Zum Inhalt springen

anschu

Club
  • Gesamte Inhalte

    3.479
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    18

Alle erstellten Inhalte von anschu

  1. Für alle, die hier nur noch ganz still mit lesen .... Jutta, Moni, Rosalie und ich haben inzwischen Kontakt über Whatts App und werden hier wohl nix mehr schreiben und zeigen.
  2. Das klingt toll, Rosalie! Klar, seltsam, aber trotzdem schön. 🙂 Und was Moni vom Impftermin schreibt, klingt auch gut. Gut organisiert und durchdacht, so soll das ablaufen. Meine Schwiegermutti ist noch nicht dran, hat noch keine Post bekommen. Sie sagte am Telefon, die sind erst bei H, es geht wohl nach Alphabet, da muss sie als Frau Schulze noch warten - evtl. wird sie dann eher beim Hausarzt geimpft, als dass sie in ein Impfzentrum fahren muss - was ja nicht schlecht wäre. Freut mich für Deinen Sohn, dass es bisher mit den Klausuren gut lief, dann mal noch ✊ für heute.
  3. anschu

    Fertig gestrickt

    Die Socken sehen gar nicht nach Größe 47 aus! Aber toll geworden! 🙂 👍 Das Glas ist mal ne super Idee, Wolle zu verschenken! 😃 Gibt es da vielleicht auch ein Loch im Deckel, durch das der Faden dann laufen könnte?
  4. anschu

    Jutta Handarbeiten

    Ja, die machen fröhlich. 😍 👍
  5. Oh - kaum schaut mal mal einmal nicht ins Forum, schon verpasst man einen Geburtstag!! 🙄 Liebe Rosalie - egal, wie rund Dein Geburtstag war - alles alles Gute für Dich, vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und immer Zeit und Muße für Deine Hobbys! 🥂
  6. Rosalie ist ein echt toller Name! 😍 Dann mal alles Gute für die Kleine und ihre Familie. Es ist immer noch sehr sonnig. Gestern fast unerwartet, hier hat es von Donnerstag auf Freitag viel geregnet, dafür dann tagsüber fast nur Sonne mit hübschen Wolken am Himmel. Und heute sieht es bisher sehr ähnlich aus. Heute Nachmittag ist wieder mal Action angesagt - es steht die Schwanzschur an, d.h. dass mein Mann den Mutterschafen den Schwanz und etwas drumherum schert, damit man dann in ca. 3 bis 4 Wochen sehen kann, wann es mit der Lämmerei los geht. Und den Jungschafen müssen mal wieder die Klauen geschnitten werden und wir geben Mineralstoffbolis ein, so dass die Tiere über gute 8 Monate mit allem versorgt sind, was sie da so brauchen. Das sind relativ große, ich sag jetzt mal, Zäpfchen, die ihnen mit einem Eingeber direkt in den Schlund geschoben werden und sich dann im Pansen festsetzen und dann ganz allmählich und gleichmässig über Monate ihren Wirkstoff abgeben. Dazu kommt eine Freundin, um beim Schafe halten zu helfen und deshalb backe ich jetzt ein paar Blaubeermuffins ... 🖐️
  7. Es heißt ja immer, wenn man was merkt, dann arbeitet der Körper - das soll ja erreicht werden. 💪 👍 Heute war nochmal viel Sonne, die Vögel zwitschern und auch die Schafe kriegen Frühlingsgefühle und hoppeln schon mal wie Lämmer über die Wiese... 😂
  8. Danke Rosalie, das finde ich sicher und sonst schreibe ich Dir! 😃 😍
  9. Ja, "alleine" Geburtstag feiern kenne ich auch. 😉 Es war trotzdem schön und ja, die Technik hilft schon sehr weiter für viel Kontakt ringsum. Und auch Bildtelefonie ist dann sehr schön. Das Brot sieht Klasse aus, Rosalie - verrätst Du das Rezept? Wenn ich lese "schnelles" Körnerbrot, hab ich die Hoffnung, dass der Teig nicht stundenlang irgendwo gehen muss...
  10. anschu

    Fertig gestrickt

    Oh ja - schöne Farbe und schön kuschelig! 😍 Das Muster hab ich auch schon viel genutzt, sowohl für Socken als auch für eine Babydecke. 🙂
  11. Inzwischen gibt es hier kaum noch Schnee - ein paar Reste dort, wo viel zusammen geschoben wurde oder da, wo keine Sonne hin kommt. Am Montag hat es hier doch ganz schön geregnet, so dass da schon viel weg gespült wurde und seitdem keine Minusgrade mehr - da geht das schnell. Für das WE sind tatsächlich 20 Grad bei Sonnenschein angesagt!😵 Die Vögel überschlagen sich schon seit Tagen, selbst als noch alles dick verschneit war und da haben wir sogar schon den Specht trommeln hören... Und vorhin habe ich auf der Terrasse schon eine Blaumeise am Nistkasten gesehen. Es scheint wirklich Frühling werden zu wollen, jedenfalls hier. Ich denke, bei Jutta sieht das noch anders aus, oder? Und im Norden hat es wohl gestern auch nochmal Schnee gegeben? Hier mal noch ein schönes Glitzerbild - so lass ich mir Schnee gerne gefallen. 🙂 Allerdings ist das Füttern doch etwas mühsam - wir haben tatsächlich die Kisten mit Roter Bete und Zuckerrüben mit dem Schlitten zu den Schafen gefahren. Kartoffeln waren erstmal unmöglich, weil selbst im Stall Minusgrade waren und gefrorene Kartoffeln fressen die Schafe nicht. Auch Rote Bete sind gefroren, das macht ihnen aber nicht so viel aus, die knabbern sie trotzdem. Es war auch mühsam, die Wasserbehälter frei zu kriegen, trotz einem Kanister warmem Wasser, das wir dann auch immer mitnehmen mussten. Schafe trinken gar nicht so viel, ich hab auch ein Filmchen, wo ein Bocklamm Schnee frisst, aber anbieten muss man es schon und vor allem das Huhn braucht täglich Wasser. Das musste dann eben trinken, wenn wir vor Ort waren, denn lange hielt das Wasser nicht im Topf und war sicher schnell wieder Eis. Aber - alles gut gegangen, sogar in diesen kalten Tagen hat unser Huhn Eier gelegt! Jetzt ist wieder alle Matsch und Modder, hoffentlich nicht mehr all zu lange. Jedenfalls sind wir froh, dass nicht gerade jetzt unsere Lammzeit ist, wie sonst immer bis 2018. Da wären mehr als minus 10 Grad schon eine Herausforderung. Wir haben noch gut 6 Wochen Zeit, da wird es dann wohl (hoffentlich) keinen Wintereinbruch mehr geben.
  12. anschu

    Jutta Handarbeiten

    Oh, das ist echt ärgerlich.... Der Schal sieht wirklich schon toll aus! Aber ehrlich gesagt, das ursprüngliche Muster ist noch schöner und wenn Du jetzt genug Wolle dafür hast.... ich glaube, dann würde ich doch nochmal ribbeln und neu anfangen. Jedenfalls nix an die Seiten anhäkeln, das würde bestimmt nicht so schön werden.
  13. Vielen Dank Rosalie! Klar freue ich mich da jetzt auch noch drüber...🙂 🖐️
  14. anschu

    Jutta Handarbeiten

    Tolles Muster und schöner Farbverlauf! Schade, dass es so mühsam war anfangs, aber nun hast Du ja eine sehr gute Lösung gefunden. Zum Glück ist es nicht so ein fein beflustest Lacegarn - da hättest Du nicht so viel ribbeln können.
  15. Das ist ein guter Wunsch, Moni - Dankeschön! Es war einer der ruhigsten Geburtstage bisher in meinem Leben, aber mal nicht für 15 Leute kochen und vorbereiten hatte auch was. 🙂
  16. anschu

    Fertig gestrickt

    Das stimmt, es war ein Schock und ging wirklich so schnell....
  17. anschu

    Fertig gestrickt

    Das würde Bine freuen, das heißt ja, sie werden oft getragen! 👍
  18. anschu

    Jutta Handarbeiten

    Beides toll!! Und mir geht es auch so wie Rosalie - Deine Resteverwertung hat echt nen Orden verdient!! 👏 Und ich denke, so fit wie Du jetzt im Zackenmuster bist, könntest Du da doch auch einen Pullover für Dich anfangen - natürlich nicht ganz so bunt, eine Grundfarbe mit Streifen dazwischen, die ja in der Breite variieren oder auch dicker oder dünner werden können, je nachdem, worauf Du Lust hast. Oder einen breiten Schal im Zackenmuster anstatt eines Dreiecktuches.
  19. Danke, Moni - die Zeitschrift dürfte ich sogar noch haben...
  20. anschu

    Fertig gestrickt

    Der Loop sieht auch schön warm aus!! Und die Socken sind toll!! 👍 👏
  21. Ups, ich habe auf den letzten Beitrag der vorigen Seite geantwortet, das schöne Bild von Jutta muss ich auch noch loben!! Rosalie, ich drücke Deiner Schwester die Daumen, dass es bei dem negativen Ergebnis bleibt für sie!! Ja, gesund bleiben ist im Moment am wichtigsten. Bekannte von uns hat es nun auch erwischt, sie ist positiv, riecht und schmeckt nix und ihre Eltern, direkt nebenan, sind auch positiv getestet worden und der Mutter ging es auch ziemlich schlecht. In einigen Whatts App Gruppen gibt es nun schon den Geburtstagswunsch "Bleib negativ!" 😃
  22. Nun hatten/haben wir auch etwas Schnee und hoffen, dass die Schafe inzwischen schön sauber gewaschene Klauen haben... 😉 Doof nur, dass es hier direkt wieder getaut hat gestern, also war unter dem Schnee schnell wieder Modder... Vorhin hat es nochmal leise gerieselt, aber nun ist teilweise blauer Himmel zu sehen. Zum Rattenproblem - der erste Versuch, das Hühnerfutter rattensicher an anderer Stelle anzubieten hat nicht geklappt - die Ratten fanden auch da den Weg hin und fraßen fröhlich weiter mit. 😡 Sind echte Kletterkünstler! Der zweite Versuch war erfolgreich! Allerdings so erfolgreich, dass auch die Hühner nicht an ihr Futter kommen! 😵 🤣 Wir haben den Automaten nun aufgehängt, mein Mann hat ein Gestell aus einem Teil eines alten Stuhles gebastelt, das an den Dachbalken befestigt und darauf steht nun der Futterautomat ... das Ding muss ja erstens so hängen, dass wir uns nicht den Kopf stoßen, zweitens so, dass wir noch mit dem gelagerten Heu und Stroh bis zur Raufe hantieren können und dritten so, dass halt keine Klettermöglichkeit für die Ratten mehr besteht. Nicht so einfach, denn soooo groß ist der Stallraum nicht, in dem sich die Tiere aufhalten. Die Wildkamera hatte es dann gezeigt - keine Ratten am Futter, nur darunter im Stroh liefen sie herum - aber eben auch keine Hühner! Das heißt, sobald wir bei den Tieren ankommen, wuseln die Hühner noch mehr und schneller um unsere Füße, weil sie nun echt Hunger haben, denn draussen finden sie im Moment nicht genug zu fressen. UND wir müssen sie dann fangen und an den Automaten setzen. Nun gibt es in diesem Jahr ein spezielles Geburtstagsgeschenk für mich - einen Futterautomaten, der nur Futter hergibt, wenn sich das Huhn auf eine davor befindliche Platte stellt. Das Gewicht von Spatzen, Mäusen oder auch Ratten reicht dafür nicht - so die Werbung! Ihr könnt Euch denken, dass wir das überprüfen werden! 😉 😃 Und ich hoffe, dass die Ratten nicht auf die Idee kommen, sich da zu viert oder fünft drauf zu setzen... 🙈 Und noch die Info für Rosalie - der Habicht war mal wieder da und hat sich das gesperberte Huhn geholt! 😔 Jetzt haben wir nur noch das Weiße und das wird auch so bleiben, bis es im März bei Raiffeisen wieder die Möglichkeit gibt, Hühner zu kaufen. Ein Stück zu fahren von uns aus gibt es zwar einen Züchter, aber da kosten die Hühner das Dreifache.... und das ist dann doch ein etwas zu teures Habichtfutter...🙈
  23. anschu

    Jutta Handarbeiten

    😍 Sehen die toll aus!! Sowohl das Garn als auch das Muster - richtig schön!!!
×
×
  • Neu erstellen...