Jump to content

Moni1

Club
  • Content Count

    5,893
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

1 Follower

About Moni1

  • Rank
    Big Boss
  • Birthday 05/09/1955

Contact Methods

  • Website URL
    http://strickarena.blogspot.de/
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1,982 profile views
  1. Am Donnerstag war wieder Klöppeltreff und ich habe meinen Klöppelschal mal abgerollt und gemessen. wenn ich bis zum Ende des Klöppelbretts gearbeitet habe, bin ich fertig!!! Dann ist er knapp 1,80m lang. Das Bild ist ziemlich groß, deshalb kann ich nur eins hier zeigen.
  2. Ja ich hab dran gedacht. Mit dem handy schreiben geht ganz gut, nur mit den Fotos ist bisschen umständlich, das mache ich lieber am PC.
  3. Liebe Bine, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute wünsche ich dir! Gesundheit, Zufriedenheit, Spaß am kreativ sein. Vielleicht schaust du ja mal rein und liest unsere Glückwünsche. Ich wünsche dir einen schönen Abend.💐
  4. Liebe Jutta, ich sitze im Wohnwagen mit Blick auf die Nordsee und möchte dir von hier herzlich zum Geburtstag gratulieren. Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit und alles was du dir so wünschst.☺
  5. So, heute habe ich mal wieder die Geduld, ein paar Bilder vom Handy hier herein zu bekommen. Letztens auf die Schnelle hat es nicht geklappt. Eine Kollegin wird Uroma und hatte mich gefragt, ob ich ihr Babyschühchen stricken könnte. Nun habe ich ihr für Mädchen oder Junge ein Paar gemacht und sie hat sich sehr darüber gefreut. Diese hier heißen "Mikilas Baby Finkli" und ich habe sie vor vielen Jahren von Barbaras Wollblog bekommen. Gestrickt sind sie aus Regia Mixit Color. Der untere Teil wird doppelfädig gestrickt und die Sohle wird noch umhäkelt. Ist einigermaßen fummelig. Die kleinen Mädchenschuhe gingen sehr viel schneller. Am längsten hat es gedauert, passende Knöpfe auszusuchen. Die Anleitung ist aus "Babyschühchen stricken " von Helga Spitz. Gestrickt mit Schachenmayr Baby Smiles, Bravo Baby 185.
  6. Die Schühchen sind total süß, gute Idee mit der Bommel drauf. Ich stricke auch gerade welche, eine Kollegin wird Uroma und hat gefragt, könntest du nicht.... sowas kann ich nicht... Nun mache ich ein Paar für Jungen und eins für Mädchen. Die Sohlenkante habe ich umhäkelt, nicht wirklich lustig, ständig piekst man in die Sockenwolle. Und dann auch noch den ersten von der falschen Seite, also wieder aufmachen. Nun muss ich aber nur noch das Bändchen stricken, dann sind sie fertig. Der Poncho sieht klasse aus, super Farbe und ein schönes Muster. Die Idee mit dem Bild ist gut, dann wirst du ja erleben, was deine Schwiegertochter dazu meint.
  7. Ja man kann sich von manchen Socken schwer trennen. Aber bald habe ich ja mehr Zeit zum stricken. 🙂
  8. Danke Rosalie! Ja die Stricknadeln sind schön, fühlen sich glatt an, aber die Maschen liegen gut drauf, rutschen nicht zu leicht.
  9. Danke! Und beide genau gleich im Farbverlauf, das mag ich ja. 🙂
  10. Ich habe wieder ein Paar Socken fertig! Gestrickt habe ich sie nach der Anleitung "Jeck" von Regina Satta. Das ist ein einfaches Muster, das man gut beim fernsehen stricken kann. Mit N. 2,5 und 64 M. Die Wolle ist schön weich, da Merinowolle dabei ist. Ich bin gespannt, wie lange die Socken halten. Die Ferse habe ich verstärkt im Wabenmuster. Auf dem Stricktreffen in Nordenham habe ich mir letztes Jahr die schöne Wolle Online Linie 12 Street Color mitgenommen. Und neue Nadeln, die Knit Pro Zing. Die Farbe leuchtet schön in der Sonne. 🙂 Als ich letztens meine Sockenschublade aufgeräumt habe, musste ich schweren Herzens 2 Paar Lieblingssocken ausmustern. Sie waren einfach durch. Viel getragen und nun musste unbedingt was Neues her. Jetzt ist es wieder so kalt, da kann ich sie gut gebrauchen.
  11. Liebe Rosalie, herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag! Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit, Zufriedenheit und alles was du dir so wünschst. 💐🎂
  12. Ja die Freundin mag es bunt. Nachdem ich letztens zwei Paar Lieblingssocken aussortieren musste, hab ich mir neue gestrickt. Muss ich euch noch zeigen. Jetzt geht es mit dem Raglan von oben weiter. Aber langsam, es gibt wieder viele Überstunden und dann bin ich abends müde.
×
×
  • Create New...