Zum Inhalt springen

Swangard

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Swangard

  1. Ui, Bine, Radfahren... Hoffentlich mit Rückenwind. Da oben kann der Wind ja schon recht flott wehen.... Ich war heute mit Rosi zum Stricknachmittag. Schaut mal... ich habe dafür eine Philadelphiatorte gemacht: Ich wurde mächtig gekobt. Aber ehrlich.. mir hat der Kuchen auch geschmeckt. Das Rezept habe ich aus dem Internet runtergeladen. Kann ich echt mal wieder machen. Und Rosi hat Kuchen und Schokokaffee genossen: Wir hatten viel Spaß, und plötzlich war es schon wieder 18 Uhr. Wir haben uns dann auf den Heimweg gemacht. Ich habe Rosi zurück nach Waldshut zu ihrer Mutter gebracht. Vor der Haustür habe ich noch Fotos von Rosi gemacht mit ihrem Tuch, dass sie auf der Heimfahrt von Wangerooge angefangen hat zu stricken (das Tuch heisst Mira und ist von Ruth Kindla): Der Nachmittag hat Rosi richtig gut getan, und ich hatte eh Spaß. Unser nächster Ausflug geht in 2 Wochen nach Zug zum ersten schweizer Wollefestival.
  2. Huhu, heute haben Rosi und ich uns gesehen. und da konnte ich Fotos machen von den Sachen, die Rosi von Andrea zum Gbeurtstag gewichtelt bekommen hat. Schaut mal hier: Rosi ist hin und weg! Vielen Dank, Andrea, für das tolle Paket. Rosi hat sch dolle gefreut und hätte sich sooo gerne selbst bedankt. Aber solange sie bei ihrer Mutter wohnt, hat sie eben kein Internet. Ich habe Rosi heute abgehotl und wir hatten einen schönen Nachmittag in einer lustigen Strickrunde. Hinterher habe ich Rosi wieder heimgefahren und endlich mal ihre Mutter kennengelernt. Sie ist sooo lieb! Und Rosi hat ein eigenes Zimmer. Das ist natürlich nur vorrübergehend. Aber immerhin ist sie gut untergekommen.
  3. Hihi, Bine, das sind doch ein und dieselben Stulpen, nur vorder und Rückseite. ;) Ich zeig sie dann auch noch in Grün.... muss nur noch Fotosession
  4. Jutta, jetzt habe ich es erst gelesen... du hast jemanden kennengelernt? Aus Hamburg? Habt Ihr Euch im Internet kennengelernt? Ach, ich bin ja gar nicht neugierig. ;) Also, meinen Schülern geht es ganz gut. Linsu ist begeistert, wie das bei Erstklässlern eben so ist. Es ist echt erstaunlich, wie schnell er lesen lernt. Er versucht überall, Wörter zu lesen. Das ist echt süß. Da merkt man erst, wie oft auch fremdsprachige Wörter gebraucht werden, die er dann natürlich auf deutsch versucht zu lesen. ;) Inka braucht immer recht lang für ihre Hausaufgaben. Neue Lehrer... Der Klassenlehrer hatte früher Oberstufenschüler. Und jetzt hat er zum ersten Mal eine 5. Klasse. Da muss er sich auch erstmal reindenken. Und Thies hat letzte Woche eine tolle Mathe-Prüfung zurückbekommen... Geometrie.... Null Fehler, Klassenbester! Da sind wir schon ziemlich stolz. Und er freut sich natürlich. Ansonsten findet Theis immer was zu meckern. Er geht eben nicht gerne zur Schule. Aber auf seinem Verhaltensblatt ist immer alles gut bis überdurchschnittlich angekreuzt. Am Donnerstag fährt Thies mit seiner Klasse nach Konstanz ins Sealife. Und abends fahre ich mit Inkas Klasse ins Musical "König der Löwen" nach Basel. So, morgen ist der Tag schon total verplant. Erst Kuchen machen (nicht backen... es wird eine Philadelphia-Torte für Sonntag). Dann zwei Stunden Reitunterricht, danach direkt Thies zu hause einsammeln und mit ihm zu sienen ersten beiden Unihockey-Spielen dieser Saison fahren. Er ist jetzt Torwart. Hoffentlich lässt er nicht so viele Bälle durch. ;) Und am Sonntag schnappe ich mir die Philadelphia-Torte, hole Rosi ab, und dann fahren wir zum Stricktreffen nach Baden. Das wird schön! Also, das Wochenende ist durchgeplant....
  5. Hallihallo, gestern war ich mit meiner Familie nochmal im Ravensburger Spieleland. Inka hatte vorher richtig Angst, dass sie dort wieder Bauchweh haben würde. Das hat sie sich auch nicht ausreden lassen. Als wir gestern an der Stelle vorbeikamen, wo sie vor ein paar Wochen dringend aus dem Auto aussteigen musste, weil ihr übel war, habe ich sie gefragt: "Inka, wie geht es dir?" Und als sie "Gut" gesagt hat, haben wir alle gejubelt. Und von da an war sie auch richtig gut gelaunt. Wir hatten viel Spaß. Ich habe zwar dämlicherweise mein Arthrose-Knie gequält, als ich beim Basketball-Spielen unbedingt hochspringen musste. Als ich hochsprang tat mein Knie extrem weh. Nicht beim Aufkommen! Eigenartig. Naja, der Schmerz liess zwar nach, ist aber nicht ganz weg. Aber inzwischen kenne ich mein Knie ja. ;) Von dem lasse ich mich nicht ärgern. Naja, als ich abends heimkam, hatte ich eine SMS von Rosi..... Sie hat sich von Ralf getrennt, hat letzte Nacht bei ihrem Vater geschlafen und will auf keinen Fall zurück zu Ralf. Sie kann im Moment nicht ins Internet, weil sie ja nicht zuhause ist. Deshalb hat sie mich gebeten, Euch von ihrer neuen Situation zu erzählen. Ich weiß gar nicht, wie ich ihr helfen soll. Immerhin kann ich ihr geistig zur Seite stehen. Ansonsten kann ich ja selten von zuhause weg. Rosi will sich in Waldshut Arbeit suchen, sie hat da schon was in Aussicht. Eine Wohnung braucht sie auch. Dauerhaft bei ihrem Vater oder ihrer Mutter geht einfach nicht. Aber ihre Familie steht hinter ihr. Und auch ihr Exmann will ihr helfen. Sie steht also nicht allein mit dem Schlamassel. So, schade, aber ich denke, es ist besser so. Das ewige hin und her zwischen Ralf und Rosi ist ja nicht das Gelbe vom Ei. Ein Schnitt ist da vielleicht wirklich das beste.
  6. Ach, Moni, alles, was am Kopf ist, ist sooo unangenehm. Und gerade die Zähne!!!! Dein armer SOhn! Ich war gestern zur Zahnkontrolle. Soweit war alles ok. Aber zwei alte Fülluingen sollen ausgetauscht werden. Die werden langsam undicht. Am 02.10. habe ich den ersten Termin. Wir machen das an zwei Terminen, weil ich sonst oben und unten eine Narkose bräuchte. Das will mir die Ärztin nicht antun. Sie meinte, das wäre echt unangenehm für mich. Ach, die ist immer so lieb und einfühlsam! Und sie bringt mir auch wieder was zum Anhören und entspannen mit. Ansonsten wollen wir am Sonntag ins Ravensburger Spieleland fahren. Inka hatte doch im Urlaub drt so Bauchweh und war dann im Krankenhaus und konnte dort im Spieleland gar nichts machen. Und für Inka und meinen Mann haben wir dann ja Freikarten bekommen. Die wollen wir am Sonntag ausnutzen. Da hat der Park bis 19 Uhr offen. Ab Montag wird es dort schon herbstlicher, dann schließen sie schon um 18 Uhr. Gestern war beim Unihockeyverein Foto-Shooting. Linus hat dafür ein Trikot angezogen. Das sah so süß aus! Das Trikot war viel zu groß. ;) Die Kleinen waren so viele Spieler (sie sind über 20!), dass sie in drei Reihen aufgestellt wurden. Ich bin schon gespannt, wie die Bilder geworden sind. Thies hatte vor dem Foto-Termin noch Training. Er ist auf den Fotos ganz verschwitzt in seinen Torwart-Klamotten. ;) Es wird sicher ein paar Tage dauern, bis die Bilder auf der Homepage des Vereins erscheinen. So, und gleich muss ich mal losgehen, was eikaufen. Inkas Lieblingswurst ist alle! Eine Tragödie! Heute früh onnte sie nur Nutella essen. Alles andere mochte sie nicht. Sie wollte ihre Wurst! Naja, dann kaufe ich eben neue. ;) Daran soll es nicht scheitern. ;)
  7. Huhu Rosi, auf Fatzebuck habe ich schon geschrieben, mails hast du auch von mir bekommen.... und hier kommt noch was Buntes: Ich wünsche dir alles Gute!!!!! Hoffentlich treffen wir uns bald auf ein Käffchen!
  8. So, unsere Besucher sind alle wieder weg. Wir hatten ja insgesamt non stop 4 1/2 Wochen lang Besuch. Erst Franks Eltern, dann meine Mutter, dann zwei Freunde. Jetzt können wir wieder zur Tagesordnung übergehen. ;) Aber es war trotzdem schön. Wir hatten viel Spaß miteinander. So, und jetzt gehe ich mit Linus sein Zimemr aufräumen. Er braucht endlich seinen Schreibtisch. Gestern hatte er Hausaufgaben, und Inka und Thies hingen beide über siene Schultern und haben ihre Kommentare abgegeben. Das ist ja kein Zustand! Also machen wir mal richtig Ordnung....
  9. Oh, vielen lieben Dank für Euer Lob. Die Stulpen gefallen mir selber so irre gut. Da habe ich gestern abend gleich einen Strang Wolle gewickelt und neu angestrickt. Dieses Mal werden sie grün.
  10. Sodele, jetzt kann ich Euch ein Paar Stulpen zeigen, die ich im Handschuh/Stulpen-KAL bei Regina Satta gestrickt habe. Aus Lana Grossa Meilenweit Doppio habe ich die Galaxy-Handschuh-Anleitung gestrickt. Aber die FInger habe ich weggelassen und einfach Stulpen draus gemacht. Damit die Handinnenfläche nicht so langweilig glatt rechts ist, habe ich das Kaffeebohnenmuster vom Bündchen einfach fortgeführt. Das gefällt mir total gut. Und so schmiegt sich die Stulpe gut an die Hand und schlabbert nicht rum. ;) Auf den Handrücken habe ich pro Stulpe 52 weiße Perlen eingestrickt.
  11. Ist das Kathrins Muster-Mix-Max? Die ANleitung habe ich ja auch.... Müsste ich auch mal anschlagen. ;-)))) Sieht klasse aus!
  12. Schöne Socken! Kaffeebohnen sehen doch immer toll aus.
  13. Nein, Rosalie, Linus hatte gar keine Angst. Ich war wohl mal wieder die, die am meisten Muffensausen hatte. In Starlight Express waren mein Mann und ich auch schon zweimal. Ist aber schon lange her. Wird Zeit, dass wir mal wieder hinfahren. ;- Heute wird unsere Hecke geschnitten. Ich habe den Gärtner vorhin schon gesehen, wie er an den anderen Mietshäusern die Hecke geschnitten hat. Als ich vor einer halben Stunde durch das Fenster unserer Haustür geschaut habe, habe ich gerade gesehen, wie er von unserem Haus wegging. Komisch, geklingelt hat er nicht. Vielleicht hat er nur mal geschaut, wo er heute noch hinmuss.
  14. Thies kann leider nicht mit ins Musical fahren. Erkommt vom Sealife-Ausflug erst um 20.20 Uhr heim. Und der andere Lehrer will um 17.15 Uhr nach Basel zum Musical losfahren. Aber ich habe Thies was anderes vorgeschlagen. Wir wollen ja unsere Nichte in Dortmund bald mal besuchen und knuddeln. ;) Und da ist Bochum in der Nähe.... Das bietet sich doch an, dass wir dann mal zu "Starlight Express" gehen. Das hat Thies etwas getröstet. ;) Jetzt müssen wir den Auflug einfach mal planen. Heute waren wir bei knackigen 32°C auf dem Flugplatz Birrfeld (ca. 2 km von uns entfernt), um uns den Edelweiss Zeppelin anzuschauen. Schaut mal hier... Der Zeppelin ist 75m lang, Und es ist ein komisches Gefühl, wenn er beim Start direkt über einen hinwegfliegt. Ich bin in meinem Liegestuhl immer kleiner geworden! Aber es war ein tolles Erlebnis!
  15. Vielen Dank für Euer Lob. Ach, das tut immer gut. ;) Meine Kinder sind nicht sooo Stricksocken-Fanatiker wie ich. Ab und zu bekommt Inka welche. Moni, Stulpen stricken sich doch ganz schnell. Oder einfach so Pulswärmer, also ein Sockenmuster einfach nur wie am Schaft stricken..... Hihi, Viren streuen macht Spaß!
  16. Ja, Moni, das mit dem Polizeiauto war ein Knaller. Alle haben damals über die Polizei gelacht. ;) Wir haben neulich gesehen, wie ein Schwertransport des Militärs uns entgegenkam mit so Brückenteilen auf den Anhängern. Im Nachhinein haben wir überlegt, dass das sicher die Leute waren, die das Polizeiauto dann aus dem Rhein geholt haben. Linus geht es in der Schule super. Er ist sehr motiviert und findet es schade, dass er nicht immer drankommt, wenn er sich meldet. ;) Und die Hausaufgaben macht er auch toll. Inkas Klasse fährt ja am 24.09. zum Musical "König der Löwen" nach Basel. Ich habe mich als Fahrerin gemeldet, und Thies kommt auch mit. Jetzt haben wir erfahren, dass Thies am selben Tag mit seiner Klasse einen Ausflug ins Sealife nach Konstanz macht. Ich habe schon beide Lehrer angemailt, damit ich genau koorinieren kann, wann Thies wo ist, ob ich ihn irgendwo abholen muss, damit wir pünktlich nach Basel losfahren.... Kaum hat das Schuljahr angefangen, komme ich schon ins Trudeln. ;) Aber ich fänd es toll, wenn Thies beides mitmachen könnte. Er sitzt doch sonst immer nur zuhause rum.
  17. Danke, Andrea. Das war zum Glück meine letzte Schultüte. ;) Aus andere Quelle habe ich auch schon die Robinie genannt bekommen. Das wird mir nächsten Montrag sicher der Gärtner bestätigen, der unsere Hecke schneiden soll. Gestern waren wir im Verkehrshaus in Luzern. Das ist immer wieder ein schöner Ausflug. Thies ist dort total gerne. Er interessiert sich ja nicht für so viele Sachen. Und gestern war er richtig gut gelaunt, weil wir mal wieder was nach seinem Geschmack gemacht haben. Nächsten Samstag wollen wir zu unserem Flugplatz fahren (nur ca. 3 km von uns entfernt. Da ist dann der "Edelweiss-Zeppelin" zu bestaunen, der 75m lang ist. So sieht er aus (Ich habe ihn im Juni am Bodensee vom Boden aus fotografiert): Und jetzt können wir ihn mal bei uns vor der Haustür in voller Größe anschauen. Da bin ich echt mal gespannt. Wenn man bedenkt, dass der 7,5mal so lang ist wie unser Haus.... Ein irres Teil!
  18. Swangard

    Fertig gestrickt

    Wow, toll gemacht! Ein super Geschenk!
  19. Ohweh, ich bin Euch noch Socken schuldig..... Diese zwei Paare sind aus Opal-Wolle in Österreich entstanden (im Zuge des Monats-Kals in der Regina-Satta-Gruppe auf Ravelry): Das Muster heisst "Farbspiele". Und weil ich das erste Paar so schnell fertig hatte, habe ich noch ein zweites Paar in umgekehrter Farbfolge gestrickt. ;) So, und dann kommen noch die beiden Paare aus diesem Monat (auch für den gleichen KAL). Zuerst der Lavendelkelch aus Regia: Und dann die "Logo" aus Opal-Uni-Sockenwolle, die mir am Samstag bei Inkas Reitstunde fertig geworden sind: Ab 01.09. gibt es bei Regina Satta einen Handschuh-und-Stulpen-KAL.... Für den Fall, dass jemand Lust darauf hat. ;)
  20. Hihi, Jutta, natürlich stricke ich.... Aber die Tücher, die ich in der letzten Zeit gestrickt habe, wollen noch gespannt werden. Aber erst waren meine Schwiegers hier, jetzt ist meine Mutter noch bis 30.08. bei uns. Und dann kommen gleich am 01.09. schon wieder zwei Freunde zu uns zu Besuch. Erst, wenn die beiden abgereist sind, dann kann ich eins nach dem anderen in Ruhe spannen un d dann zeigen. Aber Socken kann ich noch zeigen.... Ich stricke gerade an einer zweiten Socke. Wenn das Paar fertig ist, mache ich Bilder.
  21. Rosalie, ich wüsste nicht, dass Thies geärgert wird, weil er Deutscher ist. Er hat ja gerade die Schule gewechselt und muss erstmal die neuen Mitschüler kennenlernen. Aber er meint, da sprechen viele mit "komischem" Akzent. In unserem Nachbardorf ist der Ausländeranteil aber auch bei 45%!!!! Eigentlich dürfte er nicht gehänselt werden. Da sollen sich die Mitschüler an die eigene Nase fassen. ;) Ich habe mal eine Frage an unsere Gartenliebhaberinnen. ;) Bei uns wächst was im Garten, was wir da nicth hingesetzt haben. So groß ist der Busch schon, und er hat schon gestreut. Auf unserem Rasen sind schon zwei kleine Bäumchen am wachsen.... Hier ist der Busch: Und hier mal näher: Ist das was "vernünftiges", oder sollen wir das lieber wegmachen? Wir kennen uns ja mit Grünzeug so gar nicht aus.
  22. Ja, Bine, und da merkt man auch, dass man imer älter wird. Die Zeit rast nur so dahin. Weiß Denise denn schon, was sie nach der Schule machen will? Thies´ Klasse fährt demnächst zu einer Berufswahl-Messe, wo sich ganz viele Berufe ud Firmen vorstellen. Thies will ja irgendwas mit Elektonik oder Strom machen. Jedenfalls was technisches. Er ist schon gespannt auf die Messe. Und mich erschreckt es, dass er mit knapp 13 (in 2 Wochen wird er schon zum Teenie!) schon in Richtung Berufswahl Infos bekommt..... naja, in 5 Jahren darf er dann ja schon Auto fahren!!!!! Und die 5 Jahre werden nur so dahinfliegen!
  23. Rosalie, Thies mosert sehr viel herum. Er hat eben immer bestimmte Vorstellungen, die dann am Ende nicht befriedigt werden. Und dann mosert er. Auch wenn Mitschüler laut quatschen oder sich nicht benehmen.... dann mosert er herum. Nicht umsonst hat er keine Freunde. Er ist auch schnell eingeschnappt, wenn er kritisiert wird. Er fühlt sich einfach zu oft nicht verstanden. Gestern habe ich eine Mail bekommen vom Coop (eine der Supermarktketten in der Schweiz. Ich habe dort eine Kundenkarte und habe bei einer Verlosung 2 "Schulanfangssäckli" gewonnen. Ich habe mal ein Foto gemacht, ein Beutel ist ausgepackt, der andere noch nicht: Das ist doch mal eine Auswahl, oder? Ach, und schaut mal, wir waren mal wieder in der Schokoladenfabrik, die nur 15 km von uns entfernt ist... Da habe ich mir ein Sahnehäubchen aufgesetzt: Und meine Kiddies haben sich in einer Pralinenschachtel als Trüffel verkleidet. Süß sind sie ja doch öfter mal. Ich habe mich vor allem gefreut, dass Thies auch mitgemacht hat und Spaß hatte.
  24. Swangard

    Jutta Handarbeiten

    Der Loop sieht total schön aus! Wieviel Maschen hast du denn angeschlagen? Den kann ich mir gut auch aus Sockenwolle und dazu mitlaufend ein Wuschelgarn vorstellen...
  25. Bine, ich habe jetzt erst gelesen, dass dein Schwager gestorben ist. Mein herzliches Beileid! Ich bin im Moment nur sporadisch mal im internet, oft nur mit dem Handy. Und da komme ich mit dem Forum nicht so klar. Neulich bin ich auch am Notebook einfach nicht reingekommne. Und seit mein Mann so ein Gerät im mittleren Geschoss angebracht hat, was das WLan verstärken soll, ist das Internet noch langsamer geworden und funktioniert manchmal gar nicht richtig. Naja, Technik eben. Letzten Montag hatte Linus seine Einschulung. In der ersten Stunde, als wir Eltern noch zuschauen durften, hat er sich auch gleich gemeldet, weil er was wusste: Zuhause gab es dann die Schultüten, die große selbstgebastelte von uns für Linus und die kleinen von Oma und uns für die Geschwister: Wie Ihr seht, ist Thies schon fast so groß wie ich. Bald wächst er mir über den Kopf. Alle Kinder sind gut ins neue Schuljahr gestartet. Inka findet die neuen Lehrer nett. Thies kann man in Sachen Schule eh nichts recht machen. Er findet die Lehrer zwar nett, mosert aber ansonsten wie gehabt. Und Linus fand seine Hausaufgaben heute zwar gut, aber zu viel. Aber sonst macht es ihm Spaß. Ach, und die Zahnfee war gestern bei uns. Linus ist der erste Zahn ausgefallen. ;) So, das waren unsere News. ;) Im Moment ist meine Mutter noch bei uns. Sie fährt am 30.08. wieder heim. und am 01.09. kommt schon wieder Besuch. Zwei Freunde kommen für 5 Tage uns besuchen. Es wird also nie langweilig. Allerdings bin ich also weiterhin nicht ständig online. Ach, und dass die Hitze weg ist, geniesse ich jetzt so richtig!!!!
×
×
  • Neu erstellen...