Jump to content
Sign in to follow this  
Franzismami

mein Lace Tuch :) mein ganzer Stolz ;))

Recommended Posts

So jetzt hab ich mich tatsächlich getraut mal was anderes als Socken zu stricken.Hab mir Lace Wolle gakauft und ein wunderschönes Tuch gestrickt.Es war total einfach und Wolle fürs nächste ist schon bereit weil dieses am WE an meine Lieblingsschwägerin verschenkt wird ( Lieblingsschwägerin deshalb ,ich habe nur die eine ) >banane< ein Problem hab ich noch.Das Teil muß gespannt werden :smiley: aber wie .Hab schon gegoogelt aber ich trau mich nicht :223: kann man das nicht gatt bügeln ??

naja schaun wir mal,jetzt räum ich erst mal das Holz weg was eben geliefert wurde und jetzt vor der Haustür trollt.

Ganz liebe Grüße aus der Eifel

post-32579-0-87972200-1327581568.jpg

post-32579-0-73619500-1327581585.jpg

post-32579-0-81915400-1327648063.jpg

Edited by Franzismami

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte nicht bügeln, dann kannste das Tuch nachher zum aufwischen nehmen, das verliert wirklich sein ganzes Erscheinungsbild.

Spannen ist ein bisschen Geduldsarbeit, entweder Du nimmst gefühlte 20.000 Stecknadeln und spannst das Tuch nach einem schönen lauwarmen Bad auf einer Matraze oder auf Schaumstoff oder einem Teppich (ich lege egal was ich nehme immer eine Handtuch darunter) cm für cm und schaust das Du das so ziehst wie es am Ende aussehen soll.

Die geübten "Spanner" benutzen Spanndrähte oder Schweißdrähte, fädeln die in die äussersten Maschen ein und stecken das dann fest.

Bei großen Tüchern nehme ich das Tuch immer doppelt so bekomm ich beide Siten auf alle Fälle gleichmässig gespannt.

Du mußt hier mal bei Judith schauen, die hat einige Tücher drin, die gespannt fotografiert sind, da sieht man ganz gut was ich meine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

....Jaaaa, jetzt kann ich es in ganzer Schönheit sehen. Das Garn ist ein Traum und gespannt wirkt das Ganze bestimmt noch mal so gut!

Ja, das Spannen ist schon ein Akt und macht den wenigsten Spaß. Aber das Ergebnis entlohnt Dich für die Mühe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit du nicht so arg in meinen Werken suchen musst, picke ich mal ein paar raus:

Bei diesem Schal sieht man die Drähte am Rand ganz gut. Mit den Drähten kann man gerade Kanten super gleichmäßig spannen:

post-317-0-55972800-1327590129.jpg

Bei Tüchern nehme ich auch gerne die Drähte:

post-317-0-20297800-1327590195.jpg post-317-0-55583500-1327590258.jpg post-317-0-28958800-1327590298.jpg

Ich spanne meine Tücher, Schals und Stolen immer auf den Puzzlematten für Kinder. Da lege ich ein Flanellbettlaken drauf. Ich weiß nicht wie gut die Puzzlematten die Feuchtigkeit abkönnen.

Jedenfalls wasche ich die Strickstücke immer im Waschbecken mit lauwarmem Wasser aus, wringe sie vorsichtig aus, und dann spanne ich sie auf den Puzzlematten.

Ich habe auch Sachen, die ich nur mit Stecknadeln feststecke:

post-317-0-99555700-1327590491.jpg

Wie Marita schon gesagt hat, sollte das Strickstück in der Form und Grüße gespannt werden, wie es nachher auch bleiben soll. Wenn es dann nämlich trocken ist und du es wieder von Nadeln und Drähten befreist, bleibt es in genau der Form, in der es getrocknet ist.

Die Drähte zum Spannen habe ich im Baumarkt gekauft. Ich weiß leider nicht, wie sie heißen. Sie sind einen guten Millimetter dick und etwa 1 m lang.

Die Puzzlematten gibt es in fast jeden Spielzeugmarkt, oder bei uns auch im Baumarkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow das mit den Drähten ist Spitzenmäßig.ich stell jetzt ma die werkstatt von meinem Mann auf den kopf und hoffe das ich was finde.Danke nochmal euch allen für die tollen Tips.

Damit du nicht so arg in meinen Werken suchen musst, picke ich mal ein paar raus:

Bei diesem Schal sieht man die Drähte am Rand ganz gut. Mit den Drähten kann man gerade Kanten super gleichmäßig spannen:

post-317-0-55972800-1327590129.jpg

Bei Tüchern nehme ich auch gerne die Drähte:

post-317-0-20297800-1327590195.jpg post-317-0-55583500-1327590258.jpg post-317-0-28958800-1327590298.jpg

Ich spanne meine Tücher, Schals und Stolen immer auf den Puzzlematten für Kinder. Da lege ich ein Flanellbettlaken drauf. Ich weiß nicht wie gut die Puzzlematten die Feuchtigkeit abkönnen.

Jedenfalls wasche ich die Strickstücke immer im Waschbecken mit lauwarmem Wasser aus, wringe sie vorsichtig aus, und dann spanne ich sie auf den Puzzlematten.

Ich habe auch Sachen, die ich nur mit Stecknadeln feststecke:

post-317-0-99555700-1327590491.jpg

Wie Marita schon gesagt hat, sollte das Strickstück in der Form und Grüße gespannt werden, wie es nachher auch bleiben soll. Wenn es dann nämlich trocken ist und du es wieder von Nadeln und Drähten befreist, bleibt es in genau der Form, in der es getrocknet ist.

Die Drähte zum Spannen habe ich im Baumarkt gekauft. Ich weiß leider nicht, wie sie heißen. Sie sind einen guten Millimetter dick und etwa 1 m lang.

Die Puzzlematten gibt es in fast jeden Spielzeugmarkt, oder bei uns auch im Baumarkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du ein schönes Tuch gestrickt! Schöne Farbe, wenn du es gespannt hast, kommt das Muster auch richtig raus. Ich mache das spannen auch nicht gerne, aber es muß halt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:gefaellt-mir-button_01: >banane< #prost :23:

so und judith ha tdir perfekt es gezeigt wies geht

ich habe bei toom oder bei obi bekommt man soche messing drähte oder kupfer drähte oder lötdrähte

icmmer in verschiedenen stärken

mag mich jetzt nicht festlegen ich glaub bei toom hab ich veir im bündel bekommen

und da wor umbauten hab ich steropoormatten geholt zwei stück udn da hab ich meinen Lacebaktus drauf gelegt

wenn ich des nur hinbekommen würde könntest du es auch sehn

ja genau des spanne ist nicht der hit aber traumahft schön sieht das tuch dann erst aus

die Muster sidn dann total toll

wau super hast du das hinbekommen

aber denk dran des nächste tuch ist dann für dich

ok ok ich pack mich gleich mal an der nase hab auch eingei gestrickt und selbst hatte ich lange keins bis ich da die opal wolle beim wichteln bekma udn dann hab ich ein tuch mir gestrickt einen zweiten knäuel dazu gekuft wau udn un gehört des tuch immer noch mir denn die wolle hab ich geshcnekt bekommen also gehört es mir

im moment hab ich auch was für mich machen wollen nun mach ich aber des erste wohl dann werd ich einfach mich weider für andere strickn udn weihanchten an das dnek ich diesmal früher denn ich hab erst im ersten woche nach weihanchten manches ferti gbekommen udn viels gar nicht

freut mich wenn du lsut nun hast so tolle lacetücher zu strickn warts ab es wrid immer intresanter udn ratz fatz sidn socken nur zum entspannen

also bis dann schön dass du so freude ahst

rosi

Share this post


Link to post
Share on other sites

so Fertisch,habs jetzt erst mal so gemacht wie Marita erklärt hat,aber die Drähte werd ich aufjeden fallbesorgen.kann mir vorstellen das es gleichmäßiger wird.OJA und das nächst wird für mich.Meine Schwägerin näht so tolle patchwork Sachen und da hab ich zu Weihnachten eine hganz tole Mitteldecke für den Tisch bekommen.und da muß ich ihr doch auch mal eine Freunde machen.

So jetzt hab ich mich tatsächlich getraut mal was anderes als Socken zu stricken.Hab mir Lace Wolle gakauft und ein wunderschönes Tuch gestrickt.Es war total einfach und Wolle fürs nächste ist schon bereit weil dieses am WE an meine Lieblingsschwägerin verschenkt wird ( Lieblingsschwägerin deshalb ,ich habe nur die eine ) >banane< ein Problem hab ich noch.Das Teil muß gespannt werden :smiley: aber wie .Hab schon gegoogelt aber ich trau mich nicht :223: kann man das nicht gatt bügeln ??

naja schaun wir mal,jetzt räum ich erst mal das Holz weg was eben geliefert wurde und jetzt vor der Haustür trollt.

Ganz liebe Grüße aus der Eifel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ha! Gefangen! Bei dem Vorsatz des Besorgens von Drähten und dem Nachordern von Wolle, solltest du dir im Klaren sein, dass deine Sockenvorräte für die kommenden Jahre ausreichend sind. <lehrer> Nach meinem ersten Tuch habe ich ganz schnell beschlossen, erstmal kein weiteres zu machen (Suchtfaktor). Aber dieses EINE liebe ich. Und das Tuch für GUT, das habe ich von Utlinde erwichtelt zusammen mit der Anleitung, die ich erst dieses Woche wieder in den Händen hatte. Das Garn liegt auch schon da *pst*

Also denn ... ich bin gespannt wie ein Lacetuch *kicher* wie das mit dir und den Tüchern weiter geht ...

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....Also denn ... ich bin gespannt wie ein Lacetuch *kicher* wie das mit dir und den Tüchern weiter geht ...

LG Kathrin

Der Spruch ist gut, den muß ich mir merken!

Bekommen wir das Tuch nachher noch mal zum Bestaunen??? Dann, wenn es wieder trocken ist??? fk6yac.gif

Edited by BineOmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

>banane< >banane<

knuffel nur keien bange alles gelingt einem nicht immer dfann wenn man es möchte

so ich verletzte zur zeit immre meine finger

sodass ich dann nicht so kann wie ich will

des mit den tüchern ja ich habe auch eins liegen udn liegen gehbt weil ich weis dies würde einigen gefallen udn da mein herz so weich ist würds einfach weg sein

so nun hab ich aber einige gemacht und siehe da

zwei wellenbaktusse

boa schal

werd ich endlich mir auch einen machen

imer schön langsam

ubs mich freut es wenn wir wo tücher strickn andere auch mal in den genuss bringen können bei mir war es ja auch so

die windsbraut von unseren köpel technekerin ja und da hab ich dann mir die windsbräute gekauft

hilfe ich hab geflucht udn es ging erst gar nicht

ok dann halt die pimperliese udn dann des treffen mit judith so und dann wars um mich geschen

des sit hier ja schön wir sind alle so vielseitig udn man kann egal mit was fragen udn irend eine besondere Hobyfachfrau hat dann rat einfach mal so

deswegen ist es hier auch so einzigartig

gruss rosi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sucht ist gut.Trifft zu.Es war ja auch mein erstes ,ist ja auch wieder weg.Wie mit den meißten sachen die ich mach.Immer kommt einer und ohhh wie schön .Schwupp weg ist es. hab mir jetzt das Buch ajour,lace ...oder einfach nur löcher.gekauft sind schöne sachen drin.Aber erst mal wieder söckchen für ein Baby .

liebe Grüße

Oh ha! Gefangen! Bei dem Vorsatz des Besorgens von Drähten und dem Nachordern von Wolle, solltest du dir im Klaren sein, dass deine Sockenvorräte für die kommenden Jahre ausreichend sind. <lehrer> Nach meinem ersten Tuch habe ich ganz schnell beschlossen, erstmal kein weiteres zu machen (Suchtfaktor). Aber dieses EINE liebe ich. Und das Tuch für GUT, das habe ich von Utlinde erwichtelt zusammen mit der Anleitung, die ich erst dieses Woche wieder in den Händen hatte. Das Garn liegt auch schon da *pst*

Also denn ... ich bin gespannt wie ein Lacetuch *kicher* wie das mit dir und den Tüchern weiter geht ...

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...