Zum Inhalt springen

Swangard

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Swangard

  1. Jutta, du bist ja echt ne tolle Oma! (Jetzt habe ich bei "tolle" gerade erst das "t" vergessen.... ;) ). So viel, wie du mit Leon machst... klasse! Und welche Oma macht ihrem Enkel schon Zumba? Ich will das auch mal anfangen. hab da ja so ein Teil für die Wii. Aber das muss ich machen, wenn die Kinder nicht zuhause sind. Wenn ich dann besser bin, dann dürfen sie mal mitmachen. Bine, die Eierschecke sieht ja klasse aus. Ist schon von Vorteil, wenn man die Rezepte vom Bäcker persönlich hat.
  2. Durch den Halsausschnitt kommt der Kopf durch, und zwar ist dann das obere Ende des V-Ausschnitts vorne. Der Cowl schlabbert dann vorne etwas runter. Klingt blöd... irgendwie kann ich das nicht richtig erklären....
  3. Oh, Bine, hat sich Uwe wehgetan? Hoffentlich nicht!!!! Andrea, der Uhu sieht toll aus! Vor dem Baum hätte ich mich bestimmt erschreckt. ;)
  4. Die Farben sind wirklich tolL!
  5. Wie konnte uns das denn durch die Lappen gehen????? Liebe Andrea, von mir auch alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag.
  6. Klasse Artikel, Andrea. Genau so sieht es aus!!!!! Obwohl ich mal im Fernsehen gesehen habe, dass es weniger CO2 verbraucht, wenn man zu bestimmten Zeiten Äpfel aus Neuseeland einfliegt, als wenn man europäische Äpfel hier lagert und kühlt.
  7. Man könnte sicher auch rot und schwarz abwechseln.
  8. Na, in Rot kann ich mir den Cowl auch super vorstellen.
  9. Swangard

    Bines Gewerkel

    ALso ich finde die Socken auch toll!!!! Und auch die Farben gefallen mir.
  10. Rosi, ich hätte eine Idee für meinen Geburtstag. ;) Ich bräuchte mal neue Filzpuschen. Und die stricke ich mir sicher mal wieder nicht selber. ;) Was hab ich denn schon wieder gemacht, was du angefangen hast???? Ich muss mich dringend mal um die Wolle für mein Wiki kümmern. Könnte ich eigentlich gleich mal "einkaufen surfen".... ;-)
  11. Vielen Dank für Euer Lob. Tja Sandra.... ich weiß auch nicht, was für eine Farbe würdest du denn nehmen? ;)
  12. Hihi, wir haben im Wohnzimmer Vorhänge, die ich abends auch schließe. und ansonsten haben wir nur so kleine Scheibengardinen im oberen Teil. Wir haben ja im Wohnzimmer keine Fenster, sondern 3 doppelte Terrassentüren. Die sind mir ganz ohne Gardine so nackig. Aber so kleine Scheibendinger peppen die Türen auf. Jutta, klasse, dass du so eine nette Strickbekanntschaft hast, die mit dem gleichen zu hadern hat wie du. Ich denke auch, dass es gerade an Feiertagen und Sonntagen besonder doof ist. Da hat man so viel Zeit, die Gedanken schweifen zu lassen.... Bine, schön, dass deine Mutter jetzt bei der Verwandtschaft liegt. Da wird sie auch ihre Ruhe haben und ist nicht allein. Mir ist gestern fast einer ins Auto gefahren. Das war knapp. Ich war beim Lidl gerade aus meiner Parklücke rausgefahren, da fährt so ein großer Geländewagen aus eine Lücke raus. Hätte ich nicht kräftig gehupt, wäre er mir eine Sekunde später vorne dringesessen. Der hat sofort gebremst, hat den ersten Gang eingelegt und ist abgehauen. Gut, er hat mich ja nicht berührt. Aber da hat, glaube ich, keine Hand dazwischengepasst! Naja, Glück muss man eben auch mal haben. ;)
  13. Vielen lieben Dank Euch allen. Jutta, man kann das Muster ja sooft wiederholen, wie man mag. Hätte ich noch Garn gehabt, hätte ich auch noch 2 Muster gestrickt. ;) Und von Samstag bis gestern abend habe ich dann das Garn gestrickt, das Rosi und ich in Bad Säckingen gekauft haben. 1,5 Knäuel habe ich von der Lana Grossa Cool Wool Baby gebraucht für den Starshower Cowl: Jutta, das wäre eher etwas für deinen Hals, oder? ;) Die Form des Cowl ist witzig: Aber er trägt sich wunderbar. Das Merinogarn ist eh klasse! Statt des normalen Abkettens habe ich eine Picot-Abschlusskante gemacht.
  14. Na, denn mal los, Jutta. Ich habe auch schon eine Idee, Aber für eine Wolle muss ich mich auch noch entscheiden...
  15. Ganz lieben Dank für Euer Lob! So nach und nach mache ich jetzt mal Sachen fertig. Wobei das aktuell beendete Projekt erst vor kurzem gestartet wurde. Das hier ist mein Neyera Cowl, den ich in einem KAL mitgestrickt habe: Das Muster finde ich total schön. Deshalb konnte ich an dem KAL auch nicht vorbeigehen. Ich habe den Cowl aus 3 Knäuel Drops Baby Merino gestrickt. Leider war mein Garn dann alle. Sonst hätte ich noch ein oder zwei Muster drangestrickt.
  16. So, wie Andrea das schreibt, stelle ich mir das auch vor. Aber wir buchen zu fünft immer unsere Ferienwohnungen lange im voraus. Ich denke, Last Minute kommt für uns erst in 15 Jahren ungefähr in Frage ;)
  17. Ich wollte unbedingt mal wieder Socken stricken. Und seit August habe ich die Anleitung rumliegen gehabt.... die Weltenbummler von Regina Satta: Gestrickt habe ich die Socken aus Regia Tweed Trend und Classic. Ich mag gerne diesen Tweed-Look. Das tolle Regia-Garn habe ich im Weihnachtsurlaub in Fallersleben gekauft.
  18. Doch, Jutta, das Fach, in dem Thies nur eine aufgerundete 4,5 (2 bis 3 in Deutschland) hat, ist tatsächlich ausschlaggebend für die Versetzung. Er braucht mindestens eine 5 (also eine 2 in Deutschland) in Mathe, Deutsch und Realien (Geografie, Geschichte, Biologie). Und da ihm die 5 in Realien fehlt, kann er nicht auf die Bezirksschule gehen. Dort werden aus diesem einen Fach nämlich drei einzelne Fächer. Und das sind dann im folgenden Zeugnis gleich drei "schlechte" Noten. So, mit Rosi war ich heute in Bad Säckingen. Natürlichhaben wir auch Wolle mitgenommen. ;) Aber nicht viel! Wir waren wirklich zurückhaltend.
  19. Genau, Maritta, erst hinterher sieht man, was richtig oder falsch war. Wir hoffen,d ass die Entscheidung richtig ist. In Mathe wird sich Thies weiterhin langweilen. Heute hat er in der Mathestunde drei Mitschülerinnen geholfen und die aktuelle Aufgabe erklärt. Ich finde es toll, wenn die Schüler sich gegenseitig helfen dürfen. Im letzten Schuljahr hat Thies auch öfter Extrablätter zum Lösen bekommen. Sein Lehrer ist jedenfalls davon überzeugt, dass Thies in einem Jahr dann auf die Bezirksschule wechseln kann, weil dann seine Noten alle passen. Naja, ich habe den ganzen Kram ja noch zwemal vor mir. ;) Für Inka entscheidet es sich in zwei Jahren... dann wird sie die Schule wechseln. Bisher ist sie noch sehr kindlich. In Mathe ist sie richtig fit. In Deutsch kann sie noch zulegen. Aber im letzten Zeugnis hatte sie als schlechteste Note eine 5 (in Deutschland eine 2). Nach den Sportferien haben wir dann mit Inkas Lehrer einen Gesprächstermin. Das ist bei uns so üblich, dass man nach dem ersten Halbjahr mit dem Lehrer spricht. Und Linus kommt diesen Sommer in die 1. Klasse. Dafür haben wir ein Elterngespräch am kommenden Montag. Ich gehe davon aus, dass er normal eingeschult wird, obwohl er ja erst im April 6 Jahre alt wird. Aber er versucht schon zu lesen und zu schrieben. Und einfache Aufgaben kann er auch schon rechnen. Bei uns gibt es für die Einschulungskinder zwei Möglichkeiten. Entweder werden sie normal eingeschult, oder sie kommen in die Einschulungsklasse. Die Einschulungsklasse geht über 2 Jahre, in denen der Stoff der ersten Klasse gelehrt wird. Das ist für Kinder, die aus irgendeinem Grun dnoch nicht "schulreif" sind. Die Kinder haben dann für den 1.-Klasse-Stoff zwei Jahre Zeit und kommen danach in die normale 2. Klasse. Aber bei Linus rechnen wir da überhaupt nicht mit. Der ist ziemlich fit. Morgen früh werde ich Rosi abholen und dann mit ihr nach Bad Säckingen fahren.
  20. Nein, das Schweizerdeutsch hat mit der mittelmäßigen Note in seinem Problemfach nichts zu tun. Wir wissen nicht, woran es liegt. Er hat ja auch für die Prüfungen gelernt. Aber er kann sich Sachen nicht merken. Mein Mann will mit Thies jetzt mal schauen, wie sie eine Lernmethode finden können, mit der er umgehen kann. Thies wird sich auf der Sekundarschule auf die roblemfächer konzentrieren können. In Mathe und Deutsch wird er wahrscheinlich unterfordert sein. Das darf er dann nur nicht schleifen lassen. Dafür hat er mehr Zeit, sich in die anderen Fächer zu knien. Naja, ich war in meiner Schulzeit auch nicht einfach. Dagegen ist Thies jetzt wirklich ein Musterschüler. Ich habe die Schule zu sehr schleifen lassen. Deshalb hätte ich jetzt natürlich gern, dass bei meinen Kindern alles besser läuft. Ist ja klar. Ich habe nach jahrelangem "Schule-nicht-ernst-nehmen" nach der 10. Klasse auf dem Gymnasium nur einen Hauptschulabschluss bekommen. Das hat mich dann wachgerüttelt, und ich habe die 10. Klasse freiwillig wiederholt. Danach war ich in alles Fächern besser (naja, in Französisch und Kunst war ich vorher schon auf 1-2). Und dann war ich auch wieder motiviert und habe mein Abitur gemacht. Thies wird es sicher so, wie es jetzt sein wird, besser gehen. Und wer weiss, vielleicht schafft er dann ja auch noch den Sprung auf die Bezirksschule. Zum Glück kann man in der Schweiz relativ einfach die Schule wechseln.
  21. Na, das glaube ich, Maritta, dass Ihr aufgefallen seid. ;) Witzige Idee, ein Schiff zu entern. Das war bestimmt lustig. Wir hatten heute ein Gespräch mit Thies´ Klassenlehrer. Es geht um den Wechsel auf die nächste Schule nach den Sommerferien. Wir gingen eigentlich davon aus, dass Thies auf die Bezirksschule kommt. Das ist wie in Deutschland das Gymnasium. Aber seine Note in "Realien" (Geschichte und Geografie) ist leider nicht gut genug. In Mathe und Deutsch reichen seine Noten. So, und nun muss Thies auf die Sekundarschule (wie in Deutschland die Realschule). Damit haben wir gar nicht gerechnet. Der Lehrer ist sich aber ziemlich sicher, dass Thies nach einem Jahr auf der Sek gute Chancen hat, dann auf die Bezirksschule zu wechseln. Das kostet ihn zwar ein Jahr, aber er ist der Meinung, dass die Bezirksschul-Anforderung für Thies im Moment noch zu hoch ist. Wir sollen ihm lieber dieses eine Jahr noch Zeit geben. So, das müssen wir erstmal schlucken und verdauen... Ich hoffe, dass er den Sprung dann in einem Jahr schafft. Denn auf Dauer wird ihn die Sek nicht befriedigen. In Mathe und Deutsch ist er dafür eigentlich zu gut. Blöd ist auch, dass die, die im Sommer auf die Bezirksschule wechseln, die Klassenkameraden sind, mit denen Thies sich gut versteht. Jetzt hat er weiterhin die Deppen um ihn herum, die ihn eh seit Jahren nerven. Aber da muss er wohl durch. Vielleicht bekommt er ja auch ein paar nette neue Kameraden in die Klasse. Er wird dann nämlich in den Nachbarort müssen.
  22. Ja, schade, dass die Arbeit gar nicht wirklich entlohnt wird.
  23. Na, du kommst ja aus dem Sockenstricken gar nicht mehr raus. Bekommst du auch mal Aufträge mit Muster? Oder sind die immer nur 2re/2li und am Fuß dann glatt?
  24. Jaja, da ist so einiges versteckt in diversen Wollkisten. ;)
  25. Swangard

    Bines Gewerkel

    Wow, das wird ein tolles Teil!!!!! Den Schnitt finde ich super. Da würde ich sicher auch reinpassen. ;) Mir ist nur zu wenig Muster drin. Es sieht toll aus.... aber ich würde das sicher mal wieder nicht fertigstricken. Aber man kann da ja auch noch Muster reinmogeln. ;)
×
×
  • Neu erstellen...