Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'Allgemeines und Informatives'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Mitteilungen
    • Kundenstimmen
    • Pinnwand
    • Newsletter-Archiv
    • Martinas Restekiste
    • Neu im Shop
  • 1. Bastel- & Handarbeitsclub
    • Mitteilung
    • Allgemein
    • Handarbeit
    • Basteln
    • Club-Aktionen
    • Empfehlungen / Links
  • Tipps & Tricks
    • forum for english visitors
    • Wissenswertes
    • Wünsche und konstruktive Kritik an Hersteller
  • Internes
    • Internes
    • Müll

Blogs

  • Martinas kreatives Blog
  • maritta
  • minibaerenwelt
  • TinaT
  • Kathrin
  • Anna-Sophie
  • Andrea
  • Eule2
  • Stricksusl?s Handarbeiten
  • Marita
  • Judiths Handarbeiten
  • adush
  • Cappuccino
  • Nadelmasche
  • Nicole's Adventurous Knitting
  • Swap-Blog
  • Nadeltante
  • Gabi55
  • Alle Arten von Handarbeiten
  • Meine Strickarena
  • Schittli
  • Ankes-Occhiblog
  • OmiNette
  • Clubaktionen
  • Saoirse
  • v.moehlis
  • Franzismami
  • Hörwelt - Hearworld

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Jabber


Skype


Facebook

  1. Auf shopanbieter.de gibts mal wieder ein Interview zum Thema "Ich bin E-Commerce" Diesmal hat sich Peter bei mir gemeldet und die 7 interessanten Fragen rund um E-Commerce gestellt. Das ganze Interview k?nnt Ihr hier nachlesen
  2. Kennt Ihr das auch, wenn man auf einem Markt (Wochenmarkt, Hobbymarkt, Tr?delmarkt) geht oder gar selbst einen Stand hat und verkauft, ?berall wird ?ber die Ware und das was man damit machen kann geredet. Ich finde diese M?rkte immer sehr interessant, weil - man selbst kann seine Erfahrungen weitergeben - man lernt von Anderen und deren Ideen und Erfahrungen - man unterh?lt sich mit Personen, die in der gleichen Zielgruppe sind Eine zus?tzliche M?glichkeit seine Adresse zu streuen ist es zudem auch. Bei jedem Markt gibt es ne Menge Frauen, die sich die Adressen mitnehmen, um in Ruhe nochmal den Internet Shop zu besuchen. Fazit: auch wenn es anstrengend ist, am Wochenende zu fr?her Stunde aufzustehen, so lohnt es letztendlich doch in der Kasse und den zuk?nftigen Aktivit?ten (Neuinternetkunden finden) Marktgefl?ster vom Wochenende: ONline Favoli - wie man mit nur 1 Kn?uel einen festlichen Sommerschal strickt. 12 Maschen anschlagen und in kraus rechts das Kn?uel mit Nadelst?rke 9,0 einfach verstricken.
  3. laramarco

    PREISALARM !

    ?fter habe ich das Gef?hl, da? Besucher oder Kunden gar nicht so richtig wissen, wie welche Funktionen eigentlich so richtig funktionieren. Wozu ist ein Preisalarm eigentlich gedacht, was erreicht man hiermit? Ein Preisalarm sollte so funktionieren: - Sie als Besucher oder Kunde sehen einen Artikel, der Preis von beispielsweise 10 Euro f?r diesen Artikel erscheint Ihnen zu hoch. Sie w?rden diesen Artikel gerne kaufen, wenn der Preis bei 9 Euro w?re. - Sie nutzen den Preisalarm, schreiben Ihren Wunschpreis, im Beispiel hier 9 Euro, in das Feld des Preises und im 2. Feld steht im eingeloggten Zustand Ihre eMail Adresse drin ansonsten eben erg?nzend Ihre eMail Adresse eintragen. - durch abschicken des Preisalarm?s erhalten wir eine eMail mit Ihrem Wunschpreis und k?nnen nun Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um z.b. Ihnen beim Preis entgegenzukommen, oder Ihnen den Grund zu nennen warum der andere Preis g?ltig ist etc. Sie als Kunde k?nnen gerade bei Ausverkaufspositionen vom Preisalarm profitieren, denn Sie suggerieren uns, da? Interesse an den Artikeln da ist. Gerade bei Restposten und Ausverkaufsartikeln LOHNT der Preisalarm, denn - wir r?umen mit Ihrer Hilfe unser Lager - Sie machen ein Schn?ppchen :buri2: probieren Sie es aus, ich bin sicher Sie profitieren davon.
  4. Quelle und nicht nur in Haus und Garten wird geputzt was das Zeug h?lt, auch in einem Online-Shop wird aufger?umt. Sei es mit Restposten oder eben der fast un?berschaubaren Artikelliste im Shop. Dank Hilfe von Andreas konnte ich in dieser Woche das Stricknadel-Sortiment wie ich finde wesentlich ?bersichtlicher machen. Alle Rundstricknadeln, Langstricknadeln sowie Strumpf- und Handschuhnadeln wurden komplett ?berarbeitet. Und sollten Sie jetzt etwas vermissen gilt wie immer - schreiben Sie uns eine eMail, wir sind immer f?r Sie da.
  5. Heute startet eine kleine Umfrage. Ich bedanke mich bei allen schon im Vorfeld f?r Ihre Stimme. Kreative Gr??e Martina
  6. Kleidermotten und Teppichk?fer m?gen es warm und kuschelig. Deshalb sind gut beheizte Wohnr?ume ihr idealer Lebensraum. Sie ern?hren sich von Keratin, einem Eiwei?stoff, der in Wolle, Pelzen und Federn vorkommt. Keratin reicht aber allein nicht aus, um den Appetit der Kleiderfresser zu wecken. Sie bevorzugen schmutzige Textilien mit Speise-, Schwei?- und Urin-Resten. Schutz vor Kleider-Sch?dlingen * Wenn Sie Kleidung l?nger aufbewahren, waschen Sie diese erst, bevor Sie sie verstauen * Wertvolle Kleider, Anz?ge, Winterm?ntel oder Pelze sollten Sie in Kleidungss?cke packen * Kindersachen und Stofftiere immer mal wieder auf Textilsch?dlinge pr?fen * Kleiderschr?nke mit dem Staubsauger reinigen. Auf Schrankpapier sollten Sie verzichten * Lavendel und Zedernholz sowie stark duftende Seifen vertreiben Kleidermotten Wenn die Plagegeister trotzdem Ihre Kleidung anfressen, hilft waschen, reinigen, ausklopfen und absaugen. H?ngen Sie die Textilien an kalten Wintertagen ?ber Nacht ins Freie, danach fest sch?tteln und b?geln. Man sollte die Prozedur ein paar Mal wiederholen. Larven und Eier sterben so aufgrund der Temperaturschwankungen. Silberfischchen und Asseln Silberfischchen werden in der Dunkelheit aktiv. Geht das Licht an, huschen sie in Ritzen und Spalten. Sie ern?hren sich von Hautschuppen und Haaren, fressen Kleister und Kleber. Und sie entwickeln sich pr?chtig in feuchten R?umen. Deshalb machen sie es sich besonders gerne im Bad gem?tlich. Tipps gegen Silberfischchen * Badezimmer t?glich l?ften * Dusche und Badewanne trocknen * Kochendes Wasser in den Ablauf gie?en * Ein feuchtes Zellstofftuch mit Gips bestreuen und ?ber Nacht auslegen. Am Morgen die Silberfischchen, die sich darunter angesammelt haben, entsorgen * K?der-Dosen helfen nur, wenn die Luft nicht mehr so feucht ist zwei Kakerlaken auf dem Boden, eine liegt tot auf dem R?cken (Quelle: SWR) Ein Fall f?r Kammerj?ger Auch Asseln gedeihen, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Bei gro?er N?sse oder Trockenheit dringen sie an den Hausw?nden in die Wohnungen ein. Deshalb sollten L?cher und Ritzen an den Hausw?nden zugespachtelt sein. Kr?ftig Heizen und L?ften vertreibt die Krabbeltiere. Auch kann es sinnvoll sein, au?en ans Fenster ein doppelseitiges Klebeband anzubringen. So kommen sie erst gar nicht herein. Wer Kakerlaken, Taubenzecken oder Ratten in den eigenen vier W?nden hat, ruft besser gleich den Kammerj?ger. Quelle: Autorin: Sibylle Winter
  7. Wenn Sie das hier lesen, dann sind Sie nicht nur in Wolle verstrickt, sondern sind auch im Internet(z). Und vielleicht haben Sie deshalb ja Interesse daran, als unser Partner im Internet t?tig zu sein. Es lohnt sich, denn f?r jeden durch Sie vermittelten Verkauf erhalten Sie bei monatlicher Auszahlung bis zu 20% Vermittlungsprovision. Ob Website oder eigener Blog, ob Bannerwerbung, vermittelte Bestellungen oder Artikelwerbung, so kommen Sie leicht zu einem kleinen Nebenverdienst. Interesse? Hier erfahren Sie mehr ?ber unser Angebot f?r Affiliate-Partner
  8. Der Shopblogger liefert uns die perfekte Vorlage, um auf 10 weitere H?ndler hinzuweisen, die Weblogs einsetzen, um sich und ihre Produkte online zu pr?sentieren. Es geht kreuz und quer durch alle Sortimente; gro?e H?ndler und kleine H?ndler sind bunt gemischt. Da Weblogs universell einsetzbar sind, nutzt fast jeder H?ndler sein Weblog auf andere Weise - mal f?r Infos und Neuigkeiten aus dem eigenen Haus, mal f?r allgemeine Tipps und Meldungen, mal zur Produktpr?sentation und zum (Ab-)Verkauf. Die kleine Blogparade in alphabetischer Reihenfolge und den gesamten Beitrag findet Ihr hier: Danke f?r die Verlinkung :D
  9. zum kompletten Beitrag geht es hier lang
  10. Wolfgang Zwerger und sein Team laden Sie ein zum... 1. Internationalen Treffen der Sockenstricker vom 25.05. - 27.05.2006 in Hechingen in der Tutto Garndruckerei Eine besondere Aktion begleitet das Treffen: "Wir stricken die l?ngste Babysockenw?scheleine der Welt" - Weltweiter Aufruf zum Babys?ckchen stricken!!! Start der Aktion: 20.01.2006 - 12:00 Uhr Ende der Aktion: 27.05.2006 - 12:00 Uhr Einsendung bis sp?testens 27.5.2006 in Hechingen. Die eingesandten S?ckchen werden alle an eine gro?e W?scheleine geh?ngt und gez?hlt. Daraus wird vielleicht die erste und gr??te Babysockenw?scheleine der Welt und erzielt Einzug in das Guinness Buch der Rekorde! Mitmachen darf jeder der Lust hat, egal aus welcher Wolle gestrickt wird. Diese Babysocken wird Tutto den deutschen Frauenh?usern kostenlos zur Verf?gung stellen. Das Deutsche Peitschemuseum sponsort die W?scheleine, die auf einer 170 Jahre alten Flechtmaschine hergestellt und speziell f?r diesen Anlass gespendet wird! S?mtliche Babysocken die international also weltweit eingeschickt werden, werden durch die Tutto GmbH an Organisationen in verschiedenen armen L?ndern dieser Welt verteilt bzw. Herrn Zwerger bekannte Kontaktpersonen zur ?bergabe ?bergeben. Aufgerufen sind alle Stricker dieser Welt, Einzelh?ndler, Gro?h?ndler, Handarbeitsgesch?fte, Endkunden. Gestrickt werden darf ab sofort, wer nicht zum Treffen kommen kann, kann seine S?ckchen per Post (Stichwort: Babysocken) zu Tutto schicken. Herr Zwerger sorgt pers?nlich daf?r, das die Produkte an den richtigen Stellen zu 100% ankommen. Alle S?ckchen werden fotografiert und mit Namensnennung auf einer extra Seite auf der Homepage von Tutto ver?ffentlicht. Gro?e Versteigerung und Tombola Jeder hat sicher von Weihnachten noch Geschenke ?brig, die er nicht brauchen kann, diese stehen im Schrank rum oder warten darauf weg geworfen zu werden. Diese bitte nicht wegschmeissen, sondern zu Tutto schicken, diese werden dann beim Sockenstrickertreffen mittels einer gro?en Tombola zu Gunsten des Regenwaldprojektes versteigert und verlost. Der Reinerl?s aus dieser Aktion wird zu 100% dem Borneoprojekt zugeleitet. Ich freue mich ?ber die Pakete. Schicken Sie diese bitte bis sp?testens 30.04.2006 an die Tutto GmbH. Ich bedanke mich f?r alle Spenden die eingehen. Ihr Wolfgang Zwerger Weitere Informationen: http://www.frauennews.de/themen/haus.htm http://home.arcor.de/lotta9/stricktreffen_neu.html http://de.groups.yahoo.com/group/Opalsockentreffen/ http://www.peitschenmuseum.de
  11. Letzte Woche wurde der Newsletterpreis 2006 in verschiedenen Kategorien vergeben. In den Top 20 der Kategorie "Heim, Garten und Haustiere" befand sich neben so bekannten Newslettern, wie denen von Geizkragen, Tchibo, IKEA und Stiftung Warentest auch der Newsletter der Webseite "Bastel- und Hobbykiste". Zum ganzen Beitrag geht es hier
  12. Die Wahl zum Newsletter Preis 2006 ist beendet. Mit Spannung erwarteten wir das Ergebnis, denn seit Februar wu?ten wir ja, da? wir unter den Besten 20 nominiert waren. Und es freut uns sehr, Ihnen das stolze Ergebnis der Abstimmung zeigen zu k?nnen - klicken Sie hier Ein herzliches Dankesch?n all unseren treuen Lesern, denen wir Woche f?r Woche neue kreative Ideen und dazu passende Materialien zeigen. Und sollten Sie jetzt noch keinen Newsletter aus Martinas Bastel- & Hobbykiste erhalten, so melden Sie sich doch hier einfach an.
  13. Kuscheltiere und -figuren sowie H?kel-Wandschmuck der etwas anderen Art gibt es bei Patricia Waller. Etwas f?r Leute mit einem doppelten Hang zu schlechtem Geschmack? Von wegen ? die Urheberin ist Hochschullehrerin f?r Kunst und Kunsttheorie. Quelle: akadeMix: Seitenblicke ?ber Geschmack l??t sich bekanntlich streiten, hier w?rde ich pers?nlich auch eher zum Kuscheltier greifen. Da ziehe ich diese beiden kuscheligen Tierb?cher doch vor: Kuscheltiere stricken mit flauschigen Effektgarnen oder dieses hier Kuscheltiere h?keln
  14. Liebe Freunde des Regenwaldes Herzlichen Dank f?r Euere tolle Unterst?tzung bei diesem Projekt. Inzwischen ist die Spendensumme bei 16.147,98 Euro angekommen. Wir werden auf der Handarbeitsmesse in K?ln den Scheck an den Pressesprecher Herrn Parcian ?bergeben. Termin: Freitag 31.3.2006 um 10 Uhr an unserem Regenwaldstand Halle 2 1 A 27. Ich lade Sie herzlich ein diesen Termin f?r ein Pressefoto wahrzunehmen. Von Seiten der Messegesellschaft wird eine gro? angelegte Presseaktion gestartet. Wir werden ebenfalls eine Woche vor der Messe die Presse einladen. Wie bereits berichtet werden von jeder verkauften Eintrittskarte 50 Cents auf unser Sonderkonto f?r den Regenwald ?berwiesen. Die Spendenaktion geht das ganze Jahr 2006 weiter mit 8 neuen Tieren die auf der Messe vorgestellt werden. Weitere wichtige Informationen: Modell - Ver?ffentlichungen in folgenden Strickmagazinen Sabrina Trend erscheint im August (und liegt ein halbes Jahr im Zeitschriftenhandel aus) 5 Seiten davon 2 Doppelseiten zum Projekt Hundertwasser 8 versch. Modelle. Sabrina spezial erscheint im September 2 Doppelseiten, 1 Doppelseite zum Projekt Hundertwasser 1 Doppelseite Aktion Rettet den Regenwald Radiosendungen Fernsehsendungen Radio Magdeburg hat ausgestrahlt am Montag 27.2.06 gegen 12 Uhr zum Projekt "l?ngste Babyw?scheleine der Welt der Fernsehsender RTF kommt am 10.3.2006 zum Aufnahmen zu uns in die Firma. Ein weiterer wichtiger Wunsch: Bitte sorgt daf?r das tausende von Babys?ckchen gestrickt werden. Dann kommen wir ins Buch der Rekorde und wir unterst?tzen damit Hilfsorganisationen. Beste Gr??e Wolfgang Zwerger Info unter http://www.sockenrekord.de Tutto Wolfgang Zwerger GmbH Kasernenstr 12 D-72379 Hechingen Tel: 0049 - 7471 - 4025 Fax: 0049 - 7471 - 4020 email: wolfgang.zwerger@sockenwolle.de home: http://www.sockenwolle.de
  15. 14 January, 2006 - 12:35 (Kreativurlaub). Freizeit | Kultur Berlin. Das neue Internetportal www.urlaub-kreativ.com umfasst ein umfangreiches Angebot an kreativen Kursen und Reisen f?r Anf?nger und Fortgeschrittene. Wer im Urlaub seine k?nstlerischen und handwerklichen F?higkeiten ausprobieren oder weiterentwickeln m?chte - mit Gleichgesinnten in den sch?nsten Gegenden der Welt - wird schnell f?ndig. Ob Bildhauern in der Toskana, Tanzen auf dem Sinai oder Malen im K?nstlerdorf Worpswede - das Angebot ist motivierend, klar strukturiert und verschafft auch Zugang zu eher ausgefallenen Hobbies wie Glasblasen, Goldschmieden, Schauspielern und Filzen. Hier finden Interessierte das Wichtigsdte im ?berblick und ersparen sich die zeitraubende Suche im Internet oder in Katalogen. Kontaktadresse: S?ren Wollschl?ger Urlaub kreativ Sophie-Charlotten-Str. 37 D-14059 Berlin E-Mail: info@urlaub-kreativ.com Internet: www.urlaub-kreativ.com Telefon: +49 - (0)30 - 7 11 72 62 Telefax: +49 - (0)180 - 3 66 33 88 - 3 90 33 * * 0,09 Euro/Minute aus dem Festnetz der Telekom
  16. Yoga und Prozac sind out: Immer mehr Hollywoodstars greifen zur Stricknadel. Mit der neuen Sucht haben sie l?ngst auch ihre Fans angesteckt. Mittlerweile grassiert das Virus bereits in Gro?britannien. Von Katja Hofmann, London Den vollst?ndigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
×
×
  • Neu erstellen...