Zum Inhalt springen

Wochenlanges Quatschen


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

bei uns sind es 7 Graad und immer wieder Regen, das ist doch echt bescheiden, wenigstens zu regnen könnte es aufhören.

Der Teufelszwirn sieht ja klasse aus, richtig interessant.

werd die Woche nicht oft da sein, da wir eine größerere Aktion im Mittelalterdorf laufen haben und da werd ich ein bißchen zu langen oder die Männers bekochen, mal sehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...och ja judith, der teufelszwirn ist mal was ganz anderes. der andere sieht auch sehr schön aus, aber sowas in der art hast du ja schon.

moni, da bekommt man natürlich einen schreck, aber es hat sich ja zum glück geklärt. 89....ein stolzes alter und wenn sie sonst noch ganz viel allein packt, dann ist das grund zur freude.

heute hatte ich großen zahnarzttermin. bei mir müssen einige kronen im frontbereich erneuert werden....aber ihr wißt ja, sowas ist bei mir kein großes ding. und kostenmäßig auch nicht, das zahlt alles die kasse und die zusatzversicherung. beim provisorium ist dann eine kleine ecke weggebrochen. die zä'in war untröstlich und wollte es neu machen. ich habe dann vorgeschlagen, die kleine ecke rund zu schleifen ...kleiner schönheitsfehler für eine woche, das geht zum aushalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Och Bine, da wünsche ich dir mal alles Gute für den großen Aufwand bei dir. Angenehm ist so etwas ja nicht.

Moni, solche Geschichten kenne ich zur genüge von meiner Mutter, wenn sie etwas nicht gefunden hatte, dann mußte ich es eben haben. Aber meine hatte nun ja auch dann Alzheimer.

Tag 2 vom Urlaub war verregnet, am Vormittag fürs Geschäft gearbeitet, am Nachmittag 5 1/2 Stunden eine Urlaubs DVD für meinen Schwiegersohn zum Geburtstag gebastelt. Ca 700 Urlaubsbilder vom August von denen habe ich bearbeitet und mit Hintergrundmusik als DVD gemacht.. Danach konnte ich mein Gnick wegschmeissen und habe mich für Sport entschieden, was auch gut tat.

Morgen muss ich ja zum Seminar für Abrechnungswesen, Wollte mir heute eigentlich noch einen Friseurtermin ausmachen, aber habe ich total vergessen bei der DVD.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mädels,

gerade hat mich Jessica angerufen, die muss sofort ins Krankenhaus wegen Schwangerschaftsvergiftung, das Kind ist mit in Gefahr !!!

Nun werde ich meinen restlichen Urlaub wohl bei ihr Daheim verbringen um Leon zu versorgen. Kommt eben alles anders als man denkt. Aber vielleicht werde ich ja nun auch schneller das 2. mal Oma ??? Ich rechne voll damit. Das Kind ist ja schon überlebensfähig, hätte ja nur noch 4 Wochen.

Also wenn ihr die nächsten Tage nichts mehr von mir hört, dann wißt ihr bescheid und braucht euch keine Sorgen um mich machen.

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, da will ein Kind dringend auf die Welt!!!! Jutta, alles Gute für Euch alle!!!!!

Ich muss Euch mal was erzählen. Ist schon ein paar Tage her... Mein Mann hat abends im Badezimmer im Dachgeschoss gelüftet. Dabei stellt er immer eine Putzmittelflasche auf das Fenster und klemmt sie zwischen Fenster und Fensterrahmen, weil sonst das Fenster immer von alleine wieder zugeht.

Dann wollte er das Fenster wieder schliessen und greift nach der Putzmittelflasche. Und was macht die Flasche? Sie springt aus dem Fenster. Mein Mann hat sich kaputtgelacht. Er meinte, man hat immer genau gehört, wo die Flasche war. Auf dem Dach hat sie gerumpelt, dann ist sie mit einem "Klönck" auf das Vordach geprallt und weitergerutscht. Wieder ein Rums, dann lag sie auf dem Weg vor unserem Haus. Sie hat ein wenig gelitten. Aber mein Mann fand das total lustig. ;) Zum Glück ist unten gerade neimand vorbeigekommen. ;)

Wetter: Sturmböen bei 14 Grad. Zwischendrin mal Regen, mal Sonne.

Ich war trotzdem kurz in Bad Säckingen und habe Päckchen verschickt und abgeholt. Auf den beiden Brücken, über die ich fahren musste, einmal über die Aare und dann über den Rhein, habe ich mich bei dem Wind nicht wirklich wohlgefühlt. Aber ich bin heile wieder heimgekommen. ;)

Morgen haben unsere Kiddies Sporttag in der Schule. Aber wegen des ungewissen Wetters wird jetzt morgens normal unterrichtet. Und am Nachmittag gibt es dann das Brennball- und Fussball-Turnier, das sionst auch immer am Nachmittag stattfindet. Thies freut sich, dass Weitsprung, Werfen und Laufen wegfällt. ;) Kann ich verstehen. Ich habe das früher auch nie gemocht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, da wünsche ich Mutter und Kind alles Gute! Zum Glück hast du Urlaub und kannst dich um Leon kümmern. Da bin ich mal gespannt, wann das Kind kommt oder geholt wird.

Judith, das kann ich mir vorstellen, dass sich dein Mann amüsiert hat, als sich die Putzmittelflasche selbständig gemacht hat.

Ich bin heute ziemlich müde, obwohl es mal relativ ruhig bei der Arbeit war und ich pünktlich rausgekommen bin. Ich muss sehen, dass ich heute mal früher ins Bett komme...

Mit unserer Urlaubsplanung ist das dieses Jahr schwierig, ich habe in den Herbstferien 1 Woche Urlaub, mein Mann nur 1 Tag, dafür hat er davor schon den Freitag frei und ich nicht, menno!!!

Jetzt hab ich aber mal ganz kurzfristig ein Wochenende im centerparc Nordseeküste gebucht! Sohn und Tochter gehen auch mit, wir kommen in ein Haus für 6 Personen, da haben wir schön Platz. Ich freu mich schon sehr! Am 4.10. muss ich zwar in Westerstede den ganzen Tag arbeiten, aber alle anderen haben frei, da können sie schön das Auto bepacken und wenn ich dann komme, geht es gleich los. Sind ja nur knapp 100km von hier aus.

So, jetzt will ich noch ein bißchen stricken, bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...judith, das war ein trick, falls du ihn das nächste mal aufforderst beim putzen zu helfen, weiß er, wie er die flasche gekonnt verschwinden lassen kann.

....jutta, dann hat es ja deine jessica bald geschafft, alles gute noch schnell. vllt. liest du es ja noch.

...und moni, auch wenns nicht ganz optimal zu planen geht .... viel spaß und gute erholung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo meine Lieben, bin wieder Zuhause. hatte ja mein Seminar, das ging bis 20:30. danach suchte ich verzwiefelt mein Auto in der Tiefgarage und bekam schon langsam Panik. Bin in die genau entgegengesetzte Richtung maschiert. Auweia, mein Orientierungssinn !!!! Aber ich war nicht die einzige die ihr Auto gesucht hat. Ob die zwischenzeitlich die Tiefgarage gedreht hatten ??:unsure:/> :lol:/> :lol:/>

Na und dann anschließend bin ich ins Krankenhaus zu Jessica gefahren, war dort erst um 21:20 bei ihr. Und nun bin ich noch beunruhigter.

Herztöne werden gemessen vom Baby und da stellte sich heraus, dass die ab und an in den Keller rutschen. Dafür ist Jessicas Blutdruck bei 200 + !!!

Und dann wollen die noch 1 Woche warten mit der Geburtseinleitung ? Damit es kein Frühchen wird. Evtl. könne sie Morgen Abend erst einmal wieder heim. Und wie stellt man selber fest ob das kleine Herzchen wirklich noch richtig schlägt ???? Also ich bin irgendwie total durch den Wind.

leon ist bei seinem Papa, der jetzt erst einmal frei bekommen hat. Mal sehen wie es dann weiter geht.

LG

Jutta

PS.Die Handschuhe sehen superschön aus !!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh je, Jutta - das klingt alles nicht so toll. Eine Strickfreundin von mir hat das auch durch mit ihrer Tochter, war nicht lustig! Ist aber alles gut gegangen - ich drücke Euch alle Daumen!!!

Tiefgrarage gedreht ... :D :P :lol:

Jaja, einer muss ja schuld sein! ;) :P

Jo, stelle ich mir auch "fingerbrecherisch" vor, die Handschuhe zu stricken, obwohl ich sie auch ganz Klasse finde. Ich glaube, Sheepy würde das schaffen!

Hab übrigens gestern mit Kathrin telefoniert und soll ganz liebe Grüße bestellen - es geht ihr gut, aber sie hat einfach zu viel um die Ohren, um hier nachzulesen und was zu schreiben.

Wir haben blauen Himmel und Sonne für gute Laune, aber zu kalten Wind, um es draussen zu genießen. Aber der Blick aus dem Fenster ist trotzdem schön. :)

Noch etwas aktuellere Nachrichten von unseren Schafen - unseren "alten" Zuchtbock konnten wir verkaufen, nun sind zwei Neue am Start.

Drogo - er ist zwar schon ein Jahr bei uns, akm aber neben Haudegen Wotan nicht zum Zug! ;) Mal sehen, wie er sich dieses Jahr anstellt! :P

400_6163393136333435.jpg

Neu hinzu kam Thomas - nach seinem Züchter aus Essen benannt - sein Vater ist ein holländischer Jakobbock, also wirklich gaaanz frisches und neues Blut, was der Zucht hoffentlich nur gut tut.

400_3931323236343934.jpg

Und last but not least - zwei neue Mädels, die noch getauft werden müssen. Hier zu sehen am allerersten Tag bei uns, noch im Stall, um erstmal zur Ruhe zu kommen, am nächsten Tag hat mein Göga sie dann noch geschoren. Sie halten sich noch etwas extra, aber sie werden auch noch auftauen ... :P

400_6238366664633933.jpg

Und noch ein Blick auf unsere Wahnsinnsapfelernte in diesem Jahr:

400_3737623332336464.jpg

Von den insgesamt 6 kg Mirabellen, die ich zu Marmelade, Blechkuchen und Strudel verarbeitet habe, gibt es leider kein Bild.

Heute versuche ich mal, 2 kg Pflaumen zu Pflaumenmus zu verarbeiten - bin selber mal gespannt, was draus wird...

Da mache ich mal ein paar Fotos...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Jutta, da wäre ich auch beunruhigt. Hoffentlich geht alles gut! Deine Tochter ist sicher auch unruhig. In der wievielten Woche ist sie denn? Herrjeh, Ihr macht sicher alle 3 Kreuze, wenn das Kinde froh und munter auf der Welt ist!

Also weiter Daumen drücken!!!

Wir hatten heute Sporttag in der Schule. Wegen des unsicheren Wetters gab es dann ja nur das Nachmittagsprogramm mit Brennball-Turnier. Inka war ganz traurig, ihr Team ist 6. von 8 Teams gewordne. Thies hat mit seinem Team den 5. Platz gemacht. Inkas beste Freundin war im Siegerteam. Aber es gab keinen Neid. Paula hat eine Packung mit Schokolade bekommen udn hat Inka gleich was abgegeben. So sind beste Freundinnen eben. ;)/>

Ich habe am Kuchenstand gestanden. Uiuiui, die Wespen sind geschwirrt. Ich musste ab und zu mal Abstand nehmen. Als meine Ablöse kam, bin ich mit der Kamera rumgelaufen und habe Fotos gemacht. Da lade ich dann noch einige von auf unsere Elternforum-Homepage.

Unser Kuchenstand kommt immer super an. Es kostet alles auch nichts. Wir bekommen ja die Kuchen gespendet von engagierten Müttern. Es steht dann aber immer ein Schwein da, wo man freiwillig etwas reinwerfen kann:

post-317-0-33205800-1379603960_thumb.jpg

So, jetzt muss ich gleich noch Thies und unsere Nachbarjungs zum Unihockey fahren. Danach darf dann Ruhe einkehren, noch ein wenig Abendessen, und dann ist der Tag schon fast rum.

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na da wird es sicher nicht mehr lange dauern, bis das Baby da ist, Jutta.

Hmm, bei mir gingen zum Ende der Schwangerschaft mit Thomas die Herztöne immer runter, wenn ich am Wehenschreiber in der Praxis auf dem Rücken lag. Das merkte ich selber, dass das nicht so gut war, weil der dicke Bauch dann dermaßen auf die Aorta drückte, dass mir ganz anders wurde. Dann hab ich mich auf die Seite gedreht und es war gut. Na ich sollte das am nächsten Tag im Krankenhaus kontrollieren lassen, da entschloß sich Thomas genau termingerecht zu kommen, innerhalb von 2 Stunden. Das war super.

Ich drücke euch die Daumen, dass es nicht mehr solange dauert!

Andrea, tolle Bilder wieder. Deine Äpfel sehen zum reinbeißen aus, lecker.

So, heute abend ist wieder klöppeln, da will ich mal meine Klöppel transportfähig verpacken. Die 4. zacke von meinem Stern macht schon keinen Spaß mehr, aber die 5. muss auch noch fertig werden.... Na ja, in zwei Wochen habe ich eine Woche frei, da müsste ich doch so einiges schaffen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, warum sollen die Schafe denn wütend werden, Rosie, denen geht es doch bestens bei uns! :P

Im Moment sind die Böcke etwas im Stress, weil alle Damen im Auge behalten und dann auch noch "beglücken", wenn sie es denn auch möchten - das ist alles nicht so einfach! ;) :P

Drogo, der Zweihörnige, war völlig ausser sich als er endlich "ran" durfte - der rannte so energisch hinterher, dass er völlig ausser Puste war, mit offenem Maul und laut keuchend, aber aufgeben war nicht! Die Damen waren schon völlig genervt! ;) Denn von nur einmal sehen und riechen kommen sie ja nun auch nicht gleich in Stimmung, das dauert schon ein paar Tage ... Inzwischen "durften" die Jungs aber auch schon ran, also es sollte im nächsten Jahr auch wieder Lämmer geben ... :P

Gestern habe ich mein erstes Pflaumenmus gemacht, aus 2 kg Pflaumen. Ich denke, es ist echt gelungen, auch wenn leider einiges am Rand festgebacken und nicht zu nutzen war.

Also erstmal die Pflaumen waschen, entsteinen und über Nacht einzuckern:

400_3165396339616533.jpg

Dann mit Zimt, Nelken, etwas Anis, Walnüssen und Zitronensaft würzen ...

400_3534313936393662.jpg

..... und pürieren

400_3631336664633835.jpg

Dann für gute 2 Stunden im Ofen schmoren lassen, ab und zu umrühren ...

400_6364316335356234.jpg

Ganze 4 Gläser sind es geworden und eins davon "mussten" wir gleich anfangen zu essen, weil es leider nicht voll geworden war! :P LECKER!!!

400_3261616166633865.jpg

Bearbeitet von anschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, Andrea, da machst du uns aber Appetit! ;)

Hihi, Eure Schafe haben es schon nicht leicht... der arme Drogo, nicht dass er noch einen Herz-Kasper bekommt.

Stimmt, Rosi, ich mag solche Mundart-Schilder. Bis ich mal kapietr habe, was ein "Kafi" ist.... das hat eine Weile gedauert. Aber inzwischen verstehe ich ja sehr viel.

Vorhin habe ich unseren Fahrzeug-Überprüfungstermin verschoben. Das kann man online einfach so machen. Das fand ich mal einfach. Eigentlich hätte ich am Freitag, 08.11. um 15.45 Uhr beim Straßenverkehrsamt mit dem Auto antanzen sollen. Aber Freitag nachmittag???? Dann muss ich entweder mit Kindern dort hinfahren, oder die Kinder irgendwo unterbringen. Also habe ich den Termin auf Mittwoch, 06.11. um 9.35 Uhr verschoben. Da sind die Kinder in der Schule und im KiGa. Das ist dann viel einfacher.

Puh, Leute, ich habe so Schmerzen im linken Handgelenk. Vor allem, wenn ich die Hand drehe. Gerade beim Tippen hier am Notebook ist es total schlimm geworden. Jetzt schreibe ich einhändig. Natürlich bekomme ich sowas am Freitag... Na mal sehen, wie es am Wochenende weitergeht, Vielleicht geht es ja wieder weg.

Gestern habe ich nicht einmal viel gestrickt. Vielleicht zuwenig. ;)

Ob ich einfach mal eine Salbe draufmache? Es kann ja eigentlich nur eine Entzündung sein....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oje, Judith, das ist ja doof mit deiner Hand! Da musst du sie wohl mal ein bißchen ruhig halten, vielleicht gibt sich das dann wieder. Mir tun beide Hände weh, wenn ich zuviel mache, das ist Mist. Ich hab das stricken auch etwas reduziert und einen Arbeitsplatz im Labor mache ich nicht mehr, aber da musste ich sowieso nur im Notfall mal einspringen. Hoffentlich wird es bald besser bei dir!

Andrea, dein Pflaumenmus sieht sehr lecker aus. Ich mach davon eher Marmelade, weil das schneller geht. Diese Woche hat Schwiegermutter uns etliche Gläser voll gemacht, das finde ich echt toll.

Hihi, Drogo hieß doch einer der Hauptdarsteller bei "Game of Thrones"...

Hier regnet es heute, also war ich erstmal bißchen für mich einkaufen, neue Schuhe, Pullover und Halstücher. Hat richtig Spaß gemacht und für Sohnemanns 19. Geburtstag nächste Woche habe ich schonmal einen schönen Duft gekauft. Mal sehen, ob er ihm gefällt.

Bis dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig Moni - deswegen heißt der Bock so, weil wir hoffen, dass er mal so groß und stark wird wie der Kal Drogo aus dieser TV Serie! :P >banane< :P

Es gibt auch zwei Lämmer vom letzten Jahr, die heißen Khaleesi und Daenerys! ;) Hatten auch jeweils ein sehr nettes, schwarzes Lamm in diesem Jahr. Da hoffen wir auf schöne Jakoblämmer im nächsten Jahr.

Bearbeitet von anschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da habt ihr euch tolle Namen ausgesucht, Andrea! Wir haben die Serie zusammen mit den Kindern geguckt.

Ich hab heute noch ein bißchen war im Garten gemacht. Gleich werde ich noch ein bißchen klöppeln. Mein Mann ist zu einem Treffen mit ehemaligen Kollegen, da haben Thomas und ich uns eine Tiefkühlpizza in den Ofen geschoben, schmeckt auch mal. Dafür hatten wir heute Mittag schon leckere Kohlrouladen, die hatte ich schon lange nicht mehr gemacht. Aber heute hatte ich mal Zeit dafür.

Bis dann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mädels, schnell mal erzählen was ich so in meinem Urlaub treibe.

Zuerst aber, jessica wird im Krankenhaus behalten und kommt ohne Baby da nicht mehr raus. Der Blutdruch steigt bei ihr und steigt, dass die Ärzte jetzt beschlossen haben, das Baby mit Kaiserschnitt zur Welt zu bringen. Kopf liegt zwar richtig, aber bei einem RR von 210 /110 nicht möglich eine normale Geburt einzuleiten.

Das Wasser rinnt ihr aus den Beinen, die Ärzte meinen, da ist mindestens 6 kg Wasser drin.

Ich bin beruhigt dass sie Jessica nicht entlassen haben, so ist sie ständig unter Kontrolle. Im Urin hat sie massenweise Eiweiß und auch die Blutwerte sind nicht schön. Ich denke mal, Montag oder Dienstag wird das Kind geholt wenn nicht irgend etwas noch dazwischen kommt.

Ich habe Gestern mein Esszimmergestrichen, erst die Decke wo ich schon dachte, noch mal Farbe drauf schafft die nicht. Aber sie hält !!!!!

Dann habe ich 2 Wände in Capuccinofarbe gestrichen, und den Kachelofen und die wand dort in weiß und auch mein regal mit den ganzen "Musiksachen" ist nur auch in weiß gestrichen.

Heute habe ich den ganzen Tag geputzt. Die Fenster, den ganzen Nippeskram abgewaschen, meine Eckbankpolster alle lit Polsterreiniger bearbeitet, das Holz mit Politur gewischt und....und..... um 20 Uhr habe ich aufgehört und mich aufs Sofa gesetzt und die grüne Socke von Leon aufgeribbelt, denn ich bekomme die einfach nicht mehr nachgekauft,

LG

jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich noch einmal.

Moni, Andrea, was ist los mit euren Händen ? Zuviel Handarbeit ?

Andrea, deine Schafe haben echt tolle Namen und der Drogo sieht supertoll aus. Tut mir aber irgendwie leid dass er so hinter den Weibern herlaufen muss wo er doch so ein schöner ist !!!

Dein Foto von den leckleren Äpfeln erinnert mich dran, dass ich meine ja auch langsam mal pflücken sollte. 3 Gläser Apfelmus habe ich erst von den herabgefallenen.

so und nun gehe ich gleich mal ins Bett. Friseurtermin habe ich nun immer noch keinen ausgemacht, Hilfe und die erste Urlaubswoche ist schon gleich vorbei !!!

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Jutta, gut, dass Jessica unter Kontrolle ist. Das wäre ja ein Ding gewesen, wenn sie sie heimgeschickt hätten. So ist es ganz sicher besser!!!

So, mein Handgelenk schmerzt mindestens so doll wie heute früh. Es hat den ganzen Tag nicht aufgehört. Es ist aber nicht geschwollen. Man kann nichts sehen und nichts ertasten. Komisch... Na, mal sehen, was der Tag morgen bringt. Ich muss ja um 10.30 Uhr mit Linus zur 4-Jahres-"Inspektion" zum Kinderarzt. Ich werde ihn einfach mal fragen, was da an der schmerzenden Stelle so liegt und ob er mir empfiehlt, damit zum Arzt zu gehen. Ich hoffe, dass er die Fragen nicht gleich mir auf die Rechnung schreibt. :unsure:

So, und jetzt verschwinde ich ins Bett. Morgen müssen wir früh raus. Thies und mein GöGa gehen schon um 7.15 Uhr aus dem Haus (Unihockey-Match)... Und vorher soll es ja wenigstens noch ein kleines Frühstück geben. Mit Inka und Linus muss ich dann um 8.30 Uhr losfahren, weil Inka um 9 Uhr Reitstunde hat.

Ist also nix mit Ausschlafen am Wochenende!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jutta, das ist ja gut, dass deine Tochter unter Beobachtung ist. Da hat sie ja jede Menge gesundheitliche Probleme, die sie mal angehen muss, aber das ist dann nicht so einfach, wenn man ein Baby hat. Ich wünsche ihr jedenfalls gute Besserung und du schreibst ja gleich, wenn das Baby da ist.

Da warst du ja wirklich fleißig in deiner ersten Urlaubswoche und kannst dich jetzt an deinem frisch gestrichenen und geputzten Zimmer freuen.

Ach meine Hände haben nichts schlimmes, leichte Arthrose zwischen zwei Handwurzelknochen, ich muß halt ein bißchen aufpassen, was ich mache. Wenn ich z. B. im Garten den ganzen Nachmittag mit der Schere Äste abschnippel, dann merk ich das am nächsten Tag. An Katrins Tuch kann ich auch nur 2 Reihen pro Tag stricken. Die sind jetzt schon sehr lang und das Lochmuster mit dem doch etwas dickeren Garn geht auf die Finger. Das hab ich jetzt ein bißchen ausprobiert.

Mit der Gartenschere muss jetzt mein Mann arbeiten und ich steh gemütlich am Häcksler und mache alles in kleine Stücke. >banane<

Ansonsten hat sich irgendwie mein Schnupfen festgesetzt, eine Woche ist jetzt rum und ich will ihn endlich loswerden. Na ja, da arbeite ich noch dran.

Gleich werden wir die Garage aufräumen, Thomas will da nächsten Samstag seinen 19. Geburtstag drin feiern. Mal sehen, wieviele kommen, ich denke so mindestens 16 Jugendliche....

Bis dann, ich muss was tun!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...