Zum Inhalt springen

Wochenlanges Quatschen


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Judith, da bin ich mal gespannt, was mit deiner Hand los ist. Oh, das kann gut sein, dass deine fragen auf der Rechnung auftauchen...

Unsere Ärztin hat mich vor vielen Jahren mal nach Katrin gefragt, wie es ihr geht, als ich mit Thomas dort war. Mit Katrin war ich zu dem Zeitpunkt schon zu einem anderen Arzt gewechselt. Da wollten sie anschließend die Krankenkassenkarte von Katrin haben! Nix da, das gab endlose Diskussionen, aber sie haben sie nicht bekommen. Ich hatte ja schließlich keine Frage gestellt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Kinderszrt hat vorhin gefragt, ob ich verletzt sei. Er hat es selber gemerkt. Aber ich habe ihn dann doch nicht dazu befragt. Ich habe zuhause mal nachgeschaut, wann mein Hausarzt offen hat: Sa 10 bis 14 Uhr. Also habe ich direkt dort angerufen, und da war dann ein Band dran: "Wir haben von 21. - 30.09. Urlaub". Ja, sowas doofes!!! Ab heute Urlaub!

Jetzt zaheb ich in Aarau eine Praxis gefunden, die bis 18 Uhr offen hat. Da rufe ich jetzt mal an und fahre nachher mit meinem Mann hin, wenn er mit Thies vom Unihockey-Turnier zurück ist. Offiziell ist dort um 13 Uhr Schluss.

Inzwischen wird das Handgelenk etwas dick...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Judith, eine Diclofenac Salbe wäre evtl. schon mal nicht schlecht oder Traumeel Salbe, die ist homöopathisch und gegen Entzündungen und Schmerzen.

Ich fahre am Nachmittag zu Jessica mit Mareike, haben schon einiges eingepackt.

Grade wurde ich von Jessicas Freundin angerufen, sie wollen eine Babyparty machen und sammeln Geld für einen neuen Wickeltisch und Schrank. Na und da gab es dann schon wieder mal Tränen bei Mareike, weil sie nichts dazusteuern kann, denn momentan bekommt sie von keiner Stelle Gedl, die müssen erst rechnen was sie von wo bekommt und das dauert. Wovon sie inzwischen leben soll, danach fragt keiner. Hätten sie eine Mietwohnung, dann säh es mies aus, könnten noch nicht einmal Miete zahlen. Gut das Mama da ist !!!!

Kennt ihr eine Babyparty ? Habe ich vorher noch nie etwas davon gehört. Soll man angeblich vor der Geburt machen, aber das geht ja nun nicht mehr.

LG

und gute Besserung an die "geschädigten Hände " und all was es sonst noch für Zipperlein gibt.

Ich bin momentan topfit !!!!

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, von einer Babyparty habe ich im Fernsehen mal was gehört. Ich habe früher immer gerne diese Schwangerschafts- und Geburtssendungen geschaut. Und da haben Leute so eine Party gemacht.

SO, ich war beim Arzt, in einer Notfallpraxis in Aarau, weil die Schmerzen immer mehr wurden, und weil das Gelenk nun auch etwas geschwollen war. Mir wurde Blut abgenommen und untersucht. Es ist wohl ein Insektenstich. Vielleicht hat mich am Donnerstag am Kuchenstand auf dem Schulhof eine Wespe erwischt. Aber da habe ich nichts von gemerkt. Es tat ja erst gestern früh beim Aufstehen weh. Ich habe ein entzündungshemmendes Schmerzmittel bekommen. Naja, eine Handgelenksschiene habe ich jetzt auch, um das Gelenk stillzustellen. Strickzeug ade! Aber ich hoffe mal, dass das ganze nur ein paar Tage dauert. Die Stelle ist halt blöd, weil so ein Handgelenk ja nie still ist.

Ich habe mir aus Aarau eine Zeitschrift und so ein Logikrätselheft (von P.M.) mitgebracht. Irgendwas muss ich ja tun, wenn ich schon nicht stricken kann.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. Bei uns scheint die Sonne aus allen Knopflöchern. Es ist richtig schön draußen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na dann w?nsche ich dir schnelle Besserung, Judith! Aber zumindest wei?t du jetzt was es ist, deine Hand ist sicher in ein paar Tagen wieder besser.

Jutta, von einer Babyparty habe ich hier noch nichts geh?rt, dabei ist gerade wieder eine junge Kollegin schwanger. Ich kann sie ja mal fragen. Ich hatte bei Katrins Geburt nichts zu Hause au?er ihrem ersten Strampler, den ich mitgenommen habe ins Krankenhaus. Alles andere war gekauft und zur?ckgestellt und in der Zeit, die ich im KH war, hat mein Mann alles abgeholt.

Ich werde jetzt ein bi?chen kl?ppeln, gestrickt habe ich schon. >banane<

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Babypartys, hier ganz hip und in und das schon lange, Ursprung USA wie so vieles. Hier ist das ganz ?hnlich solcher Tupperpartys (ich hasse Tupper und deren Partys) nur das man nichts mitnimmt sondern irgendetwas mitbringt. Gro?es Trara, viel geschnatter, kleine H?ppchen und am Ende sollte m?glichst viel f?r das Baby zusammenkommen, ob nun Geld oder anderes ist da wurscht. Nix wirklich f?r mich, aber wers braucht 45.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

babyparty .... das habe ich schon mal im fernsehen mitbekommen. hab aber nicht verfolgt, worum es da geht. ich hatte bei andrea die erstausstattung kpl. den kinderwagen hat aber dann errst meine mama besorgt, als andrea geboren war .... bin doch abergl?ubig. und au?erdem war ja noch nicht klar, ob m?dchen oder junge! aber nen wickeltisch, sowas hatte niemand. meine andrea wurde auf dem k?chentisch gewickelt, oder im wohnzimmer auf dem couchtisch .... das ging aber m?chtig auf den r?cken.

@judith .... gute besserung, aber denkste , da? du trotzdem stricken kannst. also ich hab das mit gipsarm gemacht. ging nicht so flott, aber es ging.... und als mein kahnbein gebrochen war, konnt ichs auch nicht lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diese Babyparty stellen die Freundinnen von Jessica auf die Beine. Ist ja lieb gemeint, aber ich finde das ganze auch ein wenig zu "amerikanisch ", genau wie haloween !

Aber: neuester Stand bei meiner Tochter, zu 95 % wird das Baby am Montag durch Kaiserschnitt zur Welt kommen. Alle Werte werden bei jessica um keinen Deut mit s?mtlichen Medikamenetn besser und die Beine schwellen immer mehr an. Das Wasser rinnt nur so aus den Beinen, dass immer das ganze Bett schon nass wird trotz Verb?nde !

Habe Jessica heute Wolle und Zubeh?r gebracht, damit sie sich die zeit besser vertreiben kann, mal sehen obsie etwas hinbekommt. Habe ihr ganz einfache Strickmuster mitgenommen .

Judith, den Insektenstich hast du nicht bemerkt ? Na das ist jedenfalls besser als eine Knochenentz?ndung an er Hand oder so ?hnliches, m??te normalerweise dann schneller verheilen.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na das wird ja spannend, Jutta! Hoffentlich gehts dann deiner Tochter bald besser.

Ich sitze hier grad alleine beim fr?hst?cken und trinke noch ein bi?chen Tee, dann mu? ich mich ein bi?chen um die W?sche k?mmern. Das mache ich oft Sonntags vormittags. Gestern war ich den ganzen Nachmittag noch im Garten. Am Abend habe ich erst ein bi?chen gestrickt und dann gekl?ppelt. Da kam bei uns auf N3 eine Musiksendung, die mir gut gefallen hat. Dabei konnte man wunderbar die Kl?ppel fliegen lassen.

Heute Nachmittag fahre ich zu meiner Mutter und auf dem R?ckweg hole ich Katrin vom Bahnhof ab, sie kommt mal wieder f?r zwei Wochen. Da bekomme ich n?chste Woche mal wieder gekocht, darauf freu ich mich schon.

Ich w?nsch euch einen sch?nen Sonntag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo M?dels, heute geht es mir irgendwie gar nicht gut. Magenschmerzen, ?belkeit, Schwindel und in der Nacht tat mir mein li Schienbein dermassen weh, dass ich kaum schlafen konnte.

Frau wird alt oder was ? na klar, wenn man schon das 2. Mal Oma wird ????

Habe etwas draussen gesessen, ist aber zu kalter Wind. W?hlen war ich auch schon und nun wollte ich eigentlich etwas lernen, aber irgendwie freut mich grad gar nichts.

Werde euch aber Fotos in meinem thread zeigen.

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh jetzt bin ich aber aufgeregt. Habe gerade im KH angerufen und wollte meine Tochter sprechen, da war der Leon am Telefon und teilte mir mit, dass Papa und Mama jetzt im Zimmer sind wo das Baby kommt. Leon ist nun ganz alleine im Krankenzimmer, aber bis ich dort bin, vergeht ne Stunde und ich denke, dann ist sein Papa eh unterwegs mit ihm.

was soll ich nur machen, ich glaube ich rufe im KH mal an. Muss ja irgend etwas vorgefallen sein, warum auf einmal so schnell die Geburt notwendig ist.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe kurz darauf auf der Staion angerufen und die sagten mir dann, Baby ist schon da. Jessica ist in der Cafeteria zusammengebrochen. Sie hatte pl?tzlich schwarze Blitze vor den Augen, Brustschmerzen und keine Gef?hle mehr in den Armen. Da kam sie nat?rlich sofort in den OP. Tabea hat sofort geschrien, ist 48 cm gro? und wiegt stolze 2500 gr !!! Also brauch sie noch nicht einmal in den Brutkasten !

Auf Leon bin ich richtig stolz, der war nun ?ber 1 Stunde alleine dort, aber die K. Schwestern haben sich r?hrend um ihn gek?mmert. Er hat dort Abendessen bekommen, sie waren mit ihm auf dem Spielplatz und zul?etzt war er mit bei der Anmeldung und hat gemalt.

Als ich anrief, schaute er gerade Fernsehen.

So , und nun geht es mir auch besser.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Marita. Und bei Leon war es so ?hnlich, der sollte auch mit einem Kaiserschnitt an einem Montag geholt werden und was war ? Jessica bekam am Sonntag schon ihre Wehen. Also 2 Sonntagskinder !

Nun bin ich auch beruhigt und kann hoffentlich diese Nacht gut schlafen. Jessica ist jetzt noch auf Intensivstation, werde Morgen wohl mal vorbeischauen bei ihr.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Jutta, erstmal herzlichen Gl?ckwunsch zum Enkelkind!!! (igel)

Alles Liebe f?r die kleine Tabea und die ganze Familie und ganz besonders auch, dass sich Deine Tochter schnell wieder erholt!

Das war ja dramatisch!

Wir sind wieder aus einem wundersch?nen, sehr erholsamen Urlaub in Kellenhusen an der Ostsse (nicht Kellinghusen) zur?ck. Das Wetter war zwar eher k?hl, aber meist trocken nach den ersten Regentagen, so dass wir gaaanz viel laufen konnten. Es hat so gut getan, am Meer vorbei zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. So entspannt habe ich mich schon lange nicht mehr gef?hlt.

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick in einer gem?tlichen Pension, wo wir uns sehr wohl gef?hlt hatten ...Fr?hst?ck war gut, die Inhaberin sehr nett ....haben gut gegessen in den verschiedenen Restaurants und haben die Zeit einfach genossen.

Nat?rlich auch viel gelesen und Karten gespielt, sind mal tanzen gewesen, waren in den Nachbarorten und in Neustadt und Oldenburg in Hostein ....aber viel gestrickt habe ich nicht. :lol:

Kaum zu Hause, Koffer gerade in die Diele gestellt, geht das Telefon und wieder eine neue schlimme Nachricht aus der Verwandtschaft ...ach nee!!! Der Alltag hat uns wieder!

Ich habe noch nicht alles hier richtig gelesen, das hole in dann mal nach.

Euch allen ganz liebe Gr??e

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, Mensch, da schaue ich mal einen Tag nicht in mein Notebook... schon kommt ein kleines Mädchen auf die Welt! Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Tabea, Jutta!!!!!!! smilie_baby_009.gif

Hoffentlich geht es deiner Tochter inzwischen wieder gut!!!! Ein Zusammenbruch muss ja wirklich nicht sein! Mensch. Das war sicher ein Schreck! Aber ich finde es toll, wie sich um Leon gekümmert wurde! Das ist ja klasse!

Mein Handgelenk ist wieder besser, es tut kaum noch weh.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe ein bisschen nachgelesen - aber immer noch nicht alles.

Dass ein Insektenstich so arge Folgen hat, Judith! Aber gut, dass es mit Deiner Hand besser wird!

Von Babypartys habe ich hier noch nichts gehört. Muss mal meine Freundinnen fragen, die Oma sind.

Wie geht es Mareike denn inzwischen, Knuffel?

Und dem Baby? Übrigens, der Name "Tabea" gefällt mir sehr gut.

Und wie geht es Dir selbst?

Während wir in Urlaub waren, hat unser Sohn wieder mal ein auffälliges Muttermal entfernt bekommen.

Erinnert Ihr Euch? Wir hatten doch einen Brief an die Arztpraxis geschrieben. Erst mal haben sie nett geantwortet. Und dann ist er jetzt so zuvorkommend behandelt worden "wie ein Privatpatient, Mama" sagt er. Also nutzt es doch schon mal was, wenn man nicht alles mit sich machen lässt.

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere zum Enkelkind!

Herzliche Glückwünsche auch an die Eltern und alles Gute für die kleine Tabea! (igel)

Was für eine Aufregung, hoffentlich erholt sich deine Tochter schnell. Um Leon haben sie sich dort ja gut gekümmert, was sagt er denn zu seinem Schwesterchen?

Nun kannst du ja beruhigt sein, Kind ist da. Hast du diese Woche noch Urlaub? Das passt dann ja gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke meine Lieben für all die guten Wünsche. Die kleine Tabea ist wohlauf, ihre Werte waren alle spitzenmäßig. Nur ich muss mich berichtigen, 47 cm + 2400 gr. Aber das ist ja schnurzpiepegal.

hier ist die Kleine : post-369-0-09567500-1379968152_thumb.jpg

Jessica wurde gestern ziemlic gquält bei der narkosespritze im Rücken und das tut ihr heute noch sehr weh zusätzlich natürlich auch noch die Narbe vom Kaiserschnitt. Darum bin ich auch nur 45 Minuten geblieben, ich denke mal, etwas Ruhe könnte sie jetzt auch gebrauchen.

Die Kleine hat in de 45 Minuten wo ich dort war nur geschlafen, aber die Grimassen die sie dabei macht sind sehenswert.

Leon ist total stolz auf sein Schwesterchen und hat es auch schon heute in den Armen gehalten. Er war es auch, der am Sonntag die Ärzte herbeigerufen hatte, als es seiner mama plötzlich so schlecht ging.

Ich habe ihm heute dafür ein Geschenk gemacht und noch einmal betont wie stolz ich auf ihn bin.

Mareike ist überglücklich wieder Tante zu sein und würde für das Kleine Kleidchen ohne Ende nähen wollen.

Sie strickt auch eifrig Socken für Tabea, also kalte Füsse kann die Kleine nicht mehr bekommen.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...