Zum Inhalt springen

Wochenlanger Quasselthread ab 01.01.2014


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

das sieht ja mal wieder nach viel spaß und freude aus ... danke judith, für die bilder.

 

dein tuch sieht interessant aus, ich stricke ja auch gerne verkürzte reihen ... deshalb mag ich mir die auch gerne anschauen. das gar...hat das diesen farbverlauf, oder sind das mehrere farben, mittels verkürzten reihen so angeordnet? ich tippe auf erste variante.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, Bine, die Farben kommen aus dem Garn. So sehen die Knäuel aus: Belice

 

Tja, meine Familie ist soweit gnz gut zurecht gekommen. Zwischendurch kamen dann schon mal so SMS: "Wo sind denn Linus´ Turnschläppchen?" Aber das geht ja noch.

Als ich heim kam, turnten bei uns 7 Kinder herum. Ich mache da immer irgendwann Schluss und lasse dann niemanden mehr dazu. Aber mein Mann ist in der Beziehung schmerzfrei.

Es ist bei uns nie ordentlich, aber als ich heimkam, sah es nochmal schlimmer aus. Ich kam kaum ins Haus mit meinem Koffer, weil sich hinter der Haustür Schultaschen und Sporttaschen stapelten.

 

Und heute gibt es endlich mal Nudeln.... nach einer Woche Brot und Pfannkuchen. ;)

 

Vorhin habe ich Linus zu einer Geburtstagsfeier gebracht. Die Feier sollte am Waldrand starten. Es war auch ein Tisch richtig schön gedeckt. Und dann kam der Regen.... Eben habe ich einen Anruf bekommen, dass die Geburtstagsgesellschaft inzwischen beim Geburtstagkind zuhause ist. Da soll Linus dann auch abgeholt werden. Schade.... heute früh schien die Sonne noch aus allen Knopflöchern. Und der Himmel war quietschblau! ABer die Kinder hatten sicher trotz des Wetters viel Spaß.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith ein schönes Tuch.

Sorry das ich mich solange nicht gemeldet habe, ich war eine Woche im Adventon, ein paar Siedler waren über die Ferien draußen, für die Kinder ist es ja richtig Abenteuer und so haben wir zusammen gearbeitet und zusammen gegessen, as war schön. Dann war am Wochenende noch das Ritterfest, da war verdammt viel los, ich mag es lieber wenn es ruhig ist.

Diese Woche werd ich auf jedenfall erstmal aufräumen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Judith, da habt ihr ja eine schöne Woche gehabt! Dein Tuch sieht sehr gut aus, die Farben gefallen mir auch gut. Schöne Bilder sind das!

So und dein Mann möchte mal wieder 100km laufen, Wahnsinn, dass er das so kann.

 

Rosalie, so kleine Törtchen backe ich nicht selber, die habe ich in der Erdbeerzeit immer im Vorrat. Dieses Wochenende war ich auf bequem und habe einen fertigen Obstboden gekauft. Den kann ich auch gut selbst backen, aber dieser schmeckte auch sehr gut.

Heute war ich nach der Arbeit gleich weitergefahren zur Wassergymnastik, das tut immer so gut, sich im warmen Wasser zu bewegen, herrlich. Nun bin ich schön müde und werde wohl bald ins Bett gehen.

Gute Besserung für deinen Mann, das ist auch immer ein auf und ab, nicht? Aber das wird auch sicher wieder besser.

 

Bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie ihr wohl bemerkt habt, ich bin zurück aus dem Urlaub !!!! Er war recht schön, nur die Rückfahrt war grausam. Stau, Stau, und nochmals Stau !

mein Auto fing an zu kochen, da mußte ich noch die Heizung einschalten ( hatte mein Mann mir mal eingebleut ) und dann ging es zum Glück für einige Kilometer wieder etwas schneller und das Thermometer vom Motor sank wieder auf normal.

Tabea fand es nicht lustig den ganzen Tag im Auto zu sitzen und hatte laut protestiert !!! Wir haben mindestens 6 Pausen gemacht, aber es war einfach zu voll überall.

 

Das Wetter war sehr angenehm in Italien, das Essen fantastisch ( habe 3 kg zugenommen ) und die Leute vom Hotel super nett. Nur das Zimmer war sehr klein, aber zum Schlafen reichte es , mehr waren wir eh nicht dort drin.

 

Meine Koffer habe ich noch nicht geschafft aus zu packen, ausser die fürs Bad.

Mein erster Arbeitstag war auch heftig und heute Abend auf dem Weg zum Italienisch kurs war wieder Stau auf der Autobahn.

 

Judith, dein Tuch ist wieder wunderschön. Alle anderen Beiträge lese ich demnächst nach, heute bin ich fix und alle.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welcome back, Jutta!

Ja, manchmal wäre es ein Segen, wenn man sich hin und zurück beamen könnte, was? Stau ist schon doof, mit nem kleinen ungeduldigen Mäuschen noch schlimmer, aber überhaupt die langen Fahrten, bis man endlich dort ist, wo man sich erholen möchte ...

Aber ansonsten klingt es doch gut - leckeres Essen ist auch super, egal, ob man dabei zunimmt! Bei Deiner Hetzerei sind die Kilos auch schnell wieder weg!

 

Judith - Dein Tuch sieht interessant aus - nicht so meins, aber toll und vor allem schnell gestrickt - wie immer! :P

 

Rosie - auch Dir wieder viel Kraft, um alles auszuihalten, was sich schon wieder ereignet hat bei Dir und Deinen Lieben! Weißt Du nun inzwischen, was mit Deiner Tochter ist und wie es ihr geht??

 

Wir sind im Moment mal wieder alle zu Hause, inzwischen sehr ungewohnt, aber auch sehr schön. :P Töchterchen fährt aber heute wieder nach Köln - dann hab ich noch 1,5 Tage, um ihr Zimmer besucherfein zu machen, von Donnerstag bis Sonntag kommt Schlafbesuch. Auf Arbeit tut sich auch einiges und am Samstag ist sowohl Schulung (wo ich dann für 30 Leute sorgen muss) als auch ein Besuch eines Wollfestes geplant, wo mein Mann wieder Schafe zur Schau scheren wird.

Aber das kriegen wir alles auf die Reihe und freuen uns auf das Zusammensein mit unserem Besuch und auch mit weiteren Bekannten auf dem Wollfest.

 

Wettermässig hat es sich hier deutlich abgekühlt, aber da die Sonne immermal durch kommt, ist es sehr angenehm draussen. Und eigentlich könnten wir schon wieder Regen gebrauchen! Aber noch ist die Regenntonne etwas gefüllt, so dass wir auf der Terrasse gießen können...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so, nun habe ich alles nachgelesen ! War ja gar nicht so viel. Tolle Fotos Judith. Aber dein Mann sieht wirklich recht "abgemagert" aus, der hat bestimmt einige Kilos verloren, oder ? Ich bin baff über so eine Leistung, ihr könnt mit Recht stolz auf ihn sein.

 

Meine Handarbeitstasche habe ich im Urlaub nicht einmal geöffnet, viel zu viel beschäftigt mit Tabea und schopping !!!! hahaha. 2 Handtaschen habe ich mir gekauft, helle für den Sommer, eine judithbunte auch.

 

Das Aufstehen fällt mir momentan so schwer, obwohl ich im Urlaub auch schon um 7 Uhr unter der Dusche stand, denn Tabea braucht um diese Zeit ihre Flasche und ich habe mich dann eben schon fertig gemacht.

Leon mußten wir dann gegen 8:30 wecken damit wir zum Frühstück kamen, wir hatten nämlich inzwischen schon Hunger.

Normalerweise brauche ich gleich nach dem Augenöffnen meinen Kaffee und nun mußte ich fast 1,5 Stunden drauf warten.

 

So, inzwischen war der Versicherungsfritze bei mir, ich möchte nämlich irgendwie fürs Geschäft nicht so hohe Haftpflichtversicherung bezahlen.

Nun hat sich herausgestellt, dass der Käufer meines Anhängers, immer noch fleißig über meine Versicherung fährt, hatte der noch gar nicht umgemeldet. Na klasse !!!!

 

So , und nun mache ich mir mal etwas zu Essen. Seit der Früh habe ich bis jetzt nur noch eine Banane gehabt.

 

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, Jutta, na toll. Dass der Käufer die Versucherung nicht umändert ist schon dreist! Wenn man nicht immer überall hinterher ist, dann wirste gleich über den Tisch gezogen. Das ist so schade.

 

So eine lange Autofahrt haben wir ja auch bald wieder vor uns. Anfang Juli fahren wir erst wieder zu den Schwiegers nach Wolfsburg. Kurz darauf fahren wir dann an die Ostsee. Aber das ist von Wolfsburg aus ja nicht soooo weit.

 

Heute früh hat es ziemlich geregnet. Aber trotz 16°C hat es sich nicht kalt angefühlt. Es war eher "düppig", also drückend. Inzwischen scheint wieder die Sonne vom blauen Himmel. Ein Glück! Heute um 18 Uhr ist im Kindergarten Sommerfest. 

 

Morgen muss ich in die Werkstatt. Unser Heckscheibenwischer hat neulich den Geist aufgegeben. Plötzlich hing er lustlos nach unten und baumelte herum. Rosis Freund hat ihn dann abgemacht. Morgen bekommen wir einen neuen. Und eine Bremsleuchte ist auch defekt.

 

Heute sind die Maler mit unserem Haus fertiggeworden. Das Gerüst kommt angeblich am Donnerstag weg. Wie schön! Morgen müssen dann noch die ganzen Fensterläden abgesprüht und wieder aufgehängt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:rose1:keine Ahnung meine tochter soll  geduld haben  sie fühlt isch noch ausgeluagt  ansonten wäre der artzt  zu freiden  ich  verusch sie morgen zu sehen wenn es ihr gut geht 

 

so dann  mein sohn der ist in andermatt auf der alm  da kontroiert er die elekritätsleitungen   uns keine Ahnung was noch alles meine mittlere schwester muss ich unbedingt anrunfen 

 

ich wünsch euch einen schöen  tag ach ja  morgen arbeit ich auch  gibt fränklis  das ist das posetife dran  und sonst ubs naja keine Ahnung  ich mus  es einfach  hinnehmen wies kommt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass Du wieder da bist, Jutta! So eine lange Fahrt ist einfach ätzend, ich weiß. Aber wenn der Urlaub dafür toll war. Es hat Dir bestimmt gut getan - oder war es sehr anstrengend mit den Kindern? Das Essen klingt super!

 

Aber kaum zu Hause musst Du Dich ja gleich schon wieder aufregen. Unglaublich! Damit rechnet man doch nicht.

 

Rosi, was ist denn genau mit Deiner Tochter? Ist sie noch im Krankenhaus? Alles Gute für sie - und auch für Dich in all Deinen Sorgen!

 

Da habt Ihr ja auch noch einiges vor, Judith. Wohin wollt Ihr denn an die Ostsee?

 

Ich wäre jetzt eigentlich noch beim Tanzen - habe aber abgesagt. Sport war heute anstrengend, dann Gemeindeladen auch (ist nicht immer so) ....jetzt bin ich einfach geschafft.

Meinem Mann geht es so auf und ab ... momentan mal wieder nicht ganz so gut ....ich verstehe es nicht. Denke, er bräuchte weitere Untersuchungen .... Danke für die guten Wünsche , Moni, das ist lieb!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...aber jutta, hast du das nicht dem straßenverkehrsamt gemeldet? die melden das doch dann automatisch der versicherung. ... esrtmal schön, daß du wieder hier bist .. und einen schönen urlaub hattest. was mich wundert .... habt ihr in bayern schon ferien .... oder konte der leon schwänzen???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Bine, es waren gerade 2 Wochen Pfingstferien, weil in Bayern die Sommerferien erst am 30.7. beginnen.

Der Typ, der mir den Hänger abgekauft hatte, meinte, er meldet den gleich beim Straßenverkehrsamt um und dann würde dadurch meine Versicherung gleich auch bescheid bekommen.

Hatte mich total darauf verlassen un es nicht wirklich mehr weiter verfolgt.

 

Und nun noch einmal meine ganze Story von vorne, Kater ist wieder draussen.

 

Also, Leon hatten wir fast gar nicht bei uns, der hatte sich den Kindern aus dem Hotal angschlossen und war nur mit denen im Meer , am Strand Sandburgen bauen, Kugelbahnen vom Feinsten haben sie gebaut, dann wieder durch die Wellen getaucht , abends Volleyball am Strand bis 23 Uhr gespielt oder im Hotel gemeinsam Billiard. Es war eine Gruppe von 10 Kindern im Alter von 8-16 Jahren, alles superlieb, höflich und wirklich toll.

Leon wollte abends gar nicht mehr mit uns in die Einkaufsmeile zum Eisessen gehen und als die Abreise kam, wollte er gar nicht Heim.

 

Tabea gefiel der Strand und das Meer total. Nun gibt es zwar weniger Sand am Strand, da Tabea mächtig davon gegessen hatte. hahaha.

Aber jeden Nachmittag hat sie dort 2 Stunden im Wagen geschlafen, die gute Meeresluft machte ja so müde. Daheim schläft sie höchstens noch 30 Minuten und geht dann abends erst um 21 Uhr ins Bett.

Auch Tabea hat das Eis in Italien sehr gut gemundet, das ganze Gesicht bekam etwas davon ab.

Fotos werden noch folgen.

 

Die Einklaufsmeile dort ist 15 km lang !!! Tolle geschäfte und viele Möglichkeiten Geld los zu werden !

 

Rosalie, ist es bei euch denn auch immer noch so warm ? Hier herrschen noch hohe Temperaturen und das macht sogar "gesunden" Menschen zu schaffen. Aber trotzdem sollte dein Mann gut kontrolliert werden mit Natrium und Kaliumspiegel !

 

Andrea, na da habt ihr ja ne Mnege Arbeit, aber sicherlich auch viele Freude damit verbunden.

 

Rosi, was ist denn mit deiner Tochter ? ich habe es irgendwie überlesen ?

 

Maritta, hey, du lebst nur noch im Mittelalter ? Und nun machst du deiner Tochter auch noch Konkurenz ???

 

Moni, ich glaube wir werden nicht so schnell arbeitslos. ich will mir demnächst mal ausrechnen lassen wie es mit meinr rente steht. Auf der anderen Seite kann ich es mir ohne Arbeit denn auch wieder nicht vorstellen.

 

 

 

Ganz liebe Grüße

 

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für Kinder ist Strand ja immer klasse, Jutta. Kann mir vorstellen, dass Leon nicht gern nach Hause wollte.

 

Danke der Nachfrage, Jutta, nee, bei uns ist es gar nicht so warm. Es geht so auf und ab mit meinem Mann. Ich weiß auch nicht, ob der Arzt ihn so richtig behandelt. Aber wenn ich dazu etwas sage .....

 

Anschu,viel Spaß beim Wollefest, ein schönes Wochenende und nicht zu viel Stress mit Eurem Besuch!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schaut mal, vielleicht kann es der eine oder andere angucken

http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.swr.de%2Flandesschau-bw%2Fmobil%2Fin-osterburken-mit-sonja-faber-schrecklein%2F-%2Fid%3D2254300%2Fdid%3D13449242%2Fnid%3D2254300%2F1os6so%2Findex.html&h=uAQFfCpiAAQFSH9Mr3dM3MBHuf7bblaRc1s6vK2lu6_kMlQ&enc=AZMKWAWtRG3bE3fsXOJk3_0f5kQOgb949FXB7CMiOKFektiBV9NSKUe9ea5yHvO-WPlr1KinfEpCIv4o1SCidkxE&s=1

am Freitagabend kommt etwas über das Adventon.

Warum mach ich meiner Tochter Konkurrenz, ich singe doch garnicht :P , ja ich war viel draußen, es waren 2 Siedlerfamilien mit Kinder draußen, die hatte ja Pfingstferien, mein Mann nicht zuhause, es hat viel Spaß gemacht. Toll mit was Kinder spielen können, wenn es kein Fernseher, Computer oder sonstiges gibt.

 

ohja meine Tochter hat auch mit Vorliebe den Sandstrand gegessen, mein Sohn komischerweise nicht, der ist aber auch viel mäkeliger gewesen.

Bei uns ist es heute kühl und sehr bewölkt, es hat ein bißchen geregnet, aber es konnte noch ein bißchen mehr regnen und dann ist wieder gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

maritta, du hättest vllt. deinem sohn etwas zucker drauf streuen können, oder ketchup dazu .... meiner freundins tochter aß alles, auch rouladen, spinat oder rosenkohl, mit ZUCKER!

 

...hihi, dann sind kinder gut dran, die mit beginn der sommerferien ende juli aus einem bundesland, wo ferienbeginn mitte juni ist, nach bayern ziehen. ...aber andersrum, wenn sie von bayeien  wegziehen, kann es doch dazu führen, daß die gar keine ferien haben... was dann???

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Judith, diese Einkaufsmeile war sehr gefährlich. Mein Geld war rtuckizucki ausgegeben. Hätte ich mehr dabei gehabt, wäre das auch noch drauf gegangen.

 

Maritta, ich dachte du singst auch, hatte ich so irgendwie herausgelesen.

 

Bine, ja , als wir von Schleswig Holstein nach bayern zogen, hatte Jessica 12 Wochen Ferien !!!!

Anders herum wäre gemein !

 

LG

Jutta, die heute gar keinen Elan hat ins "Geschäft" zu gehen und dort die emails zu beantworten und Pakete zu packen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sohnemann mochte den Sand noch nicht mal anfassen, als er klein war (auch kein Gras oder so was). Wir wussten damals noch nicht, warum. Gehörte mit zu seiner Behinderung.

Aber er ist heute ein absoluter Ostsee Fan.

 

Einkaufsmeilen sind gefährlich, wenn es da schöne Sachen gibt. Bei mir kommt es immer darauf an, was es da so gibt ....mitunter reicht es mir, nur zu gucken. Das ist dann auch schon schön. Aber bei gewissen Sachen kann ich auch ganz schlecht vorbei gehen.

Ich werde in den Ferien wieder mal mit meiner Puppenfreundin zum Trödelmarkt gehen, da muss ich auch aufpassen.

 

Ich habe nicht in Deinen Link geguckt, Maritta, aber es stimmt, ist schon toll, dass Kinder auch noch ohne Fernseher, Computer, Handy und Co. spielen können.

Als die Kinder von meinem Schwiegersohn noch jünger und öfter bei uns waren, habe ich mit ihnen alles mögliche gespielt. Mit Anziehpuppen aus Papier, einfachen Kartenspielen, kochen, Luftschlangen häkeln und ....die fanden das ganz toll. Nur vorlesen und lesen ... nee, dafür waren beide leider nicht so zu haben.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das fand ich auch so toll in Italien. Die Kinder brauchten auch absolut nichts an Fernsehen oder PC und was noch so alles die Kinder vom wirklichen Spielen abhält. Die haben sich so toll miteinander beschäftigt und diese Sandkugelbahnen waren der Hit, stundenlang haben sie daran gebaut und dann Murmeln durchlaufen lassen, einfach toll.

 

LG

Jutta, die nun keine Lust mehr auf Motorradteile hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...