Zum Inhalt springen

Swangard

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Swangard

  1. Ich trau mich nicht, einfach aufzumachen.....
  2. Nö, ich glaube nur Bine.... Als Beweis, dass Ihr Bild auch ganz frisch ist. Stimmt´s Bine????
  3. Dürfen wir jetzt aufmachen?????
  4. Huhu Bine, leg doch ein Osterei drauf. ;)
  5. Ups, jetzt war ich ein paar Momente langsamer mit meinem Geschrei...... Jetzt aufs Päckchen stürzen.....
  6. BBBBBIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
  7. Ach, Bine, super, dass dein Paket doch noch angekommen ist. Spannung bis zum Letzten. ;) Ich schlafe noch nicht. Eben habe ich die paar Kleinigkeiten für die Kinder eingepackt und parat gestellt. Die Osterkörbe sind auch mit Süßem gefüllt. Nun muss es am Morgen nur noch trocken sein, damit ich alles im Garten verstecken kann. Heute hat es ja den ganzen Tag geregnet. Bäh...
  8. So, Eier haben wir gestern noch bekommen. Und ich habe gleich noch ein Glas mit Honig aus unserem Dorf mitgenommen. Rosalie, wenn jemand so unverhofft stirbt, ist das imemr schlimm. Als wir vorhin vom Einkaufen aus Bad Säckingen heimkamen, hat mein Mann unterwegs von der Feuerwehr einen Piepser bekommen. Er ist ja bei den Feuerwehr-Sanis. Ich habe ihn direkt zum Bauernhof gefahren, von wo der Notruf kam. Der Notarzt kam kurz nach ihm. Aber sie konnten nichts mehr tun. Der alte Mann lag auf dem Sofa und hatte einfach nicht mehr geatmet. Er war schon ganz blau, hat mein Mann erzählt. Das ist wirklich schrecklich. Und meine Schwiemu hat mir vorgestern erzählt, dass der Sohn von Ihren Bekannten mit in der Unglücksmaschine saß, die der Copilot hat abstürzen lassen. Puh. Meine Schwiegereltern kannten den Mann wohl auch. Wenn man jemanden kennt, der in der Maschine saß, fühlt es sich gleich noch schlimmer an. Ich kannte den Mann zum Glück nicht. Seine Familie lebt in Spanien und muss nun ohne ihn auskommen. So, und die Post macht wohl Linus einen Srich durhc seinen Geburtstag. Nächsten Mittwoch hat er ja Geburtstag. Und heute konnten wir nur ein Paket abholen. Wir haben ein paar Sachen für Linus bestellt. Hoffentlich kommt am Dienstag noch was an. Auch Bücher, die wir direkt im Online-Shop der Buchhandlung bestellt haben, sind noch nicht da. Die sind normaler weise von heute auf morgen zur Abholung bereit. Sehr eigenartig. Und ein Buch, dass ich im März bei Thalia bestellt habe, soll am 18.03. abgeschickt wirden sein. Das ist bis heute nicht in Bad Säckingen angekommen. Ich kriege im Moment echt zu viel. Nix kommt an Land....
  9. Na, dann warten wir auf Mitternacht. Wir dürfen doch um Mitternacht aufmachen, oder? Du gibst den Stratschuss? Uah, wie aufregend....
  10. Jutta, deine Fotos sind ja toll. Und vom Hintergrund sieht man eh nicht viel. ;) Frühstück ist jetzt inzwischen erledigt. Und als ich beim Eierkochen die Eier im Topf hatte, viel mir plötzlich ein, dass es ja heute abend Strammen Max geben sollte.... Jetzt habe ich nur noch 7 Eier! Also müssen wir nach dem Kino nochmal kurz zum Bauernhof gehen. Hier im Dorf verkauft ja jeder Eier. ;) Das ist der Vorteil auf dem Land. Da haben wir die freie Auswahl. Rosi, ärgere dich nicht. Freu dich einfach auf Wangerooge... nur noch 14 Tage!!!!! In genau 2 Wochen abends fahren wir los!!!!!!
  11. Oh Bine, du bist schon am Mittagessen machen????? Wir haben noch gar nicht gefrühstückt.... Aber ich dneke, ich werde Thies mal bitten, Frühstück zu machen. Der hat so ein super Gefühl für Frühstückseier.... Bei mir werden die meistens zu fest. Aber Thies macht sie perfekt.... Eiweiss fest und Eigelb flüssig. Heute nachmittag wollen wir ins Kino.... Shaun das Schaf schauen. Das wird bestimmt lustig.
  12. Na hoffentlich kommt das Paket dann morgen auch wirklich an.....
  13. Ist das nicht fies, dass die Post uns in unsere Wichtelei funkt????? Gemein sowas...
  14. Und wie strickt sich die Noro-Wolle????? In dem neuen Buch von Ruth Kindla sind ja ganz viele Noro-Modelle drin.
  15. Hab gerade mal durch die Webcam auf Wangerooge geschaut. Da scheint ja tatsächlich die Sonne!!!!!!! Bei uns regnet es aus Kübeln, und der Wind hält sich hartnäckig.
  16. Ui, Jutta, Kleinvieh macht auch Mist. Schade, dass ein paar Sachen bei dir kaputtgegangen sind. Tja, vom Kuchen habe ich tatsächlich noch ein klitzekleines Stück Philadelphiatorte abbekommen. Der Rest war ratzeputz aufgegessen. Das ist immerhin ein Zeichen dafür, dass es wohl gut geschmeckt hat. ;) Meinem Mann hat übrigens am besten der Ersatz-Schokokuchen geschmeckt. Gleich gehe ich in den Kindergarten. Heute ist Eltern-Besuchsmorgen ab 10 Uhr. Die Kinder haben mal wieder Lieder eingeübt (z.B. "Stups, der kleine Osterhase"). Das ist immer total niedlich. Also werde ich gleich mal in den Regen rausgehen... Bäh.
  17. So, der April fängt ja so richtig gut an..... Heute hatten wir schon Sonne, Regen, Regenbogen, Schneeregen und eben gerade Graupel. Gestern war es zwar extrem stürmisch, da hatten wir aber 15°C. Heute ist es immer noch gut windig bei 5°C. Hallo!!!!! 10°C Unterschied! Und ein Aprilscherz jagt den nächsten. Letzte Woche hatten wir unser Gemeindeblättchen bekommen, wo immer das neueste aus der Gemeinde berichtet wird. Und demnach sollen heute zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr alle Anwohner unseres Dorfes zur polizeilichen Erfassung ins Gemeindehaus (Rathaus) kommen. Da es immer wieder zu Vandalismus kommt, soll das Dorf mit Drohnen überwacht werden. Deshalb müssen alle Anwohner biometrisch erfasst werden. Hihi, da gehen sicher welche hin, und die Angestellten lachen sich kaputt. Und im Radio wurde heute in jeder Nachrichtensendung berichtet, dass alle Autokennzeichen zum 01.01.2016 neu sein müssen. Dann gäbe es keine Kantonskürzel mehr (wir haben ja "AG" für Aargau auf dem Kennzeichen und dann eine bis 6stellige Nummer). Wir würden dann "NWCH" für Nordwestschweiz bekommen. Haha! Sehr witzig. Ein Grund soll sein, dass die Aargauer in Zürich nicht sehr beliebt sind. Und so würde man nicht mehr als Aargauer erkannt werden, wenn man nach Zürich fährt. Was für ein Knaller! Ist mir doch sowas von wurscht, was ein Zürcher über mein Autokennzeichen denkt. ;) Ach... und den Autofahrer soll die Umstellung nichts extra kosten. ;) So, und gestern habe ich gebacken.... am Morgen einen Eierlikörtopfkuchen, am Mittag eine Philadelphia-Torte (ok, nicht gebackn, aber zusammengebastelt) und am späten Nachmittag einen Schokokuchen. Und der olle Schokokuchen sah im Ofen erst ganz toll aus, und plötzlich ist er in der Mitte total zusammengefallen. Ich bin fast ausgetickt. Mein Mann hat heute 7jähriges Jubiläum in der Firma und wollte den Kuchen mitnehmen. Aber so ein zusammengefallenes Etwas wollte ich ihm nicht mitgeben. Der Kuchen kam kurz nach 19 Uhr aus dem Ofen. Und mein Mann hatte mir gerade gesmst, dass es bei ihm später werden würde. Ich stand also mit dem verkorksten Kuchen da, brauchte dringend Ersatz und musste noch die Kinder in ihre Betten schicken. Also war Organisation von Nöten. Und ich sage Euch... es hat super geklappt... Während Thies Linus beim Zähneputzen geholfen hat und alle sich umgezogen haben, bin ich in unseren Dorfladen gegangen und habe fehlende Zutaten für einen neuen Kuchen gekauft. Als ich heimkam, waren alle drei umgezogen, hatten saubere Zähne, und Inka hat gerade Linus was vorgelesen. Ich habe die drei erstmal geknuddelt und mich bei ihnen bedankt, dass sie mir so geholfen haben. Da waren sie ganz stolz. Und ich bin in der Küche verschwunden und habe einen neuen Kuchen gebacken. Der ist dann auch was geworden! Als der Kuchen abgekühlt war, sollte noch Schokoglasur drauf ( und auch auf den Eierlikörtopfkuchen). Die Glasur brauchte ewig, bis sie flüssig war. Und dann habe ch mir davon was auf mein Lieblings-T-Shirt gekleckert. Wunderbar! Ich habe das T-Shirt gleich eingesprht und die Waschmaschine angeworfen. Und.... es ist ein fetter brauner Fleck draufgeblieben! Menno.... Das war gestern nicht mein Tag! Heute früh habe ich meinen Mann dann mit dem Kuchen in die Firma gebracht. Hoffentlich schmecken die Kuchen auch!!!! So, und jetzt werd eich mal auf die Suche gehen.... Thies vermisst ein Buch aus der Bücherei, das er heute abgeben muss.... Und irgendwie hat er beim Suchen immer Tomaten auf den Augen. Er sieht oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da werde ich mal nachschauen....
  18. Moni, bei uns ist es auch irre stürmisch. Bei den Nachbarn ist das große Trampolin durch den Garten geflogen. Wir haben unseres an eine bessere Stelle an Mauer udn Zaun gestellt. Beim anderen Nachbarn flog der Grill durch die Gegend. Da muss man echt aufpassen, wo man langgeht. Inka sollte eigentlich morgen um 5.30 Uhr mit ihrer Klasse in den Wald gehen und Vögel anhören. Sie nehmen gerade Vögel im Unterricht durch. Aber das Wetter hat ihnen einen Strick durch die Rechnung gemacht. Der Ausflug ist erstmal verschoben.
  19. Rosi, wenn ich am Freitag es geschafft hätte, hätte ich dein Päckchen abgeholt und am Samstag aus Bad Säckingen mit abgeschickt. In Säckingen sind sie auch immer so nett in der Post. Als ich am Samstag dort ankam, waren nur 2 Leute vor mir. Und als ich dann wieder gegangen bin, standen sie bis nach hinten zu den Schliessfächern. Da müssen so 20 Leute mindestens angestanden haben. Da hatte ich echt Glück, das sich ein paar Minuten vor den anderen ankam. Aber man muss ja auch mal Glück haben. Wie oft stand ich schon hinten an den Schliessfächern an. ;)
  20. Also mir wäre auch Karfreitag recht. ;)
  21. Bine, wann gibt es nochmal die erste Anweisung zur Paketöffnung??????? Nicht, dass ich neugierig wäre.....
  22. Mensch, Jutta, das ist ja total ärgerlich. Aber da würde ich auch mal was unternehmen. Kann man da zur Polizei gehen? Piraten sind doch nicht erlaubt, oder? Oder mal bei der Verbraucherzentrale nachfragen....
  23. Ich war auch nur kurze Zeit mal alleine, Andrea. Und zwar als ich mein Studium angefangen habe und mein damaliger Freund (mit dem ich inzwischen fast 18 Jahre verheiratet bin) für 5 Monate zum Praktikum bei Volkswagen in Mexiko war. Da habe ich solange in seinem Zimemr im Studentenwohnheim gewohnt. Als er zurückkam, haben wir noch ca. 4 Wochen zusammen auf den 14 qm gewohnt, bis wir dann ein Doppelappartment mit zwei Zimmern und insgesamt 28 qm bekommen haben. Inkl. Bad!!!! Apropos Freundschaften. Wir sind ja früher immer mit Freunden nach Dänemark in den Urlaub gefahren. Auch aus der Nürnberger Region noch. Inzwischen ist uns das zu weit. Aber Weihnachten haben wir die Freunde mal wieder in Wolfenbüttel besucht. Und da haben sie erzählt, dass sie dieses Jahr am Bodensee Urlab machen. Jetzt sind wir auf der Suche nach einer Ferienwohnung dort in der Nähe, damit wir mal wieder ein paar Tage zusammen verbringen können. Ach so... die Freunde sind insgesamt drei Familien. Wir waren damals in Dänemark immer zu 16t, vier Familien á 4 Personen. Linus kam erst später auf die Welt, als wir nicht mehr nach Dänemark gefahren sind. Menno, jetzt habe ich eine neue Tastatur für mein Notebook zum Geburtstag bekommen, und die fängt jetzt auch an, immer mitten im Txt weiterzuschreiben und mir ein Text-Wirrwarr zu machen.
  24. So, wir haben mal wieder einen Sonntag in der Turnhalle verbracht. Puh, Thiesis Team wiurde sowas von überrannt. Sie haben beide Spiele gnadenlos verloren. Die Saison ist jetzt rum. Die nächsten Meisterschaftsspiele gibt es im Herbst wieder. Und dann ist die Mannschaft wieder neu. Es gehen ja immer welche in die nächste Mannschaft (U16) und aus der D-Jugend kommen dann wieder welche dazu. So mischt es sich immer wieder durch. Schade.... die Torschützen gehen zum großen Teil in die U16. Naja, alle anderen Teams haben ja das gleiche Dilemma mit der Neumischung. Gestern war es ja schon recht windig. Heute hat es nochmal zugelegt. Und heute frühh at es noch mächtig geregnet. Zum Glück gab es eine Regenpause, als ich Linus zum KiGa gebracht habe. Aber auf dem Weg dahin und zurück lagenau f den Wegen und Straßen hunderte von Regenwürmern rum. Bäh, irgendwann fand ich es ekelig. Am Ende hatte ich eine Gänsehaut. Igitt. Das ist eine richtige Invasion. Soviele Regenwürmer habe ich noch nie gesehen.
  25. Rosi hat deshalb immer so Pech mit dem Zoll, weil sie zu Fuss nach Deutschland geht... in Laufenburg über die Brücke. Wenn ich mit dem Auto über die Grenze fahre, sehen die ja nicht, wenn ich im Kofferraum was liegen habe. Aber die Fußgänger tragen ihr Zeug ja viel besser sichtbar rum. Und da schaut der Zoll mal schneller nach. An der Grenze werden meist nur die Autos kontrolliert, die aus der Innerschweiz kommen. Damit sich für die ein Einkauf in Deutschland lohnt, müssen sie ja ein bißchen mehr einkaufen. Und dann ist mal schnell der Maximalbetrag von 300 Fr. pro Person überschritten. Wir Aargauer werden selten überprüft. ;) Wir fahren ja öfter mal zum einkaufen ins günstige Deutschland. ;)
×
×
  • Neu erstellen...