Zum Inhalt springen

Moni strickt und klöppelt


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 558
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

  • 2 Wochen später...

So, jetzt habe ich die Rauhnächte-Socken angestrickt. Leider wildert die Wolle so, dass sie das Muster verschluckt. Aber ansonsten lässt sie sich sehr gut verstricken, ist schön weich und ich hab auch grad keine andere, also bleibt es so.

 

post-282-0-09433900-1388150760_thumb.jpg  post-282-0-29607400-1388150774_thumb.jpg

 

Ich hab erst den linken Socken mit zwei Nadelspielen gestrickt, Faden von innen,

dann das Knäuel darauf gelegt und nun den rechten Socken mit dem Nadelspiel mit Faden von außen:

 

post-282-0-01111500-1388150785_thumb.jpg

 

Funktioniert gut, solange keine Katze an der Seite lang laufen will, aber das ist halt verboten!! <lehrer>

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

So, nun ist mein Klöppelstern endgültig zusammen genäht! Das war eine harte Geduldsprobe, das kann ich euch sagen!

Das habe ich auch nur geschafft, weil ich eine Woche Urlaub hatte und jeden Tag eine Zacke zusammen nähte und diese Woche den ganzen Stern, puh *schweissvonderstirnwisch*.

 

post-282-0-28654100-1390135880_thumb.jpg    post-282-0-80671600-1390135894_thumb.jpg

 

Der Stern ist ja quasi doppelt geklöppelt, da sieht man das Muster auf den Bildern nicht so gut. Hier nochmal eine einzelne, fertige Zacke:

 

post-282-0-15345200-1390135912_thumb.jpg

 

Technische Daten:

"Dreidimensionaler Faltstern"

Entwurf von Katharina Kern

42 Paare

geklöppelt mit Nähseide

 

 Bilder von mir

 

Jetzt werde ich erstmal gemütlich stricken und dann mal was ganz einfaches klöppeln, ein Lesezeichen oder so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ein richtig schöner WEIHNACHTSTRAUM!!! mensch moni, das muß ne arbeit gewesen sein. aber wie ist das mit dem "doppelt geklöppelt" gemeint? stimmt die einzelne zacke wirkt filigraner, als das gesamtbild, aber ich verstehs trotzdem nicht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bine, wie willst du einen dreidimensionalen Stern als Decke nutzen ??? Nö, nö, ich kann mir schon vorstellen wie der aussieht. Du kennst dich sicherlich diese Faltsterne zu Weihnachten, diese Dreiminesionálen, die sind ja auch nicht platt.

 

Aber Moni, der Wahnsinn dein Stern !!! Diese Stunden die du daran gearbeitet hast und wenn ich die ganzen Fäden an der einen Zacke schon alleine sehe, nö, diese geduld könnte ich absolut nicht aufbringen.

Dieser Stern ist ja ein wertvolles Werk. Überleg mal, wenn du nur alleine pro Stunde einen Euro dafür bekommen würdest !!! Unbezahlbar dieses Kunstwerk. Grandios !!!!

 

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...