchhu, wenigstens der kleine Deal ist zustande gekommen !!!! Immerhin, ich freue mich jedenfalls. Da geht nun so einiges dann weg.

 

Und dann habe ich am Abend überlegt was ich nun anfangen könnte zu stricken und da geht es mir so wie Bine, ich habe socken angefangen. Keine Ahnung für wen, bis jetzt ist nur das Bündchen fertig.

 

Was ich da Samstag für die Barbie fertigg gemacht habe , zeige ich bei meinen Handarbeiten.

 

LG

jutta

 

PS.: Moni, gutes Gelingen für deine Jacke, wird bestimmt wieder ein Prachtexemplar !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallomeine Lieben,

ich war heute Vormittag in Passau in der Kirche und habe da fleißig mit im Chor gesungen. Dort war Konfirmation.

Am Nachmittag habe ich mich gesonnt und dann 3,5 Stunden lang Italienische hausaufgaben gemacht. Ok, habe mehr gemacht als wir sollten, wir sollten nur die Übersetzung machen von einer DIN A 4 Seite aus dem Buch , was Italiener nicht mögen, wie z.B. Schlange stehen, weit weg parken oder für Männer kurze Hosen. Wird man auch nie einen Italiener in kurzer Hose sehn, das stimmt !!! Und Sandalen und Socken, das ist Frevel !!!

da muß frau nicht italiener sein! erst am samstag hab ich beim aldi schlechte laune bekommen, ich parke am liebsten direkt vor der tür und ich uwe hat weder kurze hosen, noch darf er sandalen mit socken tragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, das freut mich, dass du so einiges von den Sachen los wirst. Hast ja doch immer viel Arbeit damit.

Ich war heute wieder zur Wassergymnastik und bin jetzt ziemlich müde. Ist ja meine ganz frühe Woche, aber ein bißchen stricke ich noch, denn morgen kann ich bißchen ausschlafen, habe ja meinen freien Tag. Wenn es so schön wie heute ist, mach ich im Garten weiter.

Bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, klasse, dass Du wenigstens einen Teil los wirst! Freut mich für Dich.

 

Hier ist das Wetter auch toll.

 

Ich habe gerade einen Socken aus Online Neon Garn (eins von den 4 Knäuel, die meine Tochter mir mitgebracht und sich gleich für sich ausgesucht hatte) fertig - diesmal ging es mal wieder schneller mit dem Stricken - aber ich sehe keinen wirklichen Rapport????

Habe gesten mehrere Anläufe gemacht, den zweiten Socken anzufangen - aber wird nicht wie der erste....???? ?(

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja Rosalie, das habe ich auch öfter mal bei bestimmten Wollen, da kann man nichts machen, und dann sage ich mir, ist ja Handarbeit und da ist es eben auch normal dass sie verschieden aussehen können.

 

Also, nicht verzweifeln !

 

Heute steht das Telefon nicht still. Stellt euch vor, die Verkleidungsteile die ich nun dem aus München zugesprochen habe, hätte ich gleich 3 mal verkaufen können. Irre oder ? Erst liegen die jahrelang herum und wenn einer die hat wollen es gleich andere auch noch. Hab echt erst gedacht, es ruft immer der gleiche an, hab bei einem schon nachgefragt ob er es nict vor 10 Minuten schon einmal war.

 

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja jetzt ist die Motorradsaison wieder in vollem Gange,überall sind Aktionstage bei den Händlern. Mein Mann hat seins schon angemeldet, aber noch steht es beim Onkel in der Garage, keine Zeit.

Hier war es wieder sehr schön, aber kälter als gestern. War wieder im Garten, habe aber mittags auch bißchen draußen gestrickt.

 

So, jetzt gibt es Tee und noch bißchen fernsehen und dann geht es früh ins Bett.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verzweifeln nicht, Jutta, aber ein bisschen Frust! Wahrscheinlich muss ich die Socken wirklich unterschiedlich stricken, ich kriege es einfach nicht hin.

Bis jetzt jedenfalls nicht.

 

Hier ist es viel kälter geworden, habe eben richtig gefroren, als ich unterwegs war .....

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hier ist herrlichster Sonnenschein und ich habe bei mir die Heizung erst einmal ausgestellt, obwohl es abends doch dann frisch wird. Egal, aber so habe ich den ganzen Tag die Fenster alle geöffnet und lasse die schöne frische warme Luft herein. Sehe ich nichtein, dass die Heizkörper dann alle warm sind, verstehe ich irgendwie  aber auch nicht, sind überall Thermostate dran.

 

mensch, ich habe Gestern mir etwas geleistet, habe schon gedacht, nun werde ich dement.

 

Ich fahre auf der Landstraße brav mit 100, höre dabei schöne Musik, sehe das Schild 70 fahren und was mache ich ? Statt den Fuss von Gaspedal zu nehmen, stelle ich das Radio leise. Hilfeeeeeeeeeeeeee !!! Ist das noch normal ? menno, echt !!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...