Zum Inhalt springen

...nun aber los!


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Das ist das beste, bloß nicht hinschauen und am besten so tun als sei man gar nicht anwesend, wenn das Männliche Hirn in den Denkmodus umschaltet >banane<

Was überlegt er??? ob er Feierabend machen sollte oder doch noch die eine Fliese anpappt!!!

Ich weiß das ist böse, aber genau so ist das hier immer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 116
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Das ist das beste, bloß nicht hinschauen und am besten so tun als sei man gar nicht anwesend, wenn das Männliche Hirn in den Denkmodus umschaltet >banane<

Was überlegt er??? ob er Feierabend machen sollte oder doch noch die eine Fliese anpappt!!!

Ich weiß das ist böse, aber genau so ist das hier immer.

Nee, er hatte gerade die letzten Sockelleisten mit dem Bohrhammer abgestemmt und die hingen alle, durch diese Leiste verbunden, an einem Faden. Wahrscheinlich hat er überlegt, ob er sie zusammenläßt oder auseinander bricht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Haha, Bine, der Spruch auf dem Foto, das ist doch ein Zitat aus einem Lied von den Gebrüdern Blattschuss, oder?

Uwe ist ja echt fleißig! Aber vier Wochen ein Küchen-Wohnzimmer????

Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir damals in Cadolzburg (Landkreis Fürth) in unser Haus gezogen sind, damit wir noch die EIgenheimzulage bekamen, obwohl noch nicht fertig renoviert wurde. Als dann endlich nach 8 Wochen die Küche eingebaut wurde, hatten wir für ein paar Tage auch alles im Wohnzimmer stehen. Und warmes Essen gab es damals nur aus der Mikrowelle! War ich froh, als die Küche andlich stand. GLeihzeitig wurden damals auch beide Bäder komplett renociert, alles raus, neues rein. Eine Schweinerei war das! Aber hinterher waren wir froh, als alles neu war. Und meine 16 qm-Küche vermisse ich total. Jetzt haben wir nur noch ca. 6 qm! Mit 5 Personen!!!! Das ist wie Knast!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Woher der Spruch stammt, weiß ich nicht. Ich kenne ihn nur mit "Frau", aber manchmal paßt es eben auch auf Mann.

Ich bin doch immer lieb zu meine Uwe. Bei ih hätte ich ein schlechtes Gewissen, das nicht zu sein. Weil er andersrum auch ier so ist. Und beim Arbeiten kennt er kaum ein Ende .... da würde er nie was essen können.

Uwe ist nicht so der Schnellste .... er überlegt alles sehr gründlich, ist aber gut so. Zur Zeit plant er die Elektrik. Wir brauchen ja jetzt 2 Drehstromanschlüsse, da Ceranfeld und Herd getrennt sind. Und von den restlichen 15 Steckdosen sind 11 an der falschen Stelle. Da kommt Freude auf! Aaaaber be der Gelegenheit möchte ich bitte noch 3 mehr haben!!! Bekomme ich auch. Am liebsten hätte ich das Küchenradio fest verkabelt Nichts hasse ich mehr, als diese rumliegenden Schnuren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bine, schau mal, hier ist der Text von "Frühstück" von den Gebrüdern Blattschuss:

http://www.justsomelyrics.com/1534167/Gebr%C3%BCder-Blattschuss-Fr%C3%BChst%C3%BCck-Lyrics

Rosi, deine Küche würde mir auch gefallen. Die ist super groß!!! Wollen wir tauschen???? Dafür wäre der Rest des Hauses wohl für uns alle zu klein. Da fehlen Räume!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Rosi .... Uwe sagt immer, er hat keinen Geschmack. Aber ich zeig ihm schon vorher, wie ich's will. Und wenn es ihm so gar nicht gefällt, da such ich nach einer anderen Lösung....bis es ihm gefällt.

@Judith, das kannte ich nicht, habs aber abgespeichert. Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Seit Tagen bohrt Uwe Löcher für neue Steckdosen, stemmt Fugen für neue Kabel und setzt neue Verteilerdosen. Heute merkt er, daß er beim Verlegen eines zusätzlichen Herdanschlusses die Zuleitung zur bestehenden Herddose angebohrt hat .... nun muß er dort auch noch mal "aufmachen und fachgerecht den Schaden beheben. Man tut er mir leid!!!

Wir haben bei der Gelegenheit auch noch nen Wasserhahn für den Vorgarten angebracht. Mit solch Unterzähler für's Gartenwasser. Da braucht man nur Frischwasser bezahlen.>banane<. Gleichzeitig habe ich mir die Angebote für den neuen Heizkörper geholt. In der ehemaligen Firma meiner Tochter, die hat ja nach dorthin noch nen guten Kontakt, kann ich ihn 19% günstiger bekommen. Der andere Anbieter hat mir den Bruttopreis zu Netto angeboten und dann nochmal die MWst draufgepackt. Ich habe ihn noch nicht informiert, weil ich ihn fragen will, ob die das immer so machen....unglaublich! Das Ding kostet Netto 368€ stolzer Preis für einen 36cm breiten HK. Aber das Ding sieht toll aus und kommt an eine Stelle, wo nix anderes hin kann .... Das war schon lange mein Traum!

Morgen kaufen wir die Tapeten, Uwe meint, daß wir evtl. morgen schon die Decke tapezieren können.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So, unsere Küche ist soweit startklar ... nur der Fließestrich muß noch trocknen. Am Montag kommen die den Boden verlegen, das ist nicht teuer und da wir nicht wußten, ob Uwe alles schafft, überlassen wir das "Hammer". Die bieten das für nen Kuß und nen halben Appel an. Die Lieferung ist dadurch umsonst, so daß wir fürs Verlegen etwas über 20,-€ zahlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, nun ist das Gröbste überstanden und wir arbeitn am Finschliff.

Die hellen Borde an der Wand lassen wir nun doch, aber dafür verändern wir die Nischenverkleidung. Ich wollte ja eigentlich keine haben, die Tapete bis runter auf die Arbeitsplatte fand ich schicker, aber nun habe ich doch Bummel, daß das zu schnell verdreckt. Wir machen die nun nur bis in 25cm Höhe .... wird am 02.05 geliefert und eingebaut, aber dafür muß das Fensterbrett noch mal raus.

Ich hatte auch ganz bewußt keinen solch ausfahrbaren Mülleimer einbauen lassen. Ich wollte diese Rieseneckspüle anderweitig nutzen, das ist ja ein wahres Raumwunder......aber dunkel ists da drinnen. Und so bin ich auf die Idee gekommen, und zwar als ich meinen alten Kühli leer gemacht habe, da muß Licht rein .... und soll ich Euch was sagen, da ist jetzt Licht drinnen. So wie im Kühlschrank, wenn sich die Tür öffnet, wird es hell.

Gestern haben wir uns noch ne neue Mikrowelle gekauft. Ich habe ja keine mehr in die Küchenzeile integrieren wollen. Hab nun doch mit Grill und Heißluft gekauft. Wie Brötchen aufgebacken werden, habe ich schon rausbekommen. Morgen will ich mal ne Spinatlasagne versuchen.

Uwe hat mir auc schon die indirekte Beleuchtung auf dem highbordhohen Kühlschrank/Herd-Teil installiert und die Bende vor der Beleuchtung angebracht. Da das Schalten ein wenig umständlich ist ... ich komme schlecht ran, fiel mir ein, daß ich noch eine Zeitschaltuhr habe. Nun geht bei mir in der Küche gegen 19.00 das Licht an!!! Die Armatur muß nochmal gewechselt werden, die Neue ist gestern erst geliefert wurden und so haben wir erst mal noch die Alte dran gemacht. Fußleisten müssen noch angebracht werden, die Stühle wollen wir noch neu beziehen und die Lampen müssen noch gebaut werden .... auch meine Idee. Deko ist auch noch nicht vollständig. Und ich hab noch jede Menge Platz in meinen Schränken .... ca. 1/3 ist noch unbelegt. Die Tür ist noch nicht drin, d.h....eine Tür wird es nicht geben, nur eine Zarge. Hat den Vorteil, ich rieche die angebrannten Champinons eher!!!:lol: :lol: :lol:.

Morgen werde ich Gardine nähen, die neue Stange ist schon dran! Aber vormittags wird das Wohnzimmer erst mal wieder auf Vordermann gebracht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oooooh - das klingt aber noch nach viel Arbeit! Aber auch schon nach viel geschafft! :) Freue mich auf Fotos - aber macht erst in Ruhe fertig.

So ein Kühlschranklicht ist praktisch - das haben wir in unserem Vorratsraum - Tür auf = hell, Tür zu = wieder aus. Praktisch, wenn man die Hände voll hat. Ich möchte es nicht mehr missen.

Viel Spaß weiter beim Werkeln und Verschönern!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super, das klingt, als wenn man die Küche benutzen könnte. Das ist super.

Und ich träume von genug Platz. Unsere 8qm-Küche für 5 Personen hat nicht im geringsten genug Platz. Ständig fliegt irgendwo was rum, weil kein Platz in den Schränken ist. Ich möchte gerne irgendwann wieder so eine große Küche haben wie früher. Da hatten wir meterlange Arbeitsplatten, ganz viel Platz.... Naja, vielleicht wird der Traum ja mal irgendwann wahr. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klaro judith der traumist mach bar

ich ibn echt gesopnnt wie die tolle küche bei dir wird bine

bin shcon echt kribelig

mann ich hab einige baustellen wo ich abwarten muss hab shcon wieder gehört dass man was passendes für mich hat ich aber noch so lang keinen geburtstag hab he hallo

ok ok ich warts ja ab

und hier könnt ja des eine etwas schneller gehn wenn wri wieder mal wichteln opder ???????

so so nun mach ich mcih auf die couch

ich mag weiter strickn obwohl mir fallen im moent etwas die augen fsat zu aber da gibs ja auf den nadeln so einen hauch von nicts mit vielen lächern also ran an die nadlen rosi hop hop

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, nun ist sie vorzeigefähig, wenn auch noch Kleinigkeiten fehlen

2ivlfcy.jpg

..hier noch mit alter armatur und regal unvolständig dekoriert

Veränderungen wiefolgt:

35jcs61.jpgayvdi1.jpg

Die indirekte Beleuchtung ist mit ner Zeitschaltuhr gekoppelt. So hab ich abends immer Beleuchtung, wenn ich nur mal kurz in die Küche komme.

el7bsy.jpg

...in den Streifen über dem Tisch kommt ein Wandtattoo, kann ich morgen abholen.

33tifrd.jpg

2u40y8g.jpg

Das Kochfeld kann ich noch nicht so richtig edienen, muß noch häufig nachlesen!

34sgkkh.jpg

Das obere Regal wird noch umdekoriert ....diese Dosen mag ich gerne, sie sind von meiner Omi und ich habe auch noch die kleinen Gewürzdosen und einen Satz Krüge (von 8cm - 22cm) dazu, aber sie passen nicht wirklich zur übrigen Deko und dem Stil der Küche.

xx7d1.jpg25qszgz.jpg

Diese beiden Küchenhelfer sind ne tolle Deko ....finde ich!

Und nun die Gardine Raffrolloform) ...gefällt mir so überhaupt nicht. Hatte mich beraten lassen und da wurde gesagt, Schlaufen rutschen zusammen

ich habe oben nur prov. mit Stecknadeln den Tunnel gesteckt und auf die Srange geschoben. Und unten soll eine Spitze oder Bogen dran. ==> hier mal angedeudet:

vfwj8k.jpg

So werde ich die Gardine ändern. Das Proble mit dem "Zusammenrutschen" werde ich mit Klettband an den beiden Außenschlaufen lösen.

Links die 3 Striche ...ich will die Falten noch verändern. Es sollen 3 Stück, aber dichter zusammen und im unteren Bereich, entstehen. Oben also einen geraden Teil. Und die Schlaufen natürlich im Gardinenmaterial.

So und nun bin ich erst mal happy ...Kleinigkeiten sind noch zu machen. Ich habe ne Deckenbeleuchtung entworfen ...die muß der Uwe noch bauen und umlaufend wird noch die Nischenverkleidung vervollständigt. Die Fotos werden dann nachgereicht.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, super, Bine!!!! Ist das eine schicke Küche!!!!! Und so schöne Auszüge überall!!!! Die hatten wir in Deutschland auch. Hier haben wir einige Türen. Da sitze ich dann oft auf dem Fußboden und wühle in den Tiefen der Schränke rum. Aber so ist das eben, wenn man zur Miete wohnt. Irgendwann will ich auch wieder einen eigene Küche haben, die ich selber planen kann!

Ich wünsche Euch jedenfalls ganz viel Freude mit der schönen Küche!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wow Bine, die ist richtig schön, mit so etwas könnte ich mich auch anfreunden, obwohl mein Traum weiß und im Landhausstil ist, mit irgendeinem alten Schrank dazwischen. Die Farben gefallen mir sehr gut, sieht alles sehr warm aus.

Das mit dem Tastenfeld haste schnell intus, ich habe auch so eines, das geht ratzt fatz. Allerdings bräuchte ich die doppelte Menge an Schränken, meine Küche ist doch deutlich größer, was die ganze Geschichte gleich wieder deutlich teurer werden lässt.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Küche und bleib ja dabei wenn wa auf dem Herd steht >banane<

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Waaaoooow!!!

Neu ist ja meistens schön, aber die ist wirklich schön. Welche Farbe ist es denn? Mal sieht es beige aus, mal eher lachsfarben - wahrscheinlich irgendwo dazwischen, was? So eine holzfarbene Arbeitsplatte hat meine Freundin auch in ihrer neuen Küche, allerdings an der Wand dann große Steinplatten - erst dachte ich, mutig, als sie mir die Probenstücke gezeigt hat, aber nun finde ich das auch sehr chic.

Der Sitzplatz ist auch nett geworden - ich denke mal, so habt ihr schon das Optimum aus der Küche geholt. Und nun fang bloss nicht an zu kochen da drin - sonst sieht das alles gleich durcheinander aus! ;) :P ;) :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...