Zum Inhalt springen

Jutta Handarbeiten


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 960
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

  • 2 Wochen später...

danke Judith. Strickst du auch noch Tücher oder nur noch Mützen ? Ich denke du wirst etwas weniger werkeln, Ruhe ist nämlich auch nicht schlecht für dich. Tu einfach weiter was dir Spaß bringt. 

Übrigens, eine Bekannte ist extra in die Schweizer Klinik gegangen wegen ihrem Brustkrebs, weil dort die Behandlungen viel besser sind sagt sie. Dort wird genau untersucht mit was man den Krebs am besten bekämpfen kann. Hier in Deutschland wird alles schnell unter einen Kamm geschert.

Aber deiner Schwester konnten sie ja auch in Deutschland helfen nicht wahr ?

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, wunderschön ist dieses ausgemalte Bild, ich weiß, dass so etwas entspannt. Habe ich früher auch mal gemacht, das tut gut.

Deine Geschenke kommen bestimmt gut an, Anschu.

Und die Socken, gefallen mir auch sehr gut, Jutta, irgendwie kommt mir die Art bekannt vor ......??? Schöne Mojos!

Liebe Grüße

Rosalie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke Judith. Strickst du auch noch Tücher oder nur noch Mützen ? Ich denke du wirst etwas weniger werkeln, Ruhe ist nämlich auch nicht schlecht für dich. Tu einfach weiter was dir Spaß bringt. 

Übrigens, eine Bekannte ist extra in die Schweizer Klinik gegangen wegen ihrem Brustkrebs, weil dort die Behandlungen viel besser sind sagt sie. Dort wird genau untersucht mit was man den Krebs am besten bekämpfen kann. Hier in Deutschland wird alles schnell unter einen Kamm geschert.

Aber deiner Schwester konnten sie ja auch in Deutschland helfen nicht wahr ?

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

Ja, das denke ich auch. Um das Muster einzuschätzen, ist sie noch zu klein.

Gut gelungen .... aber mich wundert schon wieder, daß ich diesen Thread eben erst auf meinem BS habe ...die letzten Tage habe ich davon nix gesehen. Wenn ich also auf Beiträge nicht reagiere, dann weiß ich nix von denen. :-(((.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich habe mal wieder aus 5 Resten Mathesocken erstellt. Habe für jeden Rest ein eigenes Muster genommen, oder teilweise auch nur glatt rechts gestrickt.

auf dem einen Foto sehr ihr die Wollreste.

Die Socken sind in Größe 42 gestrickt und wer der Träger mal wird weiß ich noch nicht, kommen erst einmal in eine Kiste. Evtl. für einen erneuten Adventskalender für Leon oder für mich.

Die kleinen rosa Socken waren für Tabea zu Ostern. So klein sind die auch nicht mehr, auch sie lebt schon auf großem Fuss mit ihren 3 Jahren hat sie Größe 28-

20170307_192631_resized.jpg

20170419_162033_resized.jpg

20170416_064959_resized.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefallen auch beide Paare gut, Jutta, sehr schön geworden!

Die Mathesocken interessieren mich auch, ich habe ja jede Menge Reste. Ab und zu werden mal Babysocken daraus - aber so viele Babys habe ich leider nicht zu beschenken. Hin und wieder gebe ich auch Reste an eine Bekannte, die Minisöckchen als Schlüsselanhänger strickt. Aber warum soll ich nicht mal für uns die Garnreste nutzen? Wenn es nicht zu kompliziert ist, natürlich .....:grinning:

Liebe Grüße

Rosalie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein Rosalie, die Mathesocken sind absolut nicht kompliziert.Du wiegst deine Garnreste ab, es müssen ca 100 gr insgesamt sein und dann rechnest du aus wie viele Reihen du von dem jeweiligen Garn verstricken kannst.

Das geht wie folgt:

1. Rest wiegt z. B.  28 Gramm  X 2 = 56 , aufgerundet 60. Das bedeutet , von diesem Garn jeweils 6 Reihen stricken.

2. Rest wiegt   15 gramm , das bedeutet 15 X 2 = 30,  also 3 Reihen jeweils von diesem Garn

3. Rest wiegt   34 Gramm,   34 X 2 = 68   also 7 Reihen

4. Rest  wiegt 12 Gramm ,  12 X 2 = 24   da abrunden dann auf 2 Reihen

5. Rest wiegt   17  Gramm ,   17X2 = 34   , abgerundet auf 3 Reihen.

und dies immer fortlaufend wiederholen. Da braucht man keine Angst haben dass die Reste für die 2 Socke nicht reichen-

 

Bei meinen letzten Mathesocken habe ich es mir etwas einfacher gemacht. Da habe ich mir das schwerste Knäul für Bündchern, ferse und Spitze genommen, und die restlichen 4 Knäule für alles andere aufgeteilt. Da war das hellblaue mit 2 Reihen das kleinste.

Ich hoffe ich habe es verständlich genug geschildert.

LG

Jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na Jutta .... Da hab ich Dir aber ne Virus ins Nest gesetzt. :grinning: . Auch diese Paare sind wieder sehr schön. 

Ja, das wirkt wie Farbverlauf. ... Das Beste, man braucht den Rapport nicht suchen. 

Ich habe davon schon viele VariatIonen gesehen. Und alle waren schön!

Ich selbst, hab die noch nie gestrickt, da ich meist nicht nur 100g von einer Sorte kaufe und dann eben die Größen so zusammensetze, dass es fast aufgeht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön sehen deine Mathesocken aus, Jutta! Schöne Farben hast du zusammen verstrickt. Deine Erklärung werde ich mir mal ausdrucken, obwohl ich schon länger keine Socken mehr gestrickt habe. Muss ich aber dringend mal wieder, kann noch Socken gebrauchen. Das Garn dafür habe ich auch schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...