Zum Inhalt springen

Wochenlanges Quatschen


maritta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Bei uns ist es auch schön gemütlich, mal etwas Arbeit in der Küche, aber da ist ja unser Sohn gerne und richtig gut mit dabei und es kommt meistens was Gutes bei raus! :)

Diesmal fing es wieder am 23. gut an, traditionell kochen und essen wir da mit Freunden und diesmal bei uns. Es gab Truthahn mit einer Füllung nach Idee von Kai und "umwebt" mit Schinkenspeckstreifen: der sah vorher fast besser aus als nachher - aber leckerer war er nachher! :P

 

400_3035636363313465.jpg  Oma hat fleissig geholfen :)

 

 

400_3638663337633934.jpg Super hingekriegt, oder?

 

 

400_3332613537363565.jpg

Das auf ca. 7 Uhr liegende ist eine Füllung - die war sowas von lecker!! Mit Maronen, Toastwürfeln, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Kräutern ... Rotkohl gab es auch noch, passte nur beim ersten Mal nicht auf den Teller und Nachtisch war auch noch ... :P

 

Heiligabend dann war noch genug vom Truthahn und gestern gab es leckere Entenbrust - richtig gut.

Und heute machen wir ein Weihnachtsfeuer, es kommen Freunde dazu, jeder bringt was mit - da freuen wir uns schon drauf. Bei uns gibt es "nur" Würstchen gegrillt im Brötchen und natürlich Glühwein, direkt im Topf auf dem Grillrost heiß gemacht.

 

Lasst es Euch weiter gut gehen!!!

 

Rosie - lass Deinen Frank mal schnarchen - ist ja sonst auch viel unterwegs. Gönn Dir doch auch ne Mütze voll zusätzlichem Schlaf, tut Dir auch gut!

 

Jutta, ich hoffe, bei Tabea ist es inzwischen besser geworden???

 

Und speziell für Marita - die Geldbörse ist super angekommen!!! Erst große Augen und "Was ist DAS denn???" und dann "Coool!!!" Wurde allgemein sehr bewundert und natürlich kam dann die Frage, wo man denn so etwas her kriegen würde!? :P :P :P

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohh vielen Dank für die Blumen, liebe Andrea, das freut mich das sie gefallen hat.

 

Ich habe meinem Mäuschen natürlich auch noch einmal eine gemacht und sie gleich mit Füllung schön eingepackt unter den Baum gelegt und siehe da, die war dann genau das was sie sich vorgestellt hatte. Nun dann, soll es so sein.

 

Bei uns war es eher Megaruhig, ich war ja richtig platt und war auch nicht so fit ewig in der Küche zu stehen, Geschmack hatte ich null, also mußte Sohn Nr. 2 fleissig beim abschmecken helfen, nun ja man konnte es essen. Sohn Nr. 1 hat den Nachtisch mitgebracht und so war es dann sehr gemütlich, dafür hat sich mein Mann heute hingelegt, kaum das er aufgestanden war, dafür habe ich heute schon geputzt, gewaschen, gebügelt, aufgeräumt, was eben so liegen geblieben ist.
Ich werde nächste Woche zum Doc gehen, 2 kg Antibiotika einkaufen und dann gibt es eine Woche lang nur die zum futtern ;-)

 

So jetzt werde ich mir das Öfchen anmachen, meinen Platz auf der Couch sichern und bisschen vor mich hin nadeln.

 

Habt weiterhin noch einen schönen Feiertag

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andrea, das liest sich sehr gut bei dir und sieht oberlecker aus!

 

Boah, Marita, da warst du heute schon wieder fleißig. Hat es deinen Mann jetzt auch erwischt? Meiner liegt wieder mit "Rücken", seit über einer Woche geht das schon so, aber er ging immer arbeiten. Nur zum Arzt....nee, keine Zeit... Nun werde ich das mal in die Hand nehmen und ihm gleich in Neuen Jahr mal ein paar Termine machen, so geht das nicht weiter. <lehrer>

 

Na ja, wir haben jetzt bis nach Neujahr frei, vielleicht erholt er sich dann ein bißchen. Feiertage sind prima, gestern waren wir sehr lange auf, immer wenn Katrin da ist gucken wir meist noch spät eine DVD, die sie mitgebracht hat. Ich stricke schön dabei. Aber dann musste ich im Bett noch ein bißchen lesen - bis 3.00 dann war das Buch durch! Aber ich konnte ja ausschlafen.

Heute gibt es Salate, Kartoffelsalat mit Würstchen und Käse-Wurst-Salat. Aber ich esse erst heute abend. Wir gehen nachher zu meinen Eltern und nehmen Käsekuchen mit. xlt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anschu, das sieht ja lecker aus!!!!

 

Und Marita, irgendwie kein tolles Fest mit Hausarbeit und dem kranken Mann? ....ach nee!!

Geht es Dir denn so viel besser, dass Du wieder so aktiv bist?

 

Hier war/ist es auch ruhig und gemütlich. Sohnemann ist nicht so gut drauf - körperlich und psychisch nicht - aber es geht und er genießt es schon, hier zu sein.

 

Moni, was ist das denn für ein spannendes Buch, dass Du jetzt ausgelesen hattest? Durch mein letztes hatte ich mich ein bisschen durchgequält - nicht schlecht genug, um es gleich wegzulegen - aber eher langweilig und schwer zu lesen (englisch). Bin froh, dass ich es jetzt aus habe.

 

Tja, dann Euren Männern gute Besserung, Marita und Moni!

 

Noch einen gemütlichen Restfeiertag!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und Marita, irgendwie kein tolles Fest mit Hausarbeit und dem kranken Mann? ....ach nee!!

Geht es Dir denn so viel besser, dass Du wieder so aktiv bist?

 

Nein richtig gut geht anders, aber ich kann den Müll und Dreck einfach nicht gut ertragen und schon gar nicht mitten drin sitzen, da gehts mir noch schlechter, also mach ich halt, das ist bei mir immer so, deshalb kurier ich das nie richtig aus, weil ich selten Ruhe im Hintern habe ;-) ausserdem stapelt es sich nur und ich habe dann Tage später die doppelte Arbeit, ist auch nicht lustig

 

Moni, was ist das denn für ein spannendes Buch, dass Du jetzt ausgelesen hattest? Durch mein letztes hatte ich mich ein bisschen durchgequält - nicht schlecht genug, um es gleich wegzulegen - aber eher langweilig und schwer zu lesen (englisch). Bin froh, dass ich es jetzt aus habe.

 

Ich habe auch die letzten Nächte viel gelesen, weil ich nicht schlafen konnte wegen der Pest, da hab ich dann auch schon mal Nachts um 2.00 Uhr eine neues Buch geladen.

 

Tja, dann Euren Männern gute Besserung, Marita und Moni!

 

Och mein Mann sorg schon dafür das er in Ruhe gelassen wird und sich nicht unnötig bewegen muß, Mann halt ;-)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach Biene das mach ich, kommst zu mir, da gibt es immer irgendein Geflügel, dieses mal Flugente, war aber ein Versehen, hatte Pute bestellt und Ente gekriegt, aber man ist ja flexibel, der arme Metzger, war heilfroh das ich kein Terz gemacht habe a 23.. Aber eigentlich ist so ein Viech zu machen garnicht schwer, in den Ofen und bruzeln lassen, ab und an ein bißchen einpinseln und gut ist.

Aber die Pute mit Speckstreifen umwickeln, ich glaub das muß ich mir merken, das wäre was für meinen Sohn, sieht sehr lecker aus.

So mein Geburtstag auch rum, hab jetzt gerade gesaugt, werde nachher noch die leeren Flaschen zum Container bringen und dann überlegen, was ich für Silvester noch brauche, will eine Sauerkrautsuppe machen.

Tja das neue Jahr kommt jetzt auch ncoh schnell.

Heute scheint die Sonne, nach 2 Tagen Dauerregen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn es so super lecker aussieht - ich bin nicht so der Geflügelfan. Mal Hühnchenbrustfilet oder ein Putensteak, ja ..aber mein Mann hätte sicher auch gern mal öfter ein ganzes Geflügel im Ofen.

 

Heute morgen kriegte ich schon wieder zwei Schreckensnachrichten ... eine ganz schlimm ...nee, ich mag gar nicht darüber schreiben, aber es ist wirklich furchtbar!!!

Man weiß manchmal gar nicht, was man sagen oder wie man jemanden trösten soll.

 

Wie geht es der Jutta und Tabea? Hat jemand was gehört?

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich habe auch noch nichts von Jutta gehört, wahrscheinlich geht es ihr nicht so gut, oder sie ist noch bei Tabea?

Ja so schlechte Nachrichten sind immer schwer zu verkraften, so richtig trösten ist schwer, aber einfach mal zuhören tut dem anderen meist schon gut, fragen wie man vielleicht helfen kann.

 

Hier wird heute ein bißchen Haushalt gemacht, ist schon unglaublich, was bei 4 personen für eine Unordnung und auch Wäsche entsteht. Aber ich habe ja frei, war vormittags im Fitnesstudio, mein Mann kocht heute und ich mache Wäsche, die Betten sind abgezogen, das mache ich gerne zwischen Weihnachten und Neujahr.

 

Rosalie das spannende Buch hieß "wenn die Nacht verstummt..." ein Thriller, nichts für schwache Nerven. Aber ich lese sowas mal ganz gerne.

 

Jetzt hat mir mein Mann "Das Salz der Erde" ein historischer Roman von Daniel Wolf geschenkt. Sowas mag ich auch, gestern habe ich damit angefangen, Amy hat immer schön die Seite mit festgehalten, denn es ist ein dickes Buch, über 1000 Seiten  post-282-0-71042700-1388150490_thumb.jpg

 

Was wir Sylvester/Neujahr so essen, müssen wir uns noch überlegen. Morgen gehe ich dann nochmal einkaufen.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, liebe Grüße und lasst es Euch gut gehen, Bine und Judith! :haush0007:

 

Hast recht, Moni, man kann oft nichts anderes tun als zuhören ....helfen in dem Fall nicht.

Es ist nur so viel, was hier immer ankommt ...es dürfte ruhig mehr Gutes sein. 

 

Das Buch kenne ich nicht. Ich lese so querbeet, je nach Lust und Laune ....aber auch gern Krimis oder historische Romane.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, wegen Jutta, ich habe auf Facebook gelesen, das sie einen schönen Weihnachtsabend hatten.

 

Diese hier hat die Mama von Tabea, gestern gepostet:

 

'Einen wunderschönen guten Morgen und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!!!
Mit Tabea geht es Gott sei Dank bergauf - das Inhalieren hilft, und sie macht es so toll -ohne Zicken - ; sie hat zwar noch fast keine Stimme, aber sie kann wieder regelmäßig atmen und ruhig schlafen

 

Also vielleicht mach Jutta einen auf Halblang, was ja auch vernüftig wäre

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab vorhin eine mail von Jutta bekommen, dass sie nun Fieber hat und einen ordentlichen Infekt. Da hat sie nun Urlaub und wird krank, das ist echt nicht schön. Aber im Moment sind wieder viele Viren im Umlauf, bin froh, dass es mich nicht erwischt hat.

Ich wünsche allen gute Besserung, denen es nicht so gut geht.

 

Ich geh dann mal wieder stricken, hab ja schließlich Urlaub :haush0007: >banane< xlt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo meine Lieben

 

Danke, Danke für eure Fürsorge. Ich sage euch, so ein Weihnachten brauche ich nicht noch einmal.

Heilig Abend waren wir ja bei Jessica eingeladen, und Tabea brachte mich echt zum Weinen. Dieser kleine Wurm wie die um Luft rang !!! Fürchterlich. Sie hat den RS1 Virus, und der kann zum Kindstod führen.

Heilig Abend war ich gegen 22 Uhr Daheim , 1 Stunde später rief Jessica mich an, die Kleine hat Atemaussetzer was sie machen soll.

Bis zum Krankenhaus sind es immerhin auch 30 Minuten Fahrweg, und ich habe dann geraten, die kleine Maus mit Kopf nach oben herumzutragen, da ist sie dann ruhig und kann besser abhusten. So sind die beiden dann in der Nacht abwechselnd am Bettchen gesessen oder haben sie herumgetragen. Ich war startklar zu kommen um bei Leon zu bleiben wenn sie doch noch ins Krankenhaus fahren.

1. Weihnachtstag wurde dann bei mir gefeiert mit Rehmedallions und Wildschweinbraten, selbstgemachter Semmelknödel, Kroketten und Rotkohl.

Am Nachmittag gab es eine selbstgemachte Sachertorte.

2, Weihnachtstag ging es mir wieder schlecht, schwindelig, Gliederschmerzen und abends hatte ich dann 38,95 Fieber und obendrein Besuch.

Hilfe, ich wäre am liebsten um 18 Uhr im Bett verschwunden, habe es aber um 21:30 endlich geschafft, ich konnte auch nicht mehr.

Der Besuch, ein lieber alter Kunde, der mir die Halle sortiert, überall Zettel dran klebt, welches Teil für welches Motorrad ist. Nun bekomme ich wenigstens einen gewissen Durchblick.

Heute hat er mir Lampen montiert und das Dach von der Halle repariert, denn es tropfte dort durch.

Ein sehr netter Typ, aber der quasselt ohne Ende, da kann man nur Kopfschmerzen von bekommen. Aber wie schön dass es solche Helfer gibt, der will auch nichts dafür haben, er macht das nur, weil ich sein Ersatzteilengel bin, weil er bei mir die Teile bekommt, die er schon überall gesucht hat und nirgends auftreiben konnte für seine Gilera. Der ist dafür so dankbar und das ist so ein Motorradfreak, dem bringt das scheinbar auch noch Spaß dort in der Halle zwischen den Teilen umherzuwühlen.

So würde es mir mit einer Halle voll Wolle ergehn.

Mir tut schon wieder alles weh und ich bekomme Schüttelfrost, würde am liebsten mich im Bett verkriechen. Werde aber schnell etwas zu Essen machen und dann mich hinterher ausruhen, während er in der Halle weiter sortiert .

 

Ganz liebe Grüße

Jutta

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...njutta, jetzt bin ich erst mal froh, daß die kleine maus nicht ins kh mußte .... auch weitzerhin gute besserung und für dich natürlich auch.

 

ja, wir hatten einen schönen tag so auf dem sofa .... bei kaffee und kuchen uind zu mittag gab es kartoffelsalat, wiener- und bratürstchen und buletten. als  udith dann weg war und ich mich hier an den lappi gesetzt habe, hat auch mich eine schlimme nachricht von einer guten freundin erreicht .... überall solch hiobsbotschaften, rosalie hatte ja auch ganz viele davon. nun kann man nur für die betroffenen hoffen, daß 2014 ein besseres jahr wird.

 

ich bin heute vormittag zum baumarkt, um das dilemma mit den türzargen zu klären.....da waren die falschen zargen drin und weil wir die schon im juni besorgt hatten, habe ich nicht mit problemlosen umtausch gerechnet. außerdem ist eine durchgangszarge dabei. die hat auf der rechnung ein   *   , der ist mit: "vom umtausch ausgeschlossen" erklärt. na bravo!!! ..... aaaaaber nix von ärger, die haben sowas von kulant reagiert. haben alle zargen kpl.  zurück genommen. die türzargen hatten die sogar vorrätig, nur die durchgangszarge muß neu bestellt werden, das kann etwas länger dauern, ist aber nicht schlimm, weil die in die küche kommt.  ... und das beste kommt noch, auf den kauf dieses mal haben wir noch 20% rabatt bekommen. .... nun kann es also im neuen jahr endlich los gehen ....ich denke, bis ende januar sind wir dann soweit ferrtig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oh jeh de arme kelien und auch du Jutta 

 

bine bine  na das war aj dann mal was schönes posetifes gell

 

so  und dann die judiht bie dir auf dem Sofa ja ja  wie hab cih an euch gedacht hab tihr net des ohr klingeln gehabt 

 

hier  wars mir  zu ruhig 

 

ich  hab des eine oder andere  gestrickt und  flesig auch sorgen eingasmmelt ich  hab echt nun die nase voll aber  des jahr geht ja rasnt zu ende unda dann  dann ist einfach schluss  danit basta  asta lafista

gruss  rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, Jutta, kurier Dich bloß gut aus!!! Schön, dass Du jemand zum Helfen hast - aber sieh zu, dass Du Dich wieder hinlegen kannst.

Ich bin ja froh, dass es der Kleinen besser geht ....aber so was wünscht man sich wirklich nicht zu Weihnachten (und auch sonst nicht).

Gute Besserung für Euch - und für alle anderen hier, denen es nicht gut geht. (igel)

 

Und Bine, dann kann es ja endlich bei Euch weiter gehen bzw. richtig los gehen. Bist sicher froh, wenn alles geschafft ist.

 

Rosi hat auch fleißig Sorgen eingesammelt?

 

Nee, ich wünsche uns allen hier mehr gute Nachrichten!!!!

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallihallo,

Ach, ein Glück, dass es Tabea nun besser geht!!!

Jutta, ich wünsche dir gute Besserung!!!

Heute waren wir im Harz und sind im Nieselregen von Bad Harzburg zum Molkenhaus gegangen. Dort wird nachmittags Futter ausgelegt. Und wir hatten Glück und konnten vier Hirschen aus der Nähe beim Futtern zusehen. Auf dem Rückweg hat es nicht mehr geregnet. Aber die Wege waren noch nass, matschig und glitschig. Mein Ischiasnerv hat mir den Ausflug auch sehr übel genommen. Zuhause lam ich kaum vom Auto ins Haus. Diese nasse Kälte macht keinen Spaß. Auf dem Rückweg wurde es auch schnell dunkel. Ich mit Taschenlampe im nassen, glitschigen Wald im Dunklen!!!! Meine Laune könnt Ihr Euch vorstellen!

Bine, bei Eich war es wieder ganz toll. Das war ein schöner Nachmittag.

So, mal sehen, wann ich mal wieder vorbeischauen kann. Am Donnerstag fahren wir wieder heim.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...