Zum Inhalt springen

Wochenlanges Quatschen


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey, das ist ja super Moni !!! Sag Thomas mal herzliche Glückwünsche und allzeit gute Fahrt von mir !!!

Mareike hat schon zig Stellen angerufen und nachgefragt. Etwas Unterstützung bekommt sie schon, ist aber nicht mächtig und ihr Mann bekommt eine Rente von 157 €.

Insgesamt würden sie dann auf 890 € kommen mit Unterstützung, aber sie benötigt auch ein kleines Auto um zur Arbeit und vor allem zur Schule zu kommen, die 100 km entfernt ist.

Arbeitsplatz ist 7 km entfernt, das ist traumhaft für unsere Verhältmisse, aber Busse fahren auch nur 3 am Tag, aber nicht zu den Uhrzeiten wie Mareike sie bräuchte.

Aber ich werde gleich mit ihr zu dem Altenheim fahren und mit dem Heimleiter auch ein paar Wörtchen reden, den kenne ich nämlich von unserer Praxis her. Und dann wird noch einmal alles gut durchgerechnet und irgendwie muss das zu schaffen sein, Mareike muss doch auch mal Glück haben mit einer Arbeit.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Jutta, das sind ja Probleme!!!!

Was, wenn Deine Tochter und ihr Mann nicht bei Dir wohnen würden? Bei dem geringen Einkommen gibt es doch dann Wohngeld, Grundversorgung für den Schwiegersoh usw. Unser Sohn kriegt in der WfB eigentlich auch nur ein Taschengeld und alles andere wird aus verschiedenen Töpfen finanziert. Wir zahlen nur ein kleines bisschen dazu (aber Du würdest doch dann überprüft und müsstest sicher nichts zahlen). Ich würde das so nicht hinnehmen. Allerdings weiß ich nicht, wie es wäre, wenn unser Sohn hier im Haus leben würde.

Herzlichen Glückwunsch an Thomas, Moni und auch ich wünsche allzeit gute Fahrt.

Danke für die guten Wünsche. Es ist nichts ganz Schlimmes, aber auch nicht in Ordnung, wie "mal nur so ein paar nicht so gute Tage, die man mal so hat". Habe selber noch einige Arzt und Zahnarzttermine vor mir ....und wie ich schon schrieb, mache ich mir auch Sorgen um unseren Sohn ....mein Mann war in der Klinik, momentan sieht die Schleimhaut gut aus, aber es wird problematisch mit dem Zahnersatz. Da kommt einiges zusammen.

So, ich muss gleich wieder los.

Liebe Grüße

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moni, von mir auch herzliche Glückwünsche für deinen Sohn. Der Tag hat ja für ihn super begonnen!!!

Jutta, es ist wirklich schade, dass Leuten, die arbeiten wollen, immer wieder Knüppel zwischen die Beine geworfen werden. Inzwischen gibt es ja bald nur noch die Besserverdienenden und die Geringverdiener. Dazwischen gibt es scheinbar immer weniger Menschen. Das ist so schade! Man hört ja auch immer wieder, das manche Leute mehrere Jobs haben. Da arbeitet man wirklich nur noch, um über die Runden zu kommen. Aber Lebensqualität hat das nicht mehr.

Aber ich erinnere mich auch an meine "Hotelzeit". Als Empfangsmitarbeiterin habe ich auch nicht genug verdient, um davon alleine leben zu können. Ohne meinen Mann hätte das nie und nimmer gereicht. Ich habe keine Ahnung, wie das meine Kollegen damals geschafft haben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja es gibt immer wieder Probleme, ich finde das auch schlimm, wenn man von seinem Verdienst nicht leben kann. Aber ich finde auch, dass Mareikes Mann da ja noch einiges fehlt bis zur Grundsicherung. Ich würde mal persönlich auf dem Arbeitsamt auftauchen, am Telefon kann man leicht abgewimmelt werden. Vielleicht gibt es bei euch auf der Gemeinde ja auch eine Stelle, wo man euch beraten kann, hier bei uns gibt es das, hier ist die Arbeitslosigkeit allerdings auch sehr hoch.

Ja man macht sich immer wieder Sorgen um die Kinder, egal wie alt sie sind und man möchte dann ja auch gerne helfen.

Rosalie, da hast du ja auch reichlich "Baustellen" um die du dir Sorgen machen musst. Das sind dann immer schwere Zeiten, aber es kommen bestimmt auch mal wieder bessere, das wünsche ich dir jedenfalls.

Hihi, Thomas ist noch garnicht zu Hause, er war noch auf der schools Out Party im Stadtzentrum und läuft jetzt grad zur Arbeitsstelle von meinem Mann, der bringt ihn dann mit. Dann will ich mal die Kartoffeln aufsetzen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tja irgendwie ist mein Beitrag vom Montag verschwunden, tja immer diese PClöcher :-)

Gestern war eine Bekannte da und wir haben gebastelt, das war schön, zur Zeit verstricke ich mal meine Wollreste, es gibt als erstes mal einen Schal für meine Tochter.

Bei uns ist es heute trocken, aber kühl, na mal sehen wie das wettertechnisch weiter geht, zu warm braucht es nicht werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mensch Jutta! Ich kann ja verstehen, dass Du da helfen willst, aber bitte nicht alles auf Deine Kosten!!! Da müssen sich Deine Tochter und ihr Mann auch etwas rein knien! Und wirklich von Pontius zu Pilatus laufen, um andere Quellen auf zu tun!

Glückwunsch an den nun fahrenden Sohn, Moni!!! moep/> clap/> sound/>

Ja, man macht sich immer Gedanken um die Kinder - unser Sohn startet morgen in einen 5 wöchigen Urlaub nach Sri Lanke mit einem Freund zusammen. Sollen sie reisen und die Welt kennen lernen, aber Gedanken macht man sich da schon .... B)/>

Rosalie - alles Gute für Dich/Euch!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Maritta, welch schönes neues Foto vpn dir !!! Super schaust du aus !!!

Andrea, das ist es eben, ein Mutterherz schlägt auch noch mit 90 Jahren, wenn es denn so alt wird. Und gerade um die Kinder die so nah sind, und man alles mitbekommt, da macht man sich dann am meisten Gedanken.

Mareike hat ihre Lehrstelle schon abgehakt, sie meinte, sie wollte nie wieder arbeiten um nur zu arbeiten, sondern auch ein wenig Geld verdienen.

mal sehen wie sich das alles noch entwickelt.

Meinen LKW habe ich heute verjkauft bekommen, auch mit den ganzen Mängeln. 1000 € haben oder nicht

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Altenpflege Geld verdienen?? wie kommt sie darauf?? Das ist echte Knochenarbeit sowohl körperlich wie psychisch und bedarf eine riesen Portion Enthusiasmus, wenn man das macht um Geld zu verdienen ist man an der falschen Stellen.

Und ich denke ein Stück weit, wenn man denn nicht zu denn oberen Zehntausend kommt muß man u.a. auch arbeiten um zu arbeiten und sein Leben zu finanzieren.

Wir sind auch immer bereit zu helfen und wenn der Monat mal wieder länger war wie das Gehalt, was mittlerweilen sehr selten passiert, gehn auch schon mal ein paar Euro über den Tisch, aber das muß auch so bleiben, ihr prinziepelles Leben müssen sie allein auf die Rolle bekommen. Also ich würde nicht die Miete erlassen, wenn ich selbst nicht weiß wie ich klar komme, da müssen sie sich schon mal auf die Socken machen und schaun wie sie allein klar kommen, aber das haben die anderen ja schon geschrieben. Man kann sich nicht ausschliesslich auf andere verlassen, und 157.- Rente ist schon komisch. Könnte er nicht auch was arbeiten und wenn es nur ein Minijob ist da hat er auf alle Fälle mehr als jetzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oh tol moni suer für deine sohn

oh jeh knuffel

also als cih in der Klinik war hatte ich genau 91 € im Monat ich sole jede Woche heim ein

ha ha eine karte kostete 28 € hin 28€ her macht anchadam riese 56€

ach ja jede Woche war ein tag wo alle mit machen mussten der kostet auch jedes mal paar €

und weist du wer da tips hatte ???????????????

eine Russin

ja sie war in deuschland knapp 2 jahre und sie war bis zu dieser Klinik in dem jahr eine Woche zu hause ansonsten hatte sie alles ausgeschöpft was ging sie hatte die Fahrkosten bekommen sogar die kosten bekma sie für die ausflüge

nur ich nein meine Eltern waren zu vermögend

also das ist ja ncit bie dir der fall

ich glaub e seinfach nicht

aber ich weiss ich bin auch mutter meine Mama ist mutter immer noch für mich

wi ekann ich dir da nur helfen ??????????????????

ich bin in Gedanken bie dir und ich wird einfach dir kraft schicken

ach mann ja es sol ein guter Käufer auftauchen

gruss rosi

so bine bine wenn Judith ncit os kann zu dir dann komm du doch hier ehr mal hallo auch du ahst doch mal ein verlängerte s wodhen de bestimmt mal frei oder dann komm doch mit deiem schtz heir her vorbei dann siehst du Judith und die Familie und mich und unser kleines schnuggeliges hasu du hast da paltz und wrm duschen kansn tdu auch oder in den wirlpool habe tolle kerzen und musik uund farbspiel also hallo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Einladung steht kommen und palen überlas ich dir

gruss rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja Marita, da hast du wohl schon Recht, als Krankenpflegehelferin verdient man kein Geld, aber es ist fast der einzige Weg gewesen, um überhaupt eine Arbeit zu bekommen. Mareike hat schon eine Umschulung als Kaufmännische gemacht, aber danach war auch nichts mit Arbeit. Altenpflegerinnen werden oft gesucht und da sah sie ihre letzte Chance drin. Ihr Traumberuf ist es nicht, aber besser bezahlt als schneiderin immerhin.

Na mal sehen was wird. jedenfalls wird sie die Lehre nicht annehmen, so jedenfalls nicht.

Schwiegersohn ist so ein Kapitel für sich, den hatten wir ja schon mal bei uns in de Firma einstellen wollen, aber das konntest du echt total vergessen.

LG

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...ich hatte ja dazu gestern schon meine meinung gesagt. ...ich würde die miete dazu auch nicht erlassen. sicher hilft man gerne, die kinder bleiben immer kinder. nur muß alles einen rahmen haben und wenn du nix zum helfen hast, dann geht es eben nicht. ...aber sag mal, bei rente darf man doch einen klenen betrag zuverdienen?

rosale, euch beiden wünsche ich alles gute. irgendwie beutelt es euch auch in diesem jahr. meine freundin sagt immer, "wer den schatten nicht kennt, kann die sonne nicht sehen". ich hoffe du fühlst dich bald wieder wohler und bei deinem mann geht es auch aufwärts, das wäre doch schön.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Siehst Du das mein ich Jutta, wenn das nicht ihr Traumberuf ist sollte sie die Finger von lassen, es geht da um Menschen um alte Menschen, mit den unterschiedlichsten Gebrechen in teilweise sehr trarigen Zustand, und wenn da nicht echter Willen hinter steht, dann kommt genau das bei raus was in vielen Heimen die Krux ist, das eben das Pflegepersonal lustlos, abgestumpft und freudlos ist, weil sie es nur machen um die Kohle mitzunehmen.

Na das mit dem Schwiegersohn dachte ich mir schon, hatte sowas im Hinterkopf, dennoch die zwei haben sich aus welchen Gründen zusammen getan, dann müssen sie ihr Leben auch auf die Reihe bekommen. Ich mach mir auch oft Gedanken um meine Jungs obwohl das gar nicht nötig ist, aber manchmal würde man gerne sagen mach so oder so, aber nein, meine Gedanken sind mir und die bleiben bei mir, wenn man mich fragt sag ich was dazu ansonsten halte ich mich bedeckt. Und das ist auch ein Grund warum ich sie lieber weiter weg sehe, als in meiner unmittelbaren Nähe, man lässt sich schnell mal ein schlechtes Gefühl machen wenn man alles mitbekommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moni, dann wünsche ich deinem sohn auch immer eine handbreit luft zwischen seinem auto und dem nächsten hindernis ... viel spaß beim fahren. ist er schon 18 oder fährt er betreut. unsere denice war vorgestern zum ersten mal bei der fahrschule....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moni, dann wünsche ich deinem sohn auch immer eine handbreit luft zwischen seinem auto und dem nächsten hindernis ... viel spaß beim fahren. ist er schon 18 oder fährt er betreut. unsere denice war vorgestern zum ersten mal bei der fahrschule....

Der Spruch ist gut, den merk ich mir! Ja er ist schon 18 und darf alleine fahren, aber erstmal fährt er ein paar mal mit mir zusammen, damit er mein Auto ein bißchen kennenlernt. Morgen fangen wir damit an, heute noch nicht, die haben gestern ordentlich gefeiert nach der Schule!

Hier regnet es heute den ganzen Tag und ich hab mich doch mal tatsächlich an meine Nähmaschine gesetzt und ein ganz einfaches Kissen genäht.

post-282-0-86672700-1372341675_thumb.jpg

Der Stoff war von einem Vorhang übriggeblieben, den wir für Katrins Wohnung gekauft hatten und der viel zu lang war. Ich mache noch ein zweites dazu, das kann sie gut gebrauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohje Jutta, horch mal du hast doch schon viel geleistet in deinem Leben, jetzt müssen halt mal die Jungen ran, egal wie, also Altenpflege wäre garnichts für mich, da würd ich lieber in die Gastro gehen und da findet man immer was. Vielleicht ist bei dem Schwiegersohn die Schmerzgrenze halt noch nciht erreicht, weil man zuviel abnimmt, aber du kannst ja selber nicht mehr, also mach du mal langsam. Ich tu bestimmt auch viel für meine Kinder, aber irgendwann mssen sie selber zurecht kommen, ich bin ja nicht ewig da.

Ach ja was für ein Wetter, obwohl die Temperatur find ich gut, nur der Regen nicht.

Ja irgendwie ist hier mein altes Bild weg gewesen, deshalb dann halt das, obwohl ich jetz hellere Haare habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also einen Lehrvertrag gibt es nun definitiv nicht mehr für meine Tochter.

Ok Altenpflegehelferin ist nicht ihr Traumjob, aber sie geht so süß mit den "Alten" um, dass hatte ich schon bei meiner Mutter gemerkt, wie klasse sie das kann.

Auch mir hat sie jetzt unwahrscheinlich viel geholfen. Sie geht mit dem Thema Tod wundervoll um, ich bewundere sie dafür.

Neulich hatte eine Bekannte zu mir gesagt, ich solle doch das Schwarz ausziehen, es würde mir nicht stehen. Ich habe mich da nur umgedreht und bin weinend geganggen. Mareike hatte dies mitbekommen und mir ein wundervolles Gedicht gebracht. Sie hat so eine herzliche Art und weiß mit diesem Thema wirklich fantastisch umzugehen..

Wenn ich für meine demenzkranke Mutter keine Geduld mehr hatte, sie hatte die ! Aus diesem Grunde ist es irgendwie schon ein Beruf für sie, nur die ganze "Drecksarbeit" und eben auch Knochenarbeit, die nicht wirklich bezahlt wird, läßt diesen Beruf dann wieder ins Negative gleiten.

Aber wir sahen in diesem Beruf die einzige hance, dass sie endlich Arbeit bekommt.

Moni, so, so , nun nähst du auch schon !!!! Superschön, und wo kommt das Kissen hin ????

Ich "darf" Moprgen schon wieder einmal zur KFZ-Stelle. Ich denke fats, die kennen mich nun sehr gut inzwischen. Vor einigen Wochen war ich dort weil ich sämtliche Autopapiere nachfordern mußte weil die doch alle in talien geklaut wurden. Nach dem Tod meines Mannes war ich inzwischen schon 4 X dort um Auto um zu melden, Motorräder abmelden, Oldtimerkennzeichen abmelden dann rote Nummerntafel und nun unseren LKW, den ich für 1000 € trotz erheblichen Mängeln verkauft bekommen habe.

So und nun nach dem 12 Stundenarbeitstag bin ich kaputt und schleiche in mein Bett.

Gute Nacht

liebe Grüße

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also heute finde ich es draußen angenehm. So um die 17-18 Grad, kein Regen (bisher), nur Wolke-Sonnen-Mix. Das ist genau mein Wetter. ;)

Vorhin war ich kurz im Wollladen.... dummdidumm... ich wollte nur eine Nadel holen. Naja, dann kamen noch 2 Knäuel Lace Lux dazu... Die kommen ganz bald auf die Nadel, da habe ich schon ein Muster im Auge... äh nee, nicht im Auge.... im Notebook, muss ich nur noch ausdrucken.

So, und nun hat meine Frau Wolle (wie mein Mann sie immer so nett nennt) für 3 Wochen den Laden zu....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Vorhin war ich kurz im Wollladen.... dummdidumm... ich wollte nur eine Nadel holen. Naja, dann kamen noch 2 Knäuel Lace Lux dazu... Die kommen ganz bald auf die Nadel, da habe ich schon ein Muster im Auge... äh nee, nicht im Auge.... im Notebook, muss ich nur noch ausdrucken.

So, und nun hat meine Frau Wolle (wie mein Mann sie immer so nett nennt) für 3 Wochen den Laden zu....

...naja, nadeln ohne wolle geben ja auch keinen sinn!!!

bei uns ist es auch herrlich kühl .... ich habe nur angst, es könnte die "ruhe vor dem sturm (hier hitze)" sein. bin eben heim gekommen und muß heute nachmittag nochmal ins büro .... so ein mist, mit arbeit versaut frau sich den ganzen tag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei uns ist es heute auch trocken und ab und an Sonne, ab Montag soll ein Azorenhoch kommen, hab Angst davor deas es doch wieder heiß wird, warm hab ich nichts dagegen.

Ohje Judith, ich glaub dir geht die Wolle nie aus, ich hau mir kräftig auf die Finger, um ja nichts zu kaufen.

So das Wochenende bin ich wieder im Mittelalter, das Wochenende steht ganz im Zeichen von Mittelalterlichem Kochen. Es wird an vershiedenen Feuerstellen gekocht und hinterher essen wir alle zusmmen nach getaner Arbeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gerade haben wir beschlossen, morgen wieder nach dresdeb zu meiner mama zu fahren. die strcke über den harz ist mittlerweile kpl. fertig und man ist in 2,5std. da. so können wir morgens los und abends wieder zurück. brauchen nicht jedes mal übernachten. ...ich hatte diese woche einiges an kleidung von meiner mutti repariert und geändert. .... sie braucht die sachen und ein besuch ist ja auch schön .... der letzte ist bereits 4 wochen her.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...