Jump to content
Moni1

Moni strickt und klöppelt

Recommended Posts

So, letztes Wochenende ist mein Pamisos fertig geworden. Jetzt ist er fotografiert und ich kann ihn euch zeigen. Das Muster ist von ravelry von Dagmar Lutz. Gestrickt habe ich mit N. 3.5 und Fil royal, finest Alpaka von Zitron, 100g/600m (blau) und eine handgefärbte (von Farbularasa) Merino Lace Filigran von Zitron, auch 100g/600m.(rosa) . Zusammen habe ich 111g verbraucht.

Bilder alle von mir.

web-DSC05419.JPG.98808022842404386501bcb5e9d4c018.JPG

web-DSC05422.JPG.64ad21797f7cf24e1a0461547848a77d.JPGweb-DSC05423.JPG.f925e8ac9a350b5921c80708f110a0e6.JPG

web-DSC05415.JPG.d5bee05791acb9ceb7bb786e049f16f9.JPG

Als Katrin letztes Wochenende zu Besuch da war, hat sie sich als Model zur Verfügung gestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das ist meiner! Das ist nicht so ihr Farbe und Loops trägst sie überhaupt nicht, das ist ihr zu warm am Hals.

Zum Glück für mich....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, beim Tragen siehtr man die Kante ja nicht, ansonsten ... und das habe ich ja letztens schon gesagt ... gefällt er mir sehr gut. Ich mag diese Farben sehr gerne. Leider kleiden die mich gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Wochenende haben wir hier den schönsten Sonnenschein und ich war viel im Garten. Der Louis hatte es sich in meiner Nähe ganz gemütlich gemacht.

web-DSC05460.JPG.ab1748e5a0b6a95cdf3d707911f46bdb.JPGI

Ich dachte, das ist ein schöner Hintergrund für meine Temperaturdecke...

web-DSC05462.JPG.d35ad1e850599553dee5810c30d38767.JPG

Das hat der Schlingel natürlich mitbekommen und fand, er müsste mal probeliegen!

web-DSC05465.JPG.dfc7a1b12b0c61cbc5cb5a2a6728069f.JPG

Er hat es sich richtig gemütlich gemacht und wollte garnicht wieder herunter gehen. Ich musste ihn schließlich hochheben, das hat ihm dann garnicht gepasst.

Ich bin schon gespannt, wann es mehr kühlere Farben geben wird, die letzten Monate waren die häufigsten Farben die von 16-20 Grad und von 21- 25 Grad. Ab und zu schonmal 15 Grad. Ich schaue ja immer nach der Tageshöchsttemperatur. Es macht mir immer noch Spaß, diese Decke zu stricken. Hätte ich garnicht gedacht, dass es solange interessant bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kann ich den Louis aber gut verstehen - die Decke sieht super aus! Und ist mit Sicherheit wärmer als das Gras, da wäre ich an seiner Stelle auch drauf gegangen... :smile:

Dieser Wechsel von längs und quer gestreift gefällt mir gut. Und durch die weissen Streifen dazwischen wird es selbst bei ähnlichem Muster nicht ein bisschen langweilig.  Da kann ich verstehen, dass Du gerne dran bleibst. :relaxed:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, ich kann mir gut vorstellen, dass das ein schön kurzweiliges Strickzeug ist. Schnell zur Hand genommen und auch schnell wieder weggelegt, schafft also keine Unordnung! Wie werden denn die weißen Streifen eingefügt? Separat gestrickt und dann angenäht, oder direkt, während des Strickens seitlich verbunden, bzw. angestrickt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist unterschiedlich, Bine. Die Querstreifen zwischen den Quartalen habe ich über die 3 Monate drangestrickt.

Im April und August habe ich den weißen Streifen als letztes drangestrickt und dann den Mai und jetzt den September stricke ich in jeder Rückreihe rechts an den weißen Streifen dran.

Wo das nicht passt, weil ich ja immer zwischen längs und quer wechsel, nähe ich den Monat dann an den weißen Streifen dran. Wenn der September fertig ist, mache ich wieder über alle drei Monate den weißen Streifen.

Den Oktober stricke ich aber nicht direkt dran, dann hätte ich nämlich die ganzen fertigen Monate da dran hängen, das möchte ich nicht. Es ist einfacher nur einen oder max. zwei Monate in der Hand zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

....ich finde die Decke auch hoch interessant und die Farben sehr schön ....dass die Deinem Louis gut gefällt, kann ich mir vorstellen. Schön gemütlich!

Aber irgendwie ein bisschen kompliziert mit den Streifen? Obwohl die ja dazwischen sein müssen. Jedenfalls ein klasse Teil!

Liebe Grüße

Rosalie

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Decke sieht spitze aus. Konnte ich mir vorher gar nicht so vorstellen.

Und dein Louis ist ja auch total davon begeistert. Ich bekomme richtig Lust auch mal so etwas zu stricken. Finde ich ene tolle Idee.

 

LG

Jutta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke ihr Lieben! Das ist garnicht so kompliziert mit den Streifen, aber bisschen schwierig, das zu erklären.

Bine, nein wird nicht unterfüttert, dann müsste ich ja nähen.... Und das mag ich nun überhaupt nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.10.2017 um 10:00 schrieb Swangard:

Strickst du da wirklcih jeden Tag dran?

Nein Judith, nicht jeden Tag, aber ich habe eine Liste, in die ich jeden Tag die Tageshöchsttemperatur eintrage. Dann stricke ich manchmal am Wochenende die ganze Woche nach.

Gestern z.B. habe ich den September abgekettet und heute werde ich die letzten drei Monate an die Decke annähen und dann den Oktober anschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

web-DSC05519.JPG.7c67933bfd6cade1d036b324bacf7698.JPG

Diese Socken sind ein Uraltufo aus 2011, man glaubt es kaum. Die habe ich auf der Zugfahrt nach Kassel zu einem Seminar angefangen. Dann sind sie aber unten im Strickkorb verschwunden..

web-DSC05520.JPG.11d55b73c20f834c86502e900f230337.JPG

Das Muster ist das Kaffeebohnenmuster. Gestrickt aus Regia Cotton.

web-DSC05521.JPG.264d1e0d0a101b77950e875025a46518.JPG

Jetzt wird es kühler und ich muss mir noch mehr Socken stricken, viele selbstgestrickte habe ich nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...auch wenn es ein Uraltfoto ist, Moni, die Socken sind sehr schön. Das Kaffeebohnenmuster mag ich auch gern und ich finde, es passt sehr gut zu Deinem Garn.

Liebe Grüße

Rosalie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaffeebohnenmuster ist doch immer wieder schön!  Und es strickt sich irgendwie sehr schnell, obwohl man doch immer in 2 Reihen 125% der angeschlagenen Maschen abstricken muss.

Ich setze es auch gerne ein, wenn ein Farbverlauf mal doof mustert, dann entsteht mit diesem Muster nämlich ein Schönerer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sehen super aus, Moni!:thumbsup::slight_smile:

Für Weihnachten plane ich auch mehrere Sockenpaare und 3 davon aus einfarbiger Wolle - da werde ich das auch mal testen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das Foto ist nicht uralt, die Socken sind jetzt im Oktober erst fertig geworden. Den ersten Socken hatte ich bis zur Ferse und dann verschwand er im Korb...

Ich hab ja noch so schönes Sockengarn von Rosalie, das werden die nächsten für mich. Ich gucke schon nach Mustern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja das Muster ist klasse. Und deine Socken auch :grinning:

Ich habe auch nich ein Ufo im Korb, das kann ich aber aufribbeln, denn inzwischen ist der angefangene Pui mir 100 %ig zu klein wel ich zu viel zugenommen habe und einfach nicht ales wieder hinunter bekomme an Fettpölsterchen.

LG

Jutta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...