Zum Inhalt springen

Bines "Strickkino"


Gast BineOmi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 771
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

wennich jehmals gled ahb ja wenn ich es ahb dann igbs für meihc keien halten dann muss der weg zumindest zu ieer grösse wo ich akzeptierne kann

ich hasse den busen so

ich ifnd den einfahc nur ecklig

sorry heute hab ch eh einen bescheinden abend dann nervt der noch maerh

sorry aber ich hab mir dem busen immer merh probleme ich mag mich nicht wirklich nakt sehn mit dme

aber jeder eben wie er ist gell

sorry bin heut halt driaf angespringen

ja rosi hast sich wegen dme busen der wo so sie nie akzeptiern konnte seit damals

rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nee Judith, da irrst Du Dich .... zu wenig kannste aufpolstern, und Du hast keine Schwierigkeiten dadurch mit dem Rücken, Wundsein u.ä. Selbst eine ärztliche Untersuchung ist einfacher. Bei mir hat die KK schon vor Jahren die Mammographie bezahlt, weil mit einfachen Mitteln eine aussagekräftige Diagnose nicht möglich war. Inzwischen bin ich in dem Alter, wo dies eh regelmäßig angestrebt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und ich will meien busne net einquetschen lassen

und hier geh ich nich tzu einem artzt da bin ich echt sensibel

ja cih sollt emeien hormonspirale raus machen lassen da geh ich ins deutsche zu dme artzt wo ich seti ich 16 bin hin geh

denn der der schimpft net

nein der wollte mich aj zu einer verkleinerugn helfen aber es musste eien zweitmeinung her dund er fadn den busen optiaml es wäre bie mir eine rein schönhiets op nix keien rücken problem wegen dem ha ha

$

und so hätte ich erstma wegen dem psychologisch betreut werden sollen und zwar das sich den busen lebe so wei er sit denn er wäre perfekt

so ein arsch ich sagt ezu ihm ja ok dann pump ich ihnan mal ir tolles teil auf mal auscun ob sie as auch so gut fänden

neinbusen ist für mich ein i git thema

meine schwester war bei dem artzt udn er unterstütze sie denn sie bekm die op aber bei ihr wuchs auch nur eien brust udn die ander war 10 cm keliner die klienerer hatte sie aber trotzdem Cup D bei dem anderen busen waren es dd

5 studnen op wars bei ihr

aber der gleiche artzt schreb bei so einen mist rein udn das nach dme unfall wo ich eh so irre schmerzen ahtte nun hab ich halt so harte verkrampungen udn dann de srheum adazu juhu

abe rich werd des shcon mal ins auge auch hier fasen

gruss rosi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Naja ....eigentlich ist's ja ne Häkelarbeit, aber dafür nen extra Thread, das lohnt sich nicht. Ich mach's ja nur selten.

Hier ein Paar chucks, für den Enkel einer Freundin. Der Kleine soll im Februar geboren werden und die Mama hat sich eigentlich ein Mädchen gewünscht. Ich dacht, mit paar schicken chucks werde ich ihr ne freude machen.

2yjo9xv.jpg

Quelle: Anleitung von Suzanne Resaul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die sind ganz süß Bine, ich such immer welche die zu stricken sind, aber so richtig schöne habe ich noch nicht gesehen.

Ich mochte vom Grund her immer eher Jungs ich bin eher weniger eine Mädchenmama, aber so ganz letztendlich war mir das so was von wurscht, hauptsache es geht bis zum Ende und die Kinder sind gesund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich häkel nicht gerne, aber das ist nicht der Grund. Mir gefallen eben verkitschte Mädchensachen besser.

Und ja, der ganze schuh ist richtig stabil. Unten drauf dieses Stopperzeugs und die Dinger größer gearbeitet, könnten die glattweg als Hausschuhe durch gehen.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...können hat doch nichts mit "Lust drauf haben" zu tun. Und außerdem sieht das nur so aus, daß ich alles kann. Es gibt Sachen, die probier ich gar nicht erst, da fällt nicht auf, daß ich's nicht kann.Und dann gibts Sachen, die kann ich und super, aber ich mags nicht ..... sie Sport treiben.

Bearbeitet von BineOmi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, nun die Variante, die mir eigentlich besser gefällt, aber eben nur eigentlich.

jp7zih.jpg

Quelle: Anleitung von Christl mit eigener Modifikation

Ich habe hier bei der Originalanleitung einiges geändert und zunächst die Sohle duch Häkeln ausgetausch, die ist so stabiler geworden. Das finde ich schöner. Ich hätte aber den Häkelansatz nur mit einer Reihe feste Maschen arbeiten sollen, dann wäre das Weiß im unteren Teil nicht so dominant, denn die 3 Reihen kraus mußten ja auch noch drauf. Das Rot ist mir nämlich etwas zu wenig. Naja, den 2. werde ich jetzt nochmal genauso machen und beim nächsten Mal die Makelstellen so ändern, daß ich zufriedenbin.

Außerdem ist mir die Schuhspitze zu eckig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber eine schöne Strickkollektion. :haush0007:

Die Mützen sind auch spitze.

Könnte ich auch dringend gebrauchen.

Auf Grund meiner Krankheit habe ich zur Zeit keine Haare mehr

und friere immer auf dem Kopf.

Habe die Wolle schon da aber die Hände wollen nicht!!!!!!!!! >strick< :223:

Liebe Grüße Annette

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welche Mützen meinst Du? Die hier

post-5444-0-56707500-1350501708.jpg oder diese, die ähnlich einem Wurm ist. Für beide habe ich eine Anleitung. Die Baskenmütze ist von Drops, der Wurm von mir, aber die Anleitung mitgeschrieben.

Meine Mutti hatte nach meiner Geburt ganz schlimmen Haarausfall und trug viele Jahre deshalb eine Hochsteckfrisur, die sie mit einem Haarteil auffütterte, aber gefroren hat sie auch ganz schnell am Kopf und trug gerne Hut! Sah immer ganz schick aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...