Zum Inhalt springen

Judith hat wieder was fertig


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Danke, danke, danke!!!! Ihr seid super.   Gestern abend sind nochmal Socken fertiggeworden: Es sind die "Angelique" aus Regina Sattas grünem Anleitungsheft. Ich habe sie aus Regia Trendpoint ge

Danke schön. :-)))))))   Und jetzt sitze ich an meinem Herbst-Wickel-Wichtel-Knäuel. Rosi und ich haben heute gemeinsam angestrickt:   Und wir hatten dabei dann riesig Spaß:

Danke schön für Euer Lob!!!!!   Ich könnte meine Loops ja mal zählen. ;) Aber das würde die weiteren Produktion sicher nicht beeinflussen. Und manchmal stehe ich doch wieder vor meinem Stapel Loops 

Veröffentlichte Bilder

nein kein wind  bitte  ich  mag es leicht etwas wärmer  siet ihr auch mit 23 - 26 einverstanden  abends schön  abkühlend  nachts etwas regen ab  und dann 

 

ich mag keinen wind ich  hab so dolle  schmerzen  wenn  es so schön  wäremr wird dann so ein ahuch wind kommt deswegen hab ich mir paar leichte  schals Loops gekauft 

 

aber dein Loop sieht echt klasse aus ich denk ich tauch mal ab  und wird ihn definitif auch machen ich  hab da so einen  zauberball  das war eines meiner  ersten wo ich damals  bei Birgit  freyer bestellte  meinste  Judith ich soll ihn dann  in gross  stricken ?? oder lieber in klein   aber dann uni  hab ich ja auch da liegen noch  was 

 

PS den trick der funktioniert echt irre mit dem looop und dem vidio  ralf kam gestern und als ich sagte ich setzt mich mal vor den leptob und lern wieder was  per vidio im  stricken  er grinste sich einen abb  aber er findet  des ist irre  was man alles aus  der kister raus lernen kann 

 

er ging isn bett  dann  später und meinte und wie sieht es aus  ?? ich ja beim ersten hab ich es schon  gemacht ich mach noch den zweiten ok  denk dran du bruahst deine arme  zum kamof stricken noch  nicht  das du nun sie überarbest 

 

nett  gell  

 

gruss rosi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, pünktlich zur Strickwoche auf Wangerooge habe ich mein Tuch "Tama" aus Ruth Kindlas neuem Buch fertig. Ich habe es aus 2 Knäuel Hjertegarn Kunstgarn gestrickt. Den Farbverlauf finde ich toll. Nur über das Garn habe ich mich manchmal geärgert. Ab und zu ist es total dünn, wie Zwirn, und dann wieder ist es dick und flauschig. Das eignet sich bei Doppelmaschen nicht wirklich!

 

Ich bin mal gespannt, was Ruth am Wochenende zu dem Tuch sagt.

DSC_1762_medium2.jpg

Bearbeitet von Swangard
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiuiui, so viel Lob!!! Vielen Dank!!!!!!

 

Rosalie, ich habe das Garn auf dem Strickschiff im März gekauft. Ich denke, ich habe insgesamt für das Tuch ca. 10 Tage gebraucht. Aber ich war ja auch richtg motiviert. Ich will das Tuch ja morgen mit nach Wangerooge nehmen und Ruth Kindla zeigen. Ich denke, dass sie sich sicher freut, wenn schon was aus ihrem neuen Buch fertig ist. Und mich hat es einfach gejuckt.

Gerade bei den verkürzten Reihen will ich immer ein Feld endlich fertigmachen. Und dann juckt es mich, das neue Feld anzustricken.... So sind diese Tücher mit verkürzten Reihen bei mir fast schneller fertig als Lacetücher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....nur 10 Tage, Judith? Super schnell! Da haben Deine Nadeln sicher geglüht.

 

Ich kann es kaum glauben .... stricke meist nur abens und habe jetzt mindestens schon wieder mehr als 2 Wochen (oder sogar drei??) nur für ein Paar Socken Gr. 41 gebraucht. Einfache .....nix Besonderes. Mir gefallen sie vom Garn her nicht so ....egal, mein Mann hat sie sofort angezogen und sich gefreut.

 

Liebe Grüße

 

Rosalie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

verkürzte reihen und diese farbstruktur, da wird man immer wieder zum weitermachen animiert ... für mich sind verkürzte reihen wie hasch .... deshalb liebe ich fie ferse an den socken besonders .... judith, da verdienst du echt lob!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und komischerweise stricke ich immer nur Herzchenfersen. Ohne verkürzte Reihen. ;)

Aber bei Tüchern ist das wirklich suchtgefährdend.

 

Rosi, das ist ja kein Wettstricken. Ich wollte einfach das Tuch bis Wangerooge fertighaben. Da habe ich mich eben rangehalten.

So ein Tempo ist bei Holznadeln natürlich brandgefährlich. ;) Aber es ist kein Qualm aufgestiegen. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

So, inzwischen ist mein Cape fertig, das das gleiche Muster hat wie der Loop, den ich Moni gewichtelt habe.

Bine hatte ja ein paar Bedenken, dass das Muster bei dem dreifarbigen Garn nicht gut rauskommen könnte. Ich habe ja zwei dreifädige Garne von Wulle-Chistli genommen, eins war dreifarbig (Riviera, Creme. Blattgrün) und das andere war einfarbig (Riviera). Aber ich finde, dass die Farben und das Muster super zusammenpassen:

DSC_2065_medium2.jpg

 

Und so sieht das Cape an mir aus:

DSC_2049_medium2.jpg

 

Das Muster heisst "Midnight Ocean" und strickt sich super.

Es wird von oben nach unten gestrickt. Und am unteren Ende habe ich einen I-Cord-Rand gemacht. Das war eine gute Wahl, so hat sich der Rand überhaupt nicht verzogen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...