Zum Inhalt springen

elfles album 2014


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 393
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Wow - wat ne fetzige Strumpfhose! :) Ist das ein Mieder, was Du da trägst? Ist etwas dunkel.... Für nachts 1 Uhr siehst Du noch sehr wach aus - macht wahrscheinlich das tolle Erlebnis! :P

Na, vielleicht wage ich mich ja doch mal dran....

Wow, Sandra!!!!! So habe ich dich ja noch nie gesehen. ;) Heißer Feger, du!

Veröffentlichte Bilder

Diese Woche dürft Ihr Euch folgendes anschaun:

Ein Paar Stinos in Gr 40/41 aus Regia Teatro.

2 Paar Puschen aus Hundehaaren. Mollig warm in Damengröße.

Und das Geburtstagsgeschenk für meinen SchwieVa in spe ist auch fertig. Eine Herrenweste in Gr 48/50 aus von mir versponnener Heidschnucke - ein Junghans-Modell. Alle Bilder sind meinereiner!

post-15-0-76321600-1392105447_thumb.jpg

post-15-0-09815400-1392105451_thumb.jpg

post-15-0-17041900-1392105454_thumb.jpg

post-15-0-19715900-1392105459_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.......oh, das ist ja wieder ne menge. aber wie man das in iner woche schaffen kann!!! hut ab! ich dachte immer, daß ich relativ schnell stricke, aber allein für die socken in der größe, würde ich ca. eine woche brauchen. das garn von der weste gefällt mir sehr gut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Sandra, dein Job läuft nicht so ???? Das ist aber sehr schade, aber scheinbar hast du auch so einige Aufträge oder ist die Weste für dich ? Also ich würde für so ein Teil mindestens 4 Wochen  benötigen, ich weiß echt nicht wie du das machst Und wenn du den ganzen Tag strickst, bekommst du da keine Probleme mit den Schultern ? Ich hatte damals ja mal für ein Wollgeschäft Pullover gestrickt und im Monat 2 Stück abgeliefert, ich kann dir sagen, ich konnte mich hinterher nicht mehr rühren. Schmerzen ohne Ende , alles war verhärtet und der Masseur hatte alle Hände voll zu tun meine Museln wieder zu lockern.,

 

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht es genau so, Jutta, wenn ich zu lange stricke, streiken meine Schultern, besonders die rechte ....vor allem bei größeren Teilen.

 

Aber Elfle, selbst wenn ich diese Probleme nicht hätte, ich stricke ja meistens schon fast 2 Wochen an einem Paar Socken (manchmal noch länger) ....und an so einer Weste??

Jedenfalls gefällt die Weste mir sehr gut und ich staune nur, wie Du das so schaffst.

 

Nur schade, dass es mit Deinem Job nicht so läuft, das tut mit leid!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi, meine museln sind auch ständig verspannt - hauptsächlich im halsbereich ;-)))

 

aber ich sitz in so einem massagesessel - der ist ergonomisch für mich super - besser als die couch oder sessel. 

 

die jacke ist ein geburtstagsgeschenk für den papa von männe. mir wär die wolle viel zu kratzig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Sachen, Elfle! Die Weste ist wirklich schön - die trägt man ja nicht direkt auf der Haut, das muss sie ja nicht babykuschelweich sein! Die Hundehaarschuhe sind farblich super und die Socken sehen auch witzig aus.

Ich finde es auch irre, wie schnell Du mit dem Stricken bist!

clap  clap  clap

 

Mist, dass es mit dem Job nicht so läuft wie gedacht. Haben wir wohl alle zu früh gejubelt!? Kommen keine Aufträge rein oder woran liegt es?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo andrea,

schwiepapa war begeistert von der weste und hat sie auch gleich angezogen ;-) ihn hat sie nicht gekratzt.

 

tja, die arbeit. wir müssen ja von dem leben, was ich erarbeite, wegen der besch.....wirtschaft. leider hab ich diesen monat gar nichts verdient, weil sie keine aufträge hatte. ich bin echt schon über jedes bisschen gerade froh, das ich verdienen darf.....

ich muss nochmal mit ihr reden, ob das irgendwie anders geht, vielleicht mit vorarbeiten, wenn er gut ist für die schlechten monate *seufz*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schiete!

Arbeitest Du für einen Wolleladen?

Ich denke auch, wenigstens ein paar Socken oder Hauspuschen könnte man doch auf Vorrat arbeiten.

Oder Schals, Loops, Tücher - nicht nur, um sie zu verkaufen, sondern auch um den Kunden zu zeigen, was man aus welcher Wolle so alles machen kann.... bei uns im Wolleladen läuft das jedenfalls so. Vorzugswiese Modelle aus Strickheften, die auch im Laden verkauft werden ...

Ich drücke die Daumen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich Mist, Elfle!

 

In einem der Läden hier bei uns hängen auch immer Modelle, auch (was ich toll finde) gerade für Anfänger aber natürlich auch andere.

Und in beiden werden auf jeden Fall Kundenaufträge gearbeitet, entweder komplett oder wenn Kunden etwas nicht fertig kriegen usw. und die haben beide immer gut zu tun.

Schade, dass es bei Euch momentan nicht läuft.

Und ein anderer Job???? Ich drücke Dir auch die Daumen.

 

Aber schön, dass die Weste so gut angekommen ist!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke ihr beiden.

 

es ist kein laden sondern ein mützenlabel. sie war jetzt erst wieder auf einer messe um zu aquirieren, nun kommen erst die aufträge, dann geht es wieder vorwärts. leider halt noch nicht so, wie ich mir das erhoffte. ich werde, wie gesagt, demnächst mit ihr reden/schreiben müssen, wie es aussieht, denn ich bin nun mal auf das geld angewiesen, sonst such ich mir was anderes, obwohl das echt perfekt gewesen wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber sandra, sei mir nicht böse, wenn ich da ganz ehrlich meine meinung sage. es ist doch utopisch, mit strickaufträgen seinen lebensunterhalt zu verdienen. das kann höchstens ein zubrot sein. selbst wenn du tgl. 10 stunden für's stricken aufbringst. .... mußt dann auch daran denken, daß du das gewerblich melden mußt, du mußt an deine rente denken und auch an die krankenversicherung .... also von bruttoentgeld ausgehen, das zahlt dir kein strickauftraggeber. .... ich verkaufe auch hin und wieder was, wenns den kindern nicht gefällt, oder mich jemand, für den ichs auch gerne mache, darum bittet .... aber da verdient man doch nix dabei. ihr denkt immer, ich stricke sehr schnell... mag ja sein, aber trotzdem brauche ich für ein paar babysocken ca.12 stunden + 26g wolle ..... . bei nur einem euro stundenlohn sind das ca. 14 € ..... und füe wieviel verkaufe ich die.....???? 6 - 8 euro. aber selbst wenn ich die 14€ bekäme, könnte ich nicht wirklich von geld verdienen reden,  wirwenn für 1,- € gearbeitet wird. ....

 

eine freundin von mir ist aus gesundheitlichen zu hause. sie hatte einen tumor im kopf, gsd gutartig, die op jedoch war nicht von ohne. jedes jahr macht sie an einem weihnachtsmarkt mit und möchte diesen stand nicht einbüßen. so hat sie mich gefragt, ob ich mich mit meinen mojos beteiligen möchte, denn sie schafft die bisherigen und auch benötigten, warenmengen nicht allein. so habe ich mich entschieden ihr "zu helfen" ... kann mich also mit meinen mojos austoben.... werde mir aber mit sicherheit keinen streß machen ... das lohnt sich echt nicht

Bearbeitet von BineOmi
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da kann ich Bine nur beipflichten, davon kann man nicht leben und nicht sterben, die Einnahmen die Du hast, ist ja nicht gleich Deine Gewinn, wenn Du dabei Gewinnerziehlungsabsicht hast unterstellt man Dir gewerbsmäßiges Arbeiten und dann ist das ganze ein Unternehmen, auch wenn es ein Kleinunternehmen wäre gehen Steuern ab, Du mußt eine Buchhaltung machen, einen Abschluß, da kommen Kosten die nie und nimmer von den paar Einnahmen gedeckt werden. Das ist vielleicht ganz nett als kleines Taschengeld aber nicht um davon zu leben. Für gewöhnlich stellen solche Leute auch nie jemanden fest ein, noch nicht mal als Minijob, die hat keine Verpflichtung Dir Aufträge zu geben.

 

Ich würde mir gleich eine andere Arbeit suchen bevor Du unnütze Zeit mit warten verschwendest, auch wenn diese bedeutet das Du ausser Haus mußt, aber dabei hast Du dann wenigstens ein geregeltes Einkommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fleißig warst du wieder, Sandra und es geht wirklich flott bei dir. Schön dass deinem Schwiegervater die Weste gefällt, sie hat ja ein schönes Muster.

Aber ich denke auch, dass man von solchen Strickaufträgen ab und zu nicht leben kann. Vielleicht gibt es ja noch was anderes für dich, was dir Spaß macht und wo du ein geregeltes Einkommen hast. Das wünsche ich dir jedenfalls.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...