Zum Inhalt springen

Swangard

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Swangard

  1. Ui, Bine, Glück gehabt, dass der Kragen wieder ok ist. Du bist wirklich eine liebe Oma! Rosi und ich hatten uns je eine Tasche bestellt (Frau kann davon ja nie genug haben). Und wir haben sie beide bedrucken lassen. Schaut mal: Und mit den Taschen laufen wir dann in Schwabsburg über das Wollfest am 06. und 07. Juni. Juhu!!!!! Maritta, das ist wirklcih toll, wie ihr immer da hinfahrt, wo das Wetter schön ist. Wenn unsere Kiddies mal aus dem Haus sind, können wir das auch machen. Aber zu fünft ist eben Planung angesagt. Deshalb sind wir im Juli auch wieder für 2 Wochen in Österreich. Die Ferienwohnung ist längst gebucht. Ich freue mich schon drauf. Und wir hoffen einfach, dass dann das Wetter passt. Ist ja noch ein paar Wochen hin. Bis dahin gibt es schon wieder ein paar Termine. Im Juni fährt Thies nochmal für 2 Tage auf einen Schulausflug. Und der Termin liegt genau so, dass ich den Termin beim Kieferortopäden verschieben muss. Der steht schon seit Wochen. Und jetzt müssen wir ihn verschieben. Inka hat Anfang Juni noch ein Konzert mit ihrer Harfe. So kommt gegen Schuljahresende nochmal eins zum anderen. Übermorgen holen wir erstmal Thiesis neuen Schulrucksack ab, den wir bestellt haben. Er ist der einzige in seiner Klasse, der noch mit dem Schulranzen aus der ersten Klasse rumläuft. Jetzt bekommt er einen schicken, karierten Rucksack, der aus 100% PET-Flaschen hergestellt ist.
  2. So, meine Mai-Socken von Regina Satta sind fertig. Hier sind sie: Sie heißen "Laura" und sind aus Lana Grossa Holiday Stretch gestrickt.
  3. Ich habe mir überlegt, dass ich zum 20. Hochzeitstag (in 2 Jahren) gerne auf dem Gornergrat übernachten würde. Da hat es mir so gut gefallen. Und bis zum 25. Hochzeitstag will ich nicht warten. Wer weiss, was bis dahin wieder alles los ist. :) Allerdings kostet da oben eine Übernachtung im Doppelzimmer (inkl. Fahrt hoch und runter und 4-Gang-Abendessen und Frühstück) um die 300 CHF (ist ja derzeit ähnlich wie in €). Aber so oft macht man sowas ja auch nicht. ;) Vielen Dank für Euer Lob an meinen Mann. Ich bewundere das auch sehr, dass er solche Strapazen auf sich nimmt. Er meint, das gibt ein besonderes Adrenalin-Erlebnis. Naja..... Andrea, der Hamster sieht ja klasse aus!!!!! Ein super Geschenk!
  4. So, ich nochmal.... ,) Bine, das Oberteil sieht ja stark aus. Bin ja mal gespannt, ob du das nachgehäkelt bekommst. Hihi, deine Mädels haben aber auch immer was für dich zu tun. Ist aber auch toll, wenn Mama bzw. Oma so schön kreativ ist.
  5. Gratulation noch nachträglich zum Hochzeitstag, Bine. Feiert Ihr dann in 2 Jahren groß? ;) So, mein Mann hat die 50 km gut überstanden. Und er hat gesagt, dass er nur am Verpflegungsstand gegangen ist, den Rets ist er wirklcih gelaufen. Echt toll! Jetzt tun ihm natürlich die Beine weh. Er ist ein bißchen "eckig" unterwegs. ;) Bei dem Lauf gestern am Bielersee gab es auch die XXL-Variante.... das it 4mal um den See.... das sind echt 160 km!!!!! Der helle Wahnsnn! Mal sehen, heute gehen wir vielleicht ins Kino, jedenfalls Inka und ich. Es läuft Ostwind 2, ein Pferdefilm!
  6. Andrea, Glückwunsch zum Sieg!!!!! Jutta, da hattets du mit deiner Hand ja Glück im Unglück... hätte schlimmer kommen können! Puh! Gestern waren Rosi und ich bei einem kleinen Stricktreff zu fünft. Wir saßen den ganzen Nachmittag draußen auf der Terrasse. Es war wirklich schön. Der Regen kam zum Glück erst am späten Abend. Gleich wollen wir noch für Inka eine neue Reithose kaufen. Ab mrgen hat sie wieder Reitstunde, und ihre Hose ist gnadenlos zu klein geworden... bzw. Inka ist mächtig gewachsen! Morgen ist dann erst Reitstunde, und am Nachmittag fahren wir nach Biel. Mein Mann läuft da einmal um den Bielersee herum. Sind ja bloß 50km! ;) Wir holen ihn dann dort am Ziel ab. Das wird quasi die Vorbereitung für den 100km-Lauf im Juni sein.
  7. Vielen Dank für EUer ganzes Lob. Puh, morgen soll es bis 28 °C werden... und übermorgen auch. Da brauche ich kein Cape.... Da startet schon das "Barfuß-in-Schlappen"-Wetter. ;) Aber dann soll es ja wieder gewittern. UNd am Ende der Woche sind dann plötzlich noch 12°C vorhergesagt. Ein hin und her!!!!! Naja, zur Not wird sich verkrochen.... Habe ja einiges in Arbeit. Ich habe die Mai-Socken aus der Regina-Satta-Gruppe angeschlagen. Außerdem sitze ich am Tuch "Mona" von Ruth Kindla.
  8. So, jetzt ist der Muttertag schon bald wieder rum. Wir waren mal wieder in der Gärtnerei in Schinznach und sind mit der Baumschulbahn gefahren. Wir haben eine Tageskarte gekauft und sind dreimal rumgefahren. Eine Fahrt dauert etwa 25 Minuten. Und dann waren wir auch noch im Cafe. Es war mächtig was los. Das Wetter war ja auch super. Und bei der letzten Fahrt haben wir noch eine Familie aus unserem Dorf getroffen. Und weil es die letzte Fahrt heute war und zwei Dampfloks gefahren sind, haben die Lokführer die Bahnen an der Brücke kreuzen lassen. Wir sind auf der Brücke gefahren, und die andere Lok fuhr unter uns durch. Das sah dann so aus: Jetzt macht mein GöGa gleich noch Pfannkuchen.... Frühstück haben heute früh Inka und Thies gemacht. Schön, oder? Jutta, stimmt, ich bin weiterhin Taxi..... Thies hat ja immer dienstags und donnerstags Unihockeytraining. Da fahre ich j anur hin, weil unser Nachbar seine Söhne und Thies dann wieder abholt. Linus wird freitags Training haben. Und da bleibe ich dann wahrscheinlich dort. Immerhin ist er dann einer der Jüngsten. Und da sind meist Eltern da, die zuschauen.
  9. Jutta, hast du aber schön gesungen!!!! ;) Wir waren heute mal wieder shoppen in Deutschland. Päckchen an die Mamas haben wir auch abgeschickt mit lecker Pralinchen drin... etwas spät zum Muttertag, aber am Montag freuen sich die beiden sicher trotzdem. Bei meiner Mutti im Paket sind auch noch Portionspackungen für Rösti und eine Tüte Chips mit Senfgeschmack drin. Von Bad Säckingen aus sind wir noch in ein Sportgeschäft gefahren, die im Moment 50% auf alle Unihockeysachen geben. Unser Unihockeyverein hat da eh 30% Rabatt. Aber 50% ist nochmal richtig gut. Jetzt ist Linus auch ausgerüstet mit Schläger, Schlägertasche und Sportbrille. Er fängt ja im August auch im Verein an zu spielen. Und Thies hat auch einen neuen Schläger bekommen. Die Jungs sind also komplett für die nächste Saison ausgerüstet. Inka hat einen neuen Fahrradhelm bekommen. In Lila!!!! Sehr stylish!!!!! ;)
  10. Liebe Moni, ich wünsche dir zum Geburtstag alles Gute, Gesundheit und immer Zeit für Wolle und Nadeln.
  11. Ist das nicht schön, dass die Wettervorhersage so genau stimmt? Heute früh hat die Sonne aus allen Knopflöchern geschienen. Am Nachmittag sollte es regnen und evtl. gewittern. Vor einer halben Stunde ungefähr wurde es dunkler. Und eben gerade habe ich aus Linus´ Balkontür das Foto hier gemacht: Linus´ Balkontür ist ganz nass geworden, obwohl die Überdachung fast 2m tief ist. Und das Gewitter ist auch gekommen.
  12. So, inzwischen ist mein Cape fertig, das das gleiche Muster hat wie der Loop, den ich Moni gewichtelt habe. Bine hatte ja ein paar Bedenken, dass das Muster bei dem dreifarbigen Garn nicht gut rauskommen könnte. Ich habe ja zwei dreifädige Garne von Wulle-Chistli genommen, eins war dreifarbig (Riviera, Creme. Blattgrün) und das andere war einfarbig (Riviera). Aber ich finde, dass die Farben und das Muster super zusammenpassen: Und so sieht das Cape an mir aus: Das Muster heisst "Midnight Ocean" und strickt sich super. Es wird von oben nach unten gestrickt. Und am unteren Ende habe ich einen I-Cord-Rand gemacht. Das war eine gute Wahl, so hat sich der Rand überhaupt nicht verzogen.
  13. Genau, die sind jetzt mega in, oder? Sind bestimmt auch schnell gestrickt.
  14. Wow, Andrea, der Loop ist klasse. Das Garn sieht ja super aus!!!! Tolle Farben!!!! Dann mal viel Spaß beim Geburtstag feiern und herzlichen Glückwunsch unbekannterweise..... Ich fahre nachher zum Elternabend beim Unihockeyverein von Thies. Mal sehen, ob es was neues gibt. Der Trainer will in der nächsten Saison nicht mehr trainieren. Vielleicht stellen sie ja schon einen neuen vor.
  15. Linus geht es gut. Er bekomtm sein Antibiotikum gegen die Mittelohrentzündung. Er ist zwar verschnupft, aber er tobt wie imemr herum und kann nicht still auf dem Po sitzen. ;) Und was ich besonders gut finde.... er schläft nachts durch ohne Schmerzen. Ach Rosalie, Harnwegsinfekt ist auch nicht schön. Sowas hatte ich mal in Spanien im Urlaub. Sehr lästig und schmerzhaft!!!! Hoffentlich geht es dienem Sohn bald wieder gut! So hat man seine Sorgen mit den Kindern..... ;)
  16. Oh, super, Rosalie, an den Augen finde ich Ops ja recht angsteinflössend. Obwohl... meine Mutter ist ja an beiden Augen vor kurzem operiert worden. Und es war alles komplikationslos. Sie freut sich schon darauf, eine neue Brille auszusuchen, die dann ganz andere Werte hat. Sie kann jetzt schon viel besser sehen!
  17. Swangard

    Jutta Handarbeiten

    Wie toll sind denn die geworden????? Du bist wirklich eine Puppenkleiddesignerin! Ganz klasse!!!!
  18. Puh, heute früh habe ich mich sehr aufgeregt.... Linus hatte letzte Nacht Ohrenschmerzen und hat fürchterlich geweint. Ich habe ihm dann was gegen die Schmerzen gegeben. Er konnte dann zum Glück auch irgendwann einschlafen. Heute früh habe ich dann beim Kinderarzt angerufen und nach einem Termin gefragt. Da wurde mir gesagt, dass man in den ersten 24 Stunden im Ohr eh nichts sehen kann. Und ich solle doch morgen nochmal anrufen! Und manchmal würde ein Schmerzmittel auch so helfen, dass der Schmerz dann nicht wiederkommt. Hääääääää????? Ich kenne mich in medizinischen Sachen nicht aus, aber sowas habe ich noch nie gehört. Außerdem wüsste ich nicht, dass Schmerzmittel heilen. Die nehmen einem doch nur die Symptome..... Ich wurde dann sogar etwas schroff im Ton, aber es war nichts zu machen. Die Frau hat mir partout keinen Termin gegeben. In der Praxis muss ich jedes Mal um einen Termin betteln. Das nervt echt. Also habe ich bei dem Ohrenarzt angerufen, bei dem Linus vor 2 Jahren monatelang in Behandlung war, weil nach einer Mittelohrentzündung die Flüssigkeit nicht aus dem Ohr weichen wollte. Da hieß es auch erst, dass sie keinen Termin mehr für heute hätten. Aber dann haben sie Linus doch dazwischengeschoben. Und dass man erst nach 24 Stunden was im Ohr entdecken kann... davon hatte die Frau noch nichts gehört. Also waren wir um 11.45 Uhr beim Ohrenarzt. Die Ärztin war total lieb zu Linus. Hat erst mit ihm geredet, weil sie ihn ja vor 2 Jahren schon behandelt hatte. Naja, sie hat dann in seine Ohren geschaut und ohne Probleme die Mittelohrentzündung gefunden. Auch sie wusste nichts davon, dass man erst 24 Stunden warten soll. Sie meinte, es wäre absolut richtig gewesen, zu ihnen zu kommen. So, und jetzt will ich versuchen, die Kinderarztpraxis zu wechseln. Eine Nachbarin hat mir eine Praxis empfohlen. Da will ich mal versuchen, für Linus einen Termin zur Einschulungsuntersuchung zu bekommen, wenn er wieder gesund ist. Wenn das mit dem Termin in der anderen Praxis klappt, werde ich dem Kinderarzt mal eine mail scicken und ihm aufschreiben, warum ich die Praxis gleich mit allen drei Kindern wechsle. So, bei uns hat es ziemlich geregnet in den letzten Tagen ziemlich viel geregnet. Bei uns in der direkten Umgebung kann nichts überschwemmt werden, aber alle Flüsse in der Nähe haben Hochwasser. Es gab schon viele Überschwemmungen. Und nur ca. 5 km von uns entfernt fliessen die Aare, die Limmat und die Reuss zusammen. Da sollen jetzt so Schläuche aufgebaut werden, um eine Überschwemmung zu verhindern. In den nächsten Tagen soll es auch immer wieder regnen. Morgen soll es dann auch dolle Gewittern und schwüle bis 25 Grad haben. Puh, wie ekelig.
  19. Bine, ja, die Aufführung war dann in der Turnhalle. Mir ist beim filmen der Arm ganz lah geworden..... Irgendwo muss doch zuhause noch ein Stativ rumfliegen. Das hätte ich gebraucht. Die Aufführung war sehr schön. Die KiGa-Kinder hatten einen richtig langen Auftritt. Und sie haben es ganz toll gemacht. Nach der Aufführung hat dann noch ein Steel Drum Gruppe gespielt. Die waren super, allerdings auch extrem laut. Nachher gibt es noch ein Barock-Feuerwerk. Aber Linus geht jetzt gerade ins Bett. Vielleicht geht mein Man ja noch mit Inka hin. Thies ist auch schon im Bett. Dafür, dass er sich ja am liebsten in seinem Zimmer vergräbt, war er dieses Wochenende ganz schön lange draußen unter Leuten. ;) Aber ich habe schon vorhin gemerkt, dass es für ihn Zeit wird, wieder in seine "Höhle" zu kommen. Er fühlt sich einfach unter vielen Menschen und wenn es laut ist nicht wohl. Gestern, als wir im Nachbardorf auf dem Rummelplatz waren, war es ihm auch zu laut. Er hat dann gesagt, dass er Kopfweh hat und heim will. Aber immerhin ist er eine Fahrt in einem Karrussell gefahren. Beim Auto-Scooter hat er dann mit Papas Handy gefilmt, wie Papa und Linus gefahren sind. Inka ist gerade noch mit Freundinnen beim Rummelplatz. Aber in ein paar Minuten sollte sie wieder heimkommen....
  20. Ach, Moni, die Sonne hätten wir heute bracuhen können. Beim Brötliexamen-Umzug hat es geregnet. Die Kinder waren fast alle in Regenponchos gehüllt. Schade, bei Sonne wäre das noch schöner gewesen. Das Thema des diesjährigen Brötliexamens ist "Öpfelboum u Palme". Linus soll eine Apfelblüte darstellen.... Nach dem Schülerumzug gab es eine Morgenfeier auf unserem Schulhof. Da hat dann der Kinderchor (mit Inka) gesungen. Die Rockband der Musikschule hat auch zwei Lieder gespielt. Und dann kam noch ein Auftrtitt des Chors. Sie haben das Lied "Öpfelboum u Palme" angesungen. Das war vor kurzem bei uns in der Schweiz auf Platz 1 in den Charts. Und dann wurde kurz unterbrochen, weil noch jemand mitsingen wollte. Und als große Überraschung kam dann der Sänger Ritschie auf die Bühne und hat mit dem Chor und der Rockband zusammen sein Lied "Öpfelboum u Palme" gesungen. Das war klasse. Und als Zugabe hat er hinterher noch "Die Welt retten" von Tim Bendzko auf Schweizerdeutsch gesungen. Das war absolut super! Ich habe es mit meiner Kamera aufgenommen. Die Chorkinder haben dann noch auf der Bühne ein Autogramm vom Ritschie bekommen. und danach hat er noch in der Mehrzweckhalle eine Autogrammstunde gegeben. Das war natürlich toll für die Kinder. Um 17 Uhr haben unsere Kinder mit ihren KiGa- und Schulklassen noch eine Aufführung in der TUrnhalle. Alle drei gleichzeitig hatten wir noch nie auf der Bühne. Da sitzen wir mal nur zu zweit im Pubikum, und ich muss dann ganz viel filmen. ;)
  21. Swangard

    Fertig gestrickt

    Die Socken sehen klasse aus!!! Ich mag sie lieber ungleich. ;)
  22. Also ich wäre ja froh, wenn die Nachbarn alle Schafe hätten. ;) Die Rasenmäher den ganzen Sommer.... Einer mäht nach dem anderen. Und immer brav jede Woche! Bei uns dauert das schon mal 3 Wochen, bis wieder gemäht wird. Aber die Nachbarn sind alle sehr akkurat! Und da wäre mir ein "Mäh" viel lieber als das ganze Gebrumme. Puh, bei dem Regenwetter werde ich ganz müde und antriebslos.
  23. HIhi, Jutta, das Bild mit Hund sieht wirklcih witzig aus. Als wenn er dir was sagen wollte. ;) Gestern habe cih das Bild einfach nicht anschauen können, Keine Ahnung warum. Da hat es eh so lange gedauert, bis sich mal eine Seite aufgetan hat. Dass du so einiges verkauft hast, ist ja super. Die Hauptsache ist ganz sicher nicht der Preis, sondern, dass du mal zur Ruhe kommst. Das belastet ja so arg, Es ist wichtig, dass das Kapitel Motoradkram endlich mal abgeschlossen wird. So, bei uns regnet es heute wie bekloppt. Hoffentlich wird es am Wochenende nicht so nass. Wir haben doch wieder Brötliexamen im Dorf.... Das alljährliche riesige Schülerfest. 800 Kinder laufen am Sonntag wieder verkleidet durch den Ort. Wenn wenigstens der Umzug und hinterher die Morgenfeier auf dem Schulhof im Trockenen ablaufen könnten.... Das wäre schon gut. Am Sonntag ab 17 Uhr nehmen dann alle meine Kinder an der Aufführung in der Tunhalle teil. Sonst ist es meist nur eins der Kinder, dass da mitmacht. Aber dieses Jahr sind wirklich alle drei mit eingebunden. Linus hat sich schon Gedanken gemacht. Er meinte, wenn ich ihn beim Tanzen filme, wird das schwierig. Er tanzt doch im Innenkreis, da sind dann die anderen Kinder immer davor. Wirklich süß, was für Gedanken er sich macht. Aber ich werde ihn schon irgendwie erwischen. ;) Da fällt mir ein..... der Akku in meiner Kamera ist fast leer..... den muss ich unbedingt aufladen..... Ich bin schon auf Rosis Lämmchen gespannt.... Ich weiß nur noch nicht, wann ich sie anschauen kann. So, und in eineinhalb Stunden muss ich wieder raus in den Regen. Erst habe ich Linus zum KiGa gebracht.... das erste Mal nass. Dann habe ich das Auto zum Reifenwechsel in die Werkstatt gefahren und bin zufuß zurück... das zweite Mal nass. Und dann muss ich wieder zur Werkstatt laufen.... das dritte Mal nass. Aber dann hole ich ganz doof den Linus mit dem Auto vom KiGa ab... Direkt von der Werkstatt aus. Ich mag das ja gar nicht, Kinder zum KiGa fahren oder wieder mit dem Auto abholen. Aber heute mache ich mal eine Ausnahme. So schnell trocknet meine Hose heute gar nicht, wie ich sie immer wieder brauche. Ach siehste, bei Euch ist ja Feiertag.... bei uns nicht. Deshalb sind auch Werkstatt und Geschäfte offen. Schule und KiGa ist auch. Aber bei meinem Mann in Baden ist Feiertag. Jedenfalls arbeitet die Firma heute nicht. Also arbetet er heute von zu Hause aus. ;)
  24. Hihi, das Schwarz ist Blau. ;) Fotos verfälshen ja manchmal etwas die Farben....
  25. Ich bin dir doch nicht böse. Stell dir mal vor, wir hätten alle den gleichen Geschmack! Wie langweilig wäre das denn????? ;)
×
×
  • Neu erstellen...