Jump to content

Moni1

Club
  • Gesamte Inhalte

    5.811
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    7

1 User folgt diesem Benutzer

Über Moni1

  • Rang
    Big Boss
  • Geburtstag 09.05.1955

Kontaktmöglichkeiten

  • Website URL
    http://strickarena.blogspot.de/
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.738 Profilaufrufe
  1. Moni1

    Fertig gestrickt

    Sehr schöne Socken, Rosalie. Ich seh auch keinen Fehler, muss man vermutlich mit der Lupe suchen... Die Mojos sehen am Fuß sehr schön aus. Auch die anderen Socken gefallen mir sehr gut.
  2. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Ich kannte das überhaupt nicht, als ich anfing zu stricken, so mit 17 oder 18. Meinen ersten Raglanpulli von unten gestrickt habe ich für meinen Mann, so vor 30 Jahren. Der saß super gut, den hat er lange getragen.
  3. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Ich finde es schon kompliziert, wenn man das nicht kennt. Vor allem, wenn man irgendwo falsche Zahlen in den Raglanrechner eingibt, dann passt es nachher nicht. Bisher sieht es aber gut aus. 🙂
  4. Moni1

    Bines Gewerkel ab 2017

    Die viele Mühe hat sich aber gelohnt, die Jacke sieht klasse aus! Da hast du wirklich viel Arbeit rein gesteckt.
  5. Moni1

    was Andrea so gestrickt hat

    Ja so eine Kuscheldecke ist beliebt, kann ich auch gut verstehen. Meine Temperaturdecke, die ich in der Reha fertig gemacht habe, liegt immer zusammen gefaltet auf dem Sofa. Sozusagen an meinem "Fußende" wenn ich da sitze. Sieht gut aus, so schön bunt und unsere Lisa-Katze schläft darauf. Ich sitze dann ganz gemütlich und stricke und Lisa schnurrt mir was vor.😃
  6. Moni1

    was Andrea so gestrickt hat

    Die Babydecke ist sehr schön geworden! Das Garn ist bestimmt schön weich, mit den verschiedenen Blautönen und dem Muster sieht sie wirklich gut aus. Da hat sich deine Nichte bestimmt sehr gefreut.
  7. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Ja das macht Spaß, mal so einen Pulli zu stricken. Die Runden werden auch immer größer und das dauert dann. Das ist bei dir ja auch so, da muss man Geduld haben. Immer mal wieder ein paar Reihen stricken, so kommt man auch voran. Wenn du zwischendurch mal was für die Barbie anfängst, siehst du schneller ein Ergebnis. Da kann man dann abwechseln.
  8. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Ich habe auch eine Weile überlegt, mit welcher Farbe ich anfange und habe mich entschieden, das Knäuel von außen zu verstricken. Das rote kommt jetzt langsam dazu, mit einem Faden. Dann ist es unten am Bündchen rot, das passt gut zu Jeans.
  9. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Dieses Knäuel hat mir meine Schwester zum Geburtstag geschenkt und ich habe nun einen Pulli angefangen, einen Raglan-von-oben. So sah der Anfang aus. Am Rückenteil werden erst verkürzte Reihen gestrickt, damit der vordere Halsausschnitt tiefer kommt. Soweit bin ich jetzt. Gestern habe ich mal eine zweite Nadel eingezogen, damit ich das man anprobieren konnte, sieht bisher gut aus. Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es weiter geht.
  10. Moni1

    Jutta Handarbeiten

    Och, langweilig wird uns nie beim Bilder gucken! Warst ja wieder sehr fleißig, Jutta. Die Socken sehen alle gut aus, finde ich. Was sind denn Gum-gum Socken? Die WEste für Tabea sieht gut aus, lustig mit dem Häschen auf dem Rücken. Der hat ja schöne, lange Ohren. DAs gefällt ihr bestimmt, ist auch so eine richtige Mädchenfarbe. Ich komme zur Zeit kaum zum stricken und wenn ich abends müde bin, muss ich manchmal am nächsten Tag ribbeln, weil ich Fehler gemacht habe. Also gibt es grad nichts zum zeigen.
  11. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Danke, ihr Lieben. Ja am Dienstag hatten wir hier auch wieder 35 Grad, puh, da war ich nur draußen, wenn ich musste. Aber gestern abend hat es gewitter und ordentlich geregnet und jetzt haben wir 19 Grad, herrlich. Wir leben wieder auf.
  12. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Danke, Bine. Das ist ja quasi ein Rechteck. Also lege ich den wie eine Stole um die Schultern. Ist aber so groß, dass ich auch noch eine Seite vor dem Hals langführen kann auf die andere Schulter. Gestern abend auf der Terrasse habe ich das gebraucht. Da war der Wind sehr frisch. Mal richtig angenehm.
  13. Moni1

    Moni strickt und klöppelt

    Ich habe es geschafft und Freitag abend meinen Nuvem abgekettet. Am Abend konnte ich ihn auf der Terrasse auch gleich mal umlegen, da wurde es tatsächlich mal kühler. 😀 Er ist groß geworden, 159x80 cm. Gestrickt mit N. 3,25 aus einer Wollmeise Lace, Farbe "Fledermaus", nach einer Anleitung von Martina Behm. Wenn man erstmal richtig angeschlagen hat, strickt man nur noch re. M. in der Runde. An drei Stellen auf jeder Seite nimmt man in jeder 2. Runde ja 1 M. zu. Ist also ganz einfach, man kann sich gut dabei unterhalten oder fernsehen, man muss nicht dauernd auf die Maschen gucken. Nur Geduld braucht man, die Maschen werden immer mehr. Als ich noch 72g vom Garn hatte, habe ich für den Rüschenrand, die Maschen verdoppelt. Dann noch 7 Rd. gestrickt und schließlich abgekettet. Das waren dann 2160 Maschen, das hat sich hingezogen. Ich finde ja, die Bilder sehen nach dem Verkleinern etwas unscharf aus. Ich habe es aber so gemacht wie immer. Wolle, Nuvem, Bilder alles meins. 😀
  14. Moni1

    Jutta Handarbeiten

    Schön sieht dein Pulli aus, das Lochmuster ist klasse und auch die Farbe gefällt mir gut.
  15. Moni1

    Fertig gestrickt

    Die Babysöckchen sehen ja süß aus! Sehr schön, Rosalie.
×