Jump to content

kloeppelecke

Club
  • Content Count

    650
  • Joined

  • Last visited

About kloeppelecke

  • Rank
    Foren-Ass
  • Birthday 09/06/1958

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.kloeppelecke.com
  • ICQ
    0
  1. Hallo, vielen lieben Dank f?r Euer Lob. Ich bin auch m?chtig stolz auf die Jacke und warte nun darauf, dass es ein wenig w?rmer wird. Im Moment sind ja doch eher noch dicke Winterklamotten angesagt - eine Strickjacke ist leider noch ziemlich fehl am Platze!
  2. Das Stricken war doch ganz sch?n arbeitsintensiv mit der d?nnen Sockenwolle. Angefangen habe ich im letzten Urlaub (Anfang September) und fertig geworden ist das gute St?ck nun endlich gestern. Verarbeitet habe ich knapp 400 g Sockenwolle-Reste und ca. 150 g rote Sockenwolle. Auf jeden Fall hat sich meine Restesammlung nun ganz klein gemacht *lach* Entwurfsangaben: Stricktechnik und Wellenmuster aus "Das neue Stricken" von Horst Schulz // Ausarbeitung wie Kragen, Ausschnitt, ?rmel, Bund usw. eigene Idee
  3. Hallo Martina, mittlerweile habe ich auch ausgeschlafen und kann Dir gerade noch rechtzeitig zum Geburtstag gratulieren. Alles Gute im neuen Lebensjahr w?nscht Dir Hannelore (igel) :buri2: :buri: :23:
  4. Hallo, also - wenn Ihr meine unma?gebliche Meinung h?ren/lesen wollt: Das geh?rt in die Kategorie Makrameekn?pfen, mit h?keln hat das nichts zu tun. Und nach Maschinenarbeit sieht es obendrein auch noch aus.
  5. kloeppelecke

    Hakeldeckchen

    Hallo Monika, das Deckchen ruft ganz laut nach einem Kl?ppelbrief, kannst Du das auch h?ren? Aber geh?kelt sieht es nat?rlich auch supersch?n aus.
  6. Hallo Monika, f?r das Flachkissen, auf dem Du ja kl?ppelst, kann ich Dir das Buch "Kl?ppelkurs f?r Unterricht und Selbststudium" empfehlen. Ansonsten k?me auch noch von Katharina Egger das Buch "Kl?ppeln, eine alte Handarbeit neu belebt" in Frage. Aus dem Buchverlag f?r die Frau gibt es noch ein Heftchen "Kn?pfen - Kl?ppeln", das ich sehr interessant finde. Der weitaus gr??ere Teil besch?ftigt sich mit Kl?ppeln, Kn?pfen wird nur auf ein paar wenigen Seiten behandelt. Dieses Heft ist aber leider nur noch gebraucht zu bekommen, weil es nicht mehr verlegt wird. Ich w?nsche Dir weiterhin viel Spa? beim Kreuzen-Drehen.
  7. Hallo Jutta, Kl?ppeln ist vereinfacht gesagt eine Mischung aus Flechten und Weben. Die F?den werden gekreuzt und gedreht. Und zwar (meistens) Paarweise. Wenn auf Monika's letztem Bild mal genau hinschaust, siehst Du, dass neben der Nadel am rechten Rand zwei wei?e F?den liegen. Das ist das sogenannte Laufpaar, das auf den Zickzacklinien immer hin und herl?uft. Monika wird also jetzt als n?chstes die beiden F?den (oder besser gesagt das Kl?ppelpaar) links neben dem Laufpaar in die linke Hand nehmen und mit dem Laufpaar kreuzen und drehen. Dann liegt das Laufpaar links von dem orangefarbenem Randpaar. Dieses wird nun abgelegt und es kommt das n?chste linke (Riss-)paar dran. So wird ein Paar nach dem anderen gekreuzt und gedreht, bis sie wieder am linken Rand angekommen ist. Dann geht genau die gleiche Prozedur wieder in die andere Richtung zur?ck. Wie Du vielleicht schon ahnen kannst, muss man dabei die F?den einigerma?en fest anziehen, damit sich ein gleichm??iges Bild ergibt. Deshalb und nur zu diesem einzigen Zweck stecken am Rand immer die Nadeln: Sie halten die Arbeit in Form und verhindern ein Zusammenziehen. Vielleicht konnte ich mit diesen Erkl?rungen ein paar Klarheiten beseitigen. @ Monika: Prima, was Du da schon gearbeitet hast. Vor allem der Halbschlag so gleichm??ig und komplett fehlerfrei! Gro?es Kompliment!
  8. Hallo, ich war in meinem Urlaub auch nicht faul. Entstanden ist z.B. diese geh?kelte Schlauchkette. Den Kl?ppel-Anh?ngsel habe ich allerdings erst zu Hause gefertigt. Entw?rfe: H?kelmuster f?r Kette von www.perlenhaekeln.de, der Kl?ppelanh?nger ist ein Eigenentwurf
  9. Hallo Maritta, die Idee ist super. Die "Strickmuster des Lebens"-Karten sind ja schon ziemlich bekannt. Aber so eine Verpackung f?r ein Geldgeschenk - klasse!
  10. Hallo Martina, hat leider nicht sollen sein - ich habe Besuch bekommen und als der wieder weg war, war's leider ein klein wenig zu sp?t (fast 20:00 Uhr). Aber irgendwann wird's schon werden.....
  11. Hallo Martina, IVV-Wandertage, was? ;) Mal sehen, vielleicht klappt es ja mit dem Vorbeischauen. Wir haben uns ja wirklich lange nicht gesehen, und so fast vor meiner Haust?r - da sollte doch was machbar sein.
  12. Hallo Maritta, das geht nur sehr umst?ndlich und m?hsam. Ich habe das mal versucht. Du l?sst die ?berz?hligen Nadeln frei, indem Du gleich nach dem Maschenanschlag den Faden wieder von diesen Nadeln runterhebst. Die Maschine versucht dann zwar, in der n?chsten Reihe diese Maschen wieder neu anzuschlagen, aber da musst Du dann wieder auf dem R?ckweg den Arbeitsfaden von den Nadeln weghalten und bei der ersten zu strickenden Masche wieder passend einlegen. Dieses Spielchen musst Du am Anfang jeder R?ckreihe machen. Auf diese Weise kann man auch Maschen ab- und zunehmen f?r Schr?gungen, Ausschnitte usw. Eine M?glichkeit, den "Wendepunkt" auf eine andere Nadel zu verlegen, habe ich noch nicht gefunden. Du musst wirklich immer bis zum vorgegebenen Anschlag kurbeln, damit die Maschine die Richtung ?ndern kann. Das ist ?brigens bei allen Maschinen gleich, egal ob Prym Maxe, Addy oder Kingsize.
  13. Hallo, auch wenn wir so genannten Hochsommer haben, wurde es auf meinem Kl?ppelkissen urpl?tzlich Weihnachten: Entwurf: Kloeppelecke - Hannelore Benner Eigentlich sollte diese Spitze einen ganz anderen Verwendungszweck haben, aber das hat dann nicht so richtig gepasst. Gr?bel, gr?bel, was k?nnte man dann damit anstellen? So fiel mir eine Weihnachtsbaumkugel in die Finger und siehe da - das Ergebnis gef?llt mir richtig gut. Euch auch?
  14. Hallo Kl?ppelfreunde hier im Forum, auch bei mir gibt es ab sofort die Zeitschrift "Kl?ppeln mit Juliane", herausgegeben von Juliane Winter. Es sind im aktuellen Heft - Ausgabe 4 - insgesamt 14 Kl?ppelbriefe enthalten, mit denen ansprechende Oster- und Fr?hjahrsdekorationen gekl?ppelt werden k?nnen. Dazu gibt es eine separate ausf?hrliche Anleitung zum Abheften. Ihr findet das Heft zu einem attraktiven Preis in meinem Shop unter "Kl?ppelbriefe", Untermenue "B?cher und Hefte" mit der Artikel-Nr. B3000. Weitere Ausgaben werden folgen.
  15. .... und ich dachte, Fasching ist vorbei???? Oder strickt die Oma so langsam *duckweg* :282:
×
×
  • Create New...