Zum Inhalt springen

utlinde

Club
  • Gesamte Inhalte

    774
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von utlinde

  1. Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich auch mal Lust hier zu schreiben. Aber nicht ?ber pers?nliche Dinge, sondern ?ber meine Strickprojekte.

    Obwohl ich noch zwei andere T?cher auf den Nadeln habe, konnt ich es einfach nicht lassen den Wings of Horus zu beginnen. Ich habe allerdings mir erst die Erlaubnis dazu erteilt, als das andere Tuch Secretsof the shawl, das auch ein Knitalong ist, soweit war, dass ich auf den n?chsten Hinweis warten musste.

    Hier ist der Anfang vom Wings of Horus aus sehr d?nner Wolle in Lapilazuliblau von mir mit Ashfordfarben gef?rbt

    post-207-1241820684.jpg

    Quelle: Wings of Horus von Anja Belle ( kalinumba)

    Und hier ist der Secrets of the Shawl bis Hinweis 6. 8 Hinweise soll es geben. Dieses Tuch stricke ich mit Zauberb?llen von Schoppel in der Farbe Grashalm.

    post-207-1241820671.jpg

    Quelle: Secrets of the Shawl KAL von Vicki Mickulak

    Das dritte Tuch auf meinen Nadeln darf ich euch nicht zeigen, da ich es teststricke. Ich sag nur so viel es wird wunder-, wundersch?n und hei?t Zen-Garten-Tuch.

    Dann habe ich mit einem Sommertop mit Lochmuster angefangen. Daf?r habe ich eine komplette Anleitung geschrieben, an der ich hoffentlich nicht mehr viel ?ndern muss.

    Hier sind meine Musterproben: post-207-1241820743.jpg

    Und hier die ersten Reihen und die Anleitung: post-207-1241820764.jpg

    Quelle: eigene Idee von Utlinde

    Dann plane ich noch einen Strickmantel aus Alpaka zu stricken. Daf?r habe ich sogar schon eine Maschenprobe gestrickt. Das Grundmuster wird kleines Perlmuster sein. Mit ein paar Z?pfen und Falten im unteren Teil. Leider habe ich noch kein brauchbares Foto.

    @ Judith, meinen Gro?en habe ich, als er so klein war, mit einem Tuch auf meinen R?cken gebunden. Ich hatte schnell raus, wie ich ihn da alleine raufbekam. Dann hatte ich beide H?nde frei und einen zufriedenen Sohn.

    Liebe Gr??e Utlinde :-)

  2. Hallo Ulrike,

    wo hakt es denn?

    Wichtig ist es den Draht immer von beiden Seiten durch die Perlen einer Reihe zu ziehen. Bei plastischen Tierchen die Reihen nach oben und unten runden. Und immer gut anziehen.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  3. Hallo ihr Lieben,

    ich lese grade, dass ihr mich vermisst. Ich lese hier fast t?glich. zum Schreiben habe ich kaum Lust. Ich h?nge ?brigens doch den ganzen Tag vorm Rechner. ;) Meistens bin ich aber bei Ravelry zu finden. Gleichzeitig stricke ich unaufh?rlich. Auftragsarbeiten, T?cher und Deckchen. Auch Occhi mache ich noch. Zuletzt wurde ein Armband fertig. Es geh?rt zu einem Wichtelgeschenk.

    Ihr d?rft W?nsche ?u?ern, was ich hier zeigen soll. ;)

    Hier viel pers?nliches zu schreiben, mag ich nicht. Aber morgen, ach nein, schon heute gehe ich kurz entschlossen auf die Creativa. Die Entscheidung habe ich erst Mittwoch getroffen. ;)

    Ich w?nsche allen Kranken gute Besserung. Bei mir sind zum Gl?ck alle gesund und munter.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  4. Hallo Judith,

    [qoute]So ein Stricktreffen f?nd ich ja auch sch?n. Ich muss mal sehen, ob hier nicht auch sowas aufgebaut werden kann.

    Die meisten, die mitgefahren sind, treffe ich jede Woche in D?sseldorf.

    [qoute]Witzig fand ich ja die Bahnfahrt mit den ganzen Strickereien. Das war doch bestimmt lustig. Die Augen der anderen Mitfahrenden h?tte ich gerne gesehen. Irgendwie liest jeder zweite in den ?ffentlichen, man sieht aber nur selten jemanden mit Strickzeug.

    Bei diesem Zugsocking war ja das Fernsehen dabei. Das war etwas schwierig. Die Mitfahrer konnten wir nicht beobachten. Es war aber mein viertes Zugsocking. Das ist immer lustig. Ich stricke oder occhle aber auch wenn ich alleine Zug oder Stra?enbahn fahre.

    Liebe Gr??e Utlinde :>strick<

  5. Hallo Verena,

    herzlich Willkommen Willko in diesem >club<.

    Ja, ich gelte hier als Perlentierexpertin. Vor ein paar Jahren war ich regelrecht s?chtig und habe sobald ich ein neues Buch zu fassen bekam, s?mtliche Tierchen des Buches hintereinderweg gearbeitet. Inzwischen mache ich Perlentiere nur noch als kleine Beigaben f?r Geburtstagsgeschenke. Ich beherrsche aber immer noch alle Tricks, um nahezu perfekte Tierchen hinzubekommen.

    Inzwischen habe ich noch andere S?chte, die die Tierchen in den Hintergrund gedr?ngt haben. ;)

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  6. Hallo Mia,

    ich habe noch nie Mittelaltersachen gen?ht, wenn man mal von einem eher nicht authentischen Karnevalskost?m absieht. ;)

    Aber zu Mittelalter f?llt mir sofort Flinkhand ein. Dort sind nicht nur Schnitte, sondern auch andere mittelalterliche Techniken und viele Informationen zu finden.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  7. Hallo Eva,

    fast immer helfen mir die speziellen Strick?bersetzungslisten weiter. Mit der Zeit lernt man so die meisten Begriffe auch in englisch. Texte ergeben bei Babelfisch eingegeben meist Kauderwelsch. Wenn man jedoch genau liest erkennt man meist ein Muster. Bei einzelnen Begriffen hilft aber sehr gut Leo weiter.

    Das hilft auch wenn man englische Texte liest.

    Bei Ravelry gibt es ?brigens viele deutsche Gruppen, wo man so wie hier fragen kann. Zus?tzlich gibts dort eine spezielle ?bersetzungshilfegruppe. Dort wird einem immer schnell geholfen.

    Wie gesagt, es ist bei weitem nicht so schwer, wie es am Anfang aussieht. Man muss sich nur trauen und notfalls fragen.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  8. Hallo Brigitte,

    herzlich (igel) Willkommen Willko in diesem >club<.

    Ich bin 43 Jahre alt und wohne in D?sseldorf. Ich habe vier Kinder, von denen noch drei in meinem Haushalt leben. Zum Haushalt geh?ren noch drei schwarz-wei?e Katzen und einige Farbm?use.

    Ich beherrsche einige Handarbeiten und bin gerne bereit zu helfen.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

  9. Hallo ihr Lieben,

    Stricktreffen finde ich einfach klasse. Ich kann davon nicht zu viele haben.

    Im Moment gehe ich jeden Dienstag Abend zum Stricktreffen in D?sseldorf. Jeden 3. Samstag im Monat nach Wuppertal. Im Moment installiert sich ein Treffen in Kaarst. Da steht noch kein dauernder Termin fest. Es soll aber auch ungef?hr monatlich stattfinden. Diese Treffen finden alle in ?ffentlichen Caf?s statt.

    Dann lasse ich mich gerne zum Stricktreffen in der Maschenkunst mitnehmen. Es findet jeden letzten Freitag im Monat statt. Da komme ich aber nur 2-4 mal im Jahr hin.

    Und neuerdings installiere ich ein regelm??iges Treffen bei K?ntges( das ist der Laden in dem ich arbeite). Es soll jeden 1. Freitag im Monat stattfinden. Das erste Treffen war schon sehr nett.

    Bei den ?ffentlichen Treffen lernt man sich im Laufe der Zeit gut kennen, freut sich aber auch ?ber jeden Neuzugang.

    Liebe Gr??e Utlinde >strick<

×
×
  • Neu erstellen...