Zum Inhalt springen

HobbyVielfalt

Club
  • Gesamte Inhalte

    235
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von HobbyVielfalt

  1. Hallo Andrea, Zopfsocken sind zu Anfang auf jeden Fall enger, weil das Muster sich zusammenzieht. Beim tragen werden sie dann wohl weiter. Vielleicht war das damit gemeint ? Genaue Erfahrungen kann ich dazu noch nicht sagen. Dies waren ja meine ersten Zopfsocken !
  2. Hallo Judith, ich hatte auch ?berlegt mich daf?r anzumelden, aber ich bin im M?rz schon bei 5 Kals dabei und bef?rchte, dass ich mich ?bernehmen k?nnte oder den ?berblick verliere. Aber die Anleitung habe ich mir in meinen Favoriten gespeicht. Zur Not kaufe ich mir die Anleitung dann sp?ter mal irgendwann.
  3. Ja, Netty hat die auch gestrickt. Sind mitlerweile aber auch fertig und auf ihrem Blog zu sehen ! Hast du meine Mail vom Samstag bekommen ???
  4. Am Wochenende sind zwei paar Socken fertig geworden. Einmal die Morgaine Socken. Ein Mystery Kal von Regina Satta, gestartet in ihrer ravelry Gruppe : Garn : Gr?ndl Hot Socks Anleitung : Morgaine Socken ( ravelry Link ) Und weil ich nun auf den Geschmack des Zopfsocken strickens gekommen bin, habe ich gleich noch ein paar Zopfsocken gestrickt : Garn : Sch?ller & Stahl Mexiko Color, Farbe "Luft" Muster : aus dem Buch "Socken rund ums Jahr" von den Socken "Farben der Provence"
  5. Oder sie wird dann ans Enkelkind vererbt...
  6. Hallo Bine, mit den Puzzleteilen hat mir schon mal jemand gesagt. Derzeit haben sie gerade bei Re*l welche. Aber f?r 5 Platten 10,-- Euro ??? Da braucht man ja schon ein paar Pakete, wenn man gro?e T?cher drauf spannen will..... Bei Ikea habe ich gerade mal auf der Internetseite geschaut. Da sind keine zu finden. Aber die haben ja auch nicht alles im Onlineshop. Kann ja mal dort schauen, wenn ich wieder da bin. Teppich, glaube ich, ist auch zu d?nn. Wir haben noch welchen im Keller. Aber da w?rden die Nadeln auch durch gehen.
  7. Hallo Judith, das Tuch schaut ja super aus ! Was nimmst du als Unterlage zum spannen ??? Ich nehme immer eine dicke Decke, die ich dann noch versuche zusammen zu legen, damit die Unterlage noch dicker ist. Aber optimal ist das nicht, denn die Nadeln gehen immer durch und ich habe jedesmal angst, dass ich mir das Laminat zerkratze !
  8. Hallo Alexandra, die Socken gefallen mir. Der Farbverlauf ist sehr sch?n. Die Seifen sehen ja "lecker" aus. Schade, dass es noch kein Geruchs - Internet gibt. Ich liebe handgesiedete Seifen. Also, wenn du mal irgendwann bei einem Wichteln meine Wichtelmama bist : ?ber selbstgemachte Seifen freu ich mich immer !
  9. Mensch, kaum war ich mal einen Tag nicht hier, ist ja eine interessante Diskussion entstanden. Bin erstaunt, dass es in einem Handarbeitszauber doch viel interesse an Schildkröten gibt. Zu ein paar Posts möchte ich gerne Stellung nehmen : Davor hatte ich zu Anfang immer am meisten Angst. Das die sich draußen eingraben und ich sie vor dem Winter nicht wiederfinde. Denn Themperaturen weit unter 0° wie wir es diesen und letzten Winter hatten, können den Schildies echt gefährlich werden. Zum Glück ist unser Boden draußen sooo hart, dass sie sich noch nie sehr tief eingegraben haben. Der Panzer
  10. Hallo Jutta, mein Mann hatte als Jugendlicher auch schon mal eine Schildkr?te und hat die auch so gehalten, wie du es beschreibst. Wir halten unsere Schildkr?ten heute aber doch anders. Wie in jedem Bereich gibts heute neue Erkenntnisse, wie man solche Reptilien Artgerecht versorgen soll. Kr?ftig gebadet vor und direkt nach dem Winterschlaf werden unsere allerdings auch ( obwohl sich auch da die Gelehrten streiten, ob das richtig ist oder nicht ). Nur f?r den Winterschlaf in einem Karton ist unser Keller leider viel zu warm. Das w?rde nicht gehen. Deshalb der K?hli ! Aber, ob unsere heutige
  11. Selbstverständlich ! Obwohl sie nun schon wieder seit fast 5 Monaten da drin sind. Zur Zeit machen sie noch Winterschlaf. So Ende Februar / Anfang März werden sie dann ausgewintert = aufgeweckt. Das geht aber fast von allein. Wenn man die Temperaturen ( derzeit schlafen sie bei 3° - 6° ) langsam auf Zimmertemperatur erhöht, werden sie von ganz allein wieder wach und munter.
  12. Ja, habe ich ! Aber nicht im normalen Haushaltsk?hlschrank, sondern in einem separaten kleinen K?hli im Keller !
  13. Mmh, k?nnte dann nur evlt beim tragen etwas kalt und ungem?tlich werden am Hals *gg* Melli, nimm doch einfach hei?es Wasser und setz Dich nicht in den K?hlschrank, Du wei?t doch, der bleibt Deinen Schildkr?ten vorenthalten. Ach soooo, hei?es Wasser :doof H?tteste ja auch gleich schreiben k?nnen :lol:
  14. Mmh, k?nnte dann nur evlt beim tragen etwas kalt und ungem?tlich werden am Hals *gg*
  15. Danke f?r die lieben Kommentare ! @Bine : ja, die Anleitung ist ganz leicht. Wenn man den Tropfen 2 - 3 Mal gestrickt hat, klappt der Rest dann ohne Anleitung !
  16. Hallo Judith, das Tuch ist echt ein Traum. Sehr sch?ne Farben. Birgit macht schon tolle Anleitungen !
  17. Ein weiteres Teil ist fertig. Eine neue Baktusvariante. Nennt sich "Shizuku" : Anleitung : Shizuku ( ravelry Link ) Ma?e : 143 x 24 cm Garn : Zitron Trekking Handart Verbrauch : 99gr.
  18. Sehr sch?ne Socken sind das geworden. Das Garn sieht auf dem Foto so ein bisschen glitzerich aus. Ist da ein Glitzerfaden mit in der Wolle ? Oder t?uscht das auf dem Bild ?
  19. Du warst ja wieder sehr flei?ig im Januar. Tolle Sachen sind da entstanden. Vor allem bewundere ich immer deine Gedult f?r die vielen Handschuhe, die du so strickst ! Einfach klasse !
  20. Auf jeden Fall ! Es gibt so viele sch?ne freie Anleitungen f?r Sp?lis. Da ist f?r jeden was dabei. Und schnell gestrickt sind die Dinger ja auch.
  21. Sehr schöne Handstulpen sind das geworden. Ans Perlen verstricken habe ich mich bisher nicht drangetraut. Steht aber für dieses Jahr weit oben auf meiner To - Do - Liste
  22. Oooh, wow ! Der schaut ja toll aus. Die Jawoll Magic habe ich auch schon verstrickt und war vom Farbverlauf und der Qualt?t sehr zufrieden. Zwei Kn?uele habe ich noch davon. F?r Socken sind die echt zu schade. Aber f?r T?cher einfach genial.
  23. In einer Ravelry Gruppe haben wir grad dr?ber gesprochen, ob und wie man die benutzen kann. Einige schw?ren wirklich darauf, die zum sp?len und putzen zu benutzen. Allerdings m?ssen sie dann regelm??ig bei mind. 60?C gewaschen werden. Ich habe aber so selben 60? W?sche und nur f?r 1 - 2 Sp?lis die Waschmaschine anzuwerfen, ist doch recht verschwenderisch. Ich nutze die Sp?lis immer als Untersetzer f?r?s Tablett. Wenn M?nne abends im Wohnzimmer sein "Mittagessen" isst, dann rutscht der Teller immer so auf dem Tablett hin und her. Mit einem Sp?li bzw Untersetzer steht der Teller aber fest. Au?e
  24. So, wieder was fertig. Ein ganz fixer Sp?li. Gestern Nachmittag ca 14?? Uhr angefangen und gegen 18.30 Uhr abgekettet ! Anleitung : Little Garden Girl Dishcloth, gestrickt aus einem Topflappen- / Schul- / Baumwollgarn. Ich wei? nicht genau welches Garn, da keine Banderole mehr drum war / ist.
  25. Hallo Bine, tolle Mojos hast du wieder gestrickt. Die oberen und die grauen hatte ich ja schon im Original gesehen. Die blauen schauen auch toll aus !
×
×
  • Neu erstellen...