Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Ich hab am Wochenende einen Workshop mitgemacht f?rs Brettchenweben eine uralte Technik, die schon bei den ?gyptern gefunden wurde und bis zu den Wikingern und ins Hochmittelalter f?hrt

HIer ein paar Bilder

post-8-1246876724.jpgpost-8-1246876705.jpg

post-8-1246876692.jpgpost-8-1246876679.jpg

post-8-1246876628.jpg

die Borte wird nur mit 16 Brettchen gewebt, es gibt welche die sind mit ?ber 100 Brettchen gewebt, das Muster entsteht hier durch die aufgespannten F?den und die entsprechende Drehung der Brettchen und nicht durch den Schu?faden. Die Borten wurden f?r den Adel dann nat?rlich auch mit Gold- undSilberf?den verarbeitet. Im I-net gibt es viele Seiten daf?r.

Man arbeitet immer nach einem sogenannten Musterbrief. So eine Borte kostet heut sehr viel Geld, wenn man sie kaufen will, industriell gefertigt gibt es die nat?rlich auch, aber das sieht man dann auch. Diese borte bekommt mein Sohn an seine Gewandung, aber da mu? ich noch einige Meter davon anfertigen.

Das schwierigste dabei ist das auff?deln der F?den auf die Brettchen, das Aufspannen, da ist man kurz davor alles hinzuschmei?en.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boh hochinteressant. Auf dem einem Foto schaust du ganz angespannt, ich glaube auch dass man dazu wahnsinnig aufpassen muss, ja Hilfe !!! :rolleyes:

Tolle Fotos auch von Su, habe noch nie den Prater gesehen, aber in Karussels setze ich mich auch nicht rein, da wird mir einfach nur schlecht !!!!!

LG

jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respekt Maritta, das sieht toll aus. Ich hatte mal einen Brettchenweber auf dem Markt neben mir. Also ehrlich die Geduld w?rde ich da nicht aufbringen. Noch nicht. Naja wobei ich fummel ja auch Socken aus d?nner Wolle ...

Jedenfalls hatte ich auf dem Markt mal die M?glichkeit da ganz genau zuzuschauen und finde es einfach nur genial.

Das war der Markt wo ein Besucher zu ihm sagte: Sie m?ssen aber viel Langeweile haben ....

Da h?tte ich platzen k?nnen!!!

LG Kathrin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja am ?berlegen bin ich schon wie man auf so eine Idee kommt, aber scheints war es halt die einzigste M?glichkeit solche Borten herzustellen. Naja manche Besucher die haben halt irgendwie keine Ahnung und ?rgern n?tzt da garnichts, die sind halt bl?d.

Aber ich w?rd es auch nicht unbedingt machen, wenn ich es aus Hobbygr?nden nicht br?uchte und mir sind die Borten einfach zu teuer die zu kaufen, also hei?t es selber machen.

Hier ist eine tolle SEite noch, da sieht man wie es gewebt wird an einem G?rtel nicht am Webrahmen

http://www.hilke-eckardt.de/

und hier kann man mal gucken was so Borten kosten

http://www.die-wollhex.de/Brettchenborte01.htm

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW Maritta, ich bin hin und weg, als ich mein Spinnrad gekauft habe stand bei Traub bei den normalen Webrahmen auch so eine Brettchenwebrahmen, ich war drauf und dran den ebenfalls mitzunehmen, hatte dann aber doch Bammel sowas selber zu lernen, ehrlich gesagt juckt mich das immer noch :D

Find ich klasse das Du sowas selber machst, das Muster das Deine Borte bekommt ist supersch?n.

Kathrin, so ein bl?der Ausspruch von dem Besucher, eigentlich ein armer Mensch, aber ich kenne selber solche Damen die mir Langeweile bescheinigen weil ich viel selber mache, die haben einfach keine Ahnung ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maritta,

wenn man die Stunden berechnet ist so eine Borte noch spottbillig!!!!! Handarbeit ist eben nicht mit Geld zu bezaheln. Socken bekommen auch nur die von mir geschenkt die wissen was das f?r Arbeit macht.

Sockenwolle ca 6 ? + ca 15 Stunden Arbeit bei einem Mindestlohn von 5 ?/h macht dann zusammen 101? :lol: :lol: :lol:

LG

jutta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Deine Borte sieht total sch?n aus. Ich m?chte das Brettchenweben auch lernen und habe mir einen einfachen Rahmen selber gebaut, ist aber nicht so der Hit. Darf ich fragen, wo Du Deinen her hast und wo man die Muster kaufen kann?

Viele Gr??e

Kaschnotte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<hi> <hi>

Das sieht ja interessant aus, ich meine jetzt die Technik. Die Borte sieht super aus. Da kommen mir gleich wieder ganz tolle Ideen. :rolleyes:

Aber nein, ich habe keinen 48-Stunden-Tag, und arbeiten mu? ich auch noch leider.

Und das mit der Langeweile, wer den ganzen Tag vorm Fernseher sitzt hat die meiner Meinung nach auch, und gerade diese Leute k?nnen Handarbeit nicht richtig sch?tzen.

Lg Jeanette

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

so hat lange gedauert aber meine n?chste Borte ist fertig

post-8-1285237860.jpg

dann diese hier, naja die gef?llt mir nicht so gut, da hatten die F?den nicht alle die gleiche St?rke

post-8-1285237900.jpg

und das ist gerade auf dem Webrahmen drauf

post-8-1285237920.jpg

tja so langsam macht es sogar richtig Spa?, ichhoff ich wag mich auch mal an komplizierte dran, naja irgendwann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<hi> <hi>

Sie sehen wieder alle klasse aus!! Musste gerade dar?ber schmunzeln, dass Du Dich an kompliziertere Borten ranwagen willst. Habe n?mlich beim Bilder gucken mir das ganze schon sehr schwierig vorgestellt, und das dann noch komplizierter stelle ich mir ziemlich schwierig vor. Freue mich aber auf neue Muster zum gucken!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey - da ist mir aber beinahe was entgangen - hatte ich bisher ?bersehen! Die sehen echt Klasse aus, diese Borten! Und da Ihr sie ja f?r Euer Mittelalterhobby wirklich brauchen k?nnt ......

Sieht nicht wirklich schwer aus, aber doch ganz sch?n kompliziert .... einmal die Brettchen falsch gedreht, schon sieht es anders aus als gewollt. Kann aber ja dann auch was Sch?nes bei rauskommen ...

Lieben Gru?

Andrea

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wau super toll

wunderbare Borten

und was da man an geduld aufbringt ist schon ein dickes extra lob wert

Handarbeiten ist was wo man von herzen aus macht

Handdarbeiten zhalt man das Grundprodukt und dann gibt man gewisse zutanten damit so tolel irre einmalige sachen rqaus kommen

wir Handarbeitsmenschen sidn eh was beonderes denn wir sind nicht geld scheffel s?chtig

nein wir machen uns eine besondere Freude wenn iwr was so tolles zaubern k?nnen

jeder hat halt seinen Tcik aber wir sind was besonderes und jeder hat so seine eigene talente und dann kommt noch so ein tollles Forum und verteilt immer noch mehr freude

danke dasss wir immer wieder eingeldne werden in neue kreative welten super toll

zauberhaft

und kein r?pel komentar kann uns wirklich tief ersch?ttern denn wir k?nnen in unsere welt ja abtauchen wir sidn tolerranter wei manch andere denk ich

Gruss Rosi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...