Zum Inhalt springen

K?rbiscreme-Suppe


Empfohlene Beiträge

Bei der Suppe braucht man keine genauen Mengenangaben, das kann jeder machen soviel Suppe wie man braucht.

K?rbisfleisch

Kartoffeln

Zwiebel

evtl. Karotten

evtl. etwas Lauch

GEm?sebr?he

Sahne oder Exquisa Frischk?se

Die Zwiebel in etwas Fett anbraten. Das K?rbisfleisch und die gesch?lten und kleingeschnittenen Kartoffeln dazugeben. Mit der Gem?sebr?he abl?schen. K?cheln lassen. Wenn die Kartoffeln weich sind, wird alles p?riert. Abschmecken, dann noch mit der Sahne oder, was ich lieber mag weil es die fett?rmere Variante ist, Exquisa Frischk?se 0.1% verfeinern.

Tipp: Die Suppe kann man einfach varieren, ob man mehr K?rbis oder mehr Kartoffeln mag, genauso was noch an Gem?se kommen soll, halt je nach Geschmack.

Demn?chst folgen noch ein paar K?rbisrezepte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmmhhhh, h?rt sich lecker an, welche K?rbissorte verwendet man denn am besten zum kochen, mal abgesehen vom Zierk?rbis??? habe noch nie was aus K?rbis gemacht.

Auch das Brot h?rt sich lecker an, nur backen werde ich es sicher nicht, meine M?nner stehen nicht auf selbstgebackenes Brot, die essen lieber das mit den vielen EEEEEE`s in den Zutaten und f?r mich allein ist der Aufwand zu gro?, leider. :(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am besten ist dieser orange K?rbis der Hokkaido, Zierk?rbisse kann man nicht essen, es gibt aber auch nch andere Essk?rbisse, bei uns wird es wohl wieder aus den ganz gro?en K?rbissen, da mein Sohn ja aush?hlen mu? f?r die DLRG-Kinder. Letztes Jahr hatte ich rund 10 kg K?rbisfleisch. Aber ich hab jetzt noch K?rbissp?tzle und Kartoffelp?ree mit K?rbis, will es aber erst selber ausprobieren, bevor ich die Rezepte einstelle

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
noe ich hab das mal in deutschland gegessen, der fisch war oben drauf und spinat war mit was weissen oder kaese oder sahne weiss ich auch nicht aber es war sehr lecker :D

schau mal, ich habe das gefunden:

Fischfilet mit Spinat (1 Person)

200 g fettarmes Fischfilet, Zitronensaft, 1 Zwiebel, 150 g gefrorener Blattspinat, 1 Tomate, Muskat, Senf, Gem?sebr?he, etwas geriebener K?se, 1 Portion gekochte Kartoffeln

Das Fischfilet mit Zitronensaft s?uern, salzen und auf den Boden einer Auflaufform legen. Die Zwiebel w?rfeln und d?nsten. Den Spinat und die gew?rfelte Tomate dazugeben. Mit Muskat, Senf und Gem?sebr?he w?rzen und kurz k?cheln lassen. Dann die Spinatmischung auf den Fisch geben und mit dem K?se bestreuen. Da. 25 Min. bei 180 ? backen. Die Kartoffeln dazu servieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann berichte mal wie es geschmeckt hat.

Bin heute auch zu faul zum kochen, nee eigentlich nicht zu faul, aber ich hatte den ganzen Tag richtig starke Kopfschmerzen und mir war sooo kalt, obwohl die Heizung an ist, hier war heute morgen alles gefroren und nur Null grad, ach igitt ich mag keinen Winter. Jetzt bestellen wir was kleines beim Italiener, geht auch mal, alle paar Monate. <hi>

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nicht nur f?r Dich, hier ist es sehr schnell so kalt geworden, da ist die Umstellung auf die K?lte immer schlimm, letzte Woche am Donnerstag waren es noch 20 Grad und T-Shirt Wetter und heute sind es null Grad, irgenwie fehlt da der Herbst, so das man sich langsam an die K?lte gew?hnen kann.

So hei?, das man nicht raus kann ist auch nicht so toll, aber f?r die Kleine bestimmt besser. <hi>

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja irgendwie fehlen der Fr?hling und der Herbst, ist mir auch schon aufgefallen. Nur gut, dass es wenigstens Saisongem?se gibt, dass man die Jahreszeiten erkennt.

Die K?rbissuppe mache ich auch immer. Aber der Hit ist folgendes, wenn man noch Semmelbr?ckchen dran macht oder Fr?hst?cksspeck klein schneiden ausbraten und Krabben kurz mit bruzeln und dann oben auf die Suppe drauf.

F?r n?chste Woche bereite ich einen Rentnernachmittag zu dem Thema vor. Dazu gibt es K?rbiskuchen und mal sehen, vielleicht noch einen raffinierten Auflauf oder so. Und klar einen kleinen Bildervortrag zum Thema Gr??te Beere.

Spinat, ja auch gut zu d?eser Jahreszeit. Blattspinat mit einer Belchamelso?e (Mehlschwitzeso?e mit Milch gemacht) gew?rzt mit etwas Muskat und darauf den gebratenen Fisch. Ich bin immer wieder begeistert, wie schnell so geniale Rezepte fertig sind!!!

Oder wie w?re es mit Herbstsalaten???? Rapunzel & Co. lassen gr??en.

Auch wieder Erntezeit ist f?r Tobinambur. Passt gut zu Salaten oder insgesamt der Herbst- und Winterk?che!

Da f?llt mir doch glatt auf, es ist 12 und irgendwie grummelt mein Bauch.... scheint wohl Hunger zu sein #blume

Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...