Zum Inhalt springen

maritta

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    5.289
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Blogbeiträge erstellt von maritta

  1. maritta
    Da unsere Stadt 650 Jahre Stadt Osterburken feiert und vor unsere Stadt sich gerade eine Mittelalter-Stadt sich neu aufbaut www.adventon.de wurde ein gro?es Fest mit einem gro?em Besiedlungszug s?mtlicher Vereine gestaltet. Daf?r w?rde in monatelanger Arbeit f?r jeden verein passenden Gewandungen gen?ht.
    Da ich mit dem DLRG unterwegs war sind wir nat?rlich die Bader gewesen. Hier zeig ich euch ein paar Bilder vom Umzug.
    [attachmentid=34]
    Hier seht ihr mich in einem Bauerngewand und links mein Sohn und rechts dessen Freund in Badergew?ndern
    [attachmentid=35]
    ein Teil der Gruppe
    [attachmentid=36]
    hier unterwegs und nat?rlich ein Zuber dabei
    [attachmentid=37]
    vom winde verweht hinter unsere Gruppe sieht man den Rest des Zuges, bis zu den H?usern im Hintergrund vor uns war dann nochmals soviel
    [attachmentid=38]
    Hier sieht man noch ein paar Pferdekutschen vor uns
    [attachmentid=39]
    Hier ein Blick auf das Adventon, die Mittelalterstadt im Aufbau, nat?rlich die Autos im Vordergrund wegdenken.
    [attachmentid=40]
    und hier sieht man noch die Herrschaftliche Kutsche mit der F?rstenfamilie, zumindest das Wappen auf der Kutsche ist das Wappen des F?rsten von Leinigen, dem ein Teil des Grundes vom Adventon geh?rt
    So ich hoffe euch hat der Ausflug ins Mittelalter gefallen, mir hats Spa? gemacht, das Wetter hat gehalten,d af?r sch?ttet es jetzt wie aus K?beln.
  2. maritta
    Heut will ich euch ein paar Karten mit besonderen Formen zeigen
    [attachmentid=58][attachmentid=59]
    Hier ist eine CD mit verarbeitet
    [attachmentid=60] eine St?nderkarte, sie steht wie ein kleines Bild
    [attachmentid=61] eine Karte in Herzform
    [attachmentid=62][attachmentid=63]
    eine Faltkarte zu und offen
    [attachmentid=64][attachmentid=65]
    nochmals eine Faltkarte zu und offen
    [attachmentid=66]
    und hier nochmals 2 Herzkarten
  3. maritta
    Ich will euch hier von meinem Besuch auf der Creativa in Dortmund vom 26./27.03.2009 berichten.
    Hilde und ich haben beschlossen, dieses Jahr mal die Creativa in Dortmund zu besuchen, es sind von mir aus ca. 360km. Kurzum hat Sabine sich entschlossen sich uns anzuschlie?en.
    Am Donnerstagmorgen um 3.30 Uhr ging es los, unterwegs hab ich erst Hilde, dann etwas sp?ter noch Sabine eingeladen. Um 7.30 Uhr, viel zu fr?h, waren wir in Dortmund, es lief einfach gut ohne Staus und hauptsache ohne Schnee. Um 8.30 Uhr kam Petra, dann haben wir unserer Karten gekauft, erstmal einen Kaffee getrunken um sich zu st?rken und dann ging es ab ins Gew?hle. Wahnsinn 4 Hallen voller sch?ner n?tiger und unn?tiger Dinge :D .
    Hier einfach mal ein paar Bilder, erstmal f?r die Handarbeiter
    der Stand von Ruth Kindla (Zauber der verk?rzten Reihen), in natura sehen die Sachen viel sch?ner aus, wie im Buch


    ein sch?ner Schal von einem anderen Stand

    Filzen ist einfach gro? angesagt, obwohl es nicht so mein Ding ist

    hier die Rundstrickmaschine von Prym

    es gab auch einen Stand mit tollen Webst?hlen, F?rben mit Naturprodukten, Kl?ppeln, Spinnr?der, sehr viel Patchwort und Quilt.
    F?r die Bastler, hier mal ein paar Bilder
    Angelika Wagener an ihrem Stand (wir kennen uns schon ein paar J?hrchen)




    Dann haben wir uns nat?rlich mit einigen Bastlern aus anderen Foren getroffen, ist schon toll wenn man Leute die man nur ?ber das I-net kennt mal richtig sieht, es war lustig und wir haben viel gelacht, es waren soviele das ich garnicht mehr alle Namen zusammenbekomme
    Hilde
    Mohnblume und Petra
    Sabine und Mohnblume
    so nach und nach sind die anderen eingetroffen





    wie ihr seht es war viel los :-)))
    Da wir ?bernachten mu?ten, hat Petra das f?r uns besorgt, eine schnuckelige kleine Pension in Wattenscheid (ca. ne halbe Stunde von Dortmund), dort haben wir gut geschlafen und morgens ein leckeres Fr?hst?ck genossen
    Erste Inspektion des Zimmers



    Nach der ersten Inspektion des Zimmers sind wir abends noch essen gegangen, Mongolisches B?ffett, das war sehr lecker,


    Vielen Dank Petra an dich, es war eine tolle Organisation, es war wirklich toll
    Das T?schchen hab ich von Petra bekommen und die sch?ne Karte und Kette von Mohnblume

    und hier mein Einkauf (eigentlich war mein Motto, "Ich brauch nichts, ich hab genug :rolleyes: )




    Was ich alles gekauft habe??
    Papier in Leinenstruktur, Silikon f?r die 3D-Technik, Spellbinders und 2 Massliebchen-Stanzer in versch. Gr??en
    eine Rubbermatte zum s?ubern von Stempel, ein Distresser, 2 Stanzer, Filzstifte f?r Sticker und 2x Vlies
    verschiedenes Kartenpapier und eine Schablone mit Musiknoten
    von A.Wagener ein Schablonenpaket f?r 2 versch. Schachteln zu machen, mit tollem Papier, ein Clearstamp-Sortiment von Morehead, eine Crop-A-Dile Stanze und noch 2 Stempelgummi f?r Mittelalterliche Karten,
    ach dann noch 3 Perlenpen, die haben sich in meiner Tasche versteckt.
    Tja wie man sieht, ich hab nichts gebraucht :unsure:
    Aber es war sch?n.
  4. maritta
    Heut will ich euch ein paar meiner Card Deco Karten zeigen, sie noch mit einem 3D-Motiv bearbeitet
    [attachmentid=47][attachmentid=48][attachmentid=49][attachmentid=50]
    [attachmentid=51]
    es ist eine Schablone, hier wird gepr?gt und gestickt, ergibt einen richtig sch?nen und edlen Rand
  5. maritta
    Mein Sohnemann brauchte mal dringend eine Neue Uhr und da wir ja das WM-Jahr haben und es alles in Fussballform gibt, hat er auch eine Fussball-Uhr bekommen.
    Aus Gips gegossen und mit normaler Farbe bemalt
    [attachmentid=33]
  6. maritta
    diesen Umschlag hab ich f?r eine Swap-Aktion gemacht
    von vorne
    [attachmentid=27]
    von hinten
    [attachmentid=28]
    hier hab ich nochmals einen den hab ich geh?kelt, diese Aktion war letztes Jahr schon
    [attachmentid=29]
    [attachmentid=30]
  7. maritta
    Auf der Stempelmesse in Korntal hab ich bei einem Workshop teilgenommen, ein B?chlein gestalten. Naja ich hab festgestellt, das solche Workshop nichts f?r mich sind, einfach so auf Befehl kreativ sein und dann gucken auch noch Leute zu. Trotzdem will ich euch das B?chlein zeigen, wobei ich nur 3 Bl?tter dort gestaltet hab, der Rest wurde dann zuhause fertig gemacht. Das B?chlein bekommt jetzt meine Freundin zum Geburtstag, sie liebt sch?ne Spr?che.









    und dazu bekommt sie noch ein gestempeltes Lesezeichen

  8. maritta
    hab diesmal ich zugeworfen bekommen und nicht mein Hund und zwar von Martina und mu? es jetzt auffangen
    5 Dinge, die ich habe, aber nicht will:
    - B?gelw?sche, in Massen, kaum geb?gelt schon wieder da :(
    - Fenster, ich liebe Licht, aber nicht das Putzen von Fenster
    - 1 jungen Hund und 2 junge Katzen, supers?? und goldig aber dreckmachend :D
    - das jeden Tag was kochen m?ssen, obwohl ich gerne koche
    - zuviel Gewicht, da w?re weniger wohl besser :D
    5 Dinge,die ich will, aber nicht habe:
    - ein neues Schlafzimmer, w?re dringend n?tig
    - mehr Zeit f?r alles was man so machen m?chte
    - noch viele Jahre mit meinen Kindern, das sie immer gern nach Hause kommen
    - mal Schottland und Irland besuchen
    - eine Bastelfreundin in meiner N?he
    5 Dinge, die ich nicht habe und auch nicht will:
    - falsche Freunde, die einem ins Gesicht l?cheln und hinten das Messer in den R?cken stecken
    - Krach mit meiner Familie
    - ?rger mit den Nachbarn
    - einen kaputten Computer
    - kranke Familienangeh?rige
    So mehr f?llt mir nicht ein und das St?ckchen geht weiter an.
    Sandra die ich schon ne ganze Zeit kenne
    Tanja auch wir kennen uns ?bers I-net
    Marita kennen uns auch schon ein Weilchen ?bers I-net
    Christine die auch so nen sch?nen Blog hat
    Minibaerenwelt und ihre sch?nen Teddies
  9. maritta
    Ich will euch hier mal Dekopatch n?her bringen, hat sich zu einer meiner Lieblingstechniken entwickelt, find es sch?ner als Serviettentechnik.
    Man braucht ein d?nnes bunten Papier, fast so ?hnlich wie Seidenpapier, Transparentpapier geht nicht, aber dieses d?nne Geschenkpapier. Ein Dekopatch-Kleber, es geht aber auch der Serviettenkleber und ein Lack, wenn man es in den Garten stellen will, sollte man den Dekopatch-Lack nehmen, der sch?tzt gut.
    Das Papier wird in kleinere Fetzen gerissen (Achtung nicht Husten :lol: ), dann Kleber auf die Stelle wo das Papier draufkommt und mit Kleber wieder obendr?ber, am besten mit einem dicken weichen Borstenpinsel. So geht es Schicht f?r Schicht. Das sch?ne ist, wenn man einen dunkleren Untergrund hat, nimmt man einfach ein dunkleres Papier und man braucht nicht grundieren, so wie bei der Serviette, weil nichts durchguckt. Hier mal ein Beispiel, das hier war mal eine Pralinenschachtel, sogar eine sehr dunkle
    [attachmentid=31] einfach verziert noch mit ein paar Perlen.,
    Hier seht ihr noch ein paar ganz einfache Gl?ser von Ikea zu Kerzengl?ser umgewandelt
    [attachmentid=32]
  10. maritta
    Jetzt will ich euch mal Bilder zeigen von unserem Kreuzzugfeldlagers des 13.Jahrh. unter Kaiser Friedrich II.
    Wir als Gruppe versuchen so identisch wie m?glich zu sein, das Lager ist noch im Aufbau
    Hier sieht man ein Teil der M?nner den Schutzgraben graben, der junge Mann mit der dunkelgr?nen Tunika ist mein Sohn

    hier wird die Br?cke ?ber den Graben gebaut, mit einem historischen Bohrer werden L?cher f?r die Holzd?bel reingebohrt

    hier werden die D?bel angefertigt f?r die Br?cke

    hier sieht man unser Sonnensegel mit den Tischen und B?nken und unseren "Koch" bei der Vorbereitung


    bekocht werden wir nach historischen Rezepten, ist lecker


    Ein Teil der Waffenausstattung, als Anschauung f?r die Besucher

    Beim Essen

    Mein Sohn mit Freundin

    Mein Mann und ich

    Ein Blick auf das gesamte Lager

    so, ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Einblick auf unser Lager
    bei Interesse unser Lager ist hier zu finden
    http://www.adventon.de/
    und die Gruppe nennt sich "Die Zugv?gel" oder Aves-peregrina
    http://www.aves-peregrina.de/index2.htm
  11. maritta
    ab und zu mach ich auch mal Handarbeiten, zwar nicht so oft, ich zeig euch mal ein paar meiner ?lteren Werke
    [attachmentid=53]Ein Fensterbild, aussenherum ist ein Drahtrahmen
    [attachmentid=54]eine Borte mit Elefanten
    [attachmentid=55]nochmals ein Fensterbild auch im Drahtrahmen, der Schwanz des Papagei h?ngt frei.
    [attachmentid=56] und das war f?r eine WEihnachtssternaktion, 2 Serviettenringe mit Stern und ein Fensterbild, dazu eine passende Karte
  12. maritta
    eine viereckige Tasche die nach dem Filzen so stabil ist das sie stehen kann.
    vorher

    nachher und gleichzeitig gef?rbt

    Vorlage aus "Taschentr?ume" vom Topp Verlag
    Wolle: Anchor Wash&Filz
    Hier eine Runde Tasche, leider ist es nach der Filzung nicht so fest geworden, aber die Musterung ist sehr sch?n und ich werd noch ein Futter einn?hen, dann ist sie stabiler
    vorher

    nachher

    Vorlage: Cr by Beate Z?ch
    Wolle: Schoeller+Stahl - Wonderwool Color
  13. maritta
    Tja Gardinen m?ssen nicht nur aus Wolle sein, sie k?nnen auch aus Window-Color gemacht werden. Ich mach aber meine ganzen Window-Color-Bilder auf abziehbare Folie, weil ich damit Flecken an den Scheiben verhindere, sie aber auch wieder toll abziehen kann
    [attachmentid=41] am Kellerfenster
    [attachmentid=42] die h?ngt bei mir in der K?che
    [attachmentid=43][attachmentid=44][attachmentid=45]
    die werden nat?rlich Jahreszeitlich aufgeh?ngt, der Fr?hling fehlt, mu ? ich erst noch ein bild machen
    [attachmentid=46] und die im Wohnzimmer
  14. maritta
    Die Puschen kommen super an, da man sch?ne warme F??e hat. Ich hab sie zuerst f?r unsere Mittelaltergruppe gemacht, danach auch noch f?r andere
    Gr??e 38 ungefilzt

    gefilzt

    Gr??e 45 ungefilzt

    gefilzt

    und hier noch einige andere mit Puschelrand


  15. maritta
    Ich hab hier mit Wash+Filz Wolle von Anchor, erst gestrickt und dann in der Waschmaschine gefilzt.


    hier meine ersten F?ustlinge

    Taschen vorher


    Taschen nach der Waschmaschine, fest und stabil verfilzt

    eine H?keltasche vorher

    gefilzt
    Die Taschen und F?ustlinge werden f?r die Mittelaltergewandung gebraucht.
  16. maritta
    hier hab ich verschiedene Karten gemacht mit Spr?chen. Woher die Spr?che sind?? Es sind Stempelgummis, die ich auf der Stempelmesse in Korntal mitgenommen habe, also eigentlich keine bestimmte Marke
















×
×
  • Neu erstellen...