Zum Inhalt springen

Jutta Handarbeiten


Rosalie
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

  • 2 Wochen später...

Endlich meine Socken fertig. Das Garn hatte ich von Rosalie zum Geburtstag bekommen. Noch einmal Dankeschön dafür.

Habe sie mit NS 2,5 gestrickt.

Muster

1.Runde 2 Re 2 li

2.Runde re

Das 3 x wiederholen.

Dann versetzt 2 li 2 re

Nächste Runde nur re.

Dieses Mal aber nur 1 x wiederholen

Bündchen hatte ich die ersten 2 Reihen 10 x wiederholt und dann mit dem Versetzen angefangen.

Habe sie im Schnee fotografiert. Das sind die Farben in echt wie sue auch aussehen.

 

20210116_153245.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Beides toll!!

Und mir geht es auch so wie Rosalie - Deine Resteverwertung hat echt nen Orden verdient!! 👏

Und ich denke, so fit wie Du jetzt im Zackenmuster bist, könntest Du da doch auch einen Pullover für Dich anfangen - natürlich nicht ganz so bunt, eine Grundfarbe mit Streifen dazwischen, die ja in der Breite variieren oder auch dicker oder dünner werden können, je nachdem, worauf Du Lust hast. Oder einen breiten Schal im Zackenmuster anstatt eines Dreiecktuches. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben.  Ich verarbeitw mal wieder Wolle, die ich von Rosalie geschenkt bekommen habe.

Lacegarn ist es mit NS 4 zu stricken und 50 g haben 198 M Lauflänge.

Die Wolle sollte nun auch ein besonders schönes Muster erhalten. 3 Knäuel habe ich davon.  Also habe ich mir bei Drops Design etwas ausgesucht.

Bild folgt.

Erste Mal nach Anschlag von 93 Maschen hatte ich mich nach 5 cm irgendwie verzählt . Also aufgeribbelt.

Wieder neu angefangen und eine etwas dünnere Nadel genommen, das Maschenbild gefiel mir sonst nicht so gut.

Nach 7,5 cm bemerkte ich dann dass ich wieder Fehler darin hatte.  Wieder alles aufgeribbelt.

Bine hätte gesagt, Mr. Ribbel war zu Besuch. Diesmal schaffte ich 15 cm und wog den Rest Wolle. 😲. Alles ausgemessen, gerechnet  Nein, für eine Stola wie ich es mir dachte reicht es nicht. 80 cm sind zu kurz.

Was nun ? 😪

Nun habe ich 61 Naschen angeschlagen und stricke nur den mittleren Teil. Habe jetzt eine Länge von 30 cm geschafft und vom 1.Knäuel noch 15 g übrig. Das bedeutet , er könnte 128 cm lang werden.  Reicht für einen Schal.

20210205_123637.jpg

20210205_123550.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hilfe 😡😡😡😡 ich könnte mich jetzt in mein Hinterteil beissen. Ich bin ja soooooo blöd.

Hatte die Anfangsversion, die Breite Stola ja ausgerechnet, dass die Wolle nicht reicht und alles wieder aufgeribbelt und nur das Mittelwelle gestrickt. Nun habe ich das 2. Knäuel verstrickt und der Schal hat eine Länge von 1 Meter geschafft. Auch schon mehr wie errechnet. 

Ok, bei 3 Knäuel dann 1,50 Meter, super gut.

Da ich wegen Renovierungsarbeiten meine Wolle irgendwie in Kösten im Schlafzimmer zusammen gepackt hatte um es zu verstauen  , habe ich nun das 3. Knäuel heute Morgen heraus gesucht. Und was finde ich ? Ein viertes !!!!! Auch noch. Irgendwie war ich die ganze Zeit auf 3 Stück.

Und nun ? Nun hätte ich die breite Version doch stricken können. Oh ich ärgere mich so.

Gabe aber keine Lust meinen Meter Schal wieder auf zu ribbeln. Ob ich dann an die Seiten noch etwas dran stricken oder häkeln soll ? Oder was würdet ihr machen. Doch noch aufribbeln ? Ich lasse es erst einmal liegen und warte auf eure Antwort. Jetzt am Tag gabe ich eh genug zu tun.

 

20210209_102106.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, der Schal sieht doch so wunderschön aus, den könntest Du wirklich so lassen.

Aber wenn Du Dich so sehr ärgerst, weil Du meinst, Du hättest doch etwas anderes stricken können, dann ....??

Ich weiß nicht, was ich tun würde. Wahrscheinlich dann eher ribbeln, als etwas anhäkeln.

Liebe Grüße

Rosalie

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das ist echt ärgerlich....

Der Schal sieht wirklich schon toll aus!

Aber ehrlich gesagt, das ursprüngliche Muster ist noch schöner und wenn Du jetzt genug Wolle dafür hast.... ich glaube, dann würde ich doch nochmal ribbeln und neu anfangen. Jedenfalls nix an die Seiten anhäkeln, das würde bestimmt nicht so schön werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...