Zum Inhalt springen

2015...das Quatschen geht weiter


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ein neues Jahr hat begonnen und ich denke, ich beginne mal den neuen Quasselthread mit

 

ganz lieben Grüßen und Wünschen zum Jahreswechsel. Gück und Gesundheit für Euch alle!

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke liebe Bine und Rosalie,

auch ich wünsche alles Liebe und Gute , Zufriedenheit, Glück und Gesundheit.

 

Mein Start ins neue Jahr war wunderbar. Silvester war ich bei Jessica und Familie und bin am Nachmittag heute erst Heim gefahren. Kaum war ich zu Hause, klingelt es an der Haustür. Verdutzt schaute ich auf einen mir irgendwie bekannten Mann, aber wer war das ?

Ja, es waren von 1992 Feriengäste von uns. Wir hatten damals eine Ferienwohnung vermietet und nun waren sie gerade in der Nähe und wollten uns mal besuchen. 25 Jahre sind eine lange Zeit und sie waren entsetzt zu hören, dass Gottfried nicht mehr lebt.

Haben dann zusammen bis jetzt wundervolle Stunden verbracht, einfach herrlich !

 

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schau dir das an das liest sich einfach wunderschön  so schön kann ein jahr beginnen  na wenn das nun kein gutes omen ist dann heis ich Hugo

 

so und ich werde  mal eine runde stricken weil ich  obn ja mit einer anderen art zu stricken verzaubert  es macht so spass 

 

Strickengel Designs

 

ja und ich hab eine wunderbare Liebeserklärung bekommen  von meinem  schatz 

 

die  Ursula erfüllt sich ihren traum  sie wird in der schweiz ein lädelchen  eröffenen  und da sie kaum Handwerker kennt  wird rlaf ich und vielleicht noch  von  meiner tochter der freund  mit gehen und die Möbel aufbauen

 

da macht er mir eine  tolle  Freude 

 

hier ist nur noch wengi Schnee übrig  es sieht dadruch schon weder düster aus  naja  aber der frühling der wird defintif bei rosi bunt  ich wünsch euch allen  auch so vel Vorfreude auf des kommende jahr  und ich  freu mcih schona uafs wichteln 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche euch auch ein schönes, gesundes, kreatives Jahr 2015.

Ich bin auch ganz sacht und sinnig reingerutscht. Muss jetzt erst am Montag wieder arbeiten, hoffe, dass mein linkes Ohr bis dahin wieder richtig hört, ist echt unangenehm. Aber so eine Mittelohrentzündung dauert.

Jetzt habe ich ein bißchen Zeit zum stricken, geh aber auch jeden Tag mal raus, wenn es trocken ist. Heute mittag schien schön die Sonne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Moni, auskurieren !!!!!

 

Ja ich bin wunderbar ins neue Jahr gekommen und die ersten 2 Tage waren ebenfalls ganz nach meinem Geschmack. So kann das Jahr weiter gehen !!!!!

 

Nur Tabea ist mal wieder krank, kurz vor einer Lungenentzündung, aber sie nimmt ganz brav ihren Antibiotikasaft !

 

Und dann noch das Wichteln im  Auge, das löst ja auch nur Freude aus. Juchhu, welch wundervoller Jahresbeginn !!!

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallihallo im neuen Jahr!!!!!

 

Moni und Tabea..... gute Besserung. Da fängt das neue Jahr ja gut an! Aber es kann dann ja eigentlich nur besser werden.

 

Jutta, toll deine Überraschungsgäste. Da habt Ihr sicher einiges zu reden gehabt.

 

Wir sind gestern gut wieder zuhause angekommen. Es hat fast die ganze Zeit geregnet. Das war echt kein Spaß. Da war ich umso froher, endlich zuhause zu sein. Aber brrrrrr, mein Mann dreht ja immer die Heizung runter, wenn wir wegfahren. 15°C hatten wir bloß im Haus. Heute sind es doch tatsächlich schon 16°C! Uahhhh, mich fröstelts.

Komisch war unterwegs, dass etwa 25 km vor zuhause die Tankanzeige gepipst hat. Das hatten wir nch nie. Mit einer Tankfüllung kommen wir normalerweise problemlos die 750 km weit. Naja, wir haben kurz vor Schluss eben nochmal getankt. Aber eigenartig ist das schon.

 

So, heute wird ausgepackt und gewaschen. Die erste Maschine ist gleich fertig.

 

Und dann suche ich heute Wolle und Nadeln zusammen. Morgen treffen Rosi und ich uns mit einer Freundin zum fröhlichen Anstricken des Kringel-Dingel-Loops. Der gefällt uns nämlich super. ;)

Und gemeinsam anstricken macht eh immer Spaß.

 

Aber vorher gibt es noch Frühstück. ;) Und am Nachmittag würde ich gerne die Quali für die Vierschanzentournee sehen. Bei meinen Schwiegers schaut keiner Skispringen. Jetzt freue ich mich, dass ich die beiden letzten Springen noch schauen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

Ich freue mich auch total aufs wichteln, nun habe ich ja auch die letzten Tage mal richtig Zeit gehabt zum stricken, Wollkorb aufräumen und co. Zur Zeit habe ich ein uralt UFO rausgekramt und will es erstmal beenden.

Mir geht es insgesamt besser, nur mein Ohr fühlt sich an, als wäre ein Stopfen drin. Aber das hat das letzte Mal auch so lange gedauert, das war vor 5 Jahren, da konnte ich drei Wochen schlecht hören auf dem Ohr. Also nehme ich mein AB weiter zu Ende und warte mal ab. Montag geht es wieder los im Labor, aber ich denke, die erste Woche wird es noch ruhig sein.

 

Heute habe ich auch Wäschetag, also waschen, bügeln und wegräumen.

Heute nachmittag haben wir neue Nachbarn zum Kaffee eingeladen, die wohnen etwas weiter die Straße runter und sind sehr nett. Die Frau ist eine Phillippinin und kann noch nicht soviel deutsch. Das wird sicher lustig, dann sprechen wir deutsch und englisch.

 

Jutta, das ist schön, dass es dir gut geht. So freie Tage tun auch gut, werde dieses Jahr mal meinen Urlaub bisschen mehr splitten und hier und da ein langes Wochenende machen. Muss da ein bißchen besser auf mich aufpassen.

 

So, bis dann , ich muss was tun.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass Ihr wieder gut zu Hause gelandet seid, Judith!

Ich hoffe, inzwischen ist die Wohnung wieder warm??? Runterdrehen ist ja in Ordnung, aber habt ihr nicht nen Nachbarn, der 2 Tage vor der Heimkehr wieder hoch drehen kann? So machen wir das immer bei Onkel und TAnte hier im Ort, die fliegen gerne im Winter ins Warme, aber da dreht mein Mann mind. 3 Tage vorher wieder hoch - auch je nachdem, wie kalt es hier ist...

 

Also dieser Kringel Dingel Lopp ist so gar nicht meins! Aber ich wünsche Euch gaaanz viel Spaß beim gemeinsamen Anstricken und Zusammensitzen! :P

 

Jutta, schön, dass Dein Neues Jahr so super angefangen hat - weiter so! Und gute Besserung für Tabea!

 

Moni, Dir weiter gute Besserung - auf dass der Stopfen im Ohr sich bald auflöst! :P

Viel Spaß mit den neuen Nachbarn - da werden sie sich ja freuen, wenn sie gleich so netten Kontakt bekommen.

Und ja ... bügeln müsste ich auch....

 

Hier Regen bei 3°C ... brrrrr

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab ich das oder hab ich net  na ja  rosi wird duselig  so langsam 

 

na allen allen ein wunderschönes  2015  

 

juhu juhu und eines ist sicher wolle  geht uns ncit aus 

 

juhu juhu  und  spass sie  zu verarbeiten wird uns auch ncit ausgehen 

 

so und  verführen ovn neuer wolle lassen wir uns auch 

 

muster selbst verständlich und weil das nicht  genug ist 

 

machen wir ein wichteln  also  in dem sinne  bleibt alle  gesund und die wo kränklen schnell wieder   gesund 

 

gruss rosi 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen sind wir schon wieder bei 18°C. ;) Wir haben keine Heizkörper im Haus... nur Fußbodenheizung. Deshalb dauert es immer so lange. Und das wird zentral im Keller gesteuert.

 

Eben habe ich mir für meinen neuen Ebook-Reader 3 Ebooks bestellt. Mein Mann hatte mir dafür einen Amazon-Gutschein geschenkt. Aber da kann man ja nur Kindle-E-Books runterladen. Also habe ich bei Weltbild meine Ebooks gekauft.

Aber den Amazon-Gutschein habe ich auch ausgegeben. Nämlich für eine Ebook-Hülle und zwei CDs.

So, und jetzt genug geshoppt. Jetzt mache ich mein Notebook aus und stricke meine Regina-Satta-Socken weiter.

 

Ach, bei uns regnet und stürmt es heute. Klasse Wetter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön Judith dass ihr gesund wieder zu Hause gelandet seid. Aber so niedrig die Temperatur im Haus gestellt ? Also ich lasse immer bei 17 Gard wenigstens die Heizung laufen, sonst dauert es mir zu lange bis sich das haus wieder erwärmt.

In der Praxis weiß ich inzwischen auch schon, dass man sich Montags warm anziehen muss, denn dort wird die Heizung übers WE auch abgestellt oder so weit herunter.

Erkältet euch nicht, aber du hast ja genug zu tun nach dem Urlaub. Bis alles wieder weggeräumt ist usw. und heute kannst du dich beim"Anstricken" ja aufwärmen. Also ehrlich, meins ist der Loop auch nicht. Das bunte stört mich nicht, aber diese vielen Schlaufen ! Ich stricke mir gerade einen aus Fusselgarn. Das hatte ich mir bei Martina mal bestellt und wollte daraus eine Jacke stricken. Nun habe ich davon zwischenzeitlich schonso viel weggenommen für anderes, da wird es höchstens noch eine Weste.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oh ne ich denk soweit runterdrehen, da hat man nicht viel gespart, bis das wieder warm ist, da bin ich dann doch froh über meinen Kamin.

Ne der schal ist auch nichts für mich, da bleib ich garantiert daran hängen, mind. die Ohrringe.

Bei uns ist es auch sehr eklig vom Wetter her, wobei es heute mal trocken ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....wir dregen die heizung auch nicht runter, wenn wir weg fahren. das bringt energietechnisch eh nix, weil alles auskühlt und diese dann nachher auf hochtouren läuft. regelmäßig senken wir sie nachts ab.

 

der loop ist auch nicht mein ding, aber ich denke, das konnte judith schon ahnen. für ein kind vllt. da sieht er ganz witzig aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Brr, so kalt, wenn man nach Hause kommt, das ist nichts für mich Frostbeule. Wir drehen die Heizung nur bißchen runter, wenn wir arbeiten und dann wird es ziemlich schnell warm. Aber mit Fußbodenheizung ist das was anderes, das dauert halt.

 

So, ich werde jetzt auch bißchen stricken, heute muss ich dann mal eher ins Bett, morgen heißt es ja wieder um 5.00 aufstehen, aber das gewöhnt man sich wieder dran.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so ich hab als ich vorhin heim kam  14 grad juhu  das ist wenn man nur einen  kalchelofen aht  und sonst nur im  bad infrato scheibe und am  fus da wo man  aus der dusche kommt undvor dme waschbeken elektro matte  fussheizung 

 

so  aber nix da  denn ich  ibn ja  storh witwe des heist ahsen füttern katzen füttern  Hühnerstall  zu machen 

ach ja da  fehlte eine  weise 

 

puste kuchen eien weise zu entdecken 

 

naja als ich ausrutsche und wunderbar drekcig war sah ich es dann eine  totes huhn

klasse rosi so und nun 

 

telefonierte ich erst mal

ok ros wieder raus so nun soll ich es anfassen und in den  sack tun und  so weg tun über nacht bis morgen führ dann den tierkadaver mensch anrufen 

 

ja und was macht dieses arme hun zapelt etwas na klasse 

also rosi wieder zum telfeon  und nun kam  der förster er nahms mit  er erlöst es 

 

dann  verushte ich  ralf an zu rufen

da hies es nummer nicht  vergeben 

 

ok nach dem drittenverusch bekam ich dann ihn ans  Handy  ich  sagte es ihm und  er meinte  er dachte schon dass  es einer nicht so gut geht  aber nun  ist es aj gut wie ich es getan hab 

so nun  trink ich aber ein Bierchen damit ich rote bäckle  bekomm und dann  hoff ich dass ich heute nacht auch schafen kann

 

ich hab mich so  erschreckt mensch  mir tut es so leid und ich  hatte echt ein  schlechtes gewissen dass ich nicht da war 

 

aber helfen hätt ich es ihm auch nicht 

 

na ja der förster nahm mich ja in den arm und meinte rosi mach dir keinen kopf du hast alles  recht gemacht 

 

na hoff ich  echt hab schon  ein schlechtes gewissen 

 

also  wünsch euch einen schönen abend  sorry bei rosi ist immer  was los 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...