Zum Inhalt springen

Judith hat wieder was fertig


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Danke, danke, danke!!!! Ihr seid super.   Gestern abend sind nochmal Socken fertiggeworden: Es sind die "Angelique" aus Regina Sattas grünem Anleitungsheft. Ich habe sie aus Regia Trendpoint ge

Danke schön. :-)))))))   Und jetzt sitze ich an meinem Herbst-Wickel-Wichtel-Knäuel. Rosi und ich haben heute gemeinsam angestrickt:   Und wir hatten dabei dann riesig Spaß:

Danke schön für Euer Lob!!!!!   Ich könnte meine Loops ja mal zählen. ;) Aber das würde die weiteren Produktion sicher nicht beeinflussen. Und manchmal stehe ich doch wieder vor meinem Stapel Loops 

Veröffentlichte Bilder

Unsere Judith, verstreut schon wieder Viren, tz, tz, tz. So ein Stulpen-Kal wäre was für mich, aber ich lass es lieber. Meine Strickzeit ist begrenzt und ich arbeite im Moment an meiner Strickjacke.

Aber jetzt zu deinen Socken, sie gefallen mir alle sehr gut, tolle Muster! Von den Farben her, mag ich die Blauen am liebsten, das ist so eine schöne Farbe!

 

Ich hab das gerade auch in deinem Blog kommentiert, bin gespannt ob es angekommen ist, der Kommentar wurde auf eine extra Seite weitergeleitet, hatte ich bisher noch nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Euer Lob. Ach, das tut immer gut. ;)

 

Meine Kinder sind nicht sooo Stricksocken-Fanatiker wie ich. Ab und zu bekommt Inka welche.

 

Moni, Stulpen stricken sich doch ganz schnell. Oder einfach so Pulswärmer, also ein Sockenmuster einfach nur wie am Schaft stricken..... Hihi, Viren streuen macht Spaß!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Sodele, jetzt kann ich Euch ein Paar Stulpen zeigen, die ich im Handschuh/Stulpen-KAL bei Regina Satta gestrickt habe.

Aus Lana Grossa Meilenweit Doppio habe ich die Galaxy-Handschuh-Anleitung gestrickt. Aber die FInger habe ich weggelassen und einfach Stulpen draus gemacht.

Damit die Handinnenfläche nicht so langweilig glatt rechts ist, habe ich das Kaffeebohnenmuster vom Bündchen einfach fortgeführt. Das gefällt mir total gut. Und so schmiegt sich die Stulpe gut an die Hand und schlabbert nicht rum. ;)

Auf den Handrücken habe ich pro Stulpe 52 weiße Perlen eingestrickt.

IMG_2590_medium2.jpg

 

IMG_2593_medium2.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

ich hatte gestern schon zu den stulpen geschrieben, aber wo ist der beitrag???? ob ich den vergessen habe, abzuspeichern .... menno, menno!

 

also ich finde beide sehr sehr schön.... aber die mit den perlen sind mein favorit!!! das wäre das ideale geburtstagsgeschenk für meine schwester .... aber welche Art perlen nehme ich dafür .... ????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Bine, ich glaube, die Perlen haben 3,5mm Durchmesser oder 4mm. Ich bestelle die immer bei www.e-perlen.ch.

 

So, übermorgen fahren Rosi und ich ja zum Swiss Wullefestival nach Zug. Und das Tuch, das dazu im KAL im voraus gestrickt wurde, habe ich nun auch endlich gespannt, um es dann übermorgen auszuführen.

DSC_2103_medium2.jpg

 

Das Tuch heisst "Under the same sky" und ist aus extrem weicher, traumhafter Merino-Seide-Mischung von www.siidegarte.com.

Die Wolle istr nicht ganz billig, aber sie ist handgefärbt und hat 120g pro Strang. Außerdem ist das Material ein absoluter Traum!!!!

 

Und dann habe ich in den letzten 2 1/2 Tagen noch ein Paar Armstulpen gestrickt.. einfach drauflos... irgendwas gepatchtes. Und das ist bei rausgekommen:

DSC_2112_medium2.jpg

 

Das Muster ist also von mir ausgedacht. Das Garn ist ein Opal-Schafpate, sehr gut abgelagert. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank für Euer Lob. :wub:

Rosalie, ich habe das Tuch gar nicth gemessen.... Aber es ist sehr lang. Ich denke, es hat schon fast 2 m Spannweite.

 

Ich habe auf dem Wullefestival ja am Ende erstmal einen Strang Wolle mitgenommen, weil ich daraus ein Tuch für meine Schwiegermutter zum Geburtstag stricken wollte. Es ist fertig, gespannt, fotografiert und heute nachmittag auf die Reise geschickt worden. ;)

Ih habe es aus einem Strang (100g = 466m) Cinege (100% Merino) von Soft Rainbow Yarns gestrickt. Und das Muster heisst "Orange Sorbet Shawl". Die Anleitung kann man bei Ravelry kaufen.

IMG_3158_klein_medium2.jpg

 

IMG_3151_klein_medium2.jpg

 

IMG_3154_klein_medium2.jpg

 

Nachdem ich nun meine verlorene Wolle nachgeschickt bekommen habe, habe ich das Tuch für mich auch nochmal angestrickt, mit dem gleichen Garn... allerdings in Lilatönen. ;)

Bearbeitet von Swangard
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...