Zum Inhalt springen

Judith hat wieder was fertig


Swangard
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ja okay, stimmt - so kann man es auch lesen. Und wenn Marita weiß, dass Elfle Bescheid weiß, dann ist das auch so. :P

Bei uns im Wolleladen ist das auch so, Bine - sicherheitshalber 1 oder 2 Knäuel mehr kaufen von der gleichen Farbpartie und wenn man sie doch nicht braucht, dann können sie zurück gegeben werden. Ist schon eine Hilfe, vor allem bei Großprojekten, da kann man es manchmal schlecht abschätzen und dann stimmt am letzten Stück vielleicht die Farbe nicht um eine Nuance - so am Knäuel fällt es nicht auf, aber im Gestrickten dann doch manchmal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

viiielen Dank für das viele Lob zu meiner Lintilla. >banane<

Heute früh habe ich den Hexenhut für Inka abgenadelt. Dann musste sie erstmal herhalten für Fotos:

post-317-0-84280400-1319643952.jpg post-317-0-79857900-1319643958.jpg

Dann kam der Hut in die Waschmaschine. Und so sah er hinterher aus:

post-317-0-35186300-1319643967.jpg post-317-0-05500700-1319643973.jpg post-317-0-07244500-1319643980.jpg

Gestrickt habe ich ihn aus knapp vier Knäuel Lana Grossa Feltro. Er ist in der WaMa nicht so dolle geschrumpft, wie ich gedacht habe. Aber ich habe mich nicht getraut, ihn nochmal reinzutun. Lieber zu groß als zu klein!

Ich habe mich in Sachen Anleitung von Fotos und Anleitungen bei Ravelry inspirieren lassen. Und dann habe ich frei Schnauze losgestrickt. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, und Inka wollte den feuchten Hut direkt aufbehalten. Aber jetzt trocknet er doch ganz in Ruhe vor sich hin.

Jetzt muss ich den beiden Halloween-Süßigkeiten-Bettlern noch T-Shirts bemalen. Sie haben sich schon Fledermaus- und Hexenmotive ausgesucht. Dann dürfen sie noch einen Spruch auswendig lernen, denn nur "Süßes oder Saures" rufen ist ja langweilig. Und ein bißchen Einsatz für die Süßigkeiten können sie auch gerne zeigen.

Bearbeitet von Swangard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...wie süß ist das denn! Der ist wirklich prima geworden. Hast Du auch an nen Riesensack gedacht, der all die süßen Sachen dann beherbergen kann?

Das wäre für nächstes Jahr mal eine Idee, dafür extra Beutel zu strickfilzen.... Aber dieses Jahr bekommen sie einfach große Plastiktüten mit auf den Weg. Manche Leute haben tatsächlich lose Fruchtgummisachen für die Kinder. Das ist mir zu klebrig. Bei mir gibt es nur abgepackte Sachen. Das finde ich auch viel hygienischer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

UND GUCK jUDITH; WAS ICH HIER NOCH GEFUNDEN HABE: >banane<

Sprüche zu Halloween

Hihi, den letzten von den Sprüchen (Wir sind die kleinen Geister) haben sie letztes Jahr aufgesagt. Ich habe diesen hier gefunden, der mir besonders gefällt:

Rummel, Rummel, Reister,

wir sind die bösen Geister.

Wollt Ihr uns vertreiben

oder soll´n wir bleiben?

Tut Ihr nix in uns´ren Sack,

nehmen wir Euch huckepack!

Tut Ihr doch was Schönes rein -

geh´n wir alle artig heim!

Der ist leicht zu lernen und ist nicht so brutal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

super toller Hut einfach klasse ja ja die flinke Judith

he ich war heut bei Mama und ich hab nun geschleppe gehabt aber ja ja rosi hat wundertolle sachen für dich olala ja ich verteil dir auch mal einen Virus

so dann hab ich einen wunsch ich brauch einen zauberspruch dass meinem Sohn die Augen geöffnet werden und dann noch einen dass ein anderer einfach sich verdünnersiert und aus dme leben meines sohnes geht

ich bin so stinksauer ich kann noch nicht tippeln darüber denn das gibt nur kaos eines ist klar es ist hammerhart und so ungleublich

wenn ich mich etwas beruhigt hab dann kommt di eauflösung

ich pack das nicht ich bin einfach nur bitter bitter entäuscht und rasend vor wut

Judiths deine Zauberreien lenken etwas ab

gruss rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wow, ich bin begeistert. der hut ist spitze geworden!!!

mein "großer" will am montag auch um die häuser ziehn, aber hier ist das nicht ganz so dolle. wir sind zwar nicht mehr in der stadt, aber es ist auch nicht zu dörflich hier. außerdem gibt´s hier echte spinner. die bewerfen die kinder zum teil mit eiern, oder beschimpfen sie auf´s übelste.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh nee, Elfle, das ist ja sehr doof! Vielleicht haben da mal welche richtig "Saures" verteilt und sie sind immer noch sauer - aber i.O. ist das trotzdem nicht!

Judith spitzenmässig der Hut!!!! :120: :120: :120:

Und die Idee von Marita genauso - das stelle ich mir wirklich süß vor, Inka als Glockenblume! :P

Und dann in Rosa - sie wird zur Karnevalsfete schweben .... :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ui, vielen Dank für Euer vieles Lob!!!!

Sandra, das ist ja doof, wie es bei Euch zu Halloween abgeht. Bei uns bleiben die Kinder in unserer Reihenhaussiedlung. Hier wohnen ja soooo viele Kinder! Und deshalb machen die Eltern auch alle mit. Von 35 Häusern wohnen sicher in 30 Häusern Kinder. Und entsprechend läuft es hier ab. Alle machen mit, und die Kinder müssen nicht mal raus aus der Siedlung. Hinterher haben sie wieder Süßes für die nächsten Wochen oder Monate. Da kommt mächtig was zusammen. ;) halloween_smilie_135.gif

Fasching wird bei uns zum Glück nicht gefeiert. Aber sonst wäre das eine tolle Idee mit der Glockenblume! Das sieht bestimmt süß aus!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, gestern habe ich die Halloween-Shirts für Inka und Thies bemalt:

post-317-0-02509900-1319802986.jpg post-317-0-87643400-1319802991.jpg

Ich habe einfach bei Google "Scherenschnitt Fledermaus" und "Scherenschnitt Hexe" eingegeben. Und so habe ich die Motive gefunden. Ich habe mir dann Schablonen gemacht und mit einem schwarzen Stoffmal-Stift die Motive auf die T-Shirts gemalt. Heute habe ich das ganze fixiert.

Jetzt muss ich nur noch Thiesis Gespenster-Maske finden, dann kann Halloween kommen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...