Zum Inhalt springen

Swangard

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Swangard

  1. Swangard

    Bines Gewerkel

    Wow, ein toller Eiszapfen!!!!! Hihi, ist ja witzig, dass bei Ravelry ein ganz ähnlicher Pulli ist.
  2. Rosi, gestern hätte ich auch am liebsten meine Sachen gepackt und wäre einfach mal weggefahren. Aber das lag nicht an meiner Familie, ich war generell genervt. Ich kann gar nciht sagen wieso. Alles hat genervt, nichts hat richtig geklappt. Eine Strickanleitung habe ich nicht kapiert (jaja, gibt es auch mal), und ich hätte alles essen können, was mir über den Weg lief. Sehr eigartig. Mal sehen, wie es heute wird..... ;)
  3. Die Loops sehen toll aus, schön warm.
  4. Bine, wir fahren mit dem Zug nach Wangerooge. Das ist eine lange Fahrt. Aber wir sind ja mindestens zu zweit. Vielleicht kommt noch eine Bekannte von uns mit. Dann wird uns unterwegs nicht langweilig. Und zu stricken haben wir ja auch immer was dabei. Dann müssen wir ein paarmal umsteigen, aber das hält sich in Grenzen. Andrea, toll, San Francisco fand ich damals super. Ok, ist schon 25 Jahre her, dass ich da war. Aber es ist bestimmt immer noch schön. Wir hatten damals großes Glück. Ca. 8 Wochen, nachdem wir dort waren, kam ein großes Erdbeben. Und die Brücke, über die wir damals ein paar Tage zwischen San Francisco und Oakland gependelt sind, war dann ganz zerstört.
  5. Naja, Ihr habt schon recht, das Tuch würde ich auch so hinbekommen. Aber in der Gruppe finde ich es viel spannender. Ich bin auch gespannt, was ich für Wolle aussuche. Für die Blätter tendiere ich zu einem Zauberball. Nur was nehme ich für dazwischen, als "Hintergrundfarbe"? Ein bißchen Zeit ist ja noch.... Ach. Moni, schön..... Ihr wohnt so schön nah an der Küste. Rosi und ich zählen jetzt schon langsam die Tage bis zu unserem nächsten Wangerooge-Strick-Urlaub mit Ruth Kindla. Wir haben schon reserviert! Im April ist es wieder soweit.
  6. Tralala, ich habe Rosi und mich heute zu einem "Dreambird-Kurs" (im Link unter 2. zu finden) angemeldet. Der findet am 07.11. ab 19 Uhr in Unterentfelden statt. Das ist südlich von Aarau und nciht allzu weit von uns entfernt. Wir freuen uns schon drauf!!!! Der Dreambird ist ein wirklich schönes Tuch. Die Anleitung habe ich schon eine ganze Weile. Ich werde dann mal in Ruhe schauen, was ich da für Wolle für nehme....
  7. Ach, ich habe jetzt im nachhinein erfahren, dass bei dem Vorbereitungsturnier aus Thies´ Mannschaft nur 4 Jungs dabei waren. Bei den D-Junioren war alles super organisiert. Nur die C-Junioren wussten scheinbar von nix. Unser Nachbarjunge hat am Samstag früh eine WhattsApp-Nachricht von einem Mannschaftskamerade bekommen. Sonst hätte er auch von nichts gewusst. Aber WhattsApp wollen wir uns nicht installieren. Naja, an der Kommunikation in der Mannschaft kann man noch was verbessern. ;) Andrea, das Video sieht ja klasse aus. Die Eruption ist so plötzlich!
  8. Heute habe ich eine bezahlbare Tasse gefunden... bei Müller. Hihi, wenn ich selber eine bemalt hätte.... ob man da das Schaf erkannt hätte? Obwohl.... in Kunst war ich in der Schule immer sehr gut. Als Schülerin habe ich sehr viel gemalt. Mehr so im Comic-Stil. Die Comics vom Kater Garfield habe ich oft abgemalt. Das konnte ich sehr gut. Aber maltechnisch bin ich sehr aus der Form gekommen.
  9. Danke Andrea. Rosi hat das Tuch vorhin ausgeführt und wurde tatsächlich drauf angesprochen. und ich stand grinsend daneben wie ein Honigkuchenpferd. ;) Bine, wir waren in Rheinfelden. Da wa Märkte-Tag und es war verkaufsoffen. Wir machen ja gerade bei einem Wickel-Wichteln bei Ravelry mit. Und da haben wir ein paar Sachen für eingekauft. Aber ich bin immer noch auf der Suche nach einer Tasse mit einem oder mehreren Schafen drauf. Irgendwie finde ich keine....
  10. Hihi, Bine, wenn man es doppelt oder dreifach nimmt, dann ist es nicht mehr so dünn. ;) Vielen Dank für Euer Lob! ALso 1400m / 100g sind mir normal auch viel zu dünn. Doppelt ging es aber. Nur bei den Perlen muss man Obacht geben, dass man immer beide Fäden durch die Perlen zieht.
  11. So, nachdem Rosis Geburtstag ja nun vorbei ist und sie ihre Geschenke ausgepackt hat, kann ich Euch mal zeigen, was ich für Rosi gestrickt habe: Rosi hat doch zwei Katzen. Und als ich in der "Simply Stricken 5/2014" dieses Katzentuch sah, war sofort beschlossen, dass ich es Rosi stricke. Ich habe dafür Filace Quipa genommen. Das ist ein gaaaaanz dünnes Lacegarn (1400m/100g). Ich habe es aber doppelt verstrickt. Sonst wäre mir das zu dünn zum stricken gewesen. Hier nochmal die Katzen von der Nähe:
  12. Ach Bine, hast du nix, was du weiterstricken könntest???? Bei uns hat es heute früh noch genieselt. Inzwischen scheint die Sonne. Wir waren heute früh bei Inkas Reitstunde und danach in Bad Säckingen. Thies hat bei seinem Freund geschlafen und ist dann mit dessen Familie nach Winterthur gefahren. Und eben schaue ich in meine Mails, da hat gestern Thies´ Trainer eine mail geschickt, dass heute ein Vorbereitungsturnier ist. Um 9.00Uhr Treffen an der Turnhalle. Thies hat ja diese Woche nicht beim Training mitgemacht, weil es ihm nicht gut ging. Wahrscheinlich hat der Trainer im Training von dem Turnier gesprochen. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Jedenfalls hat Thies nun natürlich das Vorbereitungsturnier verpasst. Nächsten Samstag ist das erste richtige Match in dieser Saison. Schade, dass er heute nicht mitmachen konnte. Naja, ich habe dem Trainer eine Mail geschickt und erklärt, warum Thies nicht aufgetaucht ist..... weil wir nix wussten!!!! Blöd gelaufen.
  13. Oh, jetzt habe ich erst die drei Socken gesehen. Also mir gefallen die rechten am besten. Und Austermann finde ich eh ein schönes Garn. Na, und die neuen passen zum Herbst. Wobei es bei uns heute noch freundlich ist.
  14. Ja, Rosi, Thies tat es auch leid, dass er nicht mitkommen konnte. Normalerweise fährt er mit uns gar nicht mehr gerne irgendwo hin. Aber zu dir kommt er immer gerne mit. Naja, heute ist er auch nicht in der Schule. Und sein Freund von nebenan, der ihm die beiden letzten Tage die Sachen aus der Schule vorbeigebracht hat, ist jetzt auch krank. Jetzt werden die beiden von einem Nachbarmädchen mit Schulmaterial beliefert. Ist doch praktisch, wenn gleich mehrere Kinder aus einer Klasse in der Nachbarschaft wohnen. ;) eschlafen. Linus geht es heute früh wieder gut. Er wollte nur nicht aufstehen. Er hat ja auch schlecht geschlafen. Naja, wenn er aus seinen Sandalen rauswächst, dann ist das nicht schlimm. Die fallen eh bald auseinander. Und zum Winter gibt es sowieso wieder neue Schuhe. ;) So, mein Husten ist über Nacht stärker geworden. Der kratzt jetzt richtig im Hals. Und meine Stimme ist auch nicht mehr die alte. Dafür ist Inka wieder so gut wie fit. Das macht Hoffnung, dass wir anderen auch bald wieder hustenfrei sind. Toi, toi, toi!
  15. Ach, Bine, unsere Matratzen sind jetzt auch 16 Jahe alt. Mein Mann meint, die müssten wir nur mal umdrehen. Davon bin ich ja nicht überzeugt. Also, Thies´ Übelkeit kommt angeblich vom Infekt. Wir haben jetzt Tabletten dagegen. Mal sehen, wie es ihm morgen geht. Dafür schreit Linus jetzt schon eine Weile und lässt sich nicht beruhigen. Sein Fuß tut so weh. Das sind wohl Wachstumsschmerzen. Das dumme ist dabei nur, dass er ja eh schon hustet. Und durch das Schreien und Weinen kratzt der Hals doch nur umso mehr. Aber je mehr man ihm erklärt, desto lauter schreit er.... Wirversuchen ihn immer abwechselnd zu beruhigen. Aber mir fehlt die Geduld... Mein Mann kann das viel besser.
  16. Ach, jetzt ist Maritta schon weg. Hoffentlich haben sie schönes Wetter und Erholung. Bei uns ist der Hustern ausgebrochen. Inka hatte damit angefangen. ihr geht es schon besser. Linus hustet (vor allem nachts), Thies hustet, und ihm tut dabei die Lunge weh, außerdem ist ihm übel, und er hat Kopfweh (Arzttermin heute nachmittag), und ich huste auch. Nur meinen Mann haben wir noch nicht angesteckt.... Kommt noch.... ;) Heute mittag fahre ich schnell mal zu Rosi.... gratulieren, Geschenke schenken, feiern.... Um 16 Uhr muss ich dann allerdings mit Thies beim Arzt sein.
  17. Ach, Jutta, das ist aber unfair, dass Mareiek keinen Lohn bekommt. Ich verstehe das immer nicht. Was glauben die denn, wovon sie leben soll????? Das ist doch Sklaverei! Wir haben heute einen Ausflug gemacht mit zwei anderen Familien zusammen. Wir waren frühstücken auf dem Hallwilersee. Da fährt ein Schiff immer rund. Eine Rundfahrt dauert 1 1/4 Stunden. Wir sind dreimal rund gefahren und haben gar nicht gemerkt, wie die Zeit verging. Hier sind ein paar Impressionen: Erst an Land haben wir gemerkt, dass es richtig warm war.... 26°C. Jetzt ist mein Mann mit Inka, Linus und Inkas Freundin noch ins Freibad gefahren. ;)
  18. Na, Euch gehen die Ideen auch nie aus. ;) Aber dein Uwe ist auch ein Lieber! Der würde sicher alles für dich tun.
  19. Bine, gestern kam von der Schule die Info, dass der Sporttag morgen stattfindet. Der Wetterbericht sagt, dass es morgen schön sein soll. Mal sehen, ob der Recht hat. Einen russischen Zupfkuchen auf dem Blech habe ich schon fertig. Der Eierlikörtopfkuchen ist noch im Ofen. Der bekommt dann später noch Schoko drumherum.
  20. Swangard

    elfles album 2014

    Klasse, Sandra!!!!!! Der Kummerling sieht ja putzig aus. Und das Tuch ist ne Wucht. Aber die Mützen und das Kissen sind auch super. Für mich könnten sie mehr Farbe haben. ;)
  21. Boah, mein Notebook schmeiss ich bald aus dem Fenster! Jetzt habe ich was geschrieben, und schwups, ist mein Beitrag weg. Corinna, schön, dass du dich meldest. Komm einfach hier vorbei, wenn dir danach ist. ;) Heute wollten wir eigentlich in den Zoo. Aber erstens hat es am Vormittag angefangen zu regnen, und dann kam sowieso gestern abend Thies zu mir und meinte, dass er doch bestimmt am Mittwoch zum Geburtstag die Kamera bekommt, die er sich wünscht. Und dann wäre es doch doof, wenn wir vorher in den Zoo fahren würden. Naja, hat er auch recht. Also gibt es am Mittwoch erstmal die Kamera, und dann können wir an einem anderen Wochenende in den Zoo fahren. Gerade habe ich die Wettervorhersage für diese Woche gesehen. Ich hatte fast gehofft, dass es am Donnerstag regnet. Dann wäre meine Woche nicht so voll. ;) Am Mittwoch ist ja Thies´ Geburtstag. Da muss ich am Dienstag für backen. Und am Donnerstag ist Sporttag in der Schule. Da organisiere ich mit zwei Mitstreiterinnen den Kuchenstand. Für den backe ich dann am Mitwoch auch noch zwei Kuchen. Hihi, erst backe ich Monate nichts, und dann auf einmal stehe ich nur noch am Backofen. Aber ich backe ja gerne. Wenn es am Donnerstag regnen würde, dann würde der Sporttag auf nächste Woche verschoben . Dann hätte ich mehr Ruhe zum backen. ;)
  22. Swangard

    Bines Gewerkel

    Ach, Bine..... soooo schade!!!!!!
  23. Moni, der Schal wird sowas von wunderschön!!!!!! Der ist die Mühe echt wert!!!!!
  24. Ohjeh, die schöne Soße auf dem Tisch??? Schade drum. Und eine neuen Heizung.... oh, oh, das sind auch wieder ein paar Tausender.... Mir ist heute im neuen Toaster eine Scheibe Brot steckengeblieben. Ich habe dran gezogen, und hatte das seine Hälfte in der Hand. Die andere Hälfte fiel in die Tiefen des Toasters. Ich bekam sie nicht rausgeschüttelt. Und der Toaster ging auch nicht aufzuschraiben. Also habe ich in mühsamer Kleinarbeit mit Gabel und Messer den Brotrest zerkleinert, bis ich ihn rausschütteln konnte. Als es endlich soweit war, sah die Küche aus!!!! Überall Krümel! Sowas kann ich morgens gar nicht leiden. Bin ja eigentlich ein Langschläfer und Spätaufsteher. Deshalb kämpfe ich jeden Morgen mit dem inneren Schweinehund. Und wenn dann sowas passiert wie mit dem Toaster.... dann bin ich sehr mies gelaunt. Zu allem Überfluss sind mir dann beim Stricken noch die Perlen rumgeflogen. ich habe ja immer gleich mehrere Perlen auf der Häkelnadl und klemme die Häkelnadel dann im Mund ein. und heute früh ist mir dreimal die Häkelnadel aus dem Mund gefallen, und die Perlen sind irgendwo im Wohnzimmer rumgekullert. Ich war dann in der Werkstatt und habe unser Auto zur Inspektion abgeliefert. Als Ersatzauto habe ich einen VW Up mit Elektromotor bekommen. Das war schon komisch. ich habe ienen großen Diesel abgegeben und bin mit einem klitzekleinen Elektroauto weggefahren. Nicht nur die Größe war komisch... vor allem diese Ruhe! Wenn man das Elektroauto anmacht, macht es nach dem Drehen des Zündschlüssels "PlingPlong". und dann ist das Auto fahrbereit... ohne Motorengeräusch. Wirklich komisch! Naja, um meine Laune aufzubessern bin ich zu "meiner" Wollverkäuferin gefahren und habe mir eine Stricknadel gekauft. Zuhause habe ich dann einen Loop ohne Perlen angeschlagen. Weil ich heute keine Lust mehr auf Perlen habe. ;) Um 16 Uhr kann ich das leise Auto wieder gegen unseren "Traktor" eintauschen. ;) Ach so.... was mich noch fuxt... mit meinem Notebook habe ich derzeit im Wohnzimmer keinen Internet-Empfang! Deshalb sitze ich jetzt seltener am PC.
×
×
  • Neu erstellen...